Lehrlingsmarkt

Beiträge zum Thema Lehrlingsmarkt

Patrick Thomann und BR Markus Leinfellner mit den Anträgen

Anträge an Gemeinderäte
Lehrlingsoffensive der Freiheitlichen im Bezirk Voitsberg

Jungfreiheitliche liefern Anträge für die Gemeinderäte des Bezirks, mehr Lehrlinge im kommunalen Dienst aufzunehmen. VOITSBERG. Der Ring Freiheitlicher Jugend (RFJ) mit Bezirksobmann Patrick Thomann fordert, dass die Aufnahme von mehr Lehrlingen in allen Gemeinden des Bezirkes überprüft wird. Während viele andere Gemeinden bereits erfolgreich Lehrlinge ausbilden, ist dies bei uns noch nicht flächendeckend der Fall. "Die Corona-Krise wird auch am Lehrlingsmarkt ihre Spuren hinterlassen. In...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Martin Eder, Stellvertretender Geschäftsstelleleiter des Arbeitsmarktservice Freistadt.

LEHRE MIT ZUKUNFT
Lehrlingsausbildung kämpft mit schlechtem Image

Obwohl sich Initiativen wie die Plattform  meinjob-freistadt.at und Projekte wie die Mühlviertler Lehrlingsakademie bereits sichtlich bezahlt machen (mit 8,9 Prozent Lehrlingsanfängern im Jahr 2019 ist der Bezirk Freistadt OÖ-weit mit großem Abstand an der Spitze), kämpfen die heimischen Betriebe weiterhin händeringend um Lehrlinge. BEZIRK FREISTADT. "Immer mehr Jugendliche besuchen eine weiterführende Schule", begründet Martin Eder, stellvertretender Geschäftsstellenleiter des...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Tirols Betriebe verzeichnen einen minimalen Zuwachs bei der Anzahl der Lehrlinge – die „Mei Madl, mei Bua“-Kampagne der Tiroler Wirtschaftskammer geht in die zweite Runde.

Mei Madl, mei Bua
Tiroler Lehrlingskampagne geht in die zweite Runde

TIROL. Tirols Betriebe verzeichnen einen minimalen Zuwachs bei der Anzahl der Lehrlinge – die „Mei Madl, mei Bua“-Kampagne der Tiroler Wirtschaftskammer geht in die zweite Runde. Kampagne Mei Madl, mei Bua zeigt Wirkung Die Wirtschaftskammer Tirol hat mehrere Kampagnen initiiert um den Lehrberuf in Tirol wieder attraktiver zu gestalten. Darunter auch die Kampagne "Mei Madl, mei Bua". „Die Kampagnen der Kammern wie „Mei Madl, mei Bua“ fruchten mittlerweile. Es ist auch in der Gesellschaft...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Eine Lehre im Einzelhandel ist gefragt.
2

Beruflich mit einer Lehre Fuß fassen

Der Stellenwert einer Lehrausbildung ist hoch, die Nachfrage an FacharbeiterInnen groß. BEZIRK (ach). Aktuell werden im Bezirk insgesamt 1426 Lehrlinge ausgebildet. Dies ergibt zum Jahr 2014 einen leichten Rückgang um 0,7 Prozent. Derzeit sind 203 Lehrstellen zu vergeben, die Unternehmen haben bereits ihren Bedarf für das Jahr 2016 gemeldet. „Wer für heuer eine Lehrstelle sucht, muss sich bereits jetzt bewerben“, erklärt Jugendberaterin Petra Destinger vom AMS. Die beliebtesten Lehrberufe bei...

  • Braunau
  • Elke Grumbach

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.