Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

Lokales
Warben für den Einstieg in den Kochberuf: Die Lehlringe Cecile und Elias mit Spitzenkoch Martin Sieberer (re.) und WK-Bezirksobmann Anton Prantauer (li.).
50 Bilder

Wirtschaftskammer Landeck
Großer Andrang beim Berufsfestival – mit VIDEO

LANDECK (otko). In der Wirtschaftskammer Landeck konnten sich über 500 SchülerInnen über Lehrberufe informieren und selber Hand anlegen. 40 Unternehmen präsentierten sich Die Lehre hat im Bezirk einen goldenen Boden. Bei der bereits 7. Auflage des Berusfestivals in der Wirtschaftskammer präsentierten sich vergangenen Dienstag und Mittwoch über 40 namhafte Unternehmen aus dem Bezirk Landeck auf 15 gemeinsamen Info-Points. Über 500 SchülerInnen aus den Neuen Mittelschulen und den Gymnasien...

  • 07.10.19
Wirtschaft
Medaillenregen für INNIO Jenbacher Lehrlinge: Die diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner der Lehrlingswettbewerbe Tyrol Skills mit Martin Mühlbacher, Standortleiter von INNIO in Jenbach (r.), und Eugen Hotarek, Ausbildungsleiter bei INNIO in Jenbach (2. v. r.).

Tyrol Skills
Medaillenregen für Jenbacher Lehrlinge

Zwei Landessieger, 15 Goldmedaillen und 13 Silbermedaillen: Erfolg belegt hohe Ausbildungsqualität von INNIO Jenbacher. JENBACH. Auch beim diesjährigen Lehrlingswettbewerb Tyrol Skills belegten die Lehrlinge von INNIO Jenbacher wieder einmal zahlreiche Spitzenplätze: In den Berufsgruppen Zerspanungstechnik und Mechatronik stellte der Jenbacher Traditionsbetrieb mit Christopher Spindlegger und Simon Peer (beide im 3. Lehrjahr) sogar die Landessieger. Hinzu kommen weitere 15 Goldmedaillen und...

  • 07.10.19
Lokales
Johannes macht eine Lehre bei der Raiffeisenbank Matrei.
2 Bilder

Lehre
Zwischen Kunden, Konten und Krediten – mit Video!

Johannes macht seit dem Sommer eine Lehre bei der Raiffeisenbank in Matrei. Er ist einer der wenigen. Geplant war es eigentlich anders, aber nach einem Jahr in der HTL war für ihn die Entscheidung klar: Es wird eine Lehre, auf Schule hat er zurzeit keine Lust. Um SchülerInnen auf die Möglichkeit einer Lehre bei der Raiffeisenbank aufmerksam zu machen, bietet diese in Kooperation mit den Schulen sogenannte Schnuppertage an. An diesen hat auch Johannes teilgenommen und sich später wieder daran...

  • 30.09.19
Freizeit
Zum Themenschwerpunkt Lehre gibt's diesmal fünf entsprechende Fragen

Hätten Sie's gewusst?
5 Fragen (KW39/19)

Wieviele Lehrbetriebe zählt der Bezirk Kufstein aktuell? Wieviele Lehrlinge waren 2018 im Bezirk in Ausbildung? Wieviele unterschiedliche Lehrberufe werden in Tirol angeboten? Wie hoch ist der Anteil von AHS-Maturanten unter den Lehrlingen? Wieviele Preisträger bei Lehrlingswettbewerben zählte der Bezirk 2018?

  • 28.09.19
Wirtschaft
Köche und Co: Seit jeher Mangelware in Tirol.

Lehre in Tirol
Viel Angebot, wenig Lehrlinge

In Innsbruck werden vor allem Lehrlinge in der Gastronomie und im Einzelhandel gesucht. INNSBRUCK. Wer sich die Liste des Arbeitsmarktservices für Innsbruck anschaut, dem wird eines klar: Berufe, die mit der Gastronomie zu tun haben – Restaurantfachmann/-frau, Hotel- und GastgewerbeassistentIn oder Koch/Köchin – suchen nach Personal. So gab es z. B. im Jahr 2018 28 offene Lehrstellen für Köche. Aber auch im Einzelhandel werden Lehrlinge händeringend gesucht. Egal, ob im Bereich Textilhandel,...

  • 27.09.19
Lokales
Auch das Team passt: Hier im Bild in der Filiale in Pradl mit Kollege Andreas und Chef Werner Degler.
4 Bilder

Lehre in Tirol
Ein schneidiger Beruf

Amelie Pichler (17 Jahre, aus Lans) ist beim Friseur Degler in der Lehre. Wir trafen sie zu einem Blitzinterview. Laut einer Statistik der Österreichischen Wirtschaftskammer war die Lehre zur Friseurin und Perückenmacherin (Stylistin) auf 3. Stelle der beliebtesten Lehrberufe bei Mädchen. Insgesamt 3.202 Mädchen entschieden sich, in diese Lehre zu gehen und haben damit im Jahr 2018 etwas mehr als 9 % der gesamten Lehrlingsstatistiken (bei Mädchen) – hinter dem Einzelhandel und Bürokauffrau –...

  • 27.09.19
Lokales
Die Bewerber für den Lehrlingspreis 2017

2. Telfer Lehrlingspreis
Wer wird 2019 Telfer "Lehrling des Jahres"?

TELFS. Am 27. November (19:30 Uhr) findet im Noaflhaussaal die Verleihung des 2. Lehrlingspreises der Marktgemeinde Telfs statt. Die Ausschreibung ergeht in den kommenden Tagen an alle Telfer UnternehmerInnen. Nach der erfolgreichen ersten Auflage 2017 wird die Marktgemeinde Telfs heuer wieder die besten Lehrlinge ehren. Als Motivation winken 500 Euro in Form von Einkaufsgutscheinen sowie mehrere Sachpreise. „Mit dem Lehrlingspreis würdigen wir die vielen fleißigen Telfer Lehrlinge sowie die...

  • 26.09.19
  •  1
Lokales
WK-Leiter Wolfgang Winkler

Lehre
Talentcard: Bei diesem Test gibt es kein schummeln

REUTTE (rei). Der beste Freund wird Zimmermann. Und wenn der das gut findet, kann es für einen selber nicht schlecht sein. Talent hat man sowieso, das weiß man vom Baumhausbauen. Dabei haben die Eltern das Gefühl, dass der Sohnemann viel besser zum Koch geeignet wäre. Er steht doch so gerne mit der Mama am Herd, jedenfalls dann, wenn ihn niemand aus der Clique sieht. Kenne Sie solche Probleme bzw. Situationen?  Ein "unbestechlicher" Test Die Wirtschaftskammer bietet hier in enger...

  • 26.09.19
Lokales
Armin Walch, Asghar, Edmond und Bgm. Luis Oberer wissen sich gegenseitig zu schätzen.
2 Bilder

Funktionierende Integration
Asylwerber sind wertvolle Mitarbeiter

REUTTE (rei). Sehr international geht es zu, droben auf der Burgenwelt Ehrenberg. Rund um die Klause, und weiter oben auf den Festungsanlagen am Berg, tummeln sich Besucher vieler Nationen. Und hier arbeiten Menschen aus vielen Nationen. "Heute haben wir Mitarbeiter aus 14 unterschiedlichen Ländern angestellt", verrät Burgenwelt-Geschäftsführer DI Armin Walch. Es sind Einheimische, EU-Bürger, aber auch Menschen aus den Krisenregionen dieser Welt, die helfen, "den Laden am Laufen zu...

  • 26.09.19
Lokales
Wer eine Lehre macht, will selber zupacken und nicht zu zuschauen.

Lehre
Lehrzeit wird intensiv genützt

REUTTE (rei). Lehrjahre sind keine Herrenjahre. Diese alte Weisheit umschreibt, dass junge Menschen, die eine Ausbildung absolvieren, mitunter auch Arbeiten zu erledigen haben bzw. hatten, die vieles, aber nicht "fein" waren/sind und sehr oft nicht mit der eigentlichen Berufsausbildung in Verbindung stehen. Vieles hat sich geändert Brotzeit holen, den Keller aufräumen, das Auto des Chefs waschen. Alles schon da gewesen. "Das wird es vielleicht noch immer geben, wer heute aber eine Lehre...

  • 26.09.19
Wirtschaft
An der Bauakademie in Innsbruck gab's für die Baulehrlinge im zweiten Lehrjahr die ersten Tablets in Tirol.

Video
Lehrlinge & Ausbildner freuen sich über Tablets am Bau

Die Digitalisierung schreitet voran, auch im Baugewerbe. Um Lehrlinge auf die neuen Herausforderungen und Aufgaben am Bau vorzubereiten, bekommen Auszubildende ab dem zweiten Lehrjahr nun ein Tablet mit zahlreichen fachspezifischen Apps zur Hand, um sich auf die Lehrabschlussprüfung vorzubereiten und auch auf der Baustelle damit zu arbeiten.  TIROL (nos). Das Projekt "Baulehre 2020" zielt darauf ab, die Ausbildung attraktiver zu machen und auf die neuen Herausforderungen der...

  • 25.09.19
Lokales
Ein "krehaartives" Dreiergespann: Heidi mit ihren Zwillingstöchtern Patricia (li.) und Sophie.

Schwerpunktthema Lehre
"Unser Traum ist wahr geworden"

Heidi Kleinlercher betreibt seit eineinhalb Jahren mit ihren Zwillingstöchtern Sophie und Patricia den Friseursalon Krehaartiv in Hopfgarten. HOPFGARTEN i. DEF (cs). Seit über drei Jahrzehnten ist Heidi Kleinlercher (47) aus Hopfgarten nun schon als Friseurin tätig. Der Wunsch für diesen Beruf war bei ihr von klein auf vorhanden. Die dreijährige Ausbildung, die sie in Salons in Lienz und St. Jakob absolvierte, schloss sie im Herbst 1990 erfolgreich ab. Danach war sie sieben Jahre im Salon...

  • 25.09.19
Lokales
Arian Vahdat mit einem Spezialwerkzeug zum Klaviere stimmen.
16 Bilder

Klavierbaumeister-Lehre
Der gute Ton ist am wichtigsten

Den richtigen Ton zu finden, ist eine Kunst und braucht Erfahrung. Zu Besuch bei Klavier Kamran. INNSBRUCK. "Die Töne hören sich alle ganz anders an", sagt Klavierbaumeister Kamran Vahdat drückt den gleichen Ton auf drei verschiedenen Klavieren. Sie erklingen: Für den Laien hören sie sich gleich an, für ausgebildete Ohren ist es aber ein Unterschied, wie hell oder dunkel die Töne klingen. Im Klavierstudio des gebürtigen Iraners stehen dutzende Klaviere – Bösendorfer, Büthner, Nemetschke – ,...

  • 25.09.19
Lokales

Seilbahntechniker: Beruf mit Zukunft

BEZIRK (red). Seilbahntechniker / Seilbahntechnikerinnen sind SpezialistInnen für den Betrieb und die Wartung von Seilbahnanlagen. Ihr Tätigkeitsfeld ist abwechslungsreich, da sie nicht nur mit technischen Belangen zu tun haben, sondern auch KundInnen beraten und betreuen. Als Seilbahntechniker / Seilbahntechnikerin arbeitest du viel im Freien – sowohl im Sommer als auch im Winter. Im Ernstfall musst du Erste Hilfe leisten und die Rettungskräfte informieren. Das Thema Sicherheit in der...

  • 25.09.19
Lokales
Metzgerlehrling Michael Kössler schärft sein Messer.
4 Bilder

Metzgerlehrling
Nach der Matura werde ich Metzger - mit VIDEO

Metzgerlehrling Michael Kössler hatte keine Lust zu studieren und begann stattdessen ein Handwerk zu erlernen. RUM. Der 21-Jährige Michael Kössler ist Metzgerlehrling bei der Metzgerei Brindlinger in Rum. Er schlachtet Tiere, zerlegt sie und bereitet das Fleisch letztlich für den Verkauf vor. Warum er sich nach Matura für den Metzgerberuf entschieden hat erzählt er im Gespräch mit den Bezirksblättern. „Ich habe mich schon immer für den Beruf des Metzgers interessiert und wusste eigentlich...

  • 25.09.19
Lokales
Florian Winkler, Forchach: (Koch 2. Lj.)
6 Bilder

Umfrage der Woche
"Warum hast du dich für diese Lehre entschieden?"

Florian Winkler, Forchach: (Koch 2. Lj.) „Weil es mir schon von klein auf viel Spaß machte, mit Lebensmitteln zu arbeiten. Das war immer mein Berufswunsch!“ Katharina Pacher, Reutte: (Beschriftungsdesign und Werbetechnik 1. Lj) „Bin durch das Praktikum darauf gekommen, dass das ein cooler Beruf ist!“ Fabian Winkler, Elbigenalp: (Florist 1. Lj.) „Habe als Kind schon gerne bei meiner Oma im Garten mit Blumen und Pflanzen gearbeitet!“ Larissa Bickl, Lechleiten: (Pharm. kauf....

  • 25.09.19
Lokales
Susanne Papp bereut es keinen Tag, dass sie sich für einen technischen Beruf entschieden hat.

Mechatronik-Lehre
Frauen-Power in einer Männerdomäne

Susanne Papp hat sich für einen eher untypischen Mädchen-Beruf entschieden: Sie macht eine Lehre als Mechatronikerin. BEZIRK REUTTE (eha). Mädchen gehen ins Büro, Mädchen werden Krankenschwester oder Friseurin, so das gängige Klischee. Dabei ist längst erwiesen, dass Frauen in technischen Berufen genauso ihren Mann stehen können, wie das männliche Geschlecht. Die 20-jährige Susanne Papp aus Heiterwang ist eine der jungen Damen, die eine Lehre in einem männerdominierten Beruf...

  • 25.09.19
Wirtschaft
Premiere für den Lehrlingspreis vor zwei Jahren: Bester weiblicher Lehrling der Marktgemeinde 2017 war Magdalena Schreter (Thöni Industriebetriebe), bei den Burschen gewann Raphael Lutz (Liebherr-Werk), hier mit Wirtschaftsausschussobmann Alexander Schatz (li.), LR Patrizia Zoller-Frischauf und Bgm. Christian Härting (re.)

Marktgemeinde Telfs ehrt Lehrlinge
2. Lehrlingspreis 2019 in Telfs

TELFS. Nach der erfolgreichen ersten Auflage 2017 wird die Marktgemeinde Telfs heuer wieder die besten Lehrlinge ehren. Als Motivation winken 500 Euro in Form von Einkaufsgutscheinen sowie mehrere Sachpreise. „Mit dem Lehrlingspreis würdigen wir die vielen fleißigen Telfer Lehrlinge sowie die wichtigen Lehrbetriebe“, erklärt Gemeindevorstand Alexander Schatz. Verleihung des 2. LehrlingspreisesAm 26. November 2019 findet um 19.30 Uhr im kleinen Rathaussaal die Verleihung des 2....

  • 25.09.19
Lokales
Simon Volderauer (li) und Wolfgang Winkler kennen sich mit dem Lehrlingswesen im Bezirk bestens aus.
2 Bilder

Lehre
Neue Lehrberufe im Bezirk Reutte

AUSSERFERN (rei). Friseurin bei den Mädchen, Automechaniker bei den Burschen: diese beiden Berufswünsche stehen traditionell ganz weit oben auf der "Hitliste" der Lehrberufe. Tatsächlich entscheiden sich die jungen Damen und Herren aber zumeist für andere Ausbildungen. Das hängt natürlich auch mit dem Angebot an Lehrstellen zusammen und da findet sich der Großteil eben in anderen Sparten, etwa bei Handwerk und speziell in der Industrie. Am Stand der Zeit Und immer wieder kommen neue...

  • 25.09.19
Lokales
Wenn  man in der Lehre nicht glücklich ist, gilt es die Ursachen zu finden. Niemand sollte unnotweniger Weise Porzellan zerschlagen. Es geht auch anders.

Lehre
Die Zahl der Lehrabbrecher ist im Bezirk gering

AUSSERFERN (rei). Über 500 Lehrlinge werden derzeit im Bezirk Reutte ausgebildet. Jeden Herbst fangen im Durchschnitt knapp über 170 junge Damen und Herren neu mit einer Berufsausbildung an. Die Beratungsmöglichkeiten im Vorfeld sind umfassend. Natürlich muss man sie auch in Anspruch nehmen und idealerweise berücksichtigen. Wenige Lehrabbrecher Meistens ist das auch der Fall und so ist die Zahl jener, die einen unpassenden Beruf wählt, gering. Im Bezirk Reutte registriert man jährlich...

  • 25.09.19
Wirtschaft

Romans Cartoon der Woche
"Leere Lehrstellen"

So haben sich die Zeiten geändert: 2000 freie Lehrstellen gibt es derzeit in Tirol, wie die Telfer LAbg. Cornelia Hagele berichtet. Denen stehenden 500 Lehrlinge gegenüber, die eine Lehrstelle suchen. Bleiben am Ende also immer noch 1500 offene Lehrstellen. Es gibt somit auch immer weniger Betriebe, die Lehrstellen anbieten.

  • 25.09.19
Wirtschaft
Lehre mit Erfolgsaussichten: Der Weg zum Profi bei Thöni kann sich so unterschiedlich gestalten wie die Talente der Thöni-Lehrlinge.

Telfer Firma Thöni bietet Lehrberufe mit tollen Zukunftsaussichten
Gute Aussichten für die Zukunft

TELFS. MaschinenbautechnikerIn, MechatronikerIn, ElektrotechnikerIn und KonstruktionstechnikerIn – das sind vier Lehrberufen mit tollen Zukunftsaussichten, die in der Thöni Akademie in Telfs angeboten werden. Ein motiviertes Team und modernste Ausstattung in Labors und Werkstätten sorgen für eine Top-Ausbildung. Zusätzlich werden Lehrlinge gezielt bei der Vorbereitung auf die Berufsschule unterstützt. Derzeit werden bei Thöni rund 45 junge Menschen in der Lehrwerkstätte ausgebildet. Lehre...

  • 24.09.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Ist Strom deine Leidenschaft?
2 Bilder

Aus- & Weiterbildung
Fiegl+Spielberger sucht Lehrlinge mit Power

Fiegl+Spielberger ist das größte private Elektrounternehmen Westösterreichs und hat sich seit seiner Gründung auf die Planung, den Verkauf, die Installation und die Wartung von Anlagen der Stark- und Schwachstromtechnik spezialisiert. Lehrlinge sind eine Investition in die ZukunftDie Ausbildung junger und motivierter Menschen sieht das Unternehmen als Grundlage und Investition für die Zukunft. Somit ist der Spruch „Karriere mit Lehre“ bei Fiegl+Spielberger keine leere Floskel sondern...

  • 24.09.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.