Leitbetriebe in Linz

Beiträge zum Thema Leitbetriebe in Linz

1920 übernimmt die Oberösterreichische Elektro-Baugesellschaft die Tramway-Elektrizitätsgesellschaft Linz-Urfahr und die Elektrizitätswerke Steyr.
10

100 Jahre EBG
Das Traditionsunternehmen blickt auf eine bewegte Geschichte zurück

Im Jahr 1920 startete die bewegte Firmengeschichte der Elektro Bau Aktiengesellschaft – kurz EBG. Das Linzer Traditionsunternehmen versorgt seit hundert Jahren Oberösterreich mit wichtiger Infrastruktur und bleibt mit seinem Angebot immer am Puls der Zeit. LINZ. Als Elektro-Baugesellschaft im Jahr 1920 gegründet ist EBG heute in Oberösterreich führend in der Gebäude- und Anlagentechnik. Zu den Leistungen des Traditionsunternehmens zählen Elektro-, Kommunikations- und Sicherheitstechnik sowie...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Betriebliche Kinderbetreuung ist stark gefragt.

Leitbetriebe in Linz
Schachermayer baut Kinderbetreuung aus

Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist dem Großhandelsunternehmen Schachermayer wichtig. Das Angebot geht von der Ferienbetreuung bis zum Familienvortrag. LINZ. Für viele Arbeitnehmer steht die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei der Suche nach der Arbeitsstelle auf der Prioritätenliste ganz weit oben. Beim Linzer Großhändler Schachermayer wird das Thema seit vielen Jahren großgeschrieben. Zusammen mit den Mitarbeitern arbeitete die Unternehmensführung entsprechende Angebote aus. "Gelebt...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Maximilian Günther raste beim Formel-E-Rennen in Chile zum Sieg. Diese Woche war er bei der voestalpine AG zu Gast.
Video 12

Formel E
Formel-E-Sieger auf Stippvisite in Linz

Nach seinem Formel-E-Premierensieg in Chile war BMW-Werksfahrer Maximilian Günther diese Woche bei der voestalpine AG zu Gast. LINZ. Fast lautlos jagen die Formel-E-Boliden über die Straßen von Santiago de Chile. BMW-Pilot Maximilian Günther braucht Geduld. Am engen Stadtkurs wartet er hinter dem Führenden, Antonio Felix da Costa, auf den perfekten Moment. Der Portugiese hat in der chilenischen Hitze Probleme, seine Batterie kühl genug zu halten. Boxenstopp in der StahlweltIn einem wahren...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Sabrina Tossel gefällt das Baustellenleben gut.
3

Wohlschlager Redl
Voll dabei von Anfang an

Beim Sanitärunternehmen Wohlschlager Redl dürfen Lehrlinge sehr rasch auf die Baustelle. LINZ. "Die Zeit auf der Baustelle vergeht recht schnell, da man gut gefordert wird. Außerdem sind die Kollegen freundlich", erzählt Adnan Muranovic. Im Herbst hat er mit 13 weiteren Jugendlichen beim Sanitärunternehmen Wohlschlager Redl seine Lehre begonnen. Auch Pascal Sadila lernt beim Urfahraner Unternehmen: "Ich sehe jetzt schon nach kurzer Zeit, was hier geleistet wird, ich durfte von Anfang an viel...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Mitarbeiter/innen haben bei Kaeser einen sehr hohen Stellenwert.
3

Leitbetriebe in Linz
Vom PET bis zur Ölplattform

Kaeser Kompressoren feiert 100 Jahre – am Erfolg hat auch der Anlagenbau in Linz großen Anteil. LINZ (aba). Vor 100 Jahren gründete Carl Kaeser Senior im deutschen Coburg eine Maschinenbauwerkstatt. Das Familienunternehmen hat sich seither zum weltweit führenden Kompressoren-Hersteller weiterentwickelt. Auch wenn ein Großteil der Kompressoren in Deutschland produziert wird, gibt es auch in Linz eine Fertigung. Gegründet wurde die Österreich-Tochter von Kaeser im Jahr 1982. Damals gab es drei...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

Leitbetriebe
JKU-Methode revolutioniert Untersuchung von Molekülen

LINZ. Neues Verfahren einer JKU-Biophysikerin hilft der Pharmakologie Wie und wann sich Moleküle an andere binden, spielt bei der Wirksamkeit von Medikamenten eine essenzielle Rolle. Dafür ist die sogenannte Bindungsaffinität entscheidend. Eine neue Untersuchungsmethode der Johannes Kepler Universität Linz erlaubt es, diese Bindungsaffinität 100-mal schneller als bisher festzustellen. Yoo Jin Oh von der Abteilung für Angewandte Experimentelle Biophysik braucht für ihre Methode Proben von 100...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
17

Leitbetriebe in Linz
Boxenstopp der Formel E in der Linzer Stahlwelt

LINZ. Mit dem Engagement in der Formel-E setzt die voestalpine AG noch stärker auf das Thema E-Mobilität. Die "FIA-Formel-E" gastierte in der Vorwoche in Linz. In der voestalpine Stahlwelt gaben voestalpine-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Eder gemeinsam mit Österreichs Fahrer-Export Maximilian Günther einen Vorgeschmack auf die anstehenden Europa-Rennen der rein elektrischen Formel-Rennserie. In der fünften Saison der Formel-E wird erstmals gemeinsam mit der voestalpine AG ein Europa-Sieger...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.