LFI

Beiträge zum Thema LFI

Eine Lehrstelle als Ziel

13 Lehrstellen und zwei Jobs zählen zu aktuellen Erfolgen des LFI in Feldbach. 1972 wurde das Ländliche Fortbildungsinstitut Steiermark gegründet. Zwei Jahre später wurden bereits Kurse im Auftrag des Arbeitsmarktservice durchgeführt. Am Standort Feldbach bietet das LFI das Beratungsbüro für Einzelberatungen und Coachings, die "Perspektivenwerkstatt" und die überbetriebliche Lehrausbildung. Im Mittelpunkt stehen die Berufsorientierung und das Finden einer Lehrstelle. 13 Lehrstellen ergatterten...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Markus Kopcsandi
Die erfolgreichen Teilnehmer der überbetrieblichen Lehrausbildung.

Der Lehrerfolg im Mittelpunkt

Am LFI wurden Teilnehmer der überbetrieblichen Maßnahme geehrt. "Alle Scheinwerfer sind auf die Jugendlichen gerichtet", so Robert Brunner, Geschäftsführer des Ländlichen Fortbildungsinstituts Steiermark bei der Ehrung der Teilnehmer der überbetrieblichen Lehrausbildung 2 am Standort in Feldbach. Dieser wohnten u.a. Feldbachs Bürgermeister Kurt Deutschmann und AMS-Standortleiterin Marianne Suppan bei. Stolz zeigten sich LFI-Standortleiterin Franziska Muhry und ihr Team. 77 Personen haben das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Markus Kopcsandi

Auszeichnung für die Lehrlinge

Das Ländliche Fortbildungsinstitut (LFI) Leibnitz hat ihren Auszubildenden eine besondere Würdigung zukommen lassen. Lehrlinge, die ausgezeichnete Leistungen erbracht haben, standen im Mittelpunkt einer Ehrung. Die Jugendlichen sind oder waren Teilnehmer an der überbetrieblichen Lehrausbildung, die vom AMS Leibnitz finanziert und vom LFI durchgeführt wird. Viele der Lehrlinge wurden von ihren Betrieben bereits übernommen. Bürgermeister Helmut Leitenberger sprach in seinen Grußworten den...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Barbara Geieregger-Voit agierte gewitzt in kleinen Workshop-Gruppen im Anschluss an die umfassende Vortragsreihe.

Leben und arbeiten auf dem eigenen Bauernhof

In Unterlamm stand das LFI als Ratgeber zwischen Stall- und Stubentür bereit. Bäuerin und Bauer teilen zumeist nicht nur die Betriebs-, sondern auch die Wohnstätte. „Zu Preisdruck und Konkurrenz kommen private Faktoren hinzu“, weiß Barbara Geieregger-Voit vom Ländlichen Fortbildungsinstitut (LFI) Oststeiermark aus Rückmeldungen. Im Rahmen der 3. Burgenländisch-steirischen Bauerntage schaltete sich das LFI deshalb als Ratgeber und Coach zum Thema „Leben und Arbeiten auf dem Bauernhof“ ein. Der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Daniela Gether
Menschen mit besonderen Bedürfnissen sollen bei Landwirten Arbeit finden.

Menschen eine Chance geben

Ein Projekt unterstützt Landwirte, die Menschen mit Behinderung anstellen. Mit dem Projekt „Arbeit und Behinderung“ sollen Landwirte, die Bedarf an einer externen Arbeitskraft haben, und Arbeit suchende, durch eine Behinderung leicht beeinträchtigte Frauen und Männer zueinander finden. Als Projektträger fungiert das Ländliche Fortbildungsinstitut Steiermark. „Wir möchten die Beschäftigung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen in der Landwirtschaft in qualitativer Form umsetzen – so, dass es...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Ulrike Kiedl-Gölles

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.