Licht für Kinder

Beiträge zum Thema Licht für Kinder

Der neue Sterzbaron heißt 15. Günther I geborener Lutz von und zu Weniggleinz.
2

Wettmannstättner Sterzfest für den guten Zweck

Spendenaktion und der 15. Sterzbaron beim Wettmannstättner Sterzfest der Familie Strohmeier gekürt. WETTMANNSTÄTTEN. Das Sterzfest in Wettmannstätten beim Kirchenwirt Michael Strohmeier ist legendär und war heuer trotz der hohen Corona-Auflagen wieder ein großer Erfolg. "Speziell in diesen Jahr war es ein großer Aufwand diese Veranstaltung wieder stattfinden zu lassen", betont Sterzwirt Michael Strohmeier. Spenden gesammelt Im Zuge des Wettmannstätter Sterzfestes 2020 wurde für die kleine Elena...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Katrin und Sabine Kaiser (links) ermöglichen mit Stoffresten und ihrer kostenlosen Arbeit die Anschaffung eines Assistenzhundes für einen behinderten Buben.

Semriach
Kaisermädl schneidern für Assistenzhund

Unterstützung: Für die Anschaffung eines Assistenzhundes wird in Semriach genäht. Die Kaisermädl aus Semriach sind bekannt für schicke Mode, die auf Kunsthandwerksmärkten verkauft wird. Corona-bedingt hieß es für Katrin und Sabine Kaiser pausieren, denn aufgrund der Pandemiebestimmungen wurden Märkte abgesagt. "Wir schneidern mit Leidenschaft und haben uns überlegt, wie wir einen Beitrag zur Eindämmung von Covid-19 leisten können", sagt Katrin Kaiser. Soziales Engagement Die Schwestern setzten...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Katrin und Sabine Kaiser (links) ermöglichen mit Stoffresten und ihrer kostenlosen Arbeit die Anschaffung eines Assistenzhundes für einen behinderten Buben.

Semriachs Kaisermädl machen Licht für einen Buben

Die Kaisermädl aus Semriach sind bekannt für schicke Mode, die auf Kunsthandwerksmärkten verkauft wird. Coronabedingt hieß es für Katrin und Sabine Kaiser pausieren, denn aufgrund der Pandemiebestimmungen wurden Märkte abgesagt. „Wir schneidern mit Leidenschaft und haben uns überlegt, wie wir einen Beitrag zur Eindämmung von Covid-19 leisten können“, sagt Katrin Kaiser. Die Schwestern setzten sich an ihre Nähmaschinen und schneiderten zweckmäßige und ebenso schicke Mund-Nasen-Schutzmasken. „Wir...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Frauenpower on the road: Dagmar Pink und Claudia Angerer.
8

Herzogenburg
Bikertour mit 'ner Menge Herz

Auf heißen Öfen ging es am Wochenende, für einen guten Zweck, von Herzogenburg nach Tulln und zurück. HERZOGENBURG (bg). "MC Death Bulls" on the road! 110 schwere Eisen bewegten sich vergangenen Samstag im Konvoi von Herzogenburg nach Tulln und retour. Eine Benefizveranstaltung für den Verein „Licht für Kinder“, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Familien mit besonderen Bedürfnissen zu unterstützen. Dieses Jahr darf sich ein zehnjähriges Mädchen auf ein Dreirad-Tandem freuen. Manfred Schauer,...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Barbara Gschnitzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.