Leitbetriebe in OÖ

Beiträge zum Thema Leitbetriebe in OÖ

Wirtschaft
Thomas Panholzer und Manfred Hayböck, Geschäftsführer Transgourmet Österreich

Leitbetriebe in OÖ
Umsatzplus mit Regionalität und Nachhaltigkeit

Gastro-Großhändler Transgourmet Österreich wuchs 2019 um 10 Prozent. LINZ. Gastro-Großhändler Transgourmet erzielte im letzten Jahr einen Netto-Umsatz von 616 Millionen Euro. Gegenüber 2018 bedeutet das eine Umsatzsteigerung von 9,8 Prozent. Als Wachstumstreiber im Vorjahr galt etwa die Zustellung. Auch die Übernahme von Gastro Profi – einem Spezialisten im Bereich italienische Gastronomie und Fokus auf Ethno-Sortiment – brachte bereits im ersten Jahr insgesamt 35 Millionen Euro Umsatz ein....

  • 05.02.20
Wirtschaft
Betriebliche Kinderbetreuung ist stark gefragt.

Leitbetriebe in Linz
Schachermayer baut Kinderbetreuung aus

Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist dem Großhandelsunternehmen Schachermayer wichtig. Das Angebot geht von der Ferienbetreuung bis zum Familienvortrag. LINZ. Für viele Arbeitnehmer steht die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei der Suche nach der Arbeitsstelle auf der Prioritätenliste ganz weit oben. Beim Linzer Großhändler Schachermayer wird das Thema seit vielen Jahren großgeschrieben. Zusammen mit den Mitarbeitern arbeitete die Unternehmensführung entsprechende Angebote aus....

  • 05.02.20
Wirtschaft
Viele Österreicher wollen sich beruflich verändern.

Arbeitsklima Index
Viel Wechsel auf dem Arbeitsmarkt

OÖ. Der aktuelle Arbeitsklima Index zeigt die hohe Dynamik auf dem Arbeitsmarkt auf. Etwa ein Zehntel der Beschäftigten in Österreich will aktuell den Job wechseln, weitere zwölf Prozent ziehen einen gänzlichen Berufswechsel in Erwägung. In Summe denken somit rund 700.000 Personen an eine berufliche Veränderung. Den stärksten Drang zur beruflichen Veränderung haben Beschäftigte in der Gastronomie, im Tourismus und im Handel: Beinahe vier von zehn Kellnern, 36 Prozent der Regalbetreuer und ein...

  • 23.09.19
Wirtschaft
Selbst Hand anlegen durften die Kinder beim Workshop von Siemens.
11 Bilder

Kinder entdecken die Geheimnisse der Industrie

Heimische Industriebetriebe öffnen acht- bis zwölfjährigen Schülern im AEC und im Welios die Tür zur Technik. Der vierte "Kindertag der OÖ. Industrie" vermittelt Wissen zu verschiedenen Tätigkeitsfeldern in Unternehmen. Im Vorjahr entführte der KIDI erstmals an zwei Orten in die Welt der Industrie. Auch heuer findet er am 17. und 18. Oktober im Welser Welios und im Linzer Ars Electronica Center statt. Führende Unternehmen von BRP-Rotax über KEBA, KTM und MIBA bis hin zu Siemens bringen Kindern...

  • 11.10.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.