Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

3

Jugendcoaching
Der richtige Weg zur Lehrstelle

Der Verein in.come in der Ruckergasse hat ein neues Projekt gestartet: Mithilfe von interaktiven Videos soll Schülerinnen und Schülern spielerisch geholfen werden, die richtige Lehrstelle zu finden.  WIEN/MEIDLING/PENZING. Wie findet man eigentlich eine gute Lehrstelle? Und wie geht es danach weiter? In.come unterstützt und berät Jugendliche aus Meidling und den umliegenden Bezirken persönlich, individuell, freiwillig und kostenlos bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz. 48...

  • Wien
  • Meidling
  • Lea Bacher

Lehrlingsumfrage
Mehr als jeder 2. Lehrling zittert um Ausbildung!

Mehr als jeder zweite (55%) Lehrling macht sich angesichts des harten Lockdowns in Österreich Sorgen, dass die Situation negative Auswirkungen auf den Ausbildungsplatz und zukünftige Jobaussichten haben könnte. Das geht aus einer Umfrage der BerufsschülerInnenvereinigung hervor. "In der öffentlichen Diskussion um den Lockdown und die Folgen auf Schule und Ausbildung wird auf die Lehrlinge leider weiterhin völlig vergessen. Das kann nicht sein", so Lorenzo Agbogbe, Bundeskoordinator der...

  • Wien
  • Sanja Meitner
Die AK Bildungsmesse gibt Einblicke in Lehrberufe, Berufe und andere Ausbildungsmöglichkeiten.
Aktion 2

Von 17. bis 19. November
Digitale AK-Bildungsmesse mit Elternsprechtag

Von Mittwoch, 17. bis 19. November können sich 13 bis 14-Jährige und ihre Eltern bei der digitalen Bildungsmesse der Arbeiterkammer über Bildungs- und Berufswege informieren.  WIEN. Die Entscheidung über Bildung und Beruf ist eine der wichtigsten. Oft finden Jugendliche nicht ihre Wunschschule, und die Betriebe bieten zu wenige Lehrstellen in Zukunftsberufen an. Aus diesem Grund bietet die Arbeiterkammer Wien nun die Berufsinfomesse "L14" an. Diese wird gemeinsam mit der Bildungsdirektion Wien...

  • Wien
  • Julia Schmidt
Mitarbeiter und Studierende finden im neuen Biologiezentrum einen Ort für Forschung und Lehre vor.
2

Klimafreundlich und modern
Das Biologiezentrum der Uni Wien ist eröffnet

Mit dem neuen Biologiezentrum am Djerassiplatz 1 wurde ein klimafreundliches Universitätsgebäude für 5.000 Studierende eröffnet. WIEN/LANDSTRASSE. "Mit diesem Standort wird der Campus Vienna BioCenter weiter verstärkt und zu einem Leuchtturm der Forschung, der in ganz Europa und darüber hinaus sichtbar ist", so Universität Wien Vizerektor Jean-Robert Tyran. Das University of Vienna Biology Building beherbergt große Teile der Fakultät für Lebenswissenschaften und Bereiche des Zentrums für...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Erik und Aylin im Einsatz für Wiens Lehrlinge
Aktion 2

Lehre in Wien
#gemmalehre trifft Bürgermeister Michael Ludwig

#gemmalehre ist die Influencer-Aktion des waff-Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds, mit der Jugendliche rund um das Thema Lehre unterstützt werden. Jetzt traf man den Wiener Bürgermeister zum Gespräch. WIEN. Buchhändler, Zuckerbäcker oder Schalungsbauer - diese Lehrberufe sind Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) in seiner Jugend durch den Kopf gegangen. Das hat er in einem Gespräch mit den #gemmalehre-Influencer Aylin und Erik verraten. #gemmalehre ist die Influencer-Aktion des...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger

BUCH TIPP: T. C. A. Greilich – "Vorsorgen statt Hamstern - Lehren aus der Corona-Krise - Vorbereitung auf die nächste Pandemie"
Für den nächsten Ernstfall vorbereitet

Spätestens seit den Blackout-Warnungen und der Coronakrise wurde ersichtlich, wie schnell es zu Ausnahmezuständen kommen kann. Krisen- und Katastrophenexperte T. C. A. Greilich gibt in "Vorsorgen statt Hamstern" wertvolle Tipps, wie man sich einen Plan für „den Fall der Fälle“ zulegen kann. Mit dabei ist die private Krisenvorsorge, eine Bevorratung mit Lebensmitteln, die Beantwortung von Fragen über Gesundheit und Hygiene bis hin zu allg. Sicherheitsmaßnahmen. Leopold Stocker Verlag, 112...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Das Besondere an Wien Work ist, dass die Lehrlinge hier ausreichend Zeit haben, um sich in ihrem eigenen Tempo zu entfalten.
Aktion 5

40 Jahre
Integrationsprojekt Wien Work feiert großes Jubiläum

Menschen mit Behinderungen den Einstieg in die Arbeitswelt erleichtern: Dieses Ziel verfolgt Wien Work. Seit 40 Jahren leistet das Team hinter Wien Work Pionierarbeit im Bereich der integrativen Arbeitsausbildung. Die Palette an Berufen, die man hier erlernen kann, ist breit gefächert: von der Konditorin bis hin zum Landschaftsgärtner. "Wien Work ist ein integrativer Betrieb. Seit 40 Jahren ist es unsere Aufgabe, Menschen mit Behinderung, die ohne Hilfe auf dem Arbeitsmarkt keine Anstellung...

  • Wien
  • Miriam Al Kafur
Elida Rizvanovic (r.) macht eine Lehre als Speditionskauffrau. Auch ihr Teamleiter Roberto Pineda Villanueva (l.) hat eine bei MSC am Handelskai absolviert.
3

MSC Handelskai
Brigittenauer Lehrling schickt Container auf die Reise

Lehre zur Speditionskauffrau in der Brigittenau: Bei ihrer Ausbildung bei MSC (Mediterranean Shipping Company Austria) schickt Elida Rizvanovic Container auf Reisen. WIEN/BRIGITTENAU. Elida Rizvanovic macht seit zwei Jahren bei MSC (Mediterranean Shipping Company Austria) am Handelskai die Lehre zur Speditionskauffrau. „Das ist interessant und wichtig, denn ich bin Teil eines großen, operativen Teams", erzählt die 19-Jährige mit serbischen Wurzeln. Elida ist für das Buchen von Zügen und Lkw für...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Auch die Codierung der Key Cards gehört zu Verna Muqals Aufgaben an der Rezeption im Hotel Am Parkring
8

Fokus Lehre
Im Hotel am Parkring eingecheckt

Weil sie gerne mit Menschen in Kontakt steht und ein Sprachtalent ist, macht Verna Muqal eine Lehre im Hotel. WIEN/INNERE STADT. Verna Muqal hat im September im Hotel Am Parkring ihre Lehre zur Hotelkauffrau begonnen. Die 16-jährige Wienerin, die aus dem Kosovo stammt, fühlt sich inmitten ihrer erfahrenen Kolleginnen an der Rezeption so richtig wohl. War sie am ersten Arbeitstag noch "sehr aufgeregt", wie sie sagt, wächst sie mittlerweile bereits in ihre Aufgaben hinein. "Ich habe beim Check-in...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Die dreijährige Lehre im Servicebereich hat Janine anfangs vor allem eines gekostet: Überwindung.

Restaurantfachfrau
Die Lehre hat alles verändert

Im Flemings Selection Hotel Wien-City in der Josefstädter Straße 10–12 läuft der Lehrbetrieb auf Hochtouren. WIEN/JOSEFSTADT. "Eigentlich wollte ich gar nicht in die Gastronomie gehen. Mein Vater war Kellner, für mich war das unvorstellbar“, erzählt Janine Schneider. "Durch das AMS bin ich aber auf das Flemings gestoßen und wusste bald, dass ich bleiben wollte.“ Mittlerweile hat die 20-Jährige ihre Lehrabschlussprüfung zur Restaurantfachfrau erfolgreich abgelegt. Ob flambieren, Kunden bedienen...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Anna-Sophie Teischl
Sprachgewandt, höflich und mit Liebe bei der Sache: Ann-Kathrin Labschütz ist eine Hotelfachfrau wie aus dem Bilderbuch.
2

Lehre als Hotelfachfrau
Abschluss mit Vier Sterne-Charme im Hotel Stefanie

Schick Hotels Leopoldstadt: Im 420 Jahre alten Hotel Stefanie hat Ann-Kathrin Labschütz gerade ihre Lehre als Hotelfachfrau abgeschlossen. WIEN/LEOPOLDSTADT. Gerade erst hat Ann-Kathrin Labschütz ihre dreijährige Lehre als Hotelkauffrau im ältesten Hotel Wiens, dem Hotel Stefanie, abgeschlossen. „Mit gutem Erfolg“, freut sich die 20-Jährige. In das Vier-Sterne-Hotel kam Ann-Kathrin zufällig über ein Pflichtpraktikum für die Hertha Firnberg Schule, wo sie nach der Mittelschule den Zweig...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Benjamin Dobler ist Rauchfangkehrer aus Leidenschaft. Seine Lehre hat er im elterlichen Betrieb in Währing absolviert.
4

Rauchfangkehrer Benjamin Dobler
Im Einsatz über den Dächern Währings

Benjamin Dobler (20) hat wie sein Großvater und seine Mutter das Handwerk des Rauchfangkehrers erlernt. Mit dem Klischee des rußgeschwärzten Gesellen, der sich durch Rauchfänge zwängt und in schwindelnder Höhe Dächer erklimmt, hat der Beruf des Rauchfangkehrers in der heutigen Zeit schon lange nichts mehr zu tun. Benjamin Dobler wußte das natürlich, als er 2018 seine Lehrstelle antrat. Denn bereits sein Großvater fegte Schornsteine, die damals vom Heizen mit Kohle und Koks noch enorm verrußt...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger
Warsame Yuusuf Mahmud ist seit über zwei Jahren Kochlehrling bei den Wiener Pensionistenhäusern.

Lehre
Man nehme eine Prise Fleiß

Warsame Yuusuf Mahmud ist leidenschaftlicher Koch. Deswegen baut er sich eine Karriere in der Küche auf. WIEN/MARIAHILF. Die Liebe zum Kochen begleitete Warsame Yuusuf Mahmud sein Leben lang. Doch der Wunsch auch beruflich in der Küche zu stehen, der kam erst später. "Ich war 17 Jahre alt, als ich mir dachte, du liebst es, warum probierst du es nicht einfach?", erinnert sich der heute 21-Jährige. Der junge Warsame zeigte Eigeninitiative und Weitsicht und bewarb sich mit 18 gleich für drei...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Salme Taha Ali Mohamed
Hotelkauffrau-Lehrling Lilly Gebhard ist von Anfang an ein vollwertiges Mitglied des Rezeptionsteams
3

Lehre
Ausbildung mit Vier-Sterne-Charme

Als Hotellehrling lernt die 16-Jährige Lilly Giebhart den Hotelalltag von der anderen Seite der Rezeption kennen.  Lilly Giebhart hat vor drei Wochen ihre Lehre zur Hotelkauffrau im Hotel Erzherzog Rainer auf der Wiedner Hauptstraße 27-29 begonnen. Die 16jährige Badenerin fühlt sich inmitten der erfahrenen Kollegen an der Rezeption spürbar wohl. Kein Wunder, in dem 1913 eröffneten Haus mit seinem imperialen Charme herrscht ein freundliches Miteinander und ihr Chef und Resident Manager Riccardo...

  • Wien
  • Wieden
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Ofner und Alavantic absolvieren das AusbildungsFit STAR-Projekt.
Aktion 2

Lehrberuf
Hernalser Jugendliche werden AusbildungsFit-Stars

Die Suche nach einer Lehrstelle zeichnet sich oft schwierig. Das Projekt AusbildungsFit STAR unterstützt beim Berufseinstieg. WIEN/HERNALS. "Ich habe schon einige Praktika im Bereich Einzelhandel gemacht und mein Ziel ist eine Lehre im Handel oder als Bürokauffrau", erzählt die 20-jährige Juliana Ofner aus Hernals, die seit März des heurigen Jahres am Projekt AusbildungsFit STAR (STAR = Schule trifft Arbeitswelt) von Jugend am Werk teilnimmt. Seit mittlerweile über sechs Jahren befindet sich...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Der Ottakringer Mario Kujundzic macht sich lehrfit.
Aktion

Jugend am Werk
Zeit, um zu lernen

Mario Kujundzic will nach einer Lehre zum Einzelhandelskaufmann Grafikdesigner oder Musiker werden. WIEN/OTTAKRING. Mario Kujundzic aus Ottakring hat das Projekt AusbildungsFit von Jugend am Werk besucht und Anfang September eine überbetriebliche Berufsausbildung zum Einzelhandelskaufmann bei Weidinger & Partner begonnen. "Mein Traum ist es, in einem kleinen, aber feinen Schuhgeschäft meine Lehre als Einzelhandelskaufmann zu beenden", erzählt der 18-jährige junge Mann. Seit mittlerweile über...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Stolz zeigt Sara Jovanovic ihr erstes Werkstück: einen Kerzenständer. Nach dessen Fertigstellung wusste sie: "Ich will diesen Job machen!"
Aktion 2

Glasbautechnik als Kunst
Gläserne Schönheiten aus Meidling

Sara Jovanovic hat sich für eine Lehre beim ÖJAB entschieden. Nun lernt die 16-jährige das Handwerk einer Glasbautechnikerin. WIEN/MEIDLING. Als Sara Jovanovic erstmals in der Werkstatt für Glasbautechnik der ÖJAB (Österreichische Jungarbeiterbewegung) stand, war sie neugierig, was sie wohl erwarten würde. Sie hatte sich für eine viertägige Probezeit in der Meidlinger Längenfeldgasse entschlossen. "Der Anfang war ganz schlimm für mich", erinnert sich die 16-Jährige. "Ich habe mich nur...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Das Jonglieren zwischen vier Bildschirmen zählt zum Alltag der Programmierer.
5

Ein Lehrling programmiert und baut 3D-Drucker
Der Herrscher über Bit und Bytes

Der Oberlaaer David Nefzger ist bei der ÖBB als Lehrling tätig. Sein Aufgabengebiet: Appplikations-Entwicklung – Coding. WIEN/FAVORITEN. Wenn man an die ÖBB denkt, kommen einem zumeist Berufe wie Fahrdienstleiter oder Gleisbautechniker in den Sinn. Für einen anderen entschied sich David Nefzger: Mit 24 Jahren wählte er den Lehrberuf Applikationsentwicklung – Coding. Was zuerst mal kompliziert klingt, ist eigentlich einfach erklärt: "Wir entwickeln und verbessern Apps, wie sie auf Computern und...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Elisabeth Kaineder ist mit dem Umgang mit Stromschaltungen schon vertraut.
3

Lehre mit Zukunft
Ein Blick in die spannende Welt der Energie

Bei den Wiener Netzen wurden bisher 300 Lehrlinge ausgebildet, davon 45 Frauen. Die Tendenz ist steigend. WIEN/SIMMERING. "Im Technikbereich habe ich mich eigentlich nie gesehen. Mittlerweile bin ich aber überglücklich, hier gelandet zu sein", erzählt Elisabeth Kaineder. Ihre ersten beruflichen Schritte tätigte die 23-jährige als Frisörin. Schnell erkannte sie, dass sie sich in etwas anderem sieht – und so begann ihre turbulente Reise in die Elektrotechnik. Im Rahmen des "Frauen in Handwerk und...

  • Wien
  • Simmering
  • Anna-Sophie Teischl
David Schuster macht eine Schnupperlehre als Tischler, Andreas Margotti eine Lehre als Informationstechniker.
Aktion 2

Lehre in Liesing
Eine Entscheidung fürs Leben

Die Liesinger Wirtschaftsinitiative WIR 23 engagiert sich auch in der Lehrlingsausbildung. Auf vielerlei Art. WIEN/LIESING. "Das Gymnasium war nicht das Richtige für mich", sagt Andreas Margotti. David Schuster stimmt zu: "Ich habe während des Lockdowns gemerkt, dass ich mit meinen Händen arbeiten möchte." Beide zählen zu den jungen Menschen, die bewusst die Entscheidung getroffen haben, einen Lehrberuf zu ergreifen. Unterstützung bekommen sie dabei von WIR 23, einer Wirtschaftsinitiative in...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Lauro Gubo hat keine Angst sich die Hände schmutzig zu machen
2

Nur "schrauben" war gestern
Hietzings kleine Benzin-Schwester

Die 15-jährige Laura Gubo ist Lehrling bei Porsche Hietzing. Eine Lehre, die ganz schön anspruchsvoll ist. WIEN/HIETZING. "Ich war schon mit fünf Jahren von Autos fasziniert", erinnert sich Laura Gubo. Seither sind rund 10 Jahre ins Land gezogen, aber ihre Leidenschaft ist geblieben. Da wundert es nicht, dass die junge Dame, die noch nicht einmal den Führerschein hat, Autos in den Mittelpunkt ihres beruflichen Lebens gestellt hat. Vor exakt zwei Monaten hat sie ihre Lehre bei Porsche...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Eine Ausbildung direkt im Grätzel absolvieren: Dass das möglich ist, will man im 7. Bezirk mit dem neuen Projekt zeigen.
2

Pilotprojekt startet
West-Neubau will das Image der Lehre aufpolieren

Mehr als Mechaniker oder Friseurin: Ein West-Neubauer Pilotprojekt legt den Fokus auf (Handwerks-) Lehrberufe im Grätzel. Los geht's im Juli. WIEN/NEUBAU. "Karriere mit Lehre" ist am westlichen Neubau mehr als nur ein abgedroschenes Sprichwort. Hier packt man an. Unternehmer der Westbahnstraße, Kaiserstraße und Lerchenfelder Straße haben sich zusammengetan, um das Image des Lehrberufs aufzupolieren – und das auf Hochglanz. "Die Lehre wird, im Vergleich zur Hochschulausbildung, extrem...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
In Ouagadougou werden im Projekt „Frauen – Bildung – Zukunft“ Mädchen bzw. junge Frauen zu Schneiderinnen ausgebildet. Ein Blick in die aktuelle Klasse.
6

Meidling hilft Burkino Faso
Mit Keksverkauf zur Ausbildung

Die Österreichische Jungarbeiterbewegung (ÖJAB) in Meidling hilft in Burkina Faso bei der Berufsausbildung. WIEN/MEIDLING. Die ÖJAB bietet Menschen mit und ohne Ausbildung weitere oder neue Chancen an. So können etwa Spengler in den Hallen in der Längenfeldgasse für ihre Meisterprüfung lernen. Dabei erhalten Jugendliche, aber auch Erwachsene professionelle Unterstützung und Anleitung. Darüber hinaus betreibt der gemeinnützige Verein auch Wohnheime für Studenten und Senioren. Hier werden...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Biologie und Chemie haben Nuria Eckermann schon in der Schule interessiert. Heute ist sie bereits im zweiten Lehrjahr zur Labortechnikerin.

Lehrberuf
Bier für die Labortechniker

Die Ottakringer Brauerei trägt das Top-Lehrbetriebs-Gütesiegel für hervorragende Ausbildungsarbeit. Insgesamt bildet die Ottakringer Getränke Gruppe elf Lehrlinge in acht verschiedenen Berufen aus. Ein ganz spannender ist jener des Labortechnikers. OTTAKRING/WIEN. In der Brauerei ist Nuria Eckermann der einzige Lehrling im Beruf Labortechnik - Schwerpunkt Biochemie. Nach der Matura wagte die junge Dame zunächst ein Studium. Doch schnell war klar: "Ich muss in die Praxis!" Mittlerweile im...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.