LehrlingsRundschau Rohrbach

Beiträge zum Thema LehrlingsRundschau Rohrbach

Die Ausbildner stellen ihren Lehrling mit dem Geschäftsführer Martin Obernberger (re) in den Mittelpunkt.
8

LehringsRundschau 2020
Landmaschinentechniker verlangt Vielseitigkeit

Ein Lehrberuf, in dem ein umfassendes Verständnis notwendig ist, um den Anforderungen gewachsen zu sein ROHRBACH-BERG, PUTZLEINSDORF (alho). Seit etwa einem Jahr absolviert Anton Wögerbauer aus Putzleinsdorf die Ausbildung zum Landmaschinentechniker in der Fachwerkstätte der Lagerhausgenossenschaft Rohrbach. Die beiden Ausbildner Stefan Zoidl (Werkstättenleiter) und Tobias Dorfner sind mit ihrem Lehrling sehr zufrieden. Der 18-jährige Putzleinsdorfer bereut seine Entscheidung für diesen...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Sehr zufrieden mit der ehemaligen Friseurin Stephanie Ecker ist Direktor der Raiffeisenbank Region Rohrbach Ludwig Kapfer.
8

LehrlingsRundschau
Von der Friseurin zur Bankkauffrau

Nach Abschluss ihrer Lehre zur Friseurin startete Stephanie Ecker aus Haslach noch einmal neu. Sie entschloss sich zu einem Wechsel ihrer Berufslaufbahn und absolvierte eine zweite Lehre in der Bank. HASLACH, ROHRBACH-BERG (alho). Einen einmal gewählten Beruf ein Leben lang auszuüben, ist heute nicht mehr üblich. Die wenigsten entscheiden sich jedoch schon in jungen Jahren zu einem Wechsel in eine völlig andere Branche. Nicht so Stephanie Ecker aus Haslach. Die 23-Jährige hat einen mutigen...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Viktoria Ortner, Anna Berger und Roxana Mustata machen eine Lehre in der Stadtapotheke Mariahilf in Rohrbach-Berg.
4

LehrlingsRundschau
Lehrlinge berichten über die Ausbildung in der Apotheke

Die Lehre als pharmazeutisch-kaufmännische Assistentin hat es Anna Berger, Viktoria Ortner und Roxana Mustata angetan. Die drei absolvieren ihre Ausbildung in der Stadtapotheke Mariahilf in Rohrbach-Berg. ROHRBACH-BERG. "Für eine weiterführende Schule habe ich mich nicht entschieden, weil es mir wichtig ist, mein eigenes Geld zu verdienen", erklärt Anna Berger. Die 16-Jährige aus Kollerschlag befindet sich derzeit im zweiten Lehrjahr. "Ich habe mich für diesen Beruf entschieden, da es immer...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Selvis Lieblingsübung: Hip Extension
9

Tipps vom Fitness-Lehrling
So wirst du schnell stark, fit und gesund

Ein Leben ohne Sport? Das kann sich Selvi Kobler nicht vorstellen. Die 16-Jährige hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Im Fitnessstudio City Fit in Rohrbach-Berg macht sie derzeit eine Lehre zur Fitnessbetreuerin. Logisch, dass sie die wichtigsten Tipps zum Sporteln kennt. BezirksRundschau Rohrbach: Worauf muss man beim Sporteln achten? Kobler: Anfänger sollten auf die richtige Beratung und Betreuung setzen. Ganz wichtig ist etwa eine individuelle Trainingsplanung. Diese wird je nach...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Jana Hopfner macht eine Lehre als KFZ-Technikerin.

Lehre mit Zukunft
Weibliche Kfz-Technikerin im Kneidinger Center

 Jana Hopfner begann im September 2018 ihre Lehre als Kfz-Technikerin. Die 17-Jährige arbeitet seitdem im Kneidinger Center am Standort in Neundling. PEILSTEIN. Zu dieser Entscheidung ist sie schon in jungen Jahren verleitet worden, da ihr Vater auch diesen Beruf erlernt hat und noch immer ausübt. Die Peilsteinerin konnte es sich nicht vorstellen, im Büro oder in typischen "Mädchenberufen" zu arbeiten. Schon beim Schnuppern in der Firma Kneidinger war sie begeistert und wusste sofort, dass...

  • Rohrbach
  • Jana Hopfner
Lehrlingsbeauftragter Markus Drexler mit Lehrling Jana Hopfner.

Kneidinger Center
Fragen an den KFZ-Lehrlingsbeauftragten

Im Interview beantwortet der Lehrlingsbeauftragte Markus Drexler die Fragen der LehrlingsRedakteurin Jana Hopfner. Kennen Sie einen Unterschied zwischen Mädchen und Jungs in dem Beruf? Aus technischer Sicht, Auffassungsvermögen, Fleiß, Genauigkeit etc. fällt mir kein Unterschied zu den männlichen Kollegen auf. Der einzige Nachteil, der eventuell für Mädchen besteht, ist die körperliche Belastung. Wenn beispielsweise sehr große Reifen zu montieren sind oder ein schweres Ersatzteil im Auto...

  • Rohrbach
  • Jana Hopfner
Erfolgreicher Ecult-Energiesysteme-Geschäftsführer Norbert Eckerstorfer hat selbst als Lehrling begonnen.
7

Lehre als Sprungbrett in die Selbständigkeit

Nach der Polytechnischen Schule hat Norbert Eckerstorfer im Handwerk den richtigen Weg gefunden. HASLACH (alho). Im Jahr 2011 hat Norbert Eckerstorfer einen anderen Weg eingeschlagen: Er machte sich nach der Meisterprüfung (Gas- und Sanitärbefähigungsprüfung) und der Unternehmerprüfung selbstständig. Der aus Oepping stammende Handwerker gründete gemeinsam mit einem Arbeitskollegen den Betrieb ecult Energiesysteme GmbH in Haslach. Neben der Heizungsinstallation wird auch die klassische...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Die Kartoffeln müssen die Sahne aufgenommen haben.
3 18

Lehrling kocht mit Leinöl

Gastro-Lehrling Sebastian Baumschlager verrät sein Lieblingsrezept – Leinölerdäpfel. In der Küche im Gasthaus Vonwiller lässt sich Sebastian Baumschlager (18) aus St. Peter „in die Töpfe schauen“. Er ist im vierten Lehrjahr in seiner Ausbildung zum Gastronomiefachmann und verrät sein Lieblingsrezept zum Nachkochen: "Ein Kilo festkochende Kartoffeln zuerst kochen, schälen und anschließend in Scheiben schneiden“. Ein Achtel Liter Milch und ein Achtel Liter Schlagobers erhitzen und die...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Lisa macht eine Lehre bei Global Hydro – sie erklärt im Meinjob-Rohrbach-Video, warum.

Im Bezirk arbeiten 818 Lehrlinge

Hohe Zahl an Lehrlingen die auspendeln – Zentralraum saugt Fachkräfte ab. BEZIRK. Der Bezirk Rohrbach ist ein Pendlerbezirk. Das gilt auch für Lehrlinge. 818 Lehrlinge haben ihren Ausbildungsplatz im Bezirk Rohrbach. Laut WKO sind im Jahr 2015 zusätzlich 337 Lehrlinge ausgependelt. Der Großteil (238) nach Linz. Die Zahl der Auspendler ist im Vergleich zum Jahr 2013 gesunken – damals sind 434 Lehrlinge ausgependelt und im Bezirk Rohrbach hat es noch 926 Lehrlinge gegeben. Jene 59 Lehrlinge, die...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Dominik Viehböck ist im zweiten Lehrjahr bei der Malerei Schaubmaier in St. Johann.
2

Maler ohne Lieblingsfarbe

Dominik Viehböck (17), ein Maler-Lehrling bei der Malerei Schaubmaier war als Lehrlingsredakteur bei der BezirksRundschau. ST. JOHANN (bayr). Dominik Viehböck ist im zweiten Lehrjahr als Maler tätig. Für die LehrlingsRundschau war er in der Redaktion zu Gast und hat dort selbst recherchiert und geschrieben. Wir haben ihn gefragt, was ihn beruflich gerade bewegt. Warum hast du dich für eine Lehre als Maler- und Beschichtungstechniker entschieden? Viehböck: Ein Cousin von mir ist Maler....

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Kälteanlagen- und Elektrotechniker Bernhard Simader mit seinem Trainer Bernhard Zarfl und Lehrlingsausbilder Rupert Danninger.
11

Mit 22 Jahren ein Profi

Kälteanlagen- und Elektrotechniker fährt nach Göteborg in Schweden zu Euroskills. ST. MARTIN, HERZOGSDORF (alho). Voll im Training und in den Vorbereitungen für die bevorstehenden Bewerbe ist Bernhard Simader aus Herzogsdorf. Er absolvierte im Betrieb die dreieinhalbjährige Lehrzeit als Kälteanlagentechniker, machte anschließend den Zivildienst und setzte im Betrieb seine Ausbildung als Elektrotechniker fort. Diese hat er mit Auszeichnung abgeschlossen. Gleich daraufhin zeigte Simader sein...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Kälteanlagen- und Elektrotechniker Bernhard Simader (r.) mit seinem Lehrlingsausbilder Rupert Danninger (l.).

"Lehrlinge können gut mit dem Computer umgehen"

ST. MARTIN. 3 Fragen an Lehrlingsausbilder Rupert Danninger in der Firma Hauser GmbH: Lehrlingsausbildung früher und heute – Was sind die Stärken der Jungen, was waren sie früher? Der Lehrlingsausbildungsplan wurde völlig umgekrempelt. Ein Lehrling kommt heute bei uns durch alle Abteilungen im Betrieb, sodass er verschiedenste Bereiche kennenlernt und einen Gesamteindruck hat. Mitarbeiter der Firma Hauser sind auch Trainer im Wifi um ihre Erfahrungen weiterzugeben. Man muss für sich selbst...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Bernhard Simader hat in Italien bereits aufgezeigt.

Simader siegt in Italien

ST. MARTIN, HERZOGSDORF. Bernhard Simader, Kälteanlagentechniker bei der Firma Hauser, fährt im November nach Göteborg in Schweden zu den Euroskills. Am Wochenende hat er in Italien bei der Staatsmeisterschaft mitgemacht und hat den ersten Test bestens bestanden. Er holte sich bei der World-Skills-Wertung den Sieg mit 98,5 Punkte von 100 möglichen. Der Zweitplatzierte lag bereits 13 Punkte dahinter." "Das war beste Vorarbeit für die Euro-Skills in Göteborg", sagt Simader.

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Dominik Viehböck und Daniel Obermüller haben Einbicke bekommen, wie Zeitung gemacht wird.

Lehrlinge waren einen Tag lang Redakteure

BEZIRK. Einen Tag lang hat Dominik Viehböck, Lehrling im zweiten Lehrjahr als Maler- und Beschichtungstechniker bei der Malerei Schaubmaier aus St. Johann, sein Malerwerkzeug ruhen gelassen. Seine Nageltasche und auch die gewohnt luftigen Höhen, wo er sonst arbeitet, hat auch Daniel Obermüller für einen Tag verlassen. Stattdessen ist der Lehrling von Brüder Resch, der im dritten Lehrjahr als Zimmerer- und Fertigteilhausbauer ist, für einen Tag in die BezirksRundschau-Redaktion gekommen. Nach...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Julia Barth hat ihre Lehre als Bürokauffrau mit Auszeichnung abgeschlossen. Der Landeshauptmann gratulierte.
2

Ausgezeichnete Lehrlinge bei M-TEC

ARNREIT. Julia Barth und Stefan Rotter haben ihre Lehrabschlussprüfung bei der Firma M-TEC Energie.Innovativ GmbH mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Barth als Bürokauffrau und Rotter als Installations- und Gebäudetechniker. Das Land Oberösterreich würdigt dieses Engagement. Landeshauptmann Josef Pühringer gab einen festlichen Empfang und gratulierte. Lehrlinge vertiefen bei M-TEC ihr Wissen und werden durch die enge Einbindung in den Betrieb bestens gefördert und für den Beruf gerüstet....

  • Rohrbach
  • Karin Bayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.