Lerchenfelder Straße

Beiträge zum Thema Lerchenfelder Straße

Der Verein Lebendige Lerchenfelderstraße bietet Spaziergänge im 7. Bezirk an.

Grätzelspaziergang
Verstecktes Neubauer Handwerk entdecken

Am Mittwoch den 28. Juli gibt es wieder einen Lerchenfelder Spaziergang. Diesmal werden traditionsreiche Betriebe aus Neubau besucht.  WIEN/NEUBAU. Am 28. Juli 2021 gehen die Lerchenfelder Spaziergänge in die zweite Runde. Der Verein Lebendige Lerchenfelderstraße organisiert die Tour, die diesmal durch die Westbahnstraße und die Neustiftgasse führt.  Unter dem Titel "Unsichtbares Handwerk" werden der Vergolder Buhr in der Neustiftgasse sowie die Firma Sehprojekt in der Westbahnstraße besucht....

  • Wien
  • Neubau
  • Niklas Varga
Der Verein Lebendige Lerchenfelder Straße lädt zum Grätzelspaziergang.

Lebendige Lerchenfelder Straße
Spaziergang durch den 7. und 8. Bezirk

Der Verein Lebendige Lerchenfelder Straße lädt am 7. Juli um 17 Uhr zum geführten Spaziergang durch Neubau und die Josefstadt. WIEN/JOSEFSTADT/NEUBAU. Der Verein Lebendige Lerchenfelder Straße hat seine Grätzelspaziergänge unter ein neues Motto gesetzt: Ziel ist der Umweltschutz beziehungsweise das Sichtbarmachen von Missständen in Bezug auf Nachhaltigkeit. Im ersten Spaziergang standen nachhaltige Unternehmen im Fokus, am 7. Juli, um 17 Uhr geht es mit dem Titel "Weniger ist mehr" in die...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Gastro-Pop-up "Ois in an" integriert Frauen aktiv in den österreichischen Arbeitsmarkt.

Josefstadt
Gastro-Pop-up "Ois in an" eröffnet

Frauen aktiv in den österreichischen Arbeitsmarkt integrieren – dieses Ziel hat sich das Gastro Popup "Ois in an" gesetzt. JOSEFSTADT. Der Verein "Free Girls Movement" hat sich weiterentwickelt: In der Lerchenfelder Straße 60 wurde nun ein Gastro-Pop-up eröffnet, das sich zum Ziel gesetzt hat, benachteiligten Frauen mit Flucht- oder Migrationshintergrund die Möglichkeit zu geben, sich aktiv in den österreichischen Arbeitsmarkt zu integrieren. Die Speisekarte ist ausschließlich vegetarisch und...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Lerchenfelder Straße 138: "Dauernd gehen Hausfremde bei uns ein und aus", sagt eine Bewohnerin.
1

Josefstadt
Airbnb ärgert die Nachbarn in der Lerchenfelder Straße

In der Lerchenfelder Straße sorgen Kurzzeitvermietungen von Wohnungen bei Anrainern für Unmut. JOSEFSTADT. Im Gründerzeithaus in der Lerchenfelder Straße 138 befinden sich rund 50 Wohnungen. "Im Erdgeschoß gibt es bereits seit dem 19. Jahrhundert Werkstätten und Magazine", weiß ein Wohnungseigentümer, der anonym bleiben möchte. "Diese Räume wurden von einer Immobilienfirma gekauft. Danach wurde aufwendig umgebaut", erinnert sich eine Miteigentümerin. "Schließlich hat die Firma versucht, die...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky
Lea Bacher trug auch aus eigenen Dialekt-Gedichten vor, dem Publikum gefiel's.
1

Literatur in der Josefstadt
Dialekt-Lesungen im Café Anno

Jeden Donnerstag finden im Café Anno in der Lerchenfelderstraße 132 Lesungen junger Autoren statt. JOSEFSTADT. Bereits seit sieben Jahren bietet der Anno Dialekt Donnerstag (ADIDO) Dialektautoren im Café Anno in der Lerchenfelder Straße 132 jeweils um 20 Uhr eine Plattform für ihre Texte, um sie vor Publikum präsentieren zu können. "Wir möchten auch der jungen Generation von Autorinnen und Autoren eine Chance geben, Bühnenerfahrung zu sammeln und die eigenen Werke auf Resonanz zu prüfen",...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky
Stefan Knopper freut sich vor der Altlerchenfelder Kirche auf seine Kunden.
1 2

Lerchenfelder Straße
Der Würstelstand ist wieder da!

"Haaße", Käsekrainer und natürlich Leberkäse – in der Welt der Würstelstände gibt es nichts, das Stefan Knopper nicht anbietet. NEUBAU. Nachdem der frühere Würstelstand vor der Altlerchenfelder Kirche 2018 von einer Pensionistin mit dem Auto schwer beschädigt wurde, war der Standplatz bis vor Kurzem ein weißer Fleck auf der gastronomischen Landkarte. "Wiener Gemütlichkeit – und jetzt halt verstärkt auch Hygiene" sind dem neuen Betreiber wichtig. Basis sind allerdings die Klassiker rund um die...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Gerhard Pfeiffer will die Busspur in der Neustiftgasse für den Individualverkehr freigeben.
1

Verkehr in Wien
Ohne Busspur geht's auch?

Der frühere Gemeinderatsabgeordnete Gerhard Pfeiffer (ÖVP) will die Busspuren in der Burg- und Neustiftgasse für den Individualverkehr freigeben. NEUBAU. In der Lerchenfelder Straße werden noch bis Anfang September Gleisbauarbeiten durchgeführt: Die Durchfahrt für Fahrräder und Autos ist in Höhe Kaiserstraße/Blindengasse gesperrt. Gerhard Pfeiffer, ehemaliger Gemeinderatsabgeordneter der ÖVP, ärgert das. In einem offenen Brief fordert er deshalb Verkehrsstadträtin Birgit Hebein (Grüne) auf,...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Gewissenhaft wurden die Bienen vom Balkon entfernt.
11

Lerchenfelder Straße
Bienenvolk von Feuerwehr gerettet

Zwei Feuerwehrmänner wurden vergangene Woche zu Helden eines ganzen Bienenstocks. JOSEFSTADT. Ulrike Ladenbauer und Simone Hänsch staunten nicht schlecht, als sie vergangene Woche feststellen mussten, dass ein ganzes Bienenvolk auf ihrem Balkon in der Lerchenfelder Straße häuslich geworden war. Sofort riefen die beiden Josefstädterinnen die Feuerwehr. Durch deren schnellen und kompetenten Einsatz konnten die Nutztiere mittlerweile gerettet und einem Imker übergeben werden. Aufwendige Rettung...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Leonhard Weidinger hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Potenzial der Lerchenfelder Straße in einer Doku festzuhalten.
1 Video

Grätzel Lerchenfelder Straße
Neubau wird zum Filmdrehort

Das Grätzel bei der Lerchenfelder Straße wird zum Schauplatz einer Doku. Die Vielfalt der Händler steht im Fokus. NEUBAU. Leonhard Weidinger startet mit seinem Video-Magazin "wienerchef" durch, als Pilotprojekt ist aktuell ein Einkaufsstraßenfilm in Arbeit. Ein dokumentarischer Film soll die Vielfalt von spezialisierten Geschäftsbetrieben in der Lerchenfelder Straße sichtbar machen. "Ich wohne selbst hier und habe in den letzten Jahren erlebt, was sich alles getan hat. Ich habe viele Händler...

  • Wien
  • Neubau
  • Hannah Maier
Grätzelpolizistin Andrea Prosenbauer und Claus Korper, Obmann der IG Kaufleute Josefstadt.

Josefstadt hält zusammen
Grätzelpolizei bekommt Ostergeschenk

Auf Grund des unermüdlichen Einsatzes der Grätzelpolizei in der Josefstadt, haben sich die Einkaufsverein eine spezielle Überraschung ausgedacht: Genauer gesagt, eine Osterüberraschung. JOSEFSTADT. Als kleines Dankeschön für den unermüdlichen Einsatz der Grätzelpolizei haben sich die Josefstädter Einkaufsstraßen (Alser Straße, Josefstädter Straße und Lerchenfelder Straße) eine Osterüberraschung einfallen lassen. Und zwar haben die Polizisten der Josefstadt einen Korb voller bunter Ostereier...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Der Lerchenfelder Bauernmarkt hat auch in Zeiten des Coronavirus jeden Freitag von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Einkaufen in der Josefstadt
Lerchenfelder Bauernmarkt bleibt geöffnet

Der Lerchenfelder Bauernmarkt in der Josefstadt bleibt geöffnet. Auch in Zeiten des Coronavirus steht er Kunden jeden Freitag von 9 bis 18 Uhr zur Verfügung. JOSEFSTADT. Der Lerchenfelder Bauernmarkt ist mittlerweile eine Institution für gesunde Ernährung in der Josefstadt geworden. Doch er wird gemäß der Wiener Marktordnung nicht zu einem traditionellen Markt gezählt.  Aufgrund der derzeitigen Situation rund um das Coronavirus war Anrainern nicht klar, ob der Markt, gelegen in...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Die Experten sprachen mit den Bezirksvorstehern Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) aus der Josefstadt und Markus Reiter (Grüne) aus Neubau.
1 31

Lerchenfelder Straße
Was beschäftigt die Josefstädter? (Bildergalerie)

Experten und Anrainer trafen sich, um über die Zukunft der Lerchenfelder Straße zu diskutieren. JOSEFSTADT/ NEUBAU. Der Neubau und die Josefstadt luden gemeinsam mit dem Verein "Lebendige Lerchenfelder Straße" Anrainer und Interessierte zu der zweitägigen Veranstaltung "Lerchenfelder Perspektiven" ein. Diese zielte darauf ab, die positiven und negativen Seiten einer der wichtigsten Einkaufsstraßen des 7. und 8. Bezirks zu besprechen. Um den gesamten Straßenzug behandeln zu können, wurde am...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Experten aus der Wirtschaft und der Forschung diskutierten über die Zukunft der Lerchenfelder Straße.

Josefstadt
Zukunftsdebatte über die Lerchenfelder Straße

Wie soll künftig die Lerchenfelder Straße aussehen? Welche Ideen die Anrainer hatten wurde in einem Gespräch mit Experten diskutiert. JOSEFSTADT. Vergangene Woche wurden die Anrainer und Geschäftsleute der Lerchenfelder Straße zu einer Dialogveranstaltung zum Thema "Lerchenfelder Perspektiven" eingeladen. Zwei Termine wurden dafür anberaumt. Der erste führte Interessierte entlang des Lerchenfelds, wo gemeinsam mit dem Verein "Lebendige Lerchenfelder Straße" Eindrücke, Erfahrungen und Vorschläge...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Ein Hindernis für Tempo 30 auf der Lerchenfelder Straße sind die Wiener Linien.

Attraktivierung
Kommt Tempo 30 in Lerchenfeld?

Die Grünen wollen die Lerchenfelder Straße attraktiver machen und wünschen sich ein Tempolimit. JOSEFSTADT/NEUBAU. Die Lerchenfelder Straße trennt den Neubau und die Josefstadt und wirkt auf viele Bewohner auch genauso: wie eine Trennlinie. Wenn es nach den Grünen in beiden Bezirken geht, soll das aber nicht so bleiben. Gemeinsam mit der Initiative „Lebendige Lerchenfelder Straße“ arbeitet man schon seit zehn Jahren daran, die Straße attraktiver zu machen. Das will man jetzt noch intensiver...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Davina Brunnbauer
7

Nikolaustour durch Neubau

Auch dieses Jahr besuchte der Wirtschaftsbundobmann Rainer Newald mit der Bezirksobfrau der ÖVP Neubau die Unternehmen im Bezirk. Mit dabei war der der heilige Nikolaus, der allen Unternehmen kleine Geschenke mitbrachte. Wir wollen bei den Geschäften im Bezirk genau hinhören, wo´s drückt und wo´s gut rennt, so der Wirtschaftsbundobmann Rainer Newald. Gemeinsam mit der ÖVP Neubau unter der Führung von Christina Schlosser will man ein Sprachrohr für alle im Bezirk ansäßigen Betriebe...

  • Wien
  • Neubau
  • Thomas Schuster
Carolin Camaur und Arthur Brauner haben gemeinsam ihren Traum von einem Friseursalon und Barbershop  verwirklicht.
1 5

Von schnittigen Frisuren und stylischen Bärten

Carolin Camaur und Arthur Brauner haben gemeinsam einen Friseursalon und einen Barbershop eröffnet. NEUBAU/JOSEFSTADT. Mariahilf oder Neubau, vielleicht noch die Leopoldstadt. In diesen Bezirken wollten Carolin Camaur und Arthur Brauner ihren Salon eröffnen, geworden ist es der Siebte. "Dort ist das Publikum, das wir anziehen wollen. Kunden, die auf Mode Wert legen und somit auch auf Styling", so Carolin Camaur. In der Lerchenfelder Straße 139 haben sie und ihr Kollege Arthur Brauner den...

  • Wien
  • Neubau
  • Sabine Ivankovits
Neubaus Bezirksvorsteher Thomas Blimlinger (2.v.r.) mit seiner Kollegin aus der Josefstadt, Veronika Mickel-Göttfert und dem neuen Grätzelrad.
1 8

Lerchenfelder Straße: Fesch radeln mit der Trikoterie

In seinem Geschäft in der Lerchenfelderstraße verkauft Philipp Altenberger trendy Radmode zum leistbaren Preis - darüber hinaus gibt es im Geschäft das neue Grätzelrad auszuleihen. NEUBAU/JOSEFSTADT. Gute Nachrichten für den Neubau und die Josefstadt: Das neue Grätzelrad ist da! Dabei handelt es sich um ein Lastenrad, das man sich kostenlos ausborgen kann. Eine Online-Reservierung genügt, danach kann man das Rad einfach abholen. Es ist kein Zufall, dass man das erste Grätzelrad für den Neubau...

  • Wien
  • Neubau
  • Sabine Ivankovits
Bezirksvorsteher an Board: Thomas Blimlinger (links) und Veronika Mickel-Göttfert (rechts) mit den Stoffsackerln.

Lerchenfelder Straße: Umweltpreis für „Gemma Lercherln“?

Die Lerchenfelder Straße ist für den Wiener Umweltpreis nominiert, am 7. März werden die Gewinnerinnnen und Gewinner ausgezeichnet. NEUBAU/JOSEFSTADT. Alle Jahre wieder: Die Stadt verleiht den Umweltpreis an Wiener Unternehmen für besonders nachhaltige Projekte. In diesem Jahr sind neun Projekte nominiert, darunter auch die Lerchenfelder Straße. Der dortige Einkaufsstraßenverein, die Initiative "Lebendige Lerchenfelder Straße", und die Mobilitätsagentur Wien haben die „Wien zu Fuß“-App als...

  • Wien
  • Favoriten
  • Theresa Aigner
Der Neubauer Bezirksvorsteher Thomas Blimlinger (Grüne) und der stv. Bezirksvorsteher der Josefstadt Alexander Spritzendorfer (Grüne) freuen sich über den Beschluss.
2

Parken: Überlappungszone für 7. und 8. Bezirk beschlossen

Parken wird ein bisschen einfacher, nachdem für Neubau und Josefstadt die Überlappungszone einstimmig beschlossen wurde. NEUBAU/JOSEFSTADT. Parkpickerlbesitzer aus dem 7. und 8. Bezirk dürfen künftig auch in definierten Bereichen des jeweils anderen Bezirks parken. Denn: In der Sitzung der Mobilitätskommission in der vergangenen Woche wurde einstimmig die Überlappungszone des 7. und 8. Bezirks beschlossen. Konkret können Parkpickerlbesitzer aus der Josefstadt nun bis zur Neustiftgasse auch im...

  • Wien
  • Neubau
  • Theresa Aigner
Die Fahrbahnschäden auf der Museumstraße werden bis Freitag, 2. September behoben. Gearbeitet wird immer nachts.

Nächtliche Fahrbahnsanierung in der Museumstraße

Von 22. August bis 2. September wird im Abschnitt zwischen Lerchenfelder Straße und Mariahilfer Straße nachts gearbeitet. NEUBAU. Einen tiefen Schlaf brauchen die Neubauer entlang der Museumstraße: Ab Montagnacht, den 22. August werden auf dem Abschnitt zwischen Lerchenfelder Straße und Mariahilfer Straße Reparaturarbeiten auf der Fahrbahn durchgeführt. Um einem Stauchaos vorzubeugen, finden die Arbeiten von 20 bis 5 Uhr statt. Für die Sanierung wird die Museumstraße Nacht für Nacht in...

  • Wien
  • Neubau
  • Maria-Theresia Klenner

Lerchenfelder Straße: Der Kampf gegen den Leerstand

Mit den Projekt "cross 8" und "Lebendige Lerchenfelder Straße" will man auch die Lerchenfelder Straße beleben. NEUBAU. JOSEFSTADT. Je näher man dem Gürtel kommt, desto rarer werden die Geschäfte in der Lerchenfelder Straße. Hier, an der Grenze zwischen dem 7. und 8. Bezirk, ist der Leerstand das größte Problem. Zwar hat man sich im rot-grünen Regierungsabkommen 2015 dem Kampf gegen leer stehende Geschäftslokale verschrieben. Doch getan hat sich bisher noch nichts. Um das zu ändern, gibt es seit...

  • Wien
  • Neubau
  • Valerie Krb
Neubau und Josefstadt verhandeln derzeit über eine Überlappungszone an der Bezirksgrenze.

Parkpickerl-Grenze könnte aufgeweicht werden

Dürfen Parkpickerlbesitzer aus Neubau bald auch in der Josefstadt parken? NEUBAU. JOSEFSTADT. Neubau und Josefstadt verhandeln derzeit über eine Überlappungszone an der Bezirksgrenze. Das heißt, dass Parkpickerlbesitzer auch im jeweils anderen Bezirk stehen bleiben dürften. Derzeit endet die Gültigkeit des jeweiligen Parkpickerls in der Lerchenfelder Straße. „Wir wollen den Parkplatzsuchenden zur Seite stehen, eine Überlappungszone bietet sicher mehr Chancen bei der Parkplatzsuche", sagt...

  • Wien
  • Neubau
  • Valerie Krb
Vor den Geschäften der Lerchenfelder Straße werden kleine Klappbänke und Blumentröge aufgestellt.

Startschuss für den Lerchenfelder Frühjahrsputz

Heute startet der Frühling auch auf der Lerchenfelder Straße: Bis 29. April finden zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen der Gewerbetreibenden statt. JOSEFSTADT. NEUBAU. Nun ist auch auf der Lerchenfelder Straße offiziell der Frühling angebrochen: Der "Verein der IG Kaufleute Lerchenfelder Straße" und die "Lebendige Lerchenfelder Straße" begrüßen die warme Jahreszeit mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen zwischen dem 21. und dem 29. April. Für diesen Veranstaltungszeitraum wurde ein...

  • Wien
  • Neubau
  • Maria-Theresia Klenner
"Die verschimmelten Blasbälge und abgenutzten Pfeifen müssen dringend saniert werden", so Organist Gerhard Fleischer.
5

Pfarre Altlerchenfeld: Rettungsaktion für die Hörbiger-Orgel

Die größte und noch einzig bespielbare Hörbiger-Orgel in Wien muss dringend saniert werden. Die Kosten: bis zu einer halben Million Euro. NEUBAU. Sie gilt als Meisterwerk, geschaffen vom berühmten Orgelbauer Alois Hörbiger, dem Urgroßvater von Attila und Paul Hörbiger. Trotz ihres stolzen Alters von 155 Jahren ist die Orgel heute noch in ihrem Originalzustand. Die zwei Weltkriege konnten das mächtige Instrument nicht zerstören. Der Zahn der Zeit hat ihm dafür schwer zugesetzt. Die Pfeifen sind...

  • Wien
  • Neubau
  • Anna-Claudia Anderer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.