Lehrlinge

Beiträge zum Thema Lehrlinge

LokalesBezahlte Anzeige
4 Bilder

EuroSkills 2020
Die EM der Berufe erstmals in Österreich

Im September 2020 findet EuroSkills 2020 - Europameisterschaft der Berufe in Graz statt. Die perfekte Gelegenheit für Eltern und Lehrer ihren Schützlingen die Berufswelt spielerisch und praxisbezogen näher zu bringen. Bis zu 600 junge Fachkräfte in rund 45 Berufen kämpfen um den Sieg. EuroSkills 2020 bietet seinen Teilnehmern somit die Möglichkeit, den Spirit von Berufswettbewerben hautnah zu erleben. Verschiedene EuroSkills - Berufe laden darüber hinaus zur Interaktion und zu einer der...

  • 01.10.19
  •  1
Lokales
Derzeit gibt es laut AMS Hermagor fünf Lehrstellensuchende im Bezirk. Erfahrungsgemäß kommen im Herbst noch einige dazu
2 Bilder

Hermagor
Offene Lehrstellen nehmen im Bezirk zu

AMS-Bezirksstellenleiter Franz Janschitz spricht über die aktuelle Lehrstellen-Situation im Bezirk. HERMAGOR. Aktuell gibt es im Bezirk Hermagor 40 offene Lehrstellen. Denen stehen fünf Lehrstellensuchende gegenüber. "Erfahrungsgemäß kommen aber im Herbst noch einige dazu", erklärt AMS-Bezirksstellenleiter Franz Janschitz. Lehrstellen nehmen zuIm Bezirk sind 102 Lehrbetriebe gelistet, diese bilden derzeit 201 Lehrlinge aus. Die nicht besetzten Lehrstellen teilen sich auf die Branchen...

  • 25.09.19
Wirtschaft
Laut Gaby Schaunig entwickelt sich der Lehrstellenmarkt in Kärnten seit rund 2,5 Jahren positiv
2 Bilder

Lehre
Schaunig: "Unternehmen bilden wieder verstärkt junge Menschen aus"

Das Land unterstützt Kärntens Lehrlinge in vielen Bereichen. Laut Lehrlingsreferentin LH-Stv. Gaby Schaunig arbeitet man derzeit wieder an zwei Programmen, u. a. geht es um die digitale Zukunft der Lehrausbildung.  WOCHE: Mit August 2019 stehen wir bei 636 Lehrstellensuchenden (+ 11,8 %) und 533 offenen Lehrstellen (+ 14,4 %). Wie interpretieren Sie diese Zahlen? GABY SCHAUNIG: Die Bestandszahlen im Sommer sind nicht sehr aussagekräftig, da sich viele Jugendliche vorsorglich...

  • 24.09.19
Lokales

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • 21.09.19
  •  1
Wirtschaft
<f>Für Franz Janschitz</f> ist Mitarbeiterpflege sehr wichtig

Schwerpunkt Lehre
AMS-Direktor spricht über Situation der Lehre im Bezirk

Lehrstellen in Hermagor: AMS-Direktor Franz Janschitz spricht über die Situation im Bezirk. HERMAGOR (aju). Aktuell gibt es im Bezirk Hermagor 32 offene Lehrstellen. Denen stehen fünf Lehrstellensuchende gegenüber. Nicht zuletzt deshalb sieht Franz Janschitz, Leiter des Arbeitsmarktservice Hermagor, die Lage durchaus positiv. Hilfe bei der Berufswahl Die nicht besetzten Lehrstellen teilen sich auf Tourismus und Handwerk auf. Bei den fünf Lehrstellensuchenden handle es sich, laut...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Mandl weiß: „Aus Lehrlingen entwickeln sich die meisten Unternehmer!“

Lehrlings-Offensive
„Eltern müssen die Chance einer Lehre erkennen!“

Lehre liegt im Trend, hat aber dennoch ein Image-Problem, bedauert WK-Präsident Jürgen Mandl. KÄRNTEN. Obwohl in Kärnten aktuell knapp 500 Lehrstellen unbesetzt sind, zeigt der allgemeine Trend zu einer dualen Ausbildung (Ausbildung in Betrieb und an Berufsschule) wieder nach oben. Der Anstieg an Lehrlingen im ersten Lehrjahr betrug im Jahr 2017 9,3 Prozent (siehe „In Zahlen“ unten). „Wir haben den höchsten Zuwachs in ganz Österreich“, freut sich Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Mandl....

  • 02.10.18
Wirtschaft
Die Rennwegerin Anja Lax von Tann Wernberg ist Österreichs bester Fleischer-Lehrling und tritt bei der Lehrlings-EM in Frankfurt an. Spar unterstützt Lehrlingsbewerbe. Vor allem der Austausch unter den Lehrlingen sei sehr wertvoll
2 Bilder

Schwerpunkt Lehre
Paul Bacher (Spar): „Auf Lehrlinge zu setzen, ist Teil unserer DNA“

Spar ist der größte private Lehrlingsausbilder Österreichs. Grund genug für die WOCHE, im Rahmen des Lehrlings-Schwerpunktes u. a. mit Paul Bacher, Geschäftsführer von Spar Kärnten und Osttirol, zu sprechen. KÄRNTEN. Spar Kärnten und Osttirol begrüßte kürzlich beim Lehrlingsauftakt wieder ca. 100 neue Lehrlinge im Unternehmen. In Kärnten und Osttirol gibt es derzeit etwa 240 Lehrlinge – in allen Vertriebsschienen – also bei Spar, Interspar, Tann, Hervis und bei selbständigen Einzelhändlern....

  • 02.10.18
Politik
FPÖ-Klubobmann Gernot Darmann geht in die Offensive und präsentierte fünf Maßnahmen für mehr Lehrlinge in Kärnten

Massnahmen-Paket
FPÖ fordert eine Lehrlings-Offensive

Klubobmann Gernot Darmann präsentiert Maßnahmen-Paket. Das Ziel: Eine Lehre wieder attraktiver machen! KÄRNTEN. „Die Lehrlinge von heute sind die Facharbeiter von morgen“, betont FPÖ-Klubobmann Gernot Darmann. Die Anzahl an Lehrlingen in Kärnten bereitet ihm Sorgen: „Im Vergleich zum Jahr 2012 ist die Anzahl um rund 1.700 gesunken.“ Um diesen Trend umzukehren, präsentiert die FPÖ Kärnten ein fünf Punkte umfassendes Maßnahmen-Paket (siehe „Zur Sache“ unten). Prämie, Bonus & Co. Der...

  • 02.10.18
Wirtschaft
Auftakt für Lehrlinge: Kelag-Vorstand Manfred Freitag (rechts) und Reinhard Draxler (Kärnten Netz GmbH, Zweiter von links)
5 Bilder

30 Kelag-Lehrlinge stehen seit Montag unter Strom!

ST. VEIT. Eine Elektrotechnikerin und 19 Elektrotechniker, fünf Bürokauffrauen und ein Bürokaufmann, ein Maschinenbautechniker, ein Metallbau- und Blechtechniker, ein Koch sowie ein Betriebslogistikkaufmann – für 30 Jugendliche begann am Montag in der Kelag-Lehrlingsschule in St. Veit ihre Lehre bei der Kelag und deren Tochtergesellschaft Kärnten Netz GmbH (KNG). "Wir rekrutieren aus diesem Kreis viele Nachwuchskräfte", freut sich Kelag-Vorstand Manfred Freitag. Tatsächlich sind über 300...

  • 03.09.18
Politik
Bundesregierung plant Einsprungen bei erwachsenen Lehrlingen in überbetrieblicher Ausbildung

Bundesregierung will bei überbetrieblicher Ausbildung sparen

Die Bundesregierung will künftig bei erwachsenen Lehrlingen einsparen und die Lehrlingsentschädigung für junge Erwachsene in der überbetrieblichen Lehrlingsausbildung massiv kürzen. KÄRNTEN. In Kärnten befinden sich derzeit circa 600 Lehrlinge in überbetrieblicher Ausbildung, werden also in Lehrwerkstätten auf das Berufsleben vorbereitet. Die schwarz-blaue Bundesregierung plant nun, die ohnehin knappe Lehrlingsentschädigung, im ersten und zweiten Lehrjahr massiv kürzen. Betroffen von den...

  • 20.08.18
LokalesBezahlte Anzeige
Martina Reinbold, lebende Werkstätte
54 Bilder

Lehrlinge- Facharbeiter- Handwerker gesucht. Zukunftssicherung durch das Handwerk dringend erforderlich.

Handwerk ergreift Initiative, auch wir waren dabei. Die Zukunft für die Erhaltung unserer Infrastruktur schaut nicht gut aus. Die demografische Entwicklung ist bedenklich. Alle wollen studieren, intellektuell sein -  ob eine Eignung vorhanden ist oder nicht, Hauptsache wir erfüllen eine Statistik und wollen mehr scheinen, als wir tatsächlich sind. Nur, mit dieser Verhaltensweise werden wir unsere komplexe und sehr anspruchsvolle Infrastruktur in unserem Land nicht erhalten können. Wenn...

  • 26.02.18
  •  1
Wirtschaft
Bernhard Plasounig, Lehrlingsbeauftragter der Wirtschaftskammer, gibt Tipps

Mit Begeisterung den Lehrplatz sichern

"Wie bekomme ich den Lehrplatz in meinem Wunschbetrieb?" Das fragen sich wohl alle angehenden Lehrlinge. Der WK-Lehrlingsbeauftragte Bernhard Plasounig verrät: "Unternehmer müssen die Begeisterung des Jugendlichen spüren, das ist schon die halbe Miete." Natürlich ist auch das Beherrschen gewisser Kulturtechniken, wie sinnerfassendes Lesen, wichtig. Für das Bewerben selbst empfiehlt Plasounig: "Nicht per E-Mail schicken, sondern per Post. Noch besser: Die Bewerbung persönlich abgeben und...

  • 20.01.16
Lokales
Eine vermehrte Nachfrage nach KFZ- und Landmaschinentechnikern im Bezirk gibt es nach Franz Janschitz
3 Bilder

Gailtal: Zu wenig Lehrlinge im Bezirk?

Wird es für Gailtaler Betriebe immer schwieriger, Lehrlinge für offene Lehrstellen zu finden? BEZIRK (schön). Um der Frage auf den Grund zu gehen, ob und weshalb es für Gailtaler Betriebe immer schwieriger wird, Lehrlinge für offene Lehrstellen zu finden, spricht Regionalstellenleiter des AMS Hermagor mit der WOCHE. WOCHE: Haben Gailtaler Betriebe ein Problem mit dem Besetzen von offenen Lehrstellen? Wenn ja, warum? JANSCHITZ: Ja, es gibt definitiv ein Problem. Einserseits ist es auf die...

  • 03.11.14
LokalesBezahlte Anzeige

Willkommenstag für Lehrlinge des Landes Kärnten

LH Kaiser begrüßte 16 Jugendliche in ihrer neuen Ausbildungsstätte – „Outdoor-Tag“ förderte Teambildung 16 neue Lehrlinge haben in diesem Herbst ihre Ausbildung beim Land Kärnten begonnen. Traditionell wurde für sie ein „Herzlich-Willkommen-Tag“ organisiert. Dabei konnten die Jugendlichen ein persönliches Gespräch mit Landeshauptmann Peter Kaiser führen, der sie mit Informationsmaterialien, Büchergutscheinen sowie einem Wanderrucksack für den nächsten Programmpunkt ausstattete. Weiter ging...

  • 06.10.14
Wirtschaft
Nach dem Test- und Ausbildungszentrum setzen WIFI und Wirtschaftskammer mit der Talenteakademie den nächsten Schritt zur Lehrlings-Förderung

Kaderschmiede für Kärntens Talente

250.000 Euro investiert die Wirtschaftskammer Kärnten künftig jährlich in die Förderung talentierter Lehrlinge Mit der Talenteakademie – Team Kärnten will die Wirtschaftskammer gemeinsam mit dem WIFI talentierte Lehrlinge zu beruflichen Bestleistungen führen. "Vorbild für die Akademie ist der Österreichische Schiverband", erklärt WK-Präsident Franz Pacher und führt weiter aus: "Die Leistungen unserer Lehrlinge sollen größte öffentliche Aufmerksamkeit genießen." Dazu zählen etwa diverse...

  • 04.02.14
WirtschaftBezahlte Anzeige
„Wir brauchen für unsere innovativen Industriebetriebe engagierte und top ausgebildete Fachkräfte“, erklärt Dr. Reinhard Iro, Obmann der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Kärnten. „Eine Industrielehre ist für Mädchen und Burschen eine hervorragende Basis, um ins Berufsleben einzusteigen. Es gibt eine Vielzahl an Berufen, die Jugendlichen und Eltern immer noch unbekannt sind“, ist der Spartenobmann überzeugt.  Die Sparte Industrie setzt zur Bewusstseinsbildung die Kampagne  „jumpbase1“ fort. 

Vielfälti

Kärntens Industrie sucht engagierte Jugendliche!

„Wir brauchen für unsere innovativen Industriebetriebe engagierte und top ausgebildete Fachkräfte“, erklärt Dr. Reinhard Iro, Obmann der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Kärnten. „Eine Industrielehre ist für Mädchen und Burschen eine hervorragende Basis, um ins Berufsleben einzusteigen. Es gibt eine Vielzahl an Berufen, die Jugendlichen und Eltern immer noch unbekannt sind“, ist der Spartenobmann überzeugt. Die Sparte Industrie setzt zur Bewusstseinsbildung die Kampagne „jumpbase1“...

  • 18.12.13
LokalesBezahlte Anzeige
Landeshauptmann Peter Kaiser, AK-Präsident Günther Goach, Lehrling Nicole Kriess, Sportwissenschafter Helmut Petter-Weissenbacher, Georg Steiner Obmann der Kärntner Gebietskrankenkasse und Anton Leikam Askö Präsident

Lehrlingen wird der Rücken gestärkt

Bildungsreferent LH Kaiser stellte ASKÖ-Bewegungsprogramm „aktiv gesund durch die Lehre“ für Kärntner Berufsschülerinnen und Schüler vor Im ASKÖ Bewegungszentrum in Klagenfurt stellte heute, Montag, Bildungsreferent LH Peter Kaiser gemeinsam mit AK-Präsident Günther Goach, dem Obmann der Kärntner Gebietskrankenkasse, Georg Steiner, Fachberufsschuldirektorin Waltraud Gross aus Völkermarkt und ASKÖ-Präsident Anton Leikam im Rahmen einer Pressekonferenz das Sport- und Bewegungsprogramm „Aktiv...

  • 02.12.13
GesundheitBezahlte Anzeige
9 Bilder

"Tag der Lehrberufe am Bau 2013 - praxisnahe Berufsinformation für Schüler"

Am 02.10.2013 fand zum vierten Mal der „Tag der Lehrberufe am Bau“ im Lehrbauhof der Wirtschaftskammer Kärnten in der Koschutastrasse Klagenfurt statt. Zirka 100 ausgewählte Hauptschüler von sieben Schulen aus Kärnten hatten die Gelegenheit sich die Lehrberufe: Maurer, Hafner, Fliesenleger, Steinmetze, Maler, Tapezierer, Schilderhersteller, Zimmerer, Glaser sowie Dachdecker und Spengler genau anzuschauen. In den Werkstätten konnten die Schüler die Lehrberufe hautnah kennen lernen. Sie wurden...

  • 12.10.13
Wirtschaft
Zufrieden mit der Jahresbilanz: Landesdirektor Erich Obertautsch und Generaldirektor Robert Lasshofer

Städtische wächst in Kärnten

Jahresbilanz: Plus von 2,8 % und 134 Millionen Euro an Prämien. 30.000 Neukunden konnte die Wiener Städtische im vergangenen Jahr für sich gewinnen; das Prämienaufkommen ging trotzdem um 0,7 Prozent zurück - auf 2,25 Mrd Euro. "Das ist einem Rückgang bei der Lebensversicherung geschuldet", so Generaldirektor Robert Lasshofer. Kärnten legt zu Landesdirektor Erich Obertautsch blickt auf ein gutes Jahr in Kärnten zurück: Das Prämienvolumen nahm um 2,8 Prozent zu. Wachstumsträger ist die...

  • 17.06.13
Wirtschaft

Hypo startet Lehrlingsoffensive

Die Hypo sucht zum zweiten Mal in Folge ambitionierte Jugendliche für Ausbildungsplätze. Acht Lehrlinge wurden 2012 aufgenommen, heuer strebt man ähnlich viele an. Gut ausgebildetes Personal sei ein wichtiges Qualitätsmerkmal, so Vorstandsvorsitzender Gerhard Salzer. Vertriebsvorstand Peter Lazar: "Wir hatten 2012 ein sehr gutes Geschäftsjahr, das uns erneut eine klar positive Bilanz ermöglichte und unsere nachhaltige Sanierung und Neuausrichtung unterstrich. Mit der Ausbildungsoffensive wollen...

  • 08.05.13
Wirtschaft

„JUMP" hilft Lehrlingen auf die Sprünge

„Ein Drittel aller Lehrlinge scheitert an der Lehrabschlussprüfung“, „unbrauchbare Analphabeten“… dies sind nur einige wenige Zeilen aus der aktuellen Medienberichterstattung, welche die Lehrlingsmisere thematisieren. Das Volkhochschulprojekt „JUMP“ bietet mit seinem breiten Bildungsangebot Lehrlingen und Unternehmen die Chance die Lehrlingssituation zu verbessern. „Lehrjahre sind keine Herrenjahre“ so viel ist klar. Zudem müssen Jugendliche, die sich für das Erlernen eines Berufes...

  • 25.04.13
Wirtschaft

Infineon-Lehrlinge überzeugten

Die Höchstleistung beim bundesweiten Berufswettbewerb "SkillsAustria" erzielten zwei Lehrlinge von Infineon Technologies Austria. Damit wurden sie Staatsmeister im Fachbereich Mechatronik. Die Lehrlinge qualifizierten sich auch für die Weltmeisterschaft der Berufe, die "WorldSkills 2013" in Leipzig.

  • 14.12.12
Wirtschaft

WK: "Lehrlinge überall zufrieden"

Kürzlich kritisierte die Arbeiterkammer (AK), Lehrlinge in Lehrwerkstätten seien zufriedener als jene, die in Betrieben arbeiten. Für die Wirtschaftskammer (WK) ergibt sich allerdings - laut Befragungen - ein ganz anderes Bild. Monika Winnar, Leiterin der Lehrlingsstelle der WK: "Diese Befragung (Anm.: der AK) ist nicht repräsentativ und hat schwerpunktmäßig nur in Lehrwerkstätten und unter Tourimuslehrlingen stattgefunden. Andere wichtige Sparten wurden nur marginal miteinbezogen." Ziel soll...

  • 21.11.12
Wirtschaft

Ausbildung sichert Fachkräfte

Duales Bildungssystem schafft Arbeitsplätze in der Region. WK Obmann von Hermagor, Hannes Kandolf begrüßt die duale Lehrlingsausbildung: „Die duale Lehrlingsausbildung hat den Vorteil, dass die praktische Ausbildung in Kombination mit dem theoretischen Hintergrundwissen stattfindet. Für die jungen Menschen bedeutet das aber auch, dass sie hier in der Region ihre Ausbildung und Arbeitsstelle haben und nicht in andere Bundesländer abwandern müssen, was bei Uni- oder FH-Ausbildung oft der Fall...

  • 20.06.12
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.