Lehrerinnen

Beiträge zum Thema Lehrerinnen

LRin Palfrader ist erfreut, dass sich die Tiroler LehrerInnen engagiert mit den Medien für das Distance Learning auseinandergesetzt haben.

Schulschluss
Dauer-Wechsel: Distance Learning und Präsenzunterricht

TIROL. Ein außergewöhnliches Schuljahr neigt sich diese Woche dem Ende zu. Wie schon das Vorjahr war dieses Jahr auch von Einschränkungen geprägt. Die Bildungsdirektion für Tirol stellte kürzlich ihre Bilanz zum Schuljahr 2020/21 vor. Präsenzunterricht und Distance LearningBildungslandesrätin Palfrader fasste die wichtigsten Eckpfeiler des Schuljahres 2020/21 zusammen: Stetig gab es einen Wechsel zwischen Präsenzunterricht und Distance Learning, SchülerInnen mussten in der Quarantäne betreut...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bilder vom W24-Dreh
2

Bericht am 23. April auf W24
Rapid-Fanclub mit "Lehrauftrag"

BEZIRK BADEN. Seit 2017 gibt es einen offiziellen Rapid-Lehrer*innenfanclub. Über diesen Fanclub gibt es in der Folge 258 der Sendung "Rapid - Viertelstunde" am kommenden Freitag, 23. April 2021, um 19.15 Uhr einen Bericht auf W24. Dieser Bericht wird später auch auf der offiziellen Rapid-Homepage bzw. der Homepage www.rapid-magistri.com zu sehen sein. Gedreht wurde dafür bereits am vergangenen Dienstag bei herausfordernden Witterungsbedingungen auf der Badener Trabrennbahn. Lukas Marek...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Die Schülerinnen der FSBHM Landeck-Perjen können heuer Interessenten leider nicht persönlich empfangen - Dafür gibt es den Tag der offenen Tür aber online.
2

Online Tag der offenen Tür
FSBHM gibt am 27. Jänner virtuelle Einblicke

LANDECK. Heute findet von 17:00 bis 19:00 Uhr der Tag der offenen Tür der Fachschule für ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement Landeck-Perjen online statt. Alle Informationen gibt es in einer virtuellen Schulführung oder einem Meeting-Raum. Schule online erkunden und Informationen einholenBesondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen - Die Pandemie bremst auch die traditionellen Veranstaltungen in Schulen ein, so wird der Tag der offenen Tür in den meisten Fällen online...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Wir haben uns bei Lehrkräften aus dem Mürztal und darüber hinaus umgehört und um ihre Lockdown-Erfahrungen gebeten.

Das sagen die Lehrer
Es gibt keine Generation Corona

Viel wird über das Bildungssystem, die Corona-Maßnahmen und deren Auswirkungen diskutiert. Mit den Menschen aus der Praxis wird allerdings nur wenig geredet. Wir haben uns bei einigen Lehrkräften im Mürztal und darüber hinaus umgehört und um ihre Lockdown-Erfahrungen gebeten. Verschiedene Wahrnehmung"Eine differenzierte Bestandsaufnahme ist äußerst schwierig, da die Wahrnehmung von Schwierigkeiten, Problemen und Chancen durch das Distance Learning von verschiedenen Faktoren abhängig ist....

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
An diesem Wochenende fanden in der Steiermark die flächendeckenden Coronatests des Bildungspersonals statt.

Bruck-Mürzzuschlag
Drei positive Fälle bei Lehrer-Massentests

Mürztaler Pädagoge berichtet von einem perfekten Ablauf. Im Bezirk gab es nur drei positive Testergebnisse.  77 Prozent der im Bildungsbereich tätigen Steirerinnen und Steirer nahmen am vergangenen Wochenende an den freiwilligen Massentests teil. Von den 20.863 abgenommenen Antigentests fielen 77 Tests positiv aus, 54 Testabstriche brachten kein eindeutiges Ergebnis.  Im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag wurden drei Personen positiv getestet.  Einwandfreier Ablauf in KrieglachWie ein Mürztaler Lehrer...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Auch zahlreiche Lehrerinnen und Lehrer sind Eltern.
2 1

bz-Kommentar
Wenn Mamas und Papas wieder zu Lehrern werden

WIEN. 17. November 2020 – und wieder sitzen wir mit unseren Kindern daheim. Erneut liegt es an uns Eltern, die Kids dazu zu motivieren, für die Schule zu lernen. Auch ich habe einen Volksschüler daheim und auch ich bin "not amused" über die Situation. Jedoch will ich Sie hier nicht ansudern. Ich möchte stattdessen einmal ein großes Dankeschön aussprechen. Nämlich an die Lehrerin meines Sohnes und damit stellvertretend an alle Direktorinnen und Direktoren, Lehrerinnen und Lehrer. Denn auch sie...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
2

Hainburg
Volksschüler bestanden Fahrradprüfung

HAINBURG. Die Kinder der Volksschule Hainburg konnten aufgrund der Corona Pandemie ihre praktische Fahrradprüfung im Frühling nicht antreten. Der theoretische Teil der Prüfung wurde zwar durch die Lehrerinnen der vierten Klassen abgenommen, doch die praktische Überprüfung durch die Polizei konnte erst jetzt im Herbst stattfinden. Dank der guten Zusammenarbeit mit der Mittelschule Hainburg unter der Leitung von Direktorin Bettina Schön und ihre Kollegen, war es dann doch möglich, die Prüfung...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Mit Sketchen wurde humorvoll durch die Geschichte des Reisens geführt.
24

NMS Serfaus-Fiss-Ladis
Spannende Geschichte des "Reisens" präsentiert

SERFAUS (das). Mit einer großartigen Abschlusspräsentation im Kultursaal Serfaus zeigten die SchülerInnen der 3a und 3b der NMS Serfaus-Fiss-Ladis, was sie in den letzten Wochen in den Fächern Geschichte, Geografie, Religion und Informatik zum Thema "Reisen" gelernt haben. Und dieses Wissen gestaltete sich als enorm. Tolles Projekt In Kooperation mit dem Pfarrmuseum Serfaus, mit Frau Dr. Sylvia Mader haben die Lehrerinnen Andrea Jörg, Romana Ungerank, Anna Hammerle und Riccarda Gasser ein...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Bild: v.r.n.l. Die LehrerInnen der NMS Serfaus-Fiss-Ladis mit der neuen Direktorin Diana Heiß (2.v.r.), Museumleiterin Sylvia Mader (3.v.r.) und Pfarrer Willi Pfurtscheller (5.v.r.).

Auf den Spuren der Regionalgeschichte
Die LehrerInnen der NMS Serfaus-Fiss-Ladis im Pfarrmuseum Serfaus

SERFAUS. Pädagogik ist eine Disziplin, in der es stets heißt, „am Ball zu bleiben“. Dazu gehört auch die Kenntnis der Regionalgeschichte. Gerade in den letzten Jahren hat sie wieder an Bedeutung gewonnen. Pfarrgeschichte ist gewissermaßen auch Alltagsgeschichte, denn die Pfarren nahmen in der Vergangenheit neben der Seelsorge zahlreiche Aufgaben wahr, die heute auf Apotheke, Bank u.a. Einrichtungen aufgeteilt sind. Am 23. November 2018 besuchten die LehrerInnen der NMS mit ihrer Schulleiterin...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Circa vierzig Kinder zählt die Volksschule Kapelln. Alle von ihnen tragen fleißig in ihre Lesepässe ein.

Volksschulkinder aus Kapelln sind Leseratten

KAPELLN (sl). "Erforsche die Welt – Mach mit und lies, was dir gefällt!" lautet das Motto für Leos Lesepass 2018. Die Niederösterreichische Leseinitiative lädt im Rahmen der Aktion zum bereits zehnten Mal alle Kinder dazu ein, sich auf das Abenteuer Lesen einzulassen, ihre Lesepässe mit Leo-Stickern vollzukleben und bis 15. Mai 2018 an Zeit Punkt Lesen zu schicken. An eifrige Leserinnen und Leser sowie ganze Schulklassen werden tolle Preise wie spannende Buchpakete und Hör- und Lesespiele...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Leiterin des AMS Deutschlandsberg Michaela Sahin mit den Pädagoginnen und Pädagogen aus den Bezirken Deutschlandsberg und Voitsberg.

AMS ist gut mit der Lehrerschaft vernetzt

Zusammenarbeit mit den Schulen ind Bezirken Deutschlandsberg und Voitsberg wird im BerufsInfoZentrum Deutschlandsberg ganz groß geschrieben. DEUTSCHLANDSBERG. Das BerufsInfoZentrum Deutschlandsberg betreut insgesamt 31 Schulen in den Bezirken Deutschlandsberg und Voitsberg und durfte im Jahr 2016 nicht weniger als 64 Schulklassen im BerusInfoZentrum BIZ Deutschlandsberg willkommen heissen. Diesem Rückblick und einen Ausblick auf das kommende Jahr folgten 16 teilnehmende Pädagoginnen und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Lehrerinnen aus aller Welt erkunden das Waldviertel

Zum internationalen Fortbildungsseminar des Bundesministeriums für Bildung (BMB) kamen PädagogInnen aus 11 Ländern ins Waldviertel. Unter dem Titel „Provinz und Metropole als Zonen der Innovation“ konnten sich die TeilnehmerInnen aus Schweden, Brasilien, Polen, der Russischen Föderation, Weißrussland, Bosnien und Herzegowina, Mexiko, Taiwan, Ungarn, USA und Palästina unter der Seminarleitung von Mag. Gerhard Grabner am Beispiel Wien und dem Waldviertel mit dem Thema praktisch auseinandersetzen....

  • Gmünd
  • Simone Göls

Auszeichnungen für Lehrkräfte des Paulinum

SCHWAZ (red). Im Dezember wurden verdiente Lehrerinnen und Lehrer des Bischöflichen Gymnasiums Paulinum vom Bundespräsidenten zu Oberstudienrätinnen und Oberstudienräten ernannt. Die Auszeichnung wurde ihnen im Rahmen einer Feierstunde im Landesschulrat für Tirol von der amtsführenden Präsidentin 
LR.in Dr.in Beate Palfrader überreicht. Es sind dies: Mag.a Claudia Atzl, Mag.a Martina Schweigl, Mag.a Ursula Thummer-Wolf, Mag. Michael Fuß, Mag. Franz Moltrer und Mag. Erich Thummer. Diese...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Mag. Martina Rump (li.) ist Erziehungswissenschaftlern, selbstständige Mediatorin und Referentin für das Friedensbüro. Mag. (FH) Barbara Wick (re.), die pädagogische Leiterin im Friedensbüro, ist Sozialarbeiterin, selbstständige Mediatorin und Theaterpädagogin.
2

Mobbing in der Schule - 1-Tages-Workshop für Pädagogen am 17. März in Bruck

PINZGAU / SALZBURG. Das Friedensbüro Salzburg ist auch eine Plattform für friedenspädagogische und politische Workshops. Barbara Wick, der pädagogischen Leiterin des Friedensbüros Salzburg, ist deutlich aufgefallen, dass in den vergangenen paar Jahren vermehrt Anfragen zum Thema Mobbing in der Schule an das Friedensbüro herangetragen worden. "Mobbing gehört schnellstmöglich gestoppt" Wick, ihres Zeichens auch Sozialarbeiterin, selbstständige Mediatorin und Theaterpädagogin, sagt dazu: "Mobbing...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter

Bahngleisüberquerung: Geldstrafen für Leherinnen

LEOBENDORF. Nach der Einstellung des Strafverfahrens, gegen die drei Lehrerinnen, die im Sommer 83 Volksschüler über den geschlossenen Bahnschranken in Leobendorf führten, droht nun ein Verwaltungsverfahren. Den Lehrerinnen und die begleitenden Eltern könnten Geldstrafen von jeweils bis zu 726 Euro ausfassen.

  • Korneuburg
  • Karina Seidl-Deubner

3 Lehrerinnen in höchsten Tönen

EICHENBRUNN. Der Verschönerungsverein Eichenbrunn lud zu einer Konzertpremiere in die Kellergasse Böck. Die drei Lehrerinnen Gerlinde Hölzl, Ilse Grabner und Stefanie Wasinger traten erstmals als Gruppe in einem Konzert auf. Sie begeisterten mit Austropop und Folk-Musik die zahlreichen Zuhörer. Verschönerungsvereinsobmann Michael Staribacher unterhielt zwischendurch mit Gedichten von Heinz Erhardt und sogar die Volksschulkinder hatten einen Auftritt mit ihren Lehrerinnen. Bürgermeister...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Im Freizeitzentrum Zell am See hat sich der Unfall ereignet
1

Land stellt sich hinter verurteilte Lehrerinnen

SAALFELDEN. Im Juli 2014 ereignete sich am Rande einer Schulveranstaltung im Hallenbad Zell am See ein schrecklicher Unfall, bei dem ein zwölf Jahre altes Mädchen aus Syrien ertrank. Die damals anwesenden Pädagoginnen wurden nun vom Landesgericht wegen fahrlässiger Tötung zu einer Freiheitsstrafe von drei Monaten auf Bewährung verurteilt. Von Seiten des Dienstgebers wird es keine disziplinären Maßnahmen gegen die zwei betroffenen Pädagoginnen geben. Vielmehr steht psychologische Unterstützung...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
13

Ausgeartet

Eigentlich war es eine Präsentation für BiologielehrerInnen, artete aber – typisch Direktor Kopeszki, typisch Goethe-Gymnasium – bald in einen kreativen lustigen Workshop aus. Dr. Hubert Kopeszki präsentierte ein weiteres Buch aus seiner Schulbuch-Serie: "Biologie – 50 Experimente für die Schulstufen 9 bis 13" (Ikon Verlag). Das Buch beweist, dass man keine sündteuren energiefressenden Gerätschaften braucht, um in der Schule Geheimnissen des Lebens – auch auf zellularer Ebene – nachzuforschen....

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
BeRG - Begabung entwickelt Region und Gemeinde

Blaukrautsaft und Pulverdurst - Chemieversuche mit Alltagsmaterialien

Welche Farbe kommt am weitesten? Was verrät uns Blaukrautsaft? Kann Pulver durstig sein? Was macht das Gas in der Tablette? In diesem Workshop erfahren Volksschullehrer/innen, wie sie Chemie ihren Schülerinnen und Schülern auf spannende Weise vermitteln können. Der Workshop wird von Christine Innerhofer und Schüler/innen aus dem BORG Mittersill geleitet. Weitere Informationen: http://www.berg-oberpinzgau.at/wp-content/uploads/2016/01/Chemie-WS-Flyer-3.pdf Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Alexandra Atzensberger
Am 25.8.2015 kamen in Maria Enzersdorf 17 Lehrerinnen, unter anderem auch aus Tulln, zusammen, um sich in der letzten Ferienwoche für das Schuljahr vorzubereiten.

Tullner Lehrerinnen nahmen bei EVN Schulservice teil

In Maria Enzersdorf wurde ihnen nahegelegt, wie Kindern die Elektritzität leichter verständlich gemacht werden kann. MARIA ENZERSDORF / TULLN (red). Kinder sind im Alltag von elektrischen Geräten umgeben und gehen mit Elektrizität ganz selbstverständlich um, obwohl für sie die Wirkungsweise des elektrischen Stroms nicht vollständig begreifbar ist. Bei der Aufbereitung der Unterrichtsmaterialien „EVN Forscherwelt - Alles Energie!“ wurde daher darauf geachtet, für Kinder verständliche und...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Das Bezirksgericht in Zell am See

Tödlicher Badeunfall: Zwei Lehrerinnen verurteilt

ZELL AM SEE. Bei einem Unfall im Hallenbad Zell am See im Juli 2014, war eine zwölfjährige Schülerin aus Saalfelden ertrunken. Heute sind zwei Lehrerinnen wegen fahrlässiger Tötung am Bezirksgericht Zell am See zu jeweils drei Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Eine dritte Lehrerin wurde freigesprochen. Der Verteidiger der Lehrerinnen meldete Berufung gegen das Urteil an. Verletzung der Aufsichtspflicht Die Staatsanwaltschaft hatte den drei Lehrerinnen Verletzung der Aufsichtspflicht...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
ÖVP-Generalsekretär Gernot Blümel mit GGR Manuela Dundler-Strasser
3

Neuwahlen der Fachgruppe der Lehrerinnen und Lehrer in Wien Umgebung

BEZIRK WIEN-UMGEBUNG (red). Nach einer erfolgreichen Personalvertretungswahl im Bezirk standen jetzt die Neuwahlen der Fachgruppe an. Mit einem neuen Vorstandsteam ging VOL Manuela Dundler-Strasser in die Wahl. In der Parteizentrale der ÖVP Wien begrüßte Generalsekretär Gernot Blümel die Mitglieder der Fachgruppe und eröffnete somit die Sitzung. Barbara Heindl und Peter Böhm aus dem Zentralausschuss konnten auch begrüßt werden. Nach einer äußerst positiven und einstimmigen Wahl nahm die Obfrau...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Andrea Halper hat trotz ihrer langjährigen Tätigkeit noch immer sehr viel Spaß an der Arbeit mit den Kindern.
1 2

Lehrer: Viel mehr als nur Unterricht

Hinter dem Beruf einer Lehrerin steckt mehr Arbeit als so mancher Politiker glauben mag. Mit seiner Bemerkung, mit den 22 Wochen-Arbeitsstunden eines Lehrers wäre er selber schon dienstags fertig, hat der Wiener Landeshauptmann Michael Häupl zuletzt für viel Unmut in der Lehrerschaft gesorgt. "Das Lehrerbild in der Bevölkerung allgemein ist oft ein nicht gutes. Wenn dann auch noch Politiker auf diesen Zug aufspringen, ist das sehr traurig und man fühlt sich im Stich gelassen", erzählt Andrea...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Thomas Polzer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.