Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

Lokales
Maximilian Schwaighofer präsentierte sein Holzbündelgerät mit einem Fassungsvermögen von einem Kubikmeter.
10 Bilder

Abschlussklasse
Berufsschüler zeigten, aus welchem Holz sie geschnitzt sind

Am Dienstag fanden in der Landesberufsschule Hallein die Präsentationen der Abschlussklassen (Seilbahntechniker und Metalltechniker) statt. HALLEIN. Die Seilbahnhalle der Landesberufsschule war wieder bestens besucht: Zur diesjährigen Abschlussfeier stellte jeder Schüler sein Werkstück vor, dass in mühevoller Arbeit gefertigt wurde. Unterstützt wurden die Schüler dabei nicht nur von der Berufsschule, sondern auch von ihren Lehrherren, die zumeist für das Material aufgekommen waren.  Aus...

  • 09.10.19
Lokales
Franziska Gasteiger mischt ordentlich mit.

Junge Talente
Das richtige Rezept für den Treibstoff von morgen

Franziska Gasteiger steht kurz vor ihrer Abschlussprüfung – sie forscht im Labor der "AustroCel Hallein GmbH“ an einer zukunftsträchtigen Technologie. HALLEIN. "Technik war immer schon meins", erklärt Franziska Gasteiger. Als "Frau in einem typischen Männerberuf" will sie sich aber nicht verstanden wissen. "Es gibt manchmal Männer, die mich nicht ganz ernst nehmen, aber diese müssen sich eben daran gewöhnen." Franziska stieg mit einer Lehre als Tischlerin in den Beruf ein, wollte aber bald...

  • 02.10.19
Wirtschaft
Der Leiter des Talente Check Lukas Mang vor dem Wifi.
2 Bilder

Was passt zu mir?
Talente Check hilft bei der beruflichen Orientierung

Mit 13 Jahren eine folgenschwere Entscheidung für das eigene Leben treffen, das kann überfordern. Der Talente Check nimmt den Druck von den Kindern. SALZBURG (sm). Mit 13 Jahren eine folgenschwere Entscheidung für das eigene Leben treffen, das kann überfordern. "Jeder Schüler kommt mit anderen Voraussetzungen. Wir nehmen den Druck von den Kindern", sagt Talente Check Leiter Lukas Mang. Talente Check bringt Fähigkeiten zum Vorschein Bis zu 36 Schüler können beim Talente Check im...

  • 27.09.19
Wirtschaft
Das Saubermachen der Gehege bevor die Tore des Zoos geöffnet werden. Hier entfernte ich den Schmutz vom Boden des Bereichs der Totenkopfaffen.
9 Bilder

Lehre
VIDEO – Redakteur Daniel als Tierpfleger im Zoo Salzburg

Einmal als Tierpfleger-Lehrling arbeiten, das durfte ich (Redakteur Daniel Schrofner) im Zoo Salzburg für einen Vormittag lang. Natürlich habe ich nur einen Bruchteil der Arbeit eines Tierpflegers mitbekommen, aber wenn man diesen Beruf ergreifen möchte, muss man sich auf viel Bewegung, sauberes und vor allem diszipliniertes Arbeiten einstellen. Aber auch auf eine Arbeit mit Tieren und mit sehr viel Zeit im Freien – auch wenn es regnet oder im Winter. Einen Einblick in den Alltag...

  • 25.09.19
Wirtschaft
Die Betriebe, die auf die Bedürfnisse der Lehrlinge von heute eingehen, werden erfolgreich sein und sie auch im Unternehmen halten können, sagt die Betriebs-Expertin.
8 Bilder

Lehre
Lehrlinge "umwerben", um Erfolg zu haben

In der heutigen Zeit ist es wichtig geworden für Betriebe auf die Bedürfnisse der Lehrlinge zu schauen. Darüber im Detail klärt eine Expertin auf diesem Gebiet aus der Betriebssicht auf und je ein Lehrling aus den sechs Salzburger Bezirken erzählt aus seiner Sicht, auf was es ankommt. SALZBURG. In Zeiten des demografischen Wandels, einhergehend mit der Problematik des Fachkräftebedarfs ist es ganz zentral, dass Betriebe auf die Bedürfnisse der Lehrlinge eingehen. "Die Betriebe, die auf die...

  • 25.09.19
Lokales
Stefan Kössler hat bereits ein Jahr seiner Lehrzeit als Chemieverfahrenstechniker bei der AustroCel geschafft.

Lehre
"Habe den Turm gesehen und gedacht: Da will ich hin"

Ein Blick auf die mächtigen Anlagen der AustroCel hat bei Stefan Kössler genügt: Er wusste, hier bleibt er. HALLEIN. Wenn es laut ist und Motoren brummen, ist Stefan Kössler ganz in seinem Element. Der Halleiner ist bei der "AustroCel Hallein GmbH" beschäftigt, er hat letztes Jahr eine Lehre zum Chemieverfahrenstechniker begonnen. "Ich interessiere mich für alles Technische. Zuerst habe ich eine KFZ-Lehre gemacht, dann habe ich mich für die Lehre hier bei der AustroCel Hallein entschieden."...

  • 24.09.19
Lokales
Am Griess mussten die Hölzer aus den Gebirgsgauen geordnet werden. Sie wurden auf der Pernerinsel im Zuge der Salzgewinnung verbrannt.
3 Bilder

Harte Zeiten
So war die Lehre ganz früher

Früher war es mit der Lehre auch nicht einfacher: Die Regeln waren strikt, die Arbeit war anstrengend. HALLEIN. Das Handwerk hatte in vergangenen Jahrhunderten noch einen höheren Stellenwert als heute. Ohne Maschinen und Computer verlief das Leben langsamer und auch körperlich anstrengender. Wer in Hallein in eine Lehre gehen wollte, hatte im 18. Jahrhundert zahlreiche Möglichkeiten: Dominierend war natürlich das Salzwesen, gefolgt von Handel und Manufaktur. Besonders auffällig: Der...

  • 23.09.19
Wirtschaft
Die Zugehörigkeit zum Team – ganz wichtig für einen Lehrling in seinem ersten Betrieb. Wer sich wohlfühlen, erledigt seine Aufgabe auch mit mehr Begeisterung. Eine klassische Win-Win-Situation.
3 Bilder

Lehre
Die Integration von Lehrlingen in das Arbeitsteam

Wie wichtig es ist, dass sich Lehrlinge im neuen Arbeitsumfeld sowie -team wohlfühlen, erklärt Alexandra Weilhartner, Arbeitspsychologin und Programmleiterin bei der Demografieberatung. Dabei darf einerseits der erste Arbeitstag nicht unterschätzt sowie bedacht werden, dass ein schlechtes Gefühl auch für das Image der Firma schädlich sein kann. Erfahrung mit einer Teambuildungsmaßnahme hat das Salzburger Vermessungs-Unternehmen Schartner.Zopp im Sommer gemacht. SALZBURG. Die Lehrlingsstelle...

  • 23.09.19
Lokales

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • 21.09.19
  •  1
Wirtschaft
"Eine gute technische Infrastruktur und die Möglichkeit, neue Techniken in den Arbeitsprozess einzubinden, sind oft ausschlaggebende Faktoren, wenn sich die Generation Z zwischen gleichwertigen Jobangeboten entscheiden muss", sagt Gerlinde Braumiller.
2 Bilder

Lehre
Zwei weitere Bedürfnisse der jungen Leute an die Arbeit

Die Sicherheit und Toleranz am Arbeitsplatz sowie die digitalen Möglichkeiten vor Ort sind weitere Bedürfnisse, die jungen Menschen in der heutigen Arbeitswelt wichtig sind, sagt Gerlinde Braumiller, Expertin der Demografieberatung für Beschäftigte und Betriebe und Teamleiterin der Region West. SALZBURG. In der Arbeitswelt wird es immer wichtiger für die Betriebe, sich an die Bedürfnisse der jungen Arbeitnehmer anzupassen. Gerlinde Braumiller, Expertin der Demografieberatung für Beschäftigte...

  • 21.09.19
Lokales
Beim Land Salzburg in die Lehre gehen heißt, einmal einen abwechslungsreichen Job zu haben.
2 Bilder

Lehre
15 Jahre alt und schon beim Land

Anna-Maria Eder aus Annaberg entschied sich für eine Lehre als Verwaltungsassistentin beim Land Salzburg. SALZBURG. Voller Motivation geht Anna-Maria jeden Tag in die Lehre. "Ich habe mich für den Beruf der Verwaltungsassistentin entschieden, weil ich nach den Schnuppertagen gemerkt habe, wie gut mir die Arbeit im Büro gefällt," erklärt die 15-Jährige aus Annaberg. So vorgezeichnet war ihr Weg zunächst nicht, wie viele Jugendliche hatte sie mehrere Berufe im Auge. "Ich habe mich auch sehr...

  • 20.09.19
  •  1
Lokales
Angela Kranavetvogl mit dem Bosch-Lehrlingsausbildungsleiter Johann Fuchs.
2 Bilder

Lehre am zweiten Bildungsweg mit Mitte 30
Angela Kranavetvogl – dreifache Mutter absolviert eine Lehre in der Zerspanungstechnik bei Bosch

Angela Kranavetvogl ist von Rumänien zu uns gezogen und fand in dem von ihr studierten Bereich keinen Job mehr. Sie entschied sich für eine Lehre und ist mir ihrer Berufswahl bis heute sehr zufrieden. Studieren oder Lehre absolvieren – Angela macht beidesHALLEIN. Der Liebe wegen ist Angela Kranavetvogl vor acht Jahren von Rumänien nach Deutschland gekommen. In ihrem Heimatland hat sie Betriebswirtschaftslehre (BWL) studiert und war im Büro einer Konstruktionsfirma tätig. Doch weder in...

  • 20.09.19
Wirtschaft
Für die Generation Z muss ein gegenseitiges Verständnis und Wertschätzung zwischen Arbeitgeber und -nehmer herrschen, um Loyalität aufzubauen.
3 Bilder

Lehre
Die jungen Mitarbeiter und ihre Bedürfnisse an die Arbeit

Flexibilität in geregelten Arbeitszeiten, klare Abgrenzung von Arbeit und Privatleben oder klare Strukturen in den Aufgaben – all dies sind Bedürfnisse, die jungen Mitarbeitern in der heutigen Zeit am Arbeitsplatz wichtig sind. Gerlinde Braumiller, Expertin der Demografieberatung für Beschäftigte und Betriebe und Teamleiterin der Region West, gibt einen detaillierteren Einblick in diese Thematik. SALZBURG. Die Arbeitswelt verändert sich. Waren für Mitarbeiter aus der Generation Y (Baujahr...

  • 20.09.19
Lokales
Umfrage durchgeführt von Thomas Fuchs und Karina Langwieder
7 Bilder

Umfrage der Woche
Was würden Sie jungen Menschen empfehlen: Lehre oder Studium?

Manfred Lorber aus Hallein: "Ein Studium, weil man ganz andere Chancen hat und am meisten erfährt. In der Lehre wird man nur auf einen Fachbereich hingedrillt." Joey Pexa aus St. Koloman: "Es kommt darauf an welche Fähigkeiten man hat. Das ist eine Typfrage." Ulrike Quast aus Hallein: "Lehre mit Matura, weil wir zu wenig Fachkräfte haben, die vom Niveau her gehoben sind." Claudia Oberhuemer aus Ebenau: "Lehre mit Matura, weils schon so viele gut gebildete Leute gibt und die keinen...

  • 19.09.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Jetzt einreichen: „Salzburg sucht den Lehrling“ und „Salzburg sucht den besten Lehrbetrieb“. Startschuss
für die Nominierung der Lehrlinge aus Stadt und Land ist am 30. August.

Lehre
Salzburgs Top-Lehrling gesucht

Salzburg macht sich auf die Suche nach dem besten Lehrling und dem besten Lehrbetrieb des Landes. Bist du g'scheit! Bei demWettbewerb „Salzburg sucht den Lehrling 2019“ stehen talentierte junge Persönlichkeiten, die ihren Weg gehen und ihre Berufsgruppe positiv repräsentieren, im Mittelpunkt. Teilnahmeberechtigt sind Lehrlinge mit einem aufrechten Lehrverhältnis in Salzburg bzw. Lehrabsolventen, die ihre Ausbildung heuer erfolgreich abgeschlossen haben. Lehrling des JahresDie Wahl zu...

  • 28.08.19
Lokales
Pia Koberger (links) und Munira Kropp präsentieren Bürgermeister Alexander Stangassinger stolz ihr Lehrabschlusszeugnis.

Halleins neue Fachkräfte
Pia Koberger und Munira Kropp starten ins Berufsleben

Zwei Halleiner Lehrlinge haben im August ihre Lehrabschlussprüfung absolviert. HALLEIN. Die zwei Halleinerinnen Pia Koberger (18) und Munira Kropp (19) haben kürzlich erfolgreich ihre Lehre abgeschlossen. Jetzt dürfen die beiden durchatmen, denn das Lernen für die Prüfungen hat vorerst ein Ende. Pia Koberger fasst zusammen: „Es war richtig schwierig, ich habe fast Tag und Nacht gelernt – jetzt bin ich froh, bestanden zu haben.“ Die beiden dürfen sich jetzt Bürokauffrauen nennen, haben...

  • 13.08.19
Lokales
Andreas Riess demonstrierte sein Projekt auf die anschauliche Art.
5 Bilder

In Hallein
Berufsschüler präsentierten Abschlussarbeiten

HALLEIN. Die vierten Klassen der Landesberufsschule zeigten am Donnerstag, was in ihnen steckt: Die Schüler präsentierten ihre Abschlussarbeiten, von der Zeichnung bis zum fertigen Werkstück war alles selbst gefertigt. Im Verbund mit der regionalen Wirtschaft wurde das Material meistens von den Firmen zur Verfügung gestellt, die Schüler wurden auch aktiv unterstützt. "Mein Chef hat mich auf die Idee gebracht und dann unterstützt", erklärt Sebastian Ferschin und präsentiert den selbstgebauten...

  • 04.02.19
Lokales
3 Bilder

Auf ins neue Jahr
Fachhochschule startet bald mit neuem Standort und neuen Fächern

PUCH BEI HALLEIN. Die Fachhochschule Salzburg blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2018 zurück. Rund 3.000 Studierende konnten ihre Ausbildung erfolgreich beenden und in Zukunft werden es wohl noch mehr werden: Zu den bestehenden Standorten in Puch, Kuchl und am Uniklinikum Salzburg gesellt sich bald Schwarzach hinzu. Damit expandiert die Fachhochschule im Herbst 2019 ins bislang unerreichte Innergebirg. Ab dann können jährlich 40 Personen ihr Studium im Bereich "Gesundheits- und Krankenpflege"...

  • 17.01.19
Wirtschaft
Fabian Windhager aus Annaberg ist unter den Favoriten

Voting läuft
Annaberger ist Favorit bei "Lehrling 2018"

SALZBURG (red). Unter dem Motto „Bist du g’scheit! Salzburg sucht den Lehrling 2018“ hat sich die Wirtschaftskammer gemeinsam mit ORF und Bezirksblättern auf die Suche nach dem Lehrling des Jahres begeben. Ein Tennengauer ist dabei klarer Favorit: Im wahrsten Sinn des Wortes hoch hinaus will Fabian Windhager aus Annaberg, der Dachdecker und Spengler liebt seinen Beruf. Er arbeitet bei der Firma Bedachung, montiert am liebsten Dachrinnen und deckt Einfamilienhäuser ein. Seine...

  • 08.11.18
Wirtschaft
Lehrling Sebastian Krallinger (l.) und Chef Robert Quehenberger vor einer "LED-Wall".
3 Bilder

Zukunftsberuf
Visionäre Lehre in Annaberg

ANNABERG. Es ist so etwas wie die moderne Litfasssäule: Die "LED-Wall", ein elektronisches Plakat. Werbung und Information werden nicht mehr gedruckt, sondern erscheinen digital gesteuert auf einem Display. Vor ein paar Jahren noch als Nische behandelt, sieht man immer mehr "LED-Walls" auf den Straßen. Die Idee, solche Geräte herzustellen, kam Robert Quehenberger aus Annaberg im Jahr 2006. "Der Weg war nicht immer einfach. Ich war drei Jahre lang alleine, dann habe ich den ersten Mitarbeiter...

  • 03.10.18
Lokales
Orthopädieschuhmacher Rupert Unterwurzacher mit seinen selbstgemachten Schuhen – Hochzeitsschuh, Musi-Schuh und Anzugschuh.
3 Bilder

Orthopädieschuhmacher; Lehre 2018; Lehre am zweiten Bildungsweg
Zeigt her eure Füße ...

... zeigt her eure Schuh'...: Rupert Unterwurzacher ist Tennengaus einziger Orthopädieschuhmacher und damit Schuhmacher in fünfter Generation. KUCHL. Rupert Unterwurzacher absolvierte eine Lehre am zweiten Bildungsweg. Nach der Matura und fünf Jahren Berufserfahrung in einer Bank, entschloss sich der Kuchler zu einer Lehre als Orthopädieschuhmacher. "Ich wollte nach fünf Jahren im Beruf wieder etwas mit meinen Händen erschaffen und trotzdem mit Menschen arbeiten. Mein Vater ist Schuhmacher...

  • 01.10.18
Lokales
Peter Bachler, Wirtschaftsbund-Obmann Abtenau, mit Mitarbeiterin Bettina Windhofer, die den Einzelhandel vertrat.
3 Bilder

Sonderthema Lehre
Berufsinformationsabend in Abtenau

ABTENAU. Zum siebten Mal findet heuer bereits der Lammertaler Berufsinformationsabend statt. In der Neuen Mittelschule Abtenau präsentieren sich am am Abend des 3. Oktobers 20 regionale Betriebe und 21 Schulen. "Man darf sich das nicht wie in einer großen Messehalle vorstellen. Bei uns befindet sich in jedem Klassenzimmer ein Aussteller", beschreibt Peter Bachler, Organisator der Veranstaltung, den familiären Rahmen. Mehrere Wege führen zum Ziel"Mittlerweile kommen zum...

  • 28.09.18
Lokales
Der Koch- und Service-Lehrling Raymond Valenzuela mit der Aqua Salza Service Chefin Janine Meier

Es war mir eine (L)ehre
Einblick in einen regionaler Ausbildungsbetrieb

GOLLING. Das Aqua Salza in Golling ist ein regionaler Betrieb, der Lehrlinge in den Bereichen Küche- und Service, Wellness sowie Einzelhandel schult. "Wir haben in den letzten Jahren tolle Lehrlinge im Wellnessbereich ausgebildet, die mit Auszeichnung bestanden haben", erzählt Thermen-Geschäftsführer und Lehrlingsprüfer der Wirtschaftskammer Erik Kerwer. "Manche von ihnen sind nach der Lehre im Unternehmen geblieben, andere haben sich für ein weiterführendes Studium an der Fachhochschule...

  • 27.09.18
Lokales
Lehrlinge sind herzlich willkommen. In einigen Lehrberufen stimmen Angebot und Nachfrage nicht überein.

Sonderthema Lehre
Wo verstecken sich die Lehrlinge?

Die Statistik des Arbeitsmarktservice (AMS) spricht für sichHALLEIN. Manche Berufe scheinen auszusterben. "Die Lehre in den Bereichen Druckvorstufe oder Druckgrafik sehe ich eher am absteigenden Ast", sagt ein Servicemitarbeiter des AMS.  Im Raum Tennengau werden laut Stand August 2018 ganze 14 Lehrlingen für Berufe im Metall- und Elektro-Bereich gesucht. Beim AMS sind allerdings nur vier Leute gemeldet, die eine Lehre für Metall- und Elektroberufe machen machen wollen. Ebenso steht es mit den...

  • 26.09.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.