Lernen

Beiträge zum Thema Lernen

Der scheidende Direktor Günter Kotrba, Matthias Strasser, die bestellte Nachfolgerin Nicole Slupetzky und Helmut Mödlhammer.

Wechsel an der Spitze
Nachfolgerin in der Volkshochschule benannt

Der Direktor der Volkshochschule Günter Kotrba geht in den Ruhestand, seine Nachfolgerin wurde bereits bestellt. Die Corona-Lage wirkt sich mit Verlusten aus. SALZBURG. Nach 36 Jahren im Dienst als Direktor der Salzburger Volkshochschule nähert sich Günter Kotrba seinem Ruhestand. Seine Nachfolgerin ist die bisherige pädagogische Leiterin Nicole Slupetzky, die nun vom Vorstand unter dem Vorsitz von Helmut Mödlhammer bestellt wurde. Im Februar nächsten Jahres (2021) wird die 48-jährige...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Lesespaß im Kindergarten: Stadtteilmutter Semina Rekic liest den Kindern mehrsprachige Geschichten vor.
  4

Rucksackprojekt
Wissen und Spaß sind mit im Gepäck

Mit einem deutlich größeren Programm lässt der Rucksack-Sommer in den Ferien keine Langeweile aufkommen. SALZBURG. Ein Rucksack, vollgepackt mit Chancen, Wissen und Möglichkeiten – so lässt sich das seit 2007 bestehende Rucksack-Projekt in den städtischen Kindergärten umschreiben. Ziel des Integrations-Projekts sind die Förderung der eigenen Muttersprache und die Verbesserung der Deutschkenntnisse der Kindergartenkinder, und das in möglichst niederschwelliger Form. Und noch viel mehr,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
BHAK1 Salzburg wurde als „Starke Schule“ ausgezeichnet. Im Bild v.l.n.r. bei der Preisübergabe David Gollackner, Schulsprecher BHAK1 und Jana Fuchs, Schülerin der 3. Europaklasse.
  2

Erfolgreich
BHAK 1 Salzburg wurde als "Starke Schule" ausgezeichnet

Die Salzburger BHAK1 wurde für ihr Projekt „HAK1 Works Abroad“ als „Starke Schule“ 2020 ausgezeichnet. SALZBURG. Bereits seit vier Jahren werden im Rahmen des „Starke Schule“-Awards jährlich besonders innovative Schulen in Österreich durch den Veritas Verlag ausgezeichnet. Prämiert werden dabei erfolgreiche Lösungswege zur Bewältigung diverser schulischer Herausforderungen. Wie bereits im Vorjahr ging die BHAK 1 Salzburg auch 2020 in der Kategorie „Starke Partnerschaft“ als Preisträger...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Aufgrund der Corona-Situation kann die kostenlose Hilfe in den Lerncafés derzeit nur digital angeboten werden.
 1   2

Caritas-Lerncafé
Nachhilfe erfolgt jetzt via Telefon

Statt im Caritas-Lerncafé werden die Kinder derzeit digital bei den Hausaufgaben unterstützt. SALZBURG. Es geht um mehr als "nur" um die Unterstützung in Mathematik oder Englisch – in den Lerncafés der Caritas Salzburg werden vor allem auch die sozialen Kompetenzen und der Gemeinschaftsgedanke gefördert. Kinder und Jugendliche mit elf verschiedenen Nationalitäten tummeln sich an den Nachmittagen etwa im Lerncafé in der Elisabeth-Vorstadt. Die zwei weiteren Standorte in der Stadt sind in...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold
 2

Stadtblatt-Kommentar
Die Kluft wird derzeit immer größer

Wann öffnen die Schulen endlich wieder ihre Pforten? Eine Frage, die vielen Eltern Kopfzerbrechen bereitet. Dass Homeschooling, digitales Lernen und Lehrmaterialien, die via E-Mail bei den Schülern eintrudeln, den Unterricht von Angesicht zu Angesicht niemals ersetzen können, kristallisiert sich immer stärker heraus. Je länger die Schulen geschlossen haben, umso größer wird das soziale Ungleichgewicht zwischen den Kindern sichtbar werden. Zwischen jenen, die auf die finanzielle wie...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Falls das Bildungsministerium hier nicht aktiv werden sollte, will Vizebürgermeister Bernhard Auinger Hilfe von Seiten der Stadt bieten.

Chancengleichheit
Lernhilfe für Salzburgs Schüler im Sommer

Weil die Bedingungen beim Lernen zuhause nicht für alle Kinder gleich sind, erwartet sich SPÖ-Vizebürgermeister Bernhard Auinger vom Bildungsministerium ein klares Konzept für Angebote an Schüler in den Sommermonaten. SALZBURG. „Wir sehen, dass in vielen Haushalten die technischen und räumlichen Voraussetzungen für ein E-Learning gar nicht gegeben sind. In Familien, in denen nicht jedes Kind ein eigenes Zimmer hat, ist die Situation besonders schwierig, um konzentriert zu lernen. Den daraus...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold

Kommentar
Wie die Schule von heute sein sollte

Die Pisa-Studien untermauern regelmäßig, was ohnehin den meisten bewusst ist: Die Schulsysteme der skandinavischen Länder funktionieren. Statt einem Konkurrenzkampf um die besten Noten liegt den Konzepten eher der Gedanke an eine starke Gemeinschaft zugrunde. Aus dieser Vielfalt der unterschiedlichen Stärken und Schwächen entsteht Innovation und letztendlich ein großes Ganzes, zu dem jeder seinen Teil beiträgt. Und natürlich ist in den nordischen Ländern die Ganztagsschule allgegenwärtig....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
In den neuen Räumen fühlen sich Kinder wie Pädagogen wohl, davon überzeugten sich Baustadträtin Martina Berthold und Vizebürgermeister Bernhard Auinger.
  3

Modernes lernen
In Maxglan wachsen die Volksschulen zusammen

Maxglans Schüler dürfen sich über neue Räumlichkeiten freuen und setzen ganz auf das Thema Nachhaltigkeit. SALZBURG. Mit dem neuen Verbindungstrakt zwischen den beiden Volksschulen in Maxglan stehen der Nachmittagsbetreuung künftig größere und vor allem barrierefreie Räumlichkeiten zur Verfügung. Rund vier Millionen Euro investierte die Stadt dafür im Rahmen ihres Bildungsbauprogramms "Schlau im Stadtteil". Synergien in den Schulen nutzen Genutzt wird der zusätzliche Platz von beiden...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Was findet man alles in der Regenpfütze? Dem geht Elisabeth Peschek-Tomasi mit den Kindern nach.
 1   2

Kindergarten-Workshops
Welt des Wissens spielerisch und kreativ erkunden

Forschen, Gestalten, Bewegen: Das Workshop-Angebot für die Nachmittagsgruppen in den städtischen Kindergärten boomt. SALZBURG. Der Kreativität freien Lauf lassen und spielerisch in die Welt des Wissens eintauchen – das beginnt im Idealfall bereits bei den Kleinsten. Im Fall der Stadt Salzburg wird dies unter anderem in den Nachmittagsgruppen der städtischen Kindergärten praktiziert. Stadt stellt 40.000 Euro zur VerfügungHinter der etwas sperrigen Bezeichnung "Kultur, Wissen und Bewegung...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Für SPÖ-Vizebürgermeister Bernhard Auinger hat nun eine Sanierung in Holzbauweise oberste Priorität
  2

Kein Neubau
Volksschule Lehen soll in Holzbauweise saniert werden

Die Volksschulen Lehen 1 und 2 werden nicht neu gebaut, sondern generalsaniert - die Entscheidung dazu fiel im heutigen Kulturausschuss.  SALZBURG. Für die SPÖ wäre der Neubau der Volksschule in Lehen die bevorzugte Variante gewesen. „Wir haben den Neubau bevorzugt, weil man damit ganz anders auf Herausforderungen und moderne Konzepte in der Bildung eingehen hätte können. Da geht es beispielsweise um die Raumgestaltung“, begründet SPÖ-Gemeinderat Sebastian Lankes.  Auinger bevorzugt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Sportwissenschafterin Susanne Ring-Dimitriou ist neue Leiterin der Uni 55-Plus.

Bildung für alle
Sportwissenschafterin Susanne Ring-Dimitriou ist neue Leiterin der Uni 55-Plus

SALZBURG. Mit November 2019 wurde die Sportwissenschaftlerin Susanne Ring-Dimitriou zur neuen Leiterin der Salzburger Seniorenuni, der Uni 55-Plus bestellt. Sie tritt damit ab Jänner 2020 die Nachfolge des Gründers Universitätsprofessor Urs Baumann an, der die Einrichtung sieben Jahre geleitet hat. In der Organisation stehen Ring-Dimitriou Herta Windberger und Karin Schausberger zur Seite. Einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurde die Sportwissenschaftlerin Susanne Ring-Dimitriou durch...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
schlicht und einfach präsentiert sich die App, die begleitend zur Bim entwickelt wurde.

BIM 2019
App liefert Orientierung auf der Berufsinfomesse

Die neue Bim-App hilft Jugendlichen herauszufinden, welche Stände besonders von Interesse sein könnten.  SALZBURG (sm). Vom 21. bis zum 24. November findet wieder die Berufsinfomesse in Salzburg statt. Für viele Jugendlichen ist sie Anlaufstelle, wenn es darum geht, was sie später beruflich machen wollen. Mit der dafür eigens entwickelten App profitieren Schüler wie auch Aussteller. Auf der Webseite "bim-app.at" können sich Schüler kostenlos registrieren und einen Kurzcheck machen, der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Vizerektor für Lehre Martin Weichbold und Bürgermeister-Stellvertreter Bernhard Auinger

Studentenleben
Universität Salzburg bietet Orientierungstage und Welcome für Erstsemestrige

Die Orientierungstage für Erstsemestrige an der Universität Salzburg finden von 24. bis 26. September in der Großen Universitätsaula statt. Heute Dienstag wurden sie mit dem „Welcome-Day“ in Kooperation mit Stadt und Land Salzburg eröffnet. SALZBURG. Die Studienanfänger wurden von Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Vizerektor Martin Weichbold und Bürgermeister-Stellvertreter Bernhard Auinger begrüßt. Der neue Vizerektor für Lehre, der sein Amt am 1. Oktober antreten wird, Martin Weichbold...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Individuelles und vertrauensvolles Lernen wird im abc-Salzburg großgeschrieben
  2

Gemeinsam lernen
Basisbildungszentrum abc-Salzburg verhilft Erwachsenen zu Fertigkeiten in Lesen, Schreiben und Rechnen

Nicht lesen oder schreiben zu können – ein Tabuthema, dessen sich das "abc-Salzburg" seit 20 Jahren annimmt. SALZBURG. "Wenn ich gewusst hätte, dass Lernen so geht, wäre ich früher gekommen. Vorher hatte ich Angst, man lacht mich aus.” oder "Ich merke im Alltag, dass ich mich den Herausforderungen besser stelle. Ich verstecke mich nicht mehr." – es sind Aussagen wie diese, die für Gerhild Sallaberger das schönste Kompliment für ihre Arbeit sind. Seit 2004 arbeitet Sallaberger beim...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Kreativität war beim Kinderschminken angesagt
  4

Moderne Pädagogik
Der neugebaute Bildungscampus Gnigl lud zum Tag der offenen Tür mit buntem Programm

Gerne als bildungspolitisches Leuchtturmprojekt bezeichnet, lud der Bildungscampus zum Tag der offenen Tür. SALZBURG. Unter dem Motto "Schlau im Stadtteil" lud der Bildungscampus Gnigl am Samstag zu einem Tag der offenen Tür. Als "bildungspolitisches Leuchtturmprojekt" errichtet, finden im Neubau rund 100 Kindergartenkinder und 300 Volksschüler Platz, ebenso das Gnigler Vereinsleben. Ort der Bildung für Drei- bis Zehnjährige Rund 1.500 Besucher nutzten die Gelegenheit, einen Blick...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Mensch-Maschine Interaktionen werden im neuen Studienfach ebenfalls behandelt.
 2

Digitale Innovation
Neues Bachelorstudium an der Universität

Mit neuen Studiengang werden Studierende zu qualifizierten Daten-Praktikern und Informations-Experten ausgebildet. SALZBURG (sm). Mobile Apps und web-basierte Anwendungen, Datenanalyse, Kommunikation und Design: das sind zentrale Themen des neuen Angebotes der Universität Salzburg. Mit dem Wintersemester 2019/20 wird der neue Zweig "Bachelorstudium Digitalisierung-Innovation-Gesellschaft" angeboten. Es werden Grundlagen der Informatik mit Geoinformatik als 'Schnittstelle zwischen realer und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Neues zu erlernen erfordert viel Energie. Dazu benötigen Kinder eine ausgewogene Ernährung.

Kindsein erfordert viel Gedächtnisleistung

Neue Fähigkeiten zu erlernen, diese abzuspeichern und später wieder abzurufen ist eine komplexe kognitive Leistung. Kinder erlernen täglich Neues: motorische Bewegungsabläufe, ein Lied im Kindergarten, Rechnen in der Schule. Deshalb werden besonders im Kindesalter hohe Anforderungen an die grauen Zellen gestellt. Das Kind benötigt also den richtigen "Kraftstoff", um diese Aufgaben gut meistern zu können. Dafür braucht es einen guten Mix aus vollwertigen Kohlenhydraten, Eiweiß, Milchprodukten,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Die Erfinderinnen von "Salzburg begreifen" Susanne Fink (v.li.), Elisabeth Grutschnigg und Gabi Wagner (re.) mit Christine Tyma (Stadt Salzburg/Wissen und Innovation) und Helmut Windinger (Leiter der Stadtbibliothek).

Heimat entdecken
Stadtbibliothek Lehen bietet innovative Landkarte für Schulen und Pädagogen

Stadtbibliothek Lehen lädt Schüler und Pädagogen dazu ein, die eigene Heimat zu erkunden. SALZBURG. Die Stadtbibliothek in Lehen ist jetzt um ein Angebot reicher: Als erste Einrichtung in der Stadt Salzburg verfügt der Wissensort über ein Exemplar der mehrdimensionalen Landkarte „Salzburg begreifen“. Heimat auf innovativer Landkarte entdecken Gegen Voranmeldung können Schulklassen den innovativen Lernteppich samt Zusatzmaterial nutzen. Das Angebot richtet sich an dritte und vierte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
In der Volkshochschule Rupertiwinkel sind vier Gemeinden vereint.

Weiterbildung
Volkshochschule schließt sich zusammen

BAYERN (sm). Die Gemeinden von Freilassing, Laufen, Saaldorf-Surheim und Ainring haben sich für das neue Volkshochschul-Program (VHS) zusammen geschlossen. Der Zweckverband „Volkshochschule Rupertiwinkel“ gibt erstmalig das VHS-Heft in gebündelter Form heraus, die das Programm der vier Gemeinden beinhalten. Am siebten Februar startet der offizielle Einschreibungstermin. Neu ist heuer auch die Möglichkeit sich online anzumelden.  Vielfältiges Programm in Bayern Das Programm reicht von Hatha...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die stolzen Absolventen des Instituts für Management.

Abschluss
Absolventen nahmen ihr Diplom entgegen

SALZBURG (red). Bildungslandesrätin Maria Hutter und zahlreiche Ehrengäste aus der Wirtschaft und Wissenschaft waren gekommen, um den Absolventen am Institut für Management zu applaudieren. Die Diplomübergabe erfolgte im Schloss Leopoldskron. „Das IfM kann auf 15 erfolgreiche Jahre und mehr als 500 Alumni vorwiegend aus Österreich und Deutschland zurückblicken", sagte Geschäftsführer Wolfgang Reiger.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Gemeinsam lernen und das Miteinander fördern
  2

Lernen mit Spaßfaktor
Gleiche Bildungschancen für alle Kinder ermöglichen

SALZBURG (lg). Mit dem Caritas-Lerncafé Lehen hat nun das dritte seiner Art in der Stadt Salzburg seine Pforten geöffnet. 20 Kinder zwischen sechs und fünfzehn Jahren bekommen hier an drei Nachmittagen pro Woche kostenlos Hilfe beim Lernen. Hauptaufgabe ist die Unterstützung bei Hausaufgaben sowie die Vorbereitung auf Tests und Prüfungen. Besonderes Augenmerk wird dem „Sozialen Lernen“ geschenkt. "Neben dem Lernen wird bei uns gebastelt, gesungen und gespielt. Ein paar Mal im Jahr unternehmen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Sabine Kornberger-Scheuch, Landesgeschäftsführerin des Roten Kreuzes Salzburg, Monika Dachs, Direktorin der Volksschule Liefering 2 und Tanja Schaumburger, Projektleiterin des Roten Kreuzes

Lernbegleitung
Rotes Kreuz bietet Lernunterstützung für Volksschüler

SALZBURG (lg). Mit einem Pilotprojekt unter dem Namen „Lernunterstützung und Bildung“ fördert das Rote Kreuz Salzburg jetzt Volksschulkinder in der Nachmittagsbetreuung. "Wir wollen, dass alle Kinder die gleichen Bildungschancen haben. Bereits in den ersten Schuljahren werden wesentliche Weichen für den weiteren Bildungsweg gestellt", betont die Landesgeschäftsführerin des Roten Kreuz Salzburg, Sabine Kornberger-Scheuch. Start in Volksschule Liefering 2 Gestartet wurde das Projekt in der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Der Wissenskoffer aus der Stadtbibliothek

Ein Koffer voller Wissen für die Schule

SALZBURG. Ein Koffer voller Wissen – das steckt hinter der neuen Aktion „Wissen2go“ der Salzburger Stadtbibliothek. Die Mitarbeiter der Stadtbibliothek haben zu bestimmten Themen Reisetrolleys mit Medien befüllt, die von Pädagogen für den Unterricht ausgeliehen werden können. „Die Trolleys sind gefüllt mit Anschauungsmaterialien und gut aufbereitetem Lesestoff und bereichern den Unterricht. Mit dieser Aktion kommt die Stadtbibliothek direkt in die Schulen und Kindergärten. Den Kindern und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
SPÖ-Familiensprecher Wolfgang Gallei freut sich über den großen Andrang für die kostenlosen Sommerkurse

Kostenlose Sommerkurse für Schüler: es gibt noch Restplätze

SALZBURG. Die Stadt Salzburg und die Volkshochschule bieten in den letzten beiden Sommerferienwochen kostenlose Sommerkurse in Deutsch, Mathematik, Englisch und "Lernen lernen" für Schüler der städtischen Neuen Mittelschulen an. 81 Jugendliche haben sich für die Kurse bereits angemeldet, Restplätze seien aber noch vorhanden. Die Sommerkurse werden in der Volkshochschule in Lehen angeboten. Ab Montag, 27. August bis Freitag, 7. September jeweils von 8:15 bis 12:15 Uhr haben die Teilnehmer aus...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.