Alles zum Thema Lehrer

Beiträge zum Thema Lehrer

Gesundheit
In Österreich gibt es derzeit rund 1.600 schulpflichtige Kinder mit Typ-1-Diabetes.

Lehrer auf "der sicheren Seite"

Neues Gesetz: Pädagogen dürfen Diabetes-Kindern nun offiziell helfen Bisher bedeutete jede medizinische Hilfestellung, die das Lehrpersonal bei Kindern durchführte, ein persönliches Haftungsrisiko, da es sich im rechtsfreien Raum bewegte. Durch eine neue Regelung im Schulunterrichtsgesetz wurde die medizinische Hilfestellung durch Lehrer definiert, womit diese Tätigkeiten nun unter die Diensthaftung fallen. „Eine abgestimmte, bundesweite, standardisierte Vorgehensweise ist notwendig, um Kindern...

  • 13.09.18
Politik

Mehr Autonomie für die Schulen

SALZBURG. 73.000 Salzburger sind wieder ins Schuljahr gestartet. Die Unterrichtsorganisation für sie wird heuer flexibler, verspricht die zuständige Landesrätin Maria Hutter. Direktoren können jetzt Klassen- und Gruppengrößen in Abstimmung mit Eltern und Schülern nach pädagogischen Überlegungen festlegen. Es gibt keine zentral vorgegebenen Mindest- oder Maximalzahlen für Gruppen mehr. ____________________________________________________________________________________ Du möchtest über...

  • 10.09.18
Lokales
Bildungsdirektor Rudolf Mair und Landerätin Maria Hutter

Salzburgs Schulen werden autonomer

Klassengröße und Unterrichtsdauer können flexibler gestaltet werden SALZBURG (lg). Insgesamt 1.160 Mädchen und Buben erlebten am Montag in der Stadt Salzburg ihren ersten Schultag in den städtischen Volksschulen. Zudem beginnen 400 Kinder an städtischen Volksschulen ihr Vorschuljahr. Lehrer selbst auswählen Die Organisation des Unterrichts soll dabei in diesem Schuljahr deutlich flexibler werden, wie Landesrätin Maria Hutter berichtet. Direktoren können jetzt Klassen- und Gruppengrößen in...

  • 10.09.18
Freizeit
Sujet

Frau Müller muss weg

Regie: Karin Koller Ausstattung: Gernot Sommerfeld Spieltermine bis 7. Januar 2018 Dauer: 1:15 Stunden, keine Pause Welches verantwortungsvolle Elternpaar weiß das nicht: Die vierte Klasse Volksschule bereitet den weiteren Lebensweg des Kindes. NMS oder Gymnasium – hier wird entschieden über Ausbildungswege, Karrieren und Lebensentwürfe. Diese Tatsache ist den Eltern der 4b nur allzu bewusst. Beim Elternabend suchen sie das Gespräch mit der Klassenlehrerin, Frau Müller, denn die...

  • 22.03.18
Freizeit
Sujet

Frau Müller muss weg

Regie: Karin Koller Ausstattung: Gernot Sommerfeld Spieltermine bis 7. Januar 2018 Dauer: 1:15 Stunden, keine Pause Welches verantwortungsvolle Elternpaar weiß das nicht: Die vierte Klasse Volksschule bereitet den weiteren Lebensweg des Kindes. NMS oder Gymnasium – hier wird entschieden über Ausbildungswege, Karrieren und Lebensentwürfe. Diese Tatsache ist den Eltern der 4b nur allzu bewusst. Beim Elternabend suchen sie das Gespräch mit der Klassenlehrerin, Frau Müller, denn die...

  • 22.03.18
Leute
Dominic Schafflinger zeigt uns eine Kostprobe seiner Kampfkunst.
3 Bilder

Passion Kampfkunst - Dominic Schafflinger im Portrait

Die Kampkunst stellt für viele ein Faszinosum dar. Sie umgibt eine Aura von Exotischem und Transzendentem. Auch der 35-jährige Wahl-Salzburger Dominic Schafflinger hat in der Kampfkunst seine Leidenschaft gefunden - die er nun zum Beruf macht.  "Ich bin da irgendwie so reingerutscht", sagt Dominic und lacht. Wie alle seine Schulfreunden begann er in seinem Heimatort Bad Gastein einen Taekwondo-Kurs zu besuchen - der erste Kontakt mit Kampfkunst. Erst viele Jahre später, mit 24 Jahren, fand...

  • 30.01.18
Freizeit

Frau Müller muss weg

Regie: Karin Koller Ausstattung: Gernot Sommerfeld Spieltermine bis 7. Januar 2018 Dauer: 1:15 Stunden, keine Pause Welches verantwortungsvolle Elternpaar weiß das nicht: Die vierte Klasse Volksschule bereitet den weiteren Lebensweg des Kindes. NMS oder Gymnasium – hier wird entschieden über Ausbildungswege, Karrieren und Lebensentwürfe. Diese Tatsache ist den Eltern der 4b nur allzu bewusst. Beim Elternabend suchen sie das Gespräch mit der Klassenlehrerin, Frau Müller, denn die...

  • 21.12.17
Freizeit

Frau Müller muss weg

Regie: Karin Koller Ausstattung: Gernot Sommerfeld Spieltermine bis 7. Januar 2018 Dauer: 1:15 Stunden, keine Pause Welches verantwortungsvolle Elternpaar weiß das nicht: Die vierte Klasse Volksschule bereitet den weiteren Lebensweg des Kindes. NMS oder Gymnasium – hier wird entschieden über Ausbildungswege, Karrieren und Lebensentwürfe. Diese Tatsache ist den Eltern der 4b nur allzu bewusst. Beim Elternabend suchen sie das Gespräch mit der Klassenlehrerin, Frau Müller, denn die...

  • 28.11.17
Freizeit

Frau Müller muss weg

Regie: Karin Koller Ausstattung: Gernot Sommerfeld Spieltermine bis 7. Januar 2018 Dauer: 1:15 Stunden, keine Pause Welches verantwortungsvolle Elternpaar weiß das nicht: Die vierte Klasse Volksschule bereitet den weiteren Lebensweg des Kindes. NMS oder Gymnasium – hier wird entschieden über Ausbildungswege, Karrieren und Lebensentwürfe. Diese Tatsache ist den Eltern der 4b nur allzu bewusst. Beim Elternabend suchen sie das Gespräch mit der Klassenlehrerin, Frau Müller, denn die...

  • 28.11.17
Freizeit

Frau Müller muss weg

Salzburg: Schauspielhaus | Regie: Karin Koller Ausstattung: Gernot Sommerfeld Spieltermine bis 7. Januar 2018 Dauer: 1:15 Stunden, keine Pause Welches verantwortungsvolle Elternpaar weiß das nicht: Die vierte Klasse Volksschule bereitet den weiteren Lebensweg des Kindes. NMS oder Gymnasium – hier wird entschieden über Ausbildungswege, Karrieren und Lebensentwürfe. Diese Tatsache ist den Eltern der 4b nur allzu bewusst. Beim Elternabend suchen sie das Gespräch mit der Klassenlehrerin,...

  • 28.11.17
Freizeit

Frau Müller muss weg

Salzburg: Schauspielhaus | Regie: Karin Koller Ausstattung: Gernot Sommerfeld Spieltermine bis 7. Januar 2018 Dauer: 1:15 Stunden, keine Pause Welches verantwortungsvolle Elternpaar weiß das nicht: Die vierte Klasse Volksschule bereitet den weiteren Lebensweg des Kindes. NMS oder Gymnasium – hier wird entschieden über Ausbildungswege, Karrieren und Lebensentwürfe. Diese Tatsache ist den Eltern der 4b nur allzu bewusst. Beim Elternabend suchen sie das Gespräch mit der Klassenlehrerin,...

  • 28.11.17
Freizeit

Frau Müller muss weg

Regie: Karin Koller Ausstattung: Gernot Sommerfeld Spieltermine bis 7. Januar 2018 Dauer: 1:15 Stunden, keine Pause Welches verantwortungsvolle Elternpaar weiß das nicht: Die vierte Klasse Volksschule bereitet den weiteren Lebensweg des Kindes. NMS oder Gymnasium – hier wird entschieden über Ausbildungswege, Karrieren und Lebensentwürfe. Diese Tatsache ist den Eltern der 4b nur allzu bewusst. Beim Elternabend suchen sie das Gespräch mit der Klassenlehrerin, Frau Müller, denn die...

  • 24.11.17
Freizeit

Frau Müller muss weg

Regie: Karin Koller Ausstattung: Gernot Sommerfeld Spieltermine bis 7. Januar 2018 Dauer: 1:15 Stunden, keine Pause Welches verantwortungsvolle Elternpaar weiß das nicht: Die vierte Klasse Volksschule bereitet den weiteren Lebensweg des Kindes. NMS oder Gymnasium – hier wird entschieden über Ausbildungswege, Karrieren und Lebensentwürfe. Diese Tatsache ist den Eltern der 4b nur allzu bewusst. Beim Elternabend suchen sie das Gespräch mit der Klassenlehrerin, Frau Müller, denn die...

  • 24.11.17
Lokales

Neue Anlaufstelle für Schulpraktika

SALZBURG (lg). Salzburger Lehramtsstudierende haben seit dem aktuellen Wintersemester eine neue Anlaufstelle zur Organisation ihrer Schulpraxis bekommen. Hier erfolgt ab sofort die Entwicklung von organisatorischen Abläufen zu Praktikumsphasen und eine Bündelung von Ressourcen bei pädagogisch-praktischen Studien. Zudem werden alle Praktika hier evaluiert. _____________________________________________________________________________ Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk...

  • 30.10.17
Wirtschaft
Julian Ronacher ist Lehrer für Physik und Mathematik und entwickelt Lernsoftware für sein Unternehmen "Lernmax".

Die Revolution der Hausübung

Hausaufgabenheft war gestern, jetzt gibt es Cyber-Homework – mit Vorteilen für Schüler und Lehrer. "Wir befinden uns im 21. Jahrhundert, uns stehen Computer zur Verfügung", sagt Julian Ronacher. Er ist Lehrer für Physik und Mathematik und entwickelt mit seinem Unternehmen "Lernmax" Lernsoftware für Volksschule und die Neue Mittelschule. Eine neue, jetzt zu Schulbeginn herausgebrachte Software soll Hausaufgaben für Lehrer und Schüler angenehmer machen, indem Hausübungen nicht mehr im Heft,...

  • 18.09.17
Lokales
Schülern und Lehrern soll ein Blick hinter die Kulissen von EU-Institutionen wie dem EU-Parlament gewährt werden

Salzburger Schulen bei "Europa in der Schule"

Netzwerk will Lehrern EU-Fortbildungsreisen nach Brüssel ermöglichen "Europa in der Schule" heißt die neue Initiative von Bildungsministerium, Europäischem Parlament und Europäischer Kommission. Das neue Netzwerk unterstützt Schulleiterinnen und -leiter und Lehrkräfte aller Schultypen dabei, an ihren Schulen Europa-Schwerpunkte zu setzen. Lehrkräften, die sich im Netzwerk engagieren, sollen unter anderem EU-Fortbildungsreisen nach Brüssel ermöglicht werden. Mit dabei sind aus Salzburg das BORG...

  • 28.12.16
Lokales
Lehrer Mag. Richard Ruhm, Schülerin Ajla Ibrahimovic, Direktorin Claudia Dörrich, Gerhard Spitz und Fred Kendlbacher

Jugendliche präsentieren Denkanstöße

Derzeit hängen in der Stadt Salzburg 650 Plakate mit prägnanten Ideen, Wünschen und Fragen und laden ein, sich Gedanken über die Zukunft zu machen. Die Idee dahinter entstand im Rahmen von Salzburg 20.16 am Christian-Doppler-Gymnasium. 23 Klassen aller Stufen lieferten rund 2.000 Einreichungen, 30 davon machen als Essenz dessen nun die Gedanken einer meist ungehörten Gesellschaftsschicht auf Plakaten sichtbar. „Uns geht es darum, Kindern und Jugendlichen Gehör zu verschaffen. Denn bei...

  • 06.12.16
Lokales
Bei der Tagung der GesundheitsreferentInnen an Salzburgs Schulen (v.l.) Landesrat Dipl-Ing. Dr. Josef Schwaiger, Mag. Angelika Bukovski MIM und Mag. Dr. Christine Winkler-Ebner, beide AVOS Prävention und Gesundheitsförderung, Univ.Prof. Dr. Martin Knoll, Uni Salzburg, Mag. Renate Sorko, Ökolog, Dipl-Ing. Petra Gajar, FGÖ.

120 Teilnehmer bei der Tagung „Lern- und Lebensraum Schule“

Auf die Suche nach der verlorenen Zeit von Kindern und Jugendlichen in der heutigen Gesellschaft begab sich unter anderem die Tagung der Gesundheitsreferenten an Salzburg Schulen, organisiert von AVOS Prävention und Gesundheitsförderung im Auftrag des Gesundheitsförderungsfonds Salzburg und des Fonds Gesundes Österreich. Die Tagung war dem „Lern- und Lebensraum Schule, zukunftsfähig und nachhaltig“ gewidmet und richtete sich an Pädagogen, Gesundheitsbeauftragte und Direktoren aller Schultypen....

  • 16.11.16
Lokales
Trinkwasserflasche, Land Salzburg
Trinkwasserschule startet ins neue Schuljahr

Das Projekt Trinkwasser Schule startet ab November ins neue Schuljahr

Das Projekt richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer, bzw. an Schülerinnen und Schüler der dritten Volksschulstufen in Stadt und Land Salzburg mit dem Ziel, die Kinder mit spannend aufbereiteten Informationen zum Thema (Trink-)Wasser zu versorgen und ihnen langfristig das Leitungswasser als Alternative zu Limonaden sowie anderen zucker- und kohlensäurehaltigen Getränken noch schmackhafter zu machen. Als bewährte Unterstützung für das regelmäßige Wassertrinken erhalten alle teilnehmenden Schüler...

  • 21.10.16
Lokales

Lehrer-Ausbildung: neu und einheitlich

In Salzburg und Oberösterreich wird es ab 2016/2017 eine einheitliche Lehrerausbildung geben. SALZBURG (lg). Neun Universitäten und Pädagogische Hochschulen (PH) in Salzburg und Oberösterreich bieten unter "Österreich Mitte" ab dem Studienjahr 2016/2017 eine einheitliche Ausbildung für Schüler im Alter von zehn bis 18/19 Jahren. Vorteil für Forschung "Alle Lehramtskandidaten bekommen die gleiche Ausbildung und werden ihr Studium als Master abschließen. Sie können an einer Hochschule...

  • 11.07.14
Lokales
8 Bilder

Video: Protestaktion auf der Staatsbrücke - Sternmarsch in Salzburg

Lehrer, Studenten, Schüler und Eltern trafen sich zur Kundgebung von 14:00 Uhr bis 14:10 Uhr auf der Staatsbrücke in Salzburg Rund 1500 Teilnehmer versammelten sich am Nachmittag des 5. Dezembers 2013 auf der Staatsbrücke. Gemeinsam streikten sie gegen das neue, vom Ministerrat beschlossene LehrerInnen-Dienstrecht. Stadtblatt365 war vor Ort und hielt das Geschehen fest:

  • 05.12.13
Lokales
Zwei Schülerinnen des Militärrealgymnasium

Studieren, Massieren, Kassieren - BIM und Best 2013

Die Berufs-Info-Messe 2013 in Salzburg Noch größer, noch besser, noch mehr Auswahl. Die Berufs-Info-Messe 2013 und die BeSt 2013 hatten wieder viel zu bieten. Holzberufe sind immer noch stark im Trend. Aber auch die Lehre wird umworben. Bei Hofer konnten sich die Besucher sogar an der Kassa versuchen. Mehr im Video:

  • 23.11.13
  • 1
  • 2