Liftöffnung

Beiträge zum Thema Liftöffnung

Liftöffnung in Bad Ischl.

Feuerwehreinsatz in Bad Ischl
Eingeschlossene Frau aus Lift befreit

Rasche Hilfe gab es heute Nachmittag für eine Frau in Bad Ischl, welche in einem Lift eingeschlossen war. BAD ISCHL. Dieser Einsatz war sogleich der Erste für den neuen bzw. den ersten Zivildiener bei der Hauptfeuerwache Bad Ischl Florian Windhager. Gemeinsam arbeite er mit dem hauptamtlichen Mitarbeiter der Hauptfeuerwache Christian Pernecker in der Zeugstätte, als der Alarm eintraf. Ein weiterer Kamerad befand sich in der Nähe der Zeugstätte, somit konnte man mit dem schweren Rüstfahrzeug...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
1

Familie mit Kleinkind in Lift eingeschlossen

Eine Notbefreiung aus einem steckengebliebenen Lift war der Grund für die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr St. Valentin, am Sonntagmorgen. Eine Familie mit ihrem Kleinkind wurde bei Park & Ride Anlage im Lift eingeschlossen und schließlich durch die Feuerwehr befreit. Im Anschluss wurde der Lift außer Betrieb genommen. FF St. Valentin

  • Enns
  • Hanspeter Lechner

3 Personen in Lift eingesperrt

Abermals zu einer Liftöffnung mit 3 eingesperrten Personen wurde die Freiwillige Feuerwehr Stadt St. Valentin alarmiert. In einem alten Wohngebäude in der Langenharterstraße blieb am Samstag, 15.02. der Aufzug aufgrund eines technischen Defektes stecken. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle wurde durch den Einsatzleiter erstmals gemeinsam mit der Polizei eine Erkundung durchgeführt. Der Lift steckte zwischen zweiten und dritten Stock fest. Eine Angehörige die im EG auf ihre Freunde wartete,...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner

Mehrere Personen in Lift eingeschlossen

Am 29.01. 20 nachmittags wurde die Freiwillige Feuerwehr Stadt St. Valentin von der Bereichsalarmzentrale Amstetten zu einer Liftöffnung beim Bahnhof St. Valentin alarmiert. Im Lift bei der Park and Ride Anlage blieben mehrere Personen in einem Lift stecken. Nur 3 Minuten nach der Alarmierung konnte bereits das Vorausfahrzeug besetzt werden und Richtung Einsatzort ausfahren. An der Einsatzstelle angekommen stiegen die eingeschlossenen Personen unverletzt gerade aus dem bereits offenen Lift, da...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
Aus diesem Lift wurde die Person befreit.
2

Feuerwehreinsatz
Person aus Lift in Bad Ischl befreit

BAD ISCHL. Zu einer Personenbergung aus einem Lift eines Mehrparteienhauses in der Eglmoosgasse, wurden am Vormittag des 31. August die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl alarmiert. Am Einsatzort traf man gleichzeitig mit dem Liftwart ein. Die eingeschlossene Person wurde aus dem Lift befreit. Gerade bei diesen heißen Temparaturen ist es nicht ungefährlich, wenn man zu lange in einem Lift eingeschlossen ist. Deshalb ist eine rasche Rettung für die Betroffenen besonders wichtig. Der Lift...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Liftöffnung

Einsatz für FW Reiterndorf
Person in Bad Ischl aus Lift gerettet

BAD ISCHL. "Eingeschlossene Person in Lift“ so lautete die Einsatzmeldung für die Kameraden der Feuerwache Reiterndorf. Kurz darauf wurde mit „Pumpe Reiterndorf“ zum Einsatzort am Leharkai ausgerückt. Nach der Lageerkundung durch Peter Loidl wurde umgehend die Liftöffnung durchgeführt. Schon in der Vorwoche musste aus demselben Lift ein Bewohner gerettet werden. Da man mit den Umständen vor Ort bereits vertraut war, konnte die eingeschlossene Person innerhalb kürzester Zeit, aus ihrer...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Zu einer vermeintlichen Personenrettung aus einem Lift wurde die FF Bad Ischl gerufen.

Ischler Feuerwehr rückte zu Liftöffnung aus

BAD ISCHL. Am Morgen des 23. April wurde der 2. Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einer Personenbergung aus einem Lift in einem Gebäude am Auböckplatz alarmiert. Beim Eintreffen konnte jedoch keine eingeschlossene Person vorgefunden werden. Nach einer halben Stunde war der Einsatz wieder beendet.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
6

Feuerwehr Eisenstadt rückte dreimal aus

EISENSTADT. Zu insgesamt drei Einsätzen wurde die Freiwillige Stadtfeuerwehr am 1. April gerufen. Das erste Mal rückten die Floriani bereits gegen 3.30 Uhr aus, um eine Person aus einem Lift einer Wohnhausanlage mit einem Akku-Spreizer zu befreien. Die gewaltsame Öffnung war notwendig, weil die eingeschlossene Person über Platzangst und Unwohlsein klagte. Baugrube gesichert Gegen 17 Uhr wurde die Feuerwehr erneut alarmiert. In der Bischof Stefan Laszlo Straße war auf einer Länge von rund...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.