Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

Lokales
7 Bilder

Schulisches Kompetenzzentrum für Bildung und Beruf informiert.
HLW Spittal/Drau informiert bei Bildungsmesse „Lehre on Air Spittal“

Am 27.09.2019 fand in der Tennishalle in Spittal die Berufs- und Bildungsmesse „Lehre on Air“ statt. Neben Annähernd 40 Unternehmen und Institutionen präsentierten unterschiedliche (Lehr-)Berufe und vorbereitende Ausbildungs-möglichkeiten den vierzehnjährigen Schülerinnen des gesamten Spittaler Bezirkes. Die HLW-Spittal mit ihren Ausbildungsangebot der „Fachschule für wirtschaftliche Berufe“ war auch diesmal mit einer Schülergruppe des ersten Aufbaulehrgangs (1AUF) und Professoren aus...

  • 29.09.19
Wirtschaft
"Lehre On Air" in der Tennishalle Spittal: Gerfried Wagner (BBO Kärnten) und Johann Oberlerchner  (AMS Spittal) eröffneten die Lehrlingsmesse
62 Bilder

Lehre On Air
Eltern und Jugendliche für den Lehrberuf begeistern

Vielfältige Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Lehrlingsmesse in Spittal vorgestellt. SPITTAL/DRAU. 40 Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Beratungsstellen präsentierten bei "Lehre On Air" ihr breit gefächertes Angebot. Eltern und Jugendlichen wurde außerdem die einzigartige Chance geboten, Lehrberufe gemeinsam kennen zu lernen und gleich vor Ort auszuprobieren. Zahlreiche AusstellerAuch heuer fand in der Tennishalle Spittal die Fachmesse "Lehre On Air" statt, welche...

  • 27.09.19
  •  2
Lokales
Haben die Initiative "Lehre mit Feinschliff" ins Leben gerufen: Lehrlingscoach Claudia Platzner und Projektentwicklerin Marlene Bacher aus Radenthein
3 Bilder

Lehre mit Feinschliff
Ausbildung durch Coaching begleiten

Eine Lehre bietet vielfältige berufliche Zukunftsperspektiven. RADENTHEIN. Das Projekt "Lehre mit Feinschliff" versucht durch betriebsübergreifende Vernetzung und individuelles Coaching die Lehrberuf für junge Menschen attraktiver zu gestalten und langfristig Fachpersonal für die Region zu sichern. VorreiterprojektAuf Initiative von Unternehmerin Marlene Bacher und Coach Claudia Platzner wurde letzten Herbst gemeinsam mit dem "Verein zur Förderung der Jugend" und der Granatstadt...

  • 25.09.19
Wirtschaft
Laut Gaby Schaunig entwickelt sich der Lehrstellenmarkt in Kärnten seit rund 2,5 Jahren positiv
2 Bilder

Lehre
Schaunig: "Unternehmen bilden wieder verstärkt junge Menschen aus"

Das Land unterstützt Kärntens Lehrlinge in vielen Bereichen. Laut Lehrlingsreferentin LH-Stv. Gaby Schaunig arbeitet man derzeit wieder an zwei Programmen, u. a. geht es um die digitale Zukunft der Lehrausbildung.  WOCHE: Mit August 2019 stehen wir bei 636 Lehrstellensuchenden (+ 11,8 %) und 533 offenen Lehrstellen (+ 14,4 %). Wie interpretieren Sie diese Zahlen? GABY SCHAUNIG: Die Bestandszahlen im Sommer sind nicht sehr aussagekräftig, da sich viele Jugendliche vorsorglich...

  • 24.09.19
Wirtschaft
2 Bilder

Lehrmeister
Lehrlinge sind unsere Fachkräfte von morgen

Unternehmer nehmen Stellung zum Thema Lehrlinge. Goldeck-Bergbahnen werden Lehrherr. SPITTAL. Jeder Unternehmer, der Lehrlinge ausbildet, kann so manche Geschichte erzählen. Der Garten- und Floristik-Betrieb Winkler in Seeboden lernte in seiner 71-jährigen Firmenhistorie bereits 120 Lehrlinge an und hat dafür auch schon Ehrungen erhalten. "Entscheidend ist die Liebe zum Beruf", so Chef Karl Winkler. Für den erfolgreichen Unternehmer hat die Lehrlingsausbildung eine große Bedeutung, denn rund...

  • 24.09.19
Wirtschaft
Sohn Elias und Tochter Marina Kniesek
14 Bilder

Situation des Bäckerhandwerks in Oberkärnten
Lehrlingssuche immer problematischer

Wie sieht die Zukunft des Bäckerhandwerks im nördlichsten Bezirk des südlichsten österreichischen Bundeslandes aus? Dazu hat die WOCHE einige alteingesessene Betriebe befragt. OBERKÄRNTEN. Wie sieht es mit dem Nachwuchs aus, melden sich genügend Lehrlinge? Dazu Alexander Kniesek, Mallnitz: Es ist leider beinahe unmöglich, Lehrlinge zu finden. Das liegt einmal daran, dass unser Betrieb eher abgelegen am Land zirka 40 Kilometer von der nächsten Stadt entfernt liegt. Zum anderen ist es in...

  • 24.09.19
Lokales

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • 21.09.19
  •  1
Lokales
Die einzelnen Fachberufsschulen sollen zu Kompetenzzentren weiterentwickelt werden

Lehre
Kärntner Berufsschulen sollen zu Kompetenzzentren werden

Für Kärntens Fachberufsschulen gibt es ein neues Standortkonzept. Dieses sieht vor, dass jede Ausbildungssparte künftig nur noch an einem Standort vertreten ist. KÄRNTEN. Sinkende Schülerzahlen und steigende Infrastrukturkosten machten ein neues Standortkonzept für Kärntens Fachberufsschulen notwendig. Demnach sollen ab dem Schuljahr 2020 jeder Ausbildungssparte nur noch einem Standort unterrichtet wird, anstatt wie bisher an mehreren. KostenUm das neue Konzept umzusetzen benötigt es auch...

  • 20.09.19
Wirtschaft
Mädchen mehr für technische Berufe zu interessieren, lautet das Ziel

Informationsmesse
"Girls go Technik" in Wolfsberg

Auf bewusste Berufswahl zielt die Info-Messe "Girls go Technik" ab. Morgen in Wolfsberg und danach auch noch in Spittal, Völkermarkt, Hermagor und Feldkirchen.  WOLFSBERG. Die Informationsmesse "Girls go Technik" findet morgen (20. September) zum ersten Mal statt – von 10 bis 15 Uhr im Berufsinformationszentrum des AMS Wolfsberg. Einladen werden das Referat für Frauen und Gleichbehandlung in Kooperation mit dem Mädchenzentrum Klagenfurt. Mädels können sich bei der Messe über Berufe im...

  • 19.09.19
Wirtschaft
Maturanten feiern seit 20 Jahren mit Summer Splash ihren Schulabschluss, nun können mit LARS auch Lehrlinge ihren Lehrabschluss mit ein bisschen Spaß und Information feiern
2 Bilder

Lehrabschluss: Große Sause am Millstätter See

MILLSTÄTTER SEE. Am 13. September startet "LARS" - die große LehrAbschlussReiSe am Millstätter See. Was Maturanten mit dem Summer Splash können, können Lehrlinge nun auch und ihren Lehrabschluss würdig genießen. Kurzfristig umgesetzt LARS ist ein weiterer Schritt, um die Bedeutung und Wichtigkeit der Lehre zu unterstreichen. Von 13. bis 16. September 2019 gibt es die heuer kurzfristig umgesetzte Premiere von LARS. Gleichzeitig ein perfekter Test- und Probelauf auf für 2020. Mit Florian...

  • 05.09.19
Wirtschaft

HLW SPITTAL an der Drau - #bringt_dich_weiter
Die zweijährige Fachschule für wirtschaftliche Berufe – ein Erfolgsmodell für ganz Kärnten!

Die ersten Absolventinnen und Absolventen des neuen Zweiges der HLW Spittal, der zweijährigen Fachschule für wirtschaftliche Berufe, haben diesen mit 5. Juli 2019 erfolgreich ihre schulische Laufbahn beendet. Mit zwei Auszeichnungen und fünf guten Erfolgen kann sich das Ergebnis sehen lassen - entsprechend groß ist der Stolz bei Klassensprecher Michael Wiesflecker, Klassenvorständin Renate Auer und Direktor Adi Lackner. Mit einem durchdachten pädagogischen und modularen Bildungskonzept ist es...

  • 05.07.19
  •  1
Gesundheit
Karo Gritzner, Burgi Wegscheider und Miriam Ratheiser-Hoffer
4 Bilder

Pharmazielehre
"Jeden Tag erlebe ich etwas Neues"

SEEBODEN. "Ich erlebe jeden Tag etwas Neues", schwärmt Miriam Ratheiser-Hoffer, die in der Jakobus Apotheke eine Ausbildung zur Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten (PKA) absolviert. Es ist vor allem die Vielseitigkeit, die der Kolbnitzerin gefällt - neben dem umfangreichen medizinischen Bereich der Blick hinter die Kulissen mit seinen kaufmännischen und logistischen Aspekten. Kontakt zu Kunden Während die 31-Jährige in der hinteren Teekammer eine neue Mischung zusammenstellt,...

  • 26.03.19
  •  1
Leute
Juergen Mandl (WKO) und Lehrling des Jahres Stefanie Gruber sowie LHStv.in Gaby Schaunig,
3 Bilder

Lehrling des Jahres
Stefanie Gruber und Sidonie Striemitzer räumen ab

Stefanie Gruber setzte sich gegen 33 Mitbewerber durch. Sidonie Strimitzer gewinnt Videowettbewerb. VELDEN. Insgesamt 33 Kärntner Lehrlinge wurden über Monate in der "Talenteakademie Kärnten" der Kärntner Wirtschaftskammer und des Wifi gecoacht und nahmen an Lehrlingswettbewerben sowie Meisterschaften teil. Sie alle gingen ums Rennen um den Titel "Lehrling des Jahres 2019". Durchsetzten konnte sich schlussendlich die Malerin und Beschichtungstechnikerin Stefanie Gruber von der Firma Ortner...

  • 28.02.19
Wirtschaft
WK-Obmann Siegfried Arztmann und Nationalratsabgeordneter Peter Weidinger
4 Bilder

Wirtschaftskammer Spittal
Digitalisierung als Zukunftschance

Politik und Wirtschaftskammer wollen mit der Digitalisierung Fachkräften das nötige Werkzeug für die Zukunft mitgeben. SPITTAL (ven). Nationalratsabgeordneter Peter Weidinger und WK-Obmann Siegfried Arztmann sehen in der Digitalisierung eine große Chance für die Zukunft, vor allem, was die Ausbildung von Fachkräften betrifft. Sie tourten daher durch einige Betriebe in Spittal, um mit den Unternehmern zu sprechen und deren Wünsche und Bedürfnisse zu erfragen. Neue Berufe entwickeln...

  • 13.02.19
  •  1
Wirtschaft
Die Teilnehmer an "TourIK"

Integration
Erfolgreiches Projekt "TourIK"

Projekt "TourIK" setzt beim Fachkräftemangel im Tourismus an und hilft dabei, geflüchtete Menschen in den Arbeitsmarkt und die Gesellschaft zu integrieren. VILLACH, KÄRNTEN. Die Abschlussfeier steht an! Und zwar für 30 Teilnehmer des Projekts "TourIK" (Tourismus und Integration in Kärnten), allesamt junge Asylwerber oder asylrechtlich positiv Beschiedene. Diese haben vor einem Jahr am Tourismus WissensLabor Warmbad Villach (TW LAB) ihre Vorqualifizierung begonnen. Im Rahmen des Projekts...

  • 21.11.18
Lokales
5 Bilder

Warum gehen junge Menschen in die Lehre?

Veronique Brandstätter, 18, Obervellach: Ohne Lehre kommt man in meinem Beruf als Floristin nicht weiter. Ich erfahre so ein breites Spektrum. Floristin will ich werden, weil ich mich schon immer für Blumen interessiert habe. Man hat sie immer um sich herum, doch sie werden zu wenig beachtet. Lukas Jordan, 16, Radenthein: Ich brauche ein Fachausbildung, um Dachdecker/Spengler werden zu können. Ich habe mich für diesen Beruf entschieden, weil ich dann viel an der frischen Luft bin. Mein...

  • 04.10.18
Wirtschaft
"Ich lerne noch"-Button: Daniel Kuschinsky ist Firmenchef und Lehrling gleichzeitig
2 Bilder

"Der einzige Lehrling mit Firmenauto"

Daniel Kuschinsky übernahm im Juni 2015 das elterliche Optikerfachgeschäft in Spittal. Und ist sein eigener Lehrling im Betrieb. SPITTAL (ven). "Jetzt bist du der einzige Lehrling in Österreich mit einem Firmenauto" - mit diesen Worten seines Vaters Hannes startete Daniel Kuschinsky (41) seine Arbeit bei "Nitsch United Optics" in Spittal. Nun holt er die Ausbildung als Optiker nach. Von der IT zur Optik Studiert hat Kuschinsky BWL in Graz und danach bis zum Eintritt in das Unternehmen,...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Die Spittaler Optiker: Daniel Kuschinsky (Nitsch United Optics) und Günther Steinbauer (Brillenkunst) (hi.v.li.) mit Martin Sachs-Ortner (Optik Nagl) und Rudolf Maier (Optik Schiffer) (vo.v.li.)

Fachkräftemangel
Zu wenig Nachwuchs bei den Optikern?

Verschiedenste Erfahrungen bei den Spittaler Optikern in Sachen Nachwuchs. SPITTAL (ven). "Österreich gehen die Augenspezialisten aus" - so der Tenor der Bundesinnung der Augenoptiker/Optometristen und startet einen Aufruf zur Ausbildung von Fachkräften auf akademischer Basis. Die WOCHE fragte bei den Spittaler Optikern nach, wie es sich mit den Fachkräften verhält. Die Meinungen sind geteilt. Wachsender Mangel „Wir merken in den vergangenen Jahren einen wachsenden Fachkräftemangel“,...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Der 20-jährige Lucas Ott aus Unteramlach absolviert seine Lehre beim AMS in Spittal. Mit am Bild: Lehrlingsbeauftragte Brigitte Schmölzer und AMS-Chef Johann Oberlerchner
2 Bilder

Schwerpunkt Lehre
AMS Spittal: Mehr offene Lehrstellen

Die meisten Lehrstellen im Bezirk sind im Tourismus zu haben. Auch die Anforderungen an Lehrlinge werden immer größer. BEZIRK SPITTAL (ven). Die offenen Lehrstellen im Bezirk Spittal steigen an. Waren es vor zehn Jahren im Durchschnitt noch 84 offene Stellen, so sind es per August 2018 nun 152. Mehr als die Hälfte davon sind im Tourismus zu haben. Angebot ist nicht gleich Nachfrage AMS-Bezirksstellenleiter Johann Oberlerchner zur WOCHE: "Die gewünschten Berufe der Suchenden decken sich...

  • 03.10.18
Sport
<f>Mittlerweile spielt </f>Wegscheider als Außenverteidigerin bei den Carinthians Soccer Women
3 Bilder

Lehre als zweiter Traumberuf
"Ich habe den zweiten Traumberuf gefunden"

Anna Wegscheider hat nach ihrer Profikarriere im Fußball umgeschwenkt und nun gerade ihre Lehre abgeschlossen. SPITTAL (aju). Mit gerade einmal 23 Jahren hat Anna Wegscheider schon eine sechsjährige Karriere im Frauenfußball und eine Lehre zur Medienfachfrau hinter sich.  Im Nationalteam Seit 16 Jahren spielt die Spittalerin nun schon Fußball. Im Alter von 18 Jahren verließ sie für diese Leidenschaft sogar ihre Heimat und zog nach Bochum. Dort spielte sie für Bochum als Torwartin im...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Mandl weiß: „Aus Lehrlingen entwickeln sich die meisten Unternehmer!“

Lehrlings-Offensive
„Eltern müssen die Chance einer Lehre erkennen!“

Lehre liegt im Trend, hat aber dennoch ein Image-Problem, bedauert WK-Präsident Jürgen Mandl. KÄRNTEN. Obwohl in Kärnten aktuell knapp 500 Lehrstellen unbesetzt sind, zeigt der allgemeine Trend zu einer dualen Ausbildung (Ausbildung in Betrieb und an Berufsschule) wieder nach oben. Der Anstieg an Lehrlingen im ersten Lehrjahr betrug im Jahr 2017 9,3 Prozent (siehe „In Zahlen“ unten). „Wir haben den höchsten Zuwachs in ganz Österreich“, freut sich Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Mandl....

  • 02.10.18
Wirtschaft
Tobias Vescei mit seinen Lehrherren Oskar sen. und Oskar jun. Dörfler nach der Staatsmeisterschaft in KFZ-Technik
3 Bilder

Lehre
19-Jähriger KFZ-Techniker aus Spittal startet durch

Tobias Vescei (19) ist ein Talent in der KFZ-Technik. Nächstes Ziel: Meisterprüfung und Teilnahme bei den Austrian Skills.  SPITTAL (ven). Nur ein Tag verging von der Lehrabschlussprüfung bis zur Aufnahmeprüfung für die Meisterschule für KFZ-Technik in Graz. Tobias Vecsei aus Spittal startet durch. Außer Haus gelerntErst im Juli absolvierte der Sohn des Unternehmers Michael Vecsei (KFZ Bastarz Spittal) die Lehrabschlussprüfung. Gelernt hat er "außer Haus" im Autohaus Dörfler. "Ich wollte...

  • 02.10.18
Lokales
Die 20-jährige Jennifer Oberegger aus Trebesing absolviert eine Lehre mit Matura bei Infineon in Villach

Lehre
Talentierte Frau in einer Männerdomäne

20-jährige Trebesingerin trainiert für die Staatsmeisterschaften in Mechatronik.  TREBESING, VILLACH (ven). Jennifer Oberegger absolviert eine Doppellehre als Elektrobetriebstechnikerin und Mechatronikerin mit Matura. Derzeit bereitet sie sich für die Staatsmeisterschaften in Mechatronik im November 2018 vor. Die Trebesingerin mag besonders Herausforderungen. Studium geplant "Für mich ist diese Lehre die perfekte Möglichkeit. Innerhalb von vier Jahren habe ich eine Ausbildung, sowohl...

  • 02.10.18
Wirtschaft
Die Rennwegerin Anja Lax von Tann Wernberg ist Österreichs bester Fleischer-Lehrling und tritt bei der Lehrlings-EM in Frankfurt an. Spar unterstützt Lehrlingsbewerbe. Vor allem der Austausch unter den Lehrlingen sei sehr wertvoll
2 Bilder

Schwerpunkt Lehre
Paul Bacher (Spar): „Auf Lehrlinge zu setzen, ist Teil unserer DNA“

Spar ist der größte private Lehrlingsausbilder Österreichs. Grund genug für die WOCHE, im Rahmen des Lehrlings-Schwerpunktes u. a. mit Paul Bacher, Geschäftsführer von Spar Kärnten und Osttirol, zu sprechen. KÄRNTEN. Spar Kärnten und Osttirol begrüßte kürzlich beim Lehrlingsauftakt wieder ca. 100 neue Lehrlinge im Unternehmen. In Kärnten und Osttirol gibt es derzeit etwa 240 Lehrlinge – in allen Vertriebsschienen – also bei Spar, Interspar, Tann, Hervis und bei selbständigen Einzelhändlern....

  • 02.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.