Lehrlinge

Beiträge zum Thema Lehrlinge

LokalesBezahlte Anzeige
4 Bilder

EuroSkills 2020
Die EM der Berufe erstmals in Österreich

Im September 2020 findet EuroSkills 2020 - Europameisterschaft der Berufe in Graz statt. Die perfekte Gelegenheit für Eltern und Lehrer ihren Schützlingen die Berufswelt spielerisch und praxisbezogen näher zu bringen. Bis zu 600 junge Fachkräfte in rund 45 Berufen kämpfen um den Sieg. EuroSkills 2020 bietet seinen Teilnehmern somit die Möglichkeit, den Spirit von Berufswettbewerben hautnah zu erleben. Verschiedene EuroSkills - Berufe laden darüber hinaus zur Interaktion und zu einer der...

  • 01.10.19
Wirtschaft
19 Lehrlinge werden in der St. Martins Therme & Lodge in Frauenkirchen ausgebildet – damit ist der Betrieb einer der größten Lehrlingsausbilder im Bezirk Neusiedl am See.
3 Bilder

19 Lehrlinge werden in der St. Martins Therme ausgebildet
Einer der größten Lehrlingsausbilder

FRAUENKIRCHEN. In der St. Martins Therme & Lodge werden knapp 300 Mitarbeiter beschäftigt. 19 davon sind noch nicht fertig ausgebildet – sie machen eine Lehre zum Koch, zum Hotel- und Gastgewerbeassistenten, zum Restaurantfachmann oder zum Hotelkaufmann. Mit den 19 Lehrlingen ist der Betrieb einer der größten Lehrlingsausbilder im ganzen Bezirk. Jedem Unternehmen ist es ein Anliegen, gut ausgebildete Mitarbeiter zu beschäftigen. Deshalb wird auch in Frauenkirchen die Ausbildung von...

  • 23.09.19
Lokales

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • 21.09.19
  •  1
Wirtschaft
Die Medaillengewinner aus den burgenländischen Tourismusbetrieben.
12 Bilder

Staatsmeisterschaften
Neun Medaillen für Burgenlands Tourismuslehrlinge

Einmal Gold, dreimal Silber, fünfmal Bronze - mit Medaillen gekrönt kehrten Burgenlands Tourismuslehrlinge von den Staatsmeisterschaften für Tourismusberufe in Obertrum in (Salzburg) zurück. In der Küche errang Lukas Prem aus Mühlgraben vom Restaurant "Haberl & Fink’s" in Walkersdorf (Steiermark) Gold. Silber erkochten der Rudersdorfer Oliver Pranger (Thermenhotel Kowald, Loipersdorf) und der Eberauer Dominik Karner (Wachter & Wiesler, Deutsch Schützen), Küchen-Bronze ging an den...

  • 16.05.19
  •  1
Wirtschaft
Die Gewinner Rafael Balaskovits (2. Platz), Markus Mikovits (1. Platz) und Benjamin Bartolich (3. Platz)
2 Bilder

Gebäude- und Installationstechniker
Markus Mikovits siegte bei Landeslehrlingswettbewerb

GÜSSING/GROSSPETERSDORF/PAMA. Markus Mikovits vom Lehrbetrieb Haustechnik Güssing GmbH ist der beste Gebäude- und Installationstechnikerlehrling des Burgenlandes. Acht Lehrlinge waren beim Landeslehrlingswettbewerb der Gebäude- und Installationstechniker in der Berufsschule in Mattersburg angetreten. Die Lehrlinge mussten als praktische Arbeit eine Kombination einer Heizungsinstallation aus Stahl, die geschweißt wurde und einer Wasserinstallation aus Kupfer, die gelötet werden musste,...

  • 12.04.19
Wirtschaft
Das neue Arbeitszeitgesetz ist für IV-Präsident Manfred Gerger zwingend erforderlich gewesen.

„Wir waren die Treiber beim Arbeitszeitgesetz“

Manfred Gerger, Präsident der Industriellenvereinigung Burgenland, im BEZIRKSBLÄTTER-Interview. Verstehen Sie die Aufregung um das Arbeitszeitgesetz? MANFRED GERGER: Wenn ich es sachlich betrachte, verstehe ich es nicht. Wenn ich es von der emotionalen und politischen Seite sehe, dann habe ich für gewisse Dinge auch etwas Verständnis. Ich finde jedoch, dass mehr Sachlichkeit in den Vordergrund gerückt werden soll. Die Industriellenvereinigung hat bei diesem Gesetz eine wesentliche Rolle...

  • 18.07.18
Wirtschaft
Die erfolgreichen Elektrotechniker mit Bildungsdirektor Mag. Heinz Josef Zitz und Mitglied der Landesinnung Franz Reichart

Beste Lehrlinge des Bezirkes Neusiedl am See

EISENSTADT/ NEUSIEDL. Die Berufsschulen und die Wirtschaftskammer luden gemeinsam mit dem Landesschulrat nach Eisenstadt und Pinkafeld zum "Tag der offenen Tür". Neben den Berufspräsentationen der einzelnen Branchen zeigten die Lehrlinge ihr Können und wurden bei den Landeslehrlingswettbewerben als beste Nachwuchskräfte des Burgenlands gekürt. Auch aus dem Bezirk Neusiedl am See waren erfolgreiche Lehrlinge mit dabei. So konnte bei den Malern Aleksandar Panic von Kara Hüseyin aus Parndorf den...

  • 16.04.18
Lokales
Der verletzte Bursch wurde ins Krankenhaus gebracht und operiert.

Neusiedler Lehrling attackierte Burschen mit Messer

In Eisenstadt eskalierte eine Auseinandersetzung zwischen zwei Lehrlingen. Einer wurde mit einem Messer verletzt. Die polizeilichen Erhebungen laufen. EISENSTADT/ NEUSIEDL. Am 7. März 2018 abends gerieten zwei Lehrlinge – diese befinden sich derzeit in Ausbildung an einer Schule in Eisenstadt - in einen verbalen Streit. Im Zuge dieser Auseinandersetzung versetzte der 17-Jährige aus dem Bezirk Neusiedl am See den 16-Jährigen aus dem Bezirk Güssing einen Faustschlag. Später eskalierte der Streit...

  • 08.03.18
Wirtschaft

Die beliebtesten Lehrberufe im Burgenland

Im Burgenland werden 2.592 Lehrlinge ausgebildet, davon 1.822 Burschen (70,29 Prozent) und 770 Mädchen (29,71 Prozent). Die beliebtesten Lehrberufe sind Einzelhandel mit 376 Lehrlingen, Metall(bearbeitungs)-technik (258) und Kraftfahrzeugtechnik (206), Elektrotechnik (165) sowie Installations- und Gebäudetechnik (143). Zu den zehn beliebtesten Lehrberufen gehören auch Maurer (110), Koch (106), Bürokaufmann (98), Mechatronik (89) und Tischler (81). Diese zehn umfassen 1.632 Lehrlinge (62,92...

  • 24.01.18
Wirtschaft
Der frisch gebackene Konditoren-Nachwuchs: Nadine Manninger, Jessica Hoschek, Alexander Hütter, Stefanie Reinprecht und Lukas Weghofer

Frisch gebackene Konditoren

Neun Konditorenlehrlinge stellten sich kürzlich im WIFI-Gastrocenter in Eisenstadt der Prüfungskommission zur Lehrabschlussprüfung. Neben mündlich geprüftem Fachwissen mussten die Lehrlinge auch bei einer praktischen Prüfung ihr Können unter Beweis stellen. Darunter auch Jessica Hoschek von der Bäckerei und Konditorei Naglreiter Ges.m.b.H., Neusiedl am See.

  • 04.09.17
Lokales
Restaurantfachfrau Michelle Hütter, Landeshauptmann Hans Niessl, Tourismuslandesrat MMag. Alexander Petschnig und Hausherr Klaus Hofmann, Vizepräsident der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), rührten am 16. Juni 2017 in der St. Martins Therme & Lodge die Werbetrommel für den 23. Juni, den „Tag der offenen Hoteltür“

Zweiter Tag der offenen Hoteltür

FRAUENKIRCHEN. Mach Karriere im Hotel - die größte Arbeitsmarkt-Offensive in der Geschichte des österreichischen Tourismus erreicht mit 23. Juni 2017 ihren Höhepunkt. Am diesjährigen „Tag der offenen Hoteltür“ ermöglichen 190 Top-Destinationen in ganz Österreich jugendlichen Interessenten sich gemeinsam mit ihren Eltern über Jobs, Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen zu informieren. Auch Burgenlands Top-Hotellerie bietet die Möglichkeit, einen umfassenden Einblick in das...

  • 19.06.17
Wirtschaft
Das Team Burgenland bei der Gala der Österreichischen Staatsmeisterschaften der Lehrlinge in Tourismusberufen 2017 im Crown Plaza Salzburg.
4 Bilder

Dreimal Silber und sechsmal Bronze fürs Burgenland im Tourismus

Die neun Tourismuslehrlinge aus dem Burgenland eroberten bei den Tourismus-Lehrlingsstaatsmeisterschaften neun Medaillen. BGLD. An drei Wettbewerbstagen wurde gekocht, gedeckt, geshakt und serviert. 81 Nachwuchskräfte aus allen neun Bundesländern gaben vor den gestrengen Augen der Juroren Kostproben ihres Könnens. Jedes Bundesland war durch drei Köche, drei Restaurantfachleute sowie drei Hotel- und Gastgewerbeassistenten vertreten. Neu bei den diesjährigen Staatsmeisterschaften waren die...

  • 03.05.17
Wirtschaft
Die Volksschüler waren fleißig beim Schleifen ihrer Holzosterhasen.
163 Bilder

"Profis am Werk" in Pinkafeld

Die Lehrberufe im Burgenland stellten sich in der Landesberufsschule Pinkafeld vor. PINKAFELD. Unter dem Motto "Profis am Werk" präsentierten sich die Lehrberufe aus dem Burgenland auch in der Landesberufsschule Pinkafeld. Die Vielfalt sorgte bei den Besuchern für Erstaunen und die Schüler aus verschiedenen Schulen (u.a. NMS Jennersdorf und VS Pinkafeld) hatten ihren Spaß beim Basteln und den Lehrlingen über die Schulter zu schauen. Auch LSR-Präs. Heinz Josef Zitz war von den Informationen und...

  • 30.03.17
Lokales
Gerhard Kast (re) mit seinem Lehrling Abas Nabizada – er ist mittlerweile mit seiner Lehre fertig.

Dringend gesucht: Gut ausgebildete Zimmerer

Innungsmeister Gerhard Kast schildert die Entwicklung des Lehrberufes Zimmerer. GOLS. Die Lehrlingszahl ist laut dem Innungsmeister zwischen 2011 und 2016 ziemlich konstant geblieben. „Allerdings konstant niedrig. Wir haben in 104 Betrieben im Burgenland nur 38 Lehrlinge. Das ist sehr wenig." Im Vergleich dazu: Vorarlberg hat 125 Holzbau-Betriebe und 136 Lehrlinge. „Da sieht man, dass der Lehrberuf im Westen einfach einen höheren Stellenwert hat", so Kast. Er selbst bildet in seinem...

  • 23.03.17
  •  1
Wirtschaft
Das BFI Burgenland ist einer von drei Ausbildungspartnern von "Lehre mit Matura" im Burgenland.

Lehre mit Matura im Burgenland erfolgreich

Das Projekt "Lehre mit Matura" hat sich im Burgenland seit 2009 zum Erfolgsprojekt entwickelt. BGLD. Seit 30. Jänner 2009 läuft das Projekt "Lehre mit Matura" im Burgenland als Kombination aus Facharbeiterausbildung und Reifeprüfung. Sie bedeutet vier Tage Lehrausbildung im Betrieb und einen Tag die Schulbank drücken. Die angehenden Facharbeiter besuchen die Vorbereitungslehrgänge immer freitags, acht Stunden lang und das 30 Mal pro Jahr. Drei Ausbildungspartner Lehre mit Matura ist ein...

  • 25.01.17
  •  1
Wirtschaft
Lehrberufe bieten gute Chancen am Arbeitsmarkt.
2 Bilder

Burgenland: Rund 210 Lehrberufe als gute Zukunftschancen

BGLD. Wer auf der Suche nach zukunftsträchtigen Berufen ist, kann diese durch eine Lehre finden, denn Fachausbildung ist mehr denn je gefragt und das in verschiedenen Bereichen. Die Möglichkeiten danach sind ebenso vielfältig - vom Studium über Einstieg ins Berufsleben bis zur Gründung eines eigenen Unternehmens. Insgesamt werden die Lehrberufe in Österreich 16 Fachbereichen zugeordnet. Derzeit gibt es rund 210 Lehrberufe (inkl. Landwirtschaftliche Lehrberufe), einige davon mit zusätzlichen...

  • 25.01.17
  •  1
Wirtschaft
Demografisches Problem: Die Zahl der 15-Jährigen hat sich seit 1983 halbiert.

Gewerbeordnung: WKÖ sieht Lehre durch Reform gefährdet

In der Debatte um die Reform der Gewerbeordnung herrscht Uneinigkeit. Die Wirtschaftskammer sieht die Lehre in Gefahr. Experten orten im Lehrlingsrückgang, der schon länger zu beobachten ist, vor allem ein demografisches Problem. ÖSTERREICH. Die Wirtschaftskammer Österreich warnt davor, dass eine Reform der Gewerbeordnung 20.000 Lehrplätze gefährden könnte. Sie beruft sich auf das Forschungsinstitut KMU Forschung, das die Erfahrungen mit der Reform der Handwerksordnung 2004 in Deutschland für...

  • 30.09.16
Wirtschaft
Der Wasslerleitungsverband Nördliches Burgenland bietet eine hochqualitative Ausbildung an.

107 Bewerbungen für sechs Lehrstellen

Begehrte Ausbildungsplätze beim Wasserleitungsverband Nördliches Burgenland EISENSTADT. Der Wasserleitungsverband Nördliches Burgenland (WLV) suchte über die Sommermonate sechs Lehrlinge. Die Bewerbungen waren für die Bereiche Technischer Zeichner, Metallbautechnik, Elektrotechnik und Bürokaufmann sowohl von der Anzahl als auch der Qualität hochstehend. „Lehre mit Matura“ angeboten „Mit 107 Bewerbungen für die vier Ausbildungsbereiche haben wir wieder die Qual der Wahl“, sagt...

  • 17.08.16
Wirtschaft

ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer: "Monatlich 5.000 Stellen in Hotels frei"

Michaela Reitterer, Präsidentin der Hoteliervereinigung (ÖHV), sprach mit den Regionalmedien Austria über das Image ihrer Branche. Sie will mit falschen Vorstellungen aufräumen – etwa dass es Hotels wegen der Bezahlung und den Arbeitszeiten schwer haben, Mitarbeiter zu finden. Wieviele Arbeitskräfte fehlen den Hotels? Michaela Reitterer: In der Wintersaison 2015/16 hätten wir pro Monat im Durchschnitt rund 5.000 Mitarbeiter mehr einstellen können. Im Sommer bleibt die Situation angespannt....

  • 10.06.16
Lokales

Trend zu Lehrlingen

Erfreulicher Trend: Im Burgenland waren Ende Juni 2015 um 3,3 Prozent mehr Lehrlinge im 1. Lehrjahr in Ausbildung als im Jahr davor. Ein absoluter Spitzenwert: Die burgenländischen Lehrbetriebe setzen damit ein klares Statement für die Lehrlingsausbildung, denn österreichweit haben um 4,7 Prozent weniger Lehrlinge ihre Ausbildung begonnen. Die Anzahl der Lehrlinge im 1. Lehrjahr ist im Vergleich zum Vorjahr um 3,3 Prozent gestiegen. Gleiches gilt für die Anzahl der Lehrbetriebe. Im Burgenland...

  • 06.07.15
Wirtschaft
Die Lehrlinge aus dem Bezirk Neusiedl am See waren sehr erfolgreich.

Silber & Bronze an Lehrlinge

Die 4. Lehrlings-Staatsmeisterschaften für Tourismusberufe sind in der Berufsschule Altmünster, Oberösterreich, zu Ende gegangen. Die Ausbeute für die burgenländischen Lehrlinge: fünf Silber- und zwei Bronzemedaillen. 81 Nachwuchskräfte aus allen neun Bundesländern gaben drei Tage lang vor den gestrengen Augen der Juroren bei den Staatsmeisterschaften der Tourismuslehrlinge im oberösterreichischen Altmünster Kostproben ihres Könnens. Jedes Bundesland war durch drei Köche, drei...

  • 16.03.15
Politik

KOMMENTAR: Ein gutes Jahr für die Jugend

2015 hat gut begonnen – zumindest für Burgenlands Jugendliche, die laut LH Hans Niessl „nicht zu befürchten haben, zurückgelassen zu werden.“ Dass dieses Versprechen kein leeres ist, beweisen rund tausend Lehrlinge – davon mehr als 900 in Lehrwerkstätten –, die beim Land oder landesnahen Betrieben beschäftigt sind. Nun werden 69 zusätzliche Lehrstellen angeboten. Leider werden diese vorbildhaften Maßnahmen von einem Unternehmer-Bashing begleitet, das sich die burgenländische Wirtschaft nicht...

  • 18.02.15
Lokales

Burgenland: Mehr Lehrlinge im Jahr 2014

EISENSTADT. Das Burgenland ist das einzige Bundesland, das für 2014 ein Plus an Lehrlingen vorweisen kann. Per 31.12.2014 standen 2.690 junge Menschen als Lehrlinge in Ausbildung, das sind um 40 mehr als im Jahr zuvor. 869 befinden sich dabei im ersten Lehrjahr, das sind um 10 Prozent mehr als 2013. Alle anderen Bundesländer weisen ein Minus auf. Bezirk Eisenstadt auf Platz zwei Regional betrachtet ist Oberwart der stärkste Bezirk mit 719 Lehrlingen und 198 Lehrbetrieben, gefolgt von den...

  • 26.01.15
  •  1
Politik

KOMMENTAR: Lehrlingsausbildung und Steindls Konter

Nachdem der geplante Ausbau des Ruhebereichs in der Therme Lutzmannsburg aufgrund der geringen Anzahl an Lehrlingen und österreichischen Beschäftigten gegen den Widerstand der SPÖ gescheitert war, gab es nun den politischen Konter von ÖVP-Chef Franz Steindl. Der Landeshauptmannstellvertreter fordert eine Lehrlingsquote von zehn Prozent für alle landesnahen Betriebe und setzt damit seinen Regierungspartner gehörig unter Druck. Zwar weist Soziallandesrat Peter Rezar zu Recht auf die zahlreichen...

  • 12.11.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.