Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Beiträge zum Thema Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Taborstraße 38
11 8 2

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Jetzt, während des zweiten Lockdowns, wo ich natürlich sehr wenig unternehmen kann, habe ich mehr Zeit, mich in meiner näheren Umgebung genauer umzusehen. Dabei stieß mein Blick auf die herrliche Fassade in der Taborstraße 38, die ich wegen der Straßenbahnoberleitungen und der vorbeifahrenden Autos gar nicht so leicht ablichten konnte. Ein paar Gehminuten entfernt entdeckte ich leider dieses beschmierte Haustor, ein garstiger Schandfleck!

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
Große Sperlgasse 16
22 16 3

Karmeliterviertel
Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Gewöhnlich ist das alte blaue Haustor mit seinen schmiedeeisernen Beschlägen in der Großen Sperlgasse 16  ( Wohnhaus "Zum weißen Kreuz", zweite Hälfte des 17. Jahrhunderts ) geschlossen; diesmal hatte ich Glück- durch das offene Tor konnte ich einen herrlichen Blick in den malerischen Innenhof erhaschen- ein schönes Schmuckstück! Gleich um die Ecke ( Haidgasse 7a ) musste ich leider wieder einmal einen Schandfleck entdecken, eine von Frevlerhand verunstaltete Hausmauer....

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
Fassade des Wiener Kriminalmuseums ( Große Sperlgasse 24 )
20 16 2

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Das Wiener Kriminalmuseum befindet sich im Leopoldstädter Karmeliterviertel ( Große Sperlgasse 24 ) im sogenannten Seifensiederhaus, einem der ältesten Häuser des zweiten Bezirkes. Man kann dort eine interessante Tour durch zwanzig Räume machen, wo man vieles über das  Justiz- und Polizeiwesen sowie die Kriminalität vom späten Mittelalter bis in die Neuzeit erfährt. Allein die Fassade ist schon ein echtes Schmuckstück. Nur unweit davon ( Ecke Haidgasse/ Rotenkreuzgasse ) musste ich leider...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
21 13 3

Leopoldstädter Karmelitermarkt
Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Gestern, als ich zu meinem Obst- und Gemüsestand am Leopoldstädter Karmelitermarkt einkaufen ging, entdeckte ich eine wunderbar gestaltete Fassade eines Marktstandes, die mir vor der Coronakrise im Getümmel der vielen Besucher eigentlich noch gar nicht aufgefallen war. Leider  bot sich mir gleich um die Ecke ein Schandfleck, den ich Euch nicht vorenthalten möchte. So nahe ist oft Schönes und Hässliches beisammen....

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
Leopoldsgasse 23A/ Ecke Schwarzingergasse
34 19 2

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Diese Madonnenstatue befindet sich in der Leopoldsgasse 23A / Ecke Schwarzingergasse im Leopoldstädter Karmeliterviertel ; sie wird in der warmen Jahreszeit wegen des Laubes des schattenspendenden Baumes davor leicht übersehen. Nicht weit davon entfernt gibt es leider wieder einen Schandfleck, obwohl man das Plastik leicht entsorgen könnte, wenn man nur einige Schritte weiterginge- schade!

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
24 17 2

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Dieses schmucke Fassadendetail entdeckte ich in der Leopoldsgasse 45 im Leopoldstädter Karmeliterviertel- ein richtiger Hingucker. Leider gibt es immer wieder Leute, die ihre ausgedienten Weihnachtsbäume einfach am Gehsteig oder auf der Fahrbahn entsorgen, wie man hier Ecke Glockengasse/ Hafnergasse sehen kann- eine Schande!

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
28 21 3

Karmelitermarkt
Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Der Karmelitermarkt, das "Herz" der Leopoldstadt ist auch in den Abendstunden einen Besuch wert, wovon man sich beim ersten Foto überzeugen kann. Leider gibt es immer mehr Vandalen, die die Marktstände ständig beschmieren- schade!

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
21 14 2

Schmuckstück und Schandfleck zugleich

Das Wiener Kriminalmuseum ( Große Sperlgasse 24 ) befindet sich in einem der ältesten Häuser im 2. Bezirk, im sogenannten "Seifensiederhaus" im Leopoldstädter Karmeliterviertel.  Man erhält in den 20 Räumen des Museums interessante Einblicke in die Geschichte des Justiz- und Polizeiwesens. Dieses Haus wurde nachweislich lange vor der urkundlichen Erwähnung im Jahr 1685 errichtet und 1796 umgebaut. Schade, dass der Postkasten an der rechten Wand und das Garagentor des Nebenhauses von...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
55 26 2

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Im Karmeliterviertel gibt es noch ein uriges  Beisel mit einer alten Schank und Holztäfelung, das angeblich das beste Rindsgulasch von Wien kredenzt; dort treffen einander Menschen aus allen Gesellschaftsschichten und jeder plaudert mit jedem. Das Foto habe ich mit Genehmigung des Wirten eingestellt ( Haidgasse 8 ). Ein paar Minuten weiter entdeckt man dann diesen Schandfleck- so nahe ist oft Schönes und Hässliches beisammen....

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
47 25 2

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Das Leopoldstädter Karmeliterviertel ist reich an schön verzierten Gründerzeithäusern, wie dieses Beispiel zeigt. Leider hätten manche Häuser, an denen sich immer wieder "Schmierfinken" gerne austoben, eine Renovierung dringend nötig!

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
28 17 2

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

In der Leopoldsgasse gegenüber des Karmelitermarktes finden wir ein mit Liebe zum Detail renoviertes Haus, von dem ich Euch einen Ausschnitt präsentiere- ein wahres Schmuckstück! Vielleicht bekommt ja jemand Lust, sich dieses Gebäude anzusehen! Gar nicht weit davon entfernt musste ich leider wieder einen Schandfleck entdecken- hoffentlich werden durch den Müll keine Ratten angelockt!

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
Entdeckt im Leopoldstädter Karmeliterviertel....
11 10 2

Einmal hui, einmal pfui!

So nahe können oft Schönes und Häßliches beisammen sein!

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
Ludwig- Hirsch- Platz im Leopoldstädter Karmeliterviertel
16 13 2

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Am Lepoldstädter Ludwig- Hirsch- Platz im Karmeliterviertel, der das einstige Gelände Große Sperlgasse 9- 11 ersetzt,  besticht diese Wandmalereiund bringt bunte Farben in den grauen Alltag. In nächster Nähe in der Haidgasse entdeckte ich einen unsachgemäß entsorgten Regenschirm- wieder einmal ein Schandfleck....

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
Weihnachtilch geschmücktes Geschäft in der Taborstraße
28 11 2

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Jetzt, einen Monat vor dem Heiligen Abend, sind schon viele Geschäfte in der Leopoldstädter Taborstraße weihnachtlich geschmückt und laden zum Bummeln und Verweilen ein. Leider gibt es dazwischen immer wieder auch Schandflecke zu sehen, wie zum Beispiel diese beschmierte Türe- schade!

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
Mosaik in der Rotenkreuzgasse
6 16 2

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Dieses schöne Blumenmosaik befindet sich, wie einige andere mehr, an der Fassade eines Hauses in der Rotenkreuzgasse im Karmeliterviertel. Fast daneben ( Ecke Rotenkreuzgasse/ Karmelitergasse ) ärgerte mich wieder einmal ein "Schandfleck"- ein schmutziger übervoller Mistkübel samt Schmiererei im Hintergrund; muss denn so etwas in unserem schönen Viertel wirklich sein? Wo: Rotenkreuzgasse , 1020 Wien auf Karte anzeigen ...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
Große Sperlgasse 20/ Haidgasse 6 )- bitte Vollbild!
4 14 2

Leopldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Das sogenannte Pabsthaus (Ecke Große Sperlgasse 20/ Haidgasse 6 ) wurde im 17. Jhdt., wahrscheinlich an Stelle einer Synagoge erbaut und wird gerade  renoviert. Im Haus befindet sich auch eine empfehlenswerte Pizzeria. Dagegen entdeckte ich wir in unmittelbarer Nähe ( Haidgasse 2 ) wieder hässliche Schmierereien- schade! Wo: Haidgasse, 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
Leopoldsgasse 45
3 14 2

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Im Leopoldstädter Karmeliterviertel kann man immer wieder schöne Details an alten Häusern entdecken, wie zum Beispiel in der Leopoldsgasse 45. Leider werden im gleich gegenüber befindlichen Karmelitermarkt immer öfter Marktstände durch Schmierereien verunstaltet..... Wo: Leopoldsgasse 45, 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
6 24 3

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Fast wie ein Dornröschenschloss mutet die mit wildem Wein bewachsene Fassade in der Haidgasse 9 an- ein echter Blickfang! Gleich daneben in der Haidgasse 7 gibt es leider wieder einen Schandfleck- ein beschmiertes Garagentor! So nahe sind oft Schön und Hässlich beisammen.... Wo: Haidgasse 9, 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
Karmelitermarkt
14 3

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Der Leopoldstädter Karmelitermarkt, der besonders durch den Bauernmarkt am Wochenende bekannt ist, erstrahlt auch heuer wieder in herrlichem Blumenschmuck- ein wunderbarer Hingucker! Leider gibt es dazwischen einen "Riesenblumentopf" , in dem nur Unkraut sprießt- schade! Wo: Karmelitermarkt, 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
Taborstraße 24
2 18 3

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Das Haus in der Taborstraße 24 A bietet viele hübsche Details, von denen ich zwei für Euch abgelichtet habe- ein herrlicher Hingucker! Dagegen hat irgendjemand seinen Haushaltsmüll in der Rotenkreuzgasse einfach auf dem Gehsteig entsorgt- wieder einmal ein Schandfleck! Wo: Taborstrau00dfe 24 A, 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
Hollandstraße 20
26 2

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Wunderschön ist die Schmiedeeisenarbeit am Portal des Hauses Hollandstraße 20- ein wirkliches Schmuckstück! Dagegen hat jemand vor dem Haus Rotensterngasse 4 eine Semmel achtlos in den Blumentopf geworfen- traurig, dass die Leute so mit Lebensmitteln umgehen, während anderswo Menschen hungern müssen....

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
Vollbild empfohlen!
7 27 2

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Wenn man im Karmeliterviertel mit offenen Augen herumspaziert, kann man immer wieder herrliche Details entdecken, so wie diesen kleinen, aber feinen schmiedeeisernen Balkon in der Leopoldsgasse 45. Unübersehbar ist leider dieser desolate Schreibtischsessel, der einfach in der Haidgasse zwischen den geparkten Autos entsorgt wurde- ein echter Schandfleck! Wo: Leopoldsgasse 45, 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
Im Werd 1, 1020 Wien ( bitte Vollbild )
9 32 2

Leopldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Gut gelungen finde ich die Symbiose zwischen Alt und Neu beim Gründerzeithaus im Karmeliterviertel Im Werd 1- ein richtiger Hingucker! Leider werden am angrenzenden Karmelitermarkt immer mehr Verkaufsstände hässlich besprüht- schade um den schönen Markt! Wo: Im Werd 1, 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
Haidgasse 15
10 29 2

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Im Karmeliterviertel findet man immer wieder schöne Gründerzeitbauten; mir gefiel die Fassade des Hauses Haidgasse 15 besonders gut- ein richtiger Hingucker! Leider musste ich in nächster Nähe auf der kleinen Grünfläche vor der Bärenapotheke ( Taborstraße 26 ) wieder einmal einen Schandfleck entdecken; ob es sich bei dem hingeworfenen Brot um falsch verstandene Tierliebe oder um Schlamperei handelt, weiß ich nicht.... Wo: Haidgasse 15, 1020 Wien ...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.