Lend

Beiträge zum Thema Lend

Kochen gemeinsam für den guten Zweck: Remi Strohmeier, Daniel Marg, Philipp Carstanjen und Alexander Posch (v.l.)

Unterstützung für Menschen in Not
Haubenköche kochen für den guten Zweck

GRAZ. Kochen für den guten Zweck: an jeden Adventsonntag verkaufen Spitzenköche ihre Gerichte in Graz-Lend und unterstützt damit verschiedene soziale Einrichtungen in Graz. Sie zählen zu den besten Köchen der Stadt, die sich für diese spontane Charity-Aktion zusammen getan haben: Philipp Carstanjen (Hungry Heart, Thirsty Heart), Daniel Marg (Moin, Miss Cho), Remi Strohmeier (OHO) und Alexander Posch (VINEA in Ehrenhausen). Gemeinsam werden jeden Adventsonntag ab 12 Uhr im Hungry Heart im Bezirk...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Am Dienstagabend kam es im Bezirk Lend zu einer Messerattacke: ein 33-jähriger Grazer wurde leicht verletzt.

Überfall im Bezirk Lend
Mann mit Messer attackiert

GRAZ. Am Abend des Dienstags wurde ein 33-jähriger Grazer im Bezirk Lend mit einem Messer attackiert und leicht verletzt. Die Fahndung nach den beiden Tätern dauert an.  Zwei unbekannte Männer haben am Abend zum Mittwoch einen 33-Jährigen Grazer auf Höhe des Hauses Keplerstraße 68 vermutlich mit einem Messer attackiert. Das Opfer konnte sich anschließend noch selbst in die Polizeiinspektion Graz-Riesplatz begeben und dort Anzeige erstatten. Anschließend begab sich der Mann ins LKH Graz, wo eine...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Polizeihund "Fly Spirit of Graz" (am Foto mit Revierinspektorin Theresa) konnte Mittwochmorgen einen Einbrecher stellen.

Auf frischer Tat ertappt
Einbrecher von Polizeihund gestellt

GRAZ. Mittwochmorgen kam es zu einem Einbruch im Bezirk Lend. Alarmiert durch einen Zeugen konnten die Einsatzkräfte mit Unterstützung eines Polizeihundes den Einbrecher noch vor Ort stellen.  Als sich mehrere Polizeistreifen alarmiert durch einen Zeugen gegen 6 Uhr an den Einsatzort begaben, fanden sie den Einbrecher noch im Gebäude vor. Dieser floh nach einer ersten Ansprache in den ersten Stock, woraufhin die Polizisten der SRK-SIG und der Diensthundeinspektion das Gebäude durchsuchten....

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Die polizeilichen Ermittlungen laufen derzeit nach der Attacke. Auch das Kriseninterventionsteam steht im Einsatz.

Mordversuch in Graz-Lend
Mann attackierte Supermarktkundin mit einer Glasflasche

Zu einem gefährlichen Übergriff ist es heute Nachmittag in einer Supermarktfiliale in Graz-Lend gekommen. Dabei wurde eine Kundin von einem Mann mit einer Glasflasche attackiert und verletzt. Die Polizei ermittelt. Der 34-jährige Verdächtige ohne festen Wohnsitz attackierte Montagnachmittag gegen 15 Uhr mit einer offenbar bereits mitgebrachten Bier-Glasflasche eine 68-jährige Kundin in einem Supermarkt im Grazer Bezirk Lend. Der Angriff des Koaten erfolgte im Bereich der Feinkost-Theke. Der...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Walter Ozlberger spielt in seine „Miles-Jazz-Bar“ alle Rollen.
2

Café Graz – eine Serie von Rudi Hinterleitner
„One-Man-Show“ in der Bar“

Walter Ozlberger, die „Locke“, ordiniert in seiner „Miles-Jazz-Bar“ solo. Er ist ein bescheidener Typ – zurückhaltend, eher im Hintergrund, wenngleich er in seiner „Miles-Jazz-Bar“ immer an der Front steht. Als „Alleinunterhalter“, also als „One-Man-Show“ werkt er sich durch die Nächte. Die Rede ist von Walter Ozlberger, 58, ledig. Von seinen Freunden scherzhaft „die Locke“, genannt. In Anspielung an seine „Haarpracht,“ trägt er doch mit Würde seine schütteren „Federn.“ Von der Uni in die...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Symbolbild: Im Grazer Volksgarten wurde auf einen Mann eingestochen. Die Fahndung läuft.

Stichwunde statt Bier
Fahndung nach Mann mit Kartoffelmesser läuft

Er bat ihn, ein Bier für sie beide zu besorgen und bekam am Ende eine einen Zentimeter tiefe Stichwunde von ihm verpasst: Gefahndet wird nach einem ca. 40 Jahre alten Mann, der gestern im Grazer Volksgarten zustach. GRAZ. Am Montagvormittag verbrachte ein 62-jähriger Mann Zeit im Volksgarten. Dabei wurde er von einem Unbekannten angesprochen: Dieser wollte ein Bier von ihm. Der 62-Jährige gab dem Unbekannten daraufhin eine kleine Summe Geld, damit er zwei Bier für die beiden Männer besorgt: für...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Gries ist einer der Bezirke, in dem es noch Diskussionen um den Bezirksvorsteher gibt.

Wie es nach den Wahlen weitergeht.
Alles neu in den Bezirken?

Die Grazer Gemeinderatswahlen sind geschlagen und das Ergebnis hat für einige Aufregung gesorgt. Aber auch die neuen Bezirksvertretungen wurden gewählt, mit durchaus überraschenden Ergebnissen. Das ist jetzt der weitere Fahrplan. "Nach der konstituierenden Sitzung des neuen Gemeinderates beruft der Bürgermeister oder die Bürgermeisterin die konstituierenden Sitzungen der Bezirksräte ein", erklärt Helmut Schmalenberg von der Präsidialabteilung der Stadt. "Dafür sind dann sechs Wochen Zeit, das...

  • Stmk
  • Graz
  • Fabian Prettner
Der leicht alkoholisierte 17-jährige Verdächtige wurde festgenommen.

Mit Waffe bedroht
17-Jähriger zwingt Gleichaltrige zum Mitkommen in Wohnung

Mittwochabend soll ein 17-jähriger Bursch eine Bekannte in der Waagner-Biro-Straße mit einer Gasdruckpistole bedroht haben.  Gestern Abend gegen 18 Uhr soll ein polizeibekannter 17-Jähriger eine Gleichaltrige zum Mitkommen in eine Wohnung genötigt haben. Der mutmaßliche Täter und das Opfer dürften sich aus dem gemeinsamen Freundeskreis kennen. Mit Waffe zum Mitgehen genötigtDer leicht alkoholisierte Grazer und die ebenso in Graz Lebende haben sich gestern Abend im Freien in der...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Vor dem Sicherheitsinformationszentrum in Lend: Stefan Hoflehner (SINFO), Lends Bezirksvorsteher Wolfgang Krainer und der Grazer Sicherheitsmanager Gilbert Sandner.

Bezirk Lend
Gratis Rauchmelder und Löschdecken vom Bezirksrat

Der Bezirksrat in Lend stellt für seine Bewohner:innen jetzt gratis Rauchmelder und Löschdecken zur Verfügung. Was ist dafür zu tun? Am 13. und 14. September ist eine Beratung und Abholung beim Sicherheitsinformationszentrum SINFO möglich. Dafür einfach an den jeweiligen Tagen zwischen 13 und 17 Uhr in die Keplerstraße 25 kommen. Pro Haushalt kann je ein Stück Rauchmelder und eine Löschdecke abgegben werden. Die Aktion gilt solange der Vorrat reicht. Angeregt wurde die Aktion von...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Die WKO Graz war auch bei Lend Mix zu Gast.
2

Neue Arbeitskräfte werden händeringend gesucht

Wohn- und Wirtschaftsstandort: So präsentieren sich die Bezirke Lend und Geidorf, die im Rahmen der WKO-Tour von WOCHE und Wirtschaftskammer-Regionalstelle besucht wurden. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die fehlenden Arbeitskräfte. "Hier braucht es dringend Maßnahmen, um die vielen beim AMS als arbeitssuchend gemeldeten Personen rasch wieder in den Arbeitsprozess zu integrieren", fasst Regionalstellenleiter Viktor Larissegger zusammen. Hoffnung auf Lockerungen Ein Thema ist derzeit auch...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Walter Felber ist ein Unikat in der City.

Café Graz – eine Serie von Rudi Hinterleitner
Der letzte „Kaffeehauszeichner“

Walter Felber begeisterte zuletzt die Basketball-Weltklasse mit seinen Portraits. Keine Frage – er ist ein Unikat. Der Herr mit der schwarzen Pullman-Kappe, immer eine große Zeichenmappe unter dem Arm: Wenn sie ihn sehen, fragen sich viele: Was macht der Mann? Nun, er ist ein universeller Typ, kreativ, ein Künstler, mit einer Ausbildung aus dem „Hochschul-Lehrbuch“. Walter Felber (76), geboren in Wien, hat sich in Graz „verliebt“. Seit er 1975 in die Steiermark („der Hofbäcker Erich Edegger hat...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Großes Open-Air-Event: Über kurz oder lang soll der Flohmarkt zweimal jährlich im gesamten Grazer Stadtgebiet stattfinden.
2

Ganz Graz im Flohmarktfieber
Hinterhof- und Gartenflohmarkt

Am Samstag steht Graz im Zeichen von Zero-Waste, Re-Use und Recycling. Was vor fast zehn Jahren als Annenstraßenflohmarkt begann und ab 2018 als Annenviertler Hinterhofflohmarkt fortgesetzt wurde, wird jetzt zum Großereignis: Am Samstag, 12. Juni werden private Flächen in ganz Graz zum Flohmarkt. Stadtteil- und Nachbarschaftsinitiativen machen gemeinsame Sache, um alten Dingen neues Leben einzuhauchen und dabei Geld zu sparen. Von 8 bis 19 Uhr werden Vorgärten, Flächen bzw. die eigene Siedlung...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Nicht nur der Gastgarten bleibt leer: Anna-Lisa Gattinger vom "Anna Café" wird dort nicht mehr servieren.
2

Nachhaltig neu macht die Krise
Das Anna Café ist auf Standortsuche

Das Anna Café sucht ein neues Lokal. Warum Anna-Lisa Gattinger unfreiwillig auf Abstand zum "Gramm" geht. Es ist das erste Grazer Zero-Waste-Café: Im "Anna Café" wurde serviert, was im direkt angebundenen, verpackungsfreien Lebensmittelladen "Das Gramm" übrigblieb: Frisches und Regionales landete dort am Teller statt in der Tonne. Vor nicht einmal zwei Jahren eröffnete Inhaberin Anna-Lisa Gattinger in der Neutorgasse die Pforten zum Zero-Waste-Café. "Würde ich jetzt eröffnen, könnte ich meinen...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Brigitte Rauter, Bezirksvorsteher Wolfgang Krainer, Doris Hauser, Gabriele Topf, Barbara Gartner Hofbauer und Gemeinderat Georg Topf

Spielplatzsanierung und neuer Fußballßplatz-Umzäunung
Nach dem Frühjahrsputz kommt der Zaun

Es tut sich etwas in Lend: Der Spielplatz "Marienwiese" wird saniert.  Eine Aktion der ÖVP-Frauen führte letzten Samstag auf den Spielplatz Marienwiese in der Darmstadtgasse. Dort packten Brigitte Rauter, Lends Bezirksvorsteher Wolfgang Krainer, Doris Hauser, Gabriele Topf, Barbara Gartner Hofbauer sowie Gemeinderat Georg Topf (v.l. am Foto) alles in den Müllsack, was nicht auf Weg und Wiese gehört. Der Platz soll jetzt durch einen Bezirksratsbeschluss saniert werden: Wasserlachen bilden sich...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Unweit des Hauptbahnhofes hat ein Unbekannter Einbrüche verübt.

Einbrüche und Autobeschädigungen: Polizei sucht Verdächtigen

Im Grazer Bezirk Lend treibt ein Einbrecher sein Unwesen: Der unbekannte Mann steht im Verdacht, zwischen 5. und 9. Mai gleich mehrmals Diebstähle begangen zu haben. Am 5. Mai soll er zwei Schaufenstervitrinen nahe des Hauptbahnhofes beschädigt haben. Die Schadenshöhe ist aber noch nicht bekannt. Vier Tage später wiederum steht er im Verdacht, in vier Kellerabteile eines Mehrparteienhauses eingebrochen zu sein.  Verdächtiger mit Trolley unterwegs Umfangreiche Ermittlungen haben außerdem...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Hängte dem Gebäude einen zusammengeknüpften, 354 Meter langen Schal um: Das SeneCura BePartment Betreute Wohnen in Lend. "Ein Zeichen dafür, dass es in diesem Haus auf keinen Fall an sozialer Wärme fehlt", meint Aktivitätenleitr Siegfried Rumpold.

Bewohner hängen ihrem Zuhause einen Schal um
354-Meter-Schal für mehr soziale Wärme

Stricken für soziale Wärme: Eine Einrichtung des Betreuten Wohnens in Lend fällt mit einem 354 Meter langen Schal auf. Ein Zeichen von sozialer Wärme. "Möglichst viele Schals stricken und im Umfeld sammeln" lautete in den letzten zwei Wochen die Devise in einem Betreuten Wohnen in Graz-Lend. Aktivitätenleiter Siegfried Rumpold rief dazu auf, möglichst viele Schals entstehen zu lassen, um sie miteinander zu verknüpfen: "Ein Zeichen, das das soziale Miteinander in dieser herausfordernden und...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Um 1900: Die Josefigasse hatte noch Kopfsteinpflaster und ebenerdige Häuser, auf denen Werbung für Kohle angebracht war.
2

Einst & Jetzt Teil 34
Josefigasse: Als Lend Vorstadtcharakter hatte

Die Josefigasse hat sich im Laufe der Geschichte deutlich gewandelt. Lend gehört zu den inneren Grazer Stadtbezirken und hat sich vor allem in den vergangenen Jahren enorm weiterentwickelt. Beliebte Gastronomielokale und Unternehmen haben hier ihren Sitz, aber auch als Wohnbezirk ist Lend beliebt. Ein Bild von Stadthistoriker Karl Albrecht Kubinzky zeigt, wie es hier um 1900 ausgesehen hat. Dort ist die Josefigasse nahe des Lendplatzes an der Kreuzung mit der Marschallgasse, mit Blick in...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Zeugen gesucht: Ein Obdachloser zeigte in der vergangenen Nacht einen Raub an.

Obdachloser beraubt: Polizei bittet Zeugen, sich zu melden

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sollen zwei unbekannte Männer einen Obdachlosen im Bezirk Lend beraubt haben. Mögliche Zeugen werden ersucht, sich beim Kriminalreferat Graz zu melden. Die Polizei geht der Anzeige eines 49-Jährigen nach, der heute Nacht gegen 2 Uhr mitgeteilt hatte, soeben vor einem Imbisslokal in der Annenstraße von zwei – bislang unbekannten – Männern beraubt worden zu sein. Dem Obdachlosen seien dabei mehrere hundert Euro entwendet worden. "Die Männer attackierten...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Die Polizei sucht nach einem Fahrradunfall in Lend Zeugen.

Zeugenaufruf
Polizei sucht nach Unfall in der Keplerstraße Zeugen

Nach einem Unfall zwischen zwei Radfahrern am 4. November im Grazer Bezirk Lend sucht die Polzei nun nach Zeugen. Bei einem Unfall, der sich am 4. November um circa 7:10 Uhr am Radweg auf der Kreuzung Keplerstraße Ecke Neubaugasse ereignete, wurde ein elfjähriges Mädchen leicht verletzt. Ein 30-jähriger Grazer war mit seinem Fahrrad auf dem Radweg in Richtung Lendplatz unterwegs. Die Elfjährige, ebenfalls aus Graz, fuhr mit ihrem Fahrrad in Richtung Keplerbrücke. Aus unbekannter Ursache kam das...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Nur bei "Schönwetter": War der Wasserstand zu hoch oder zu niedrig, konnte die "Überfuhr" nicht genutzt werden.
2

Einst & Jetzt Teil 23
"Überfuhr": Eine "Überfuhr" als Brückenersatz

Ein Stahlseil und eine Art Floß verbanden bis 1958 die zwei Murufer. Heute kann man im Grazer Stadtgebiet über 16 Murbrücken fahren, um an das andere Ufer zu gelangen. Aber nicht immer waren Brücken in Graz die Verbindung zwischen dem rechten und linken Murufer. "Nahe dem Kalvarienberg, also im nördlichsten Teil des Bezirks Lend, überquerte durch Jahrzehnte eine ,Überfuhr' die Mur zum Bezirk Geidorf", verrät Historiker Karl Albrecht Kubinzky. Auf seinem Bild (links) kann man ein Stahlseil und...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Umbenannt: Die heutige Keplerbrücke hieß einmal auch Ferdinandsbrücke, 1962 fuhr die Straßenbahnlinie 2 das letzte Mal dort.
2

Einst & Jetzt Teil 22
Keplerbrücke: Eine Brücke mit Pioniercharakter

Das waren Zeiten, als noch die Straßenbahn über die Keplerbrücke fuhr. Man brettert drüber oder steht an der Ampel: Die Keplerbrücke ist heute kein besonderer Hingucker, was sie in der Vergangenheit sehr wohl war. "1882 folgte eine Kettenbrücke unter dem Namen ,Ferdinandsbrücke' eine genietete Eisenbrücke. Die Konstruktion der Brücke nach dem System des ,Langerschen Balken' hatte damals Pioniercharakter", berichtet Historiker Karl Albrecht Kubinzky für die WOCHE. 1920 erhielt die Brücke in...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
In der Gabelsbergerstraße  wurde beim Schutzweg ein Beleuchtungskörper installiert.
2

In Lend wurde in die Fußgängersicherheit investiert

Im Zuge von Sanierungs- und Umbaumaßnahmen sind im Bezirk Land vier Schutzwege sicherheitstechnisch verbessert worden. Konkret betrifft das zwei Schutzwege in der Gabelsbergerstraße sowie je einen in der Kleiststraße und in der Mariengasse. Die Kosten belaufen sich auf rund 300.000 Euro. "Die Sicherheit insbesondere der ungeschützten Verkehrsteilnehmer geht vor", bekräftigt Verkehrsstadträtin Elke Kahr, die in diesem Zusammenhang auch das Zusammenwirken von Holding Graz, Verkehrsplanung und...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
4

Tischfußball - vom Kneipenspiel zum Leistungssport

Wer hat sich denn noch nicht mit Freunden, Kollegen oder völlig Fremden beim Ausgehen einen Kampf um die Ehre am Wuzzler geboten? Dazu hier eine kurze Geschichte: Das Bier fließt in Massen, das Licht ist gedimmt, die Augen brennen vom Rauch (okay seit 1. November vielleicht nicht mehr), aber umso lauter erschallen die inbrünstigen Kampfschreie geballter Männlichkeit rund um den Wuzzeltisch. Es wird darum gekämpft, wer die nächste Runde zahlt - aber jeder im Raum weiß, dass viel mehr auf dem...

  • Stmk
  • Graz
  • Julia Holler
Für Kinder: Rainbows-Chefin Bojdunyk-Rack (3.v.l.) im Einsatz
3

Weihnachtsbasar, Konzerte & Co.
#17 Bezirke: Das Neueste aus Graz

Innere Stadt. Der Verein Rainbows unterstützt Kinder nach Tod oder Trennung der Eltern und hat nun unter dem Titel "Löwenangst und Mäusemut" Kalender von Kindern im Kindermuseum gestalten lassen. Diese Kalender sind gegen eine Mindestspende von 40 Euro in 20 Grazer Innenstadt-Geschäften erhältlich. St. Leonhard. Facelift lädt gemeinsam mit Guido Maria Berger zu ihrem letzten Graz-Gig für 2019. Am 15. Dezember wird ab 19.30 Uhr bei freiem Eintritt im Thomawirt (Leonhardstraße 40) nicht nur das...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.