Lesungen

Beiträge zum Thema Lesungen

Lesungen finden ab September am neuen Standort statt.

Buch 13
Neuer Standort für Lesungen

Aufgrund der bevorstehenden Schließung des Café Bistro Secret Garden gibt es ab 3. September einen neuen Standort für die "Buch 13"-Lesungen: im ReVilla ReUse Kaufhaus. VILLACH. Ab 3. September gibt´s Literatur im ReVilla ReUse Kaufhaus in Villach. Seit sieben Jahren lädt die Literaturvereinigung BUCH13 monatlich zu Lesungen in die Draustadt. An die 250 Lesungen hat der Verein seit Gründung alleine im Raum Villach organisiert. Am Donnerstag, den 3. September stellt Schriftsteller Gerald...

  • Kärnten
  • Villach
  • Sabrina Strutzmann
BUCH13 neu im Studioclub. v.l.n.r. Andrea Kerschbaumer, Günter Greier, Franz Josef Lesjak, Wolfgang Mauchler u. BUCH13 Obmann Gerald Eschenauer

BUCH13 mit neuem Lesestandort

BUCH13 Literatur lebt … Ab Mai neu in der Rosenbergstraße 6 in Klagenfurt! BUCH13, Kärntens größte Literatur-Initiative besetzt neue Räume in Klagenfurt. Schriftsteller Obmann Gerald Eschenauer stellt Kärntner Schriftstellerinnen und Schriftstellern mit dem „Studioclub“ in der Rosenbergstraße 6, gegenüber der Windischkaserne, eine kultige Location, die alle Stücke spielt. „Für uns ein absoluter Glücksfall. Ein sehr ambitioniertes Team, mehrere Vereine, die involviert sind und unserer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Gerald Eschenauer
BUCH13 Obmann Gerald Eschenauer
3 4 3

Literatur lebt ... Zwei Jahre - BUCH13 vor dem Aus!

Kärntens größte private Literaturinitiative BUCH13 zieht erfreuliche Zwischenbilanz und blickt nüchtern in die Zukunft. Schließungen der Lesestandorte in Klagenfurt stehen im Raum. 100 Literaturveranstaltungen in zwei Jahren. 70 Kärntner Autorinnen und Autoren. 90 Mitglieder insgesamt, ein Sammelband „ent(z)weihnachtet“ mit heimischen Literaten, Schulungen der Schriftsteller und erste Bucherfolge einzelner Autoren: So die stolze Bilanz, der 2013 gegründeten Literatur-Initiative BUCH13 unter...

  • Kärnten
  • Villach
  • Gerald Eschenauer
Buch13 Weihnachtslesung 2013
2

"Ent(z)weihnachtet" ... Buch13 x 13 x 13

Buch13 bringt 13 SchriftstellerInnen am Freitag, den 13. Dezember in die Galerie Offenes Atelier D.U.Design nach Villach. Nach der UNbesinnlichsten Weihnachtsgeschichte wurde gesucht. Das Ergebnis hat selbst uns überrascht, so der Obmann des Literaturvereins Buch13, Gerald Eschenauer. Viele qualitativ hochwertige literarische Beiträge machten die schlussendliche Entscheidung zugunsten eines einzigen Textes besonders schwer. So entschlossen sich die Organisatoren kurzer Hand mehrere Verfasser...

  • Kärnten
  • Villach
  • Gerald Eschenauer
Buch13 - Zwei Seiten der Weihnacht
2

Gesucht: Die UNbesinnlichste Weihnachtsgeschichte!

Buch13 bringt am Freitag, den 13. Dez. Literarisches, Kulinarisches und zwei Seiten der Weihnacht. Eine außergewöhnliche Idee für einen stimmigen Abend präsentiert dieser Tage der Literatur-Verein Buch13. "ent(z)weihnachtet" - so der Titel der Lesung, in der zwei konträre Seiten der Weihnacht dargestellt werden. Kaufrausch, Kollaps und die Entzweihung auf der einen, Verkitschung, Idylle und Glitzerglanz auf der anderen Seite. In den Galerieräumglichkeiten "Offenes Atelier D.U.Design Villach"...

  • Kärnten
  • Villach
  • Gerald Eschenauer
Literatur-Kooperation Buch13 & Salon Freiheit
3

Literatur:salon in Klagenfurt

Buch13 schafft Räume für heimische Literaturszene Der Villacher Literaturverein Buch13, mit Obmann Gerald Eschenauer und Franz Josef Lesjak, Inhaber des Klagenfurter Kunst-Cafes, Bistro Salon Freiheit, kooperieren zum Wohle heimischer Literatur(schaffender). Jeden 01. Montag im Monat stellt Buch13 eine Literatin oder einen Literaten. „Ziel ist es, neue Räume für die Literatur und neue Begegnungsmöglichkeiten für SchriftstellerInnen zu schaffen“, so Eschenauer, der gleichzeitig auf die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Gerald Eschenauer
Martin Mittersteiner liest seinen Siegertext
1 2

Martin Mittersteiner erhält Schweizer Literaturpreis

Der aus Villach stammende Autor und Theatermacher Martin Mittersteiner (Special Symbiosis) ist einer der Gewinner des „Saiten“ Literaturpreises. Anlässlich des 1400-Jahr-Jubiläums der Stadt St.Gallen im gleichnamigen Schweizer Kanton rief das Kulturmagazin „Saiten“ einen Literaturpreis aus. Gesucht waren Kurzgeschichten zum Thema „Halt ohne Verlangen“. Der Jury fiel es schwer, aus den 120 Einsendungen die besten Texte zu ermitteln, also wurde das Preisgeld von 5000 Franken gleich auf sechs...

  • Kärnten
  • Villach
  • Marc Germeshausen

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.