Linz AG

Beiträge zum Thema Linz AG

Die Linz AG präsentierte ihr erstes Umwelt- und Nachhaltigkeitsprogramm. Darin wurden 50 konkrete Maßnahmen bis 2024 festgelegt.

Klimahauptstadt Linz
Linz AG präsentiert 50 Maßnahmen für Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Linz AG-Generaldirektor Erich Haider präsentierte im Rahmen einer Pressekonferenz gemeinsam mit Bürgermeister Klaus Luger und Umweltstadträtin Eva Schobesberger das erste Umwelt- und Nachhaltigkeitsprogramm des Konzerns. Mit 50 konkreten Maßnahmen will man so bis 2024 die Stadt Linz auf dem Weg zur Klimahauptstadt 2025 unterstützen. LINZ. "Unsere Stadt hat in der Vergangenheit oft bewiesen, dass Klimaschutz und zukunftsträchtige, innovative Industriearbeitsplätze in keinem Widerspruch stehen",...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Die Querelen rund um Black Wings-Präsident Freunschlag sorgten für die Neugründung eines Linzer Eishockeyklubs, hinter dem der Großteil der bisherigen Black Wings-Funktionäre und -Unterstützer steht.
1

Eishockey
Neuer Linzer Eishockey-Verein rund um bisherige Sponsoren – Perthaler ist neuer Manager

Update, 17. April: Am 16. April hat der „EHC Liwest Black Wings Linz“ sein Dienstverhältnis mit Christian Perthaler mit sofortiger Wirkung beendet. Bereits am Freitag hat der 51‐Jährige seinen neuen Job als Manager und Geschäftsführer bei der sich in Gründung befindenden „EHV Linz Eishockey GmbH“, einer 100 %‐Tochter des neuen Eishockey‐Vereins Linz, angetreten. Er werde sich die nächsten Tage, gemeinsam mit seinem Co‐Geschäftsführer Peter Vogl, um die Anforderungen im Rahmen des Lizenz‐Antrags...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Kritische Infrastruktur ist zum Beispiel das Fernheizkraftwerk Linz-Mitte.
1

Corona-Krise
So wappnet sich die Linz AG für den Ernstfall

Um einen Ausfall von zu vielen Mitarbeitern zu verhindern, befindet sich die Hälfte der systemrelevanten Teams in Schutzisolation. LINZ. Kritische Infrastruktur ist – wie der Name schon sagt – existenziell wichtig und muss auch in Krisenzeiten funktionieren. Dazu zählen die Versorgung mit Lebensmitteln, Medikamenten, Strom, Wasser und Wärme, aber auch Kommunikation, Abfallentsorgung oder Medien, allen voran der ORF. Wichtig ist, dass sich nicht zu viele Mitarbeiter anstecken und in der Folge...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die Busse in OÖ lassen bis auf Weiteres die Vordertüre zu. Der Grund: Eine Infektion von Busfahrer soll vermieden werden.

Öffentlicher Verkehr
Änderungen beim Intervall: Ferien- oder Sonntag-Fahrplan

Die öffentlichen Verkehrsmittel werden in Zeiten der Corona-Krise nur noch wenig genutzt. Der OÖ Verkehrsverbund reduziert deshalb das Fahrplanangebot wie folgt:  Der OÖ Verkehrsverbund reduziert das Fahrplanangebot im Regionalbusverkehr ab Montag, 23. März 2020 auf den „Ferien-Fahrplan“. Für die Lokalbahnen von Stern & Hafferl gilt ab Montag, 23.03.2020 der „Samstag-Fahrplan“. Die ÖBB stellen im Nahverkehr national auf „Sonntag-Fahrplan“ mit punktuellen Verstärkungen um. Das Fahrplanangebot...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Im Bild (von links): Josef Siligan, Vorstandsdirektor für das Energie-Ressort, Jutta Rinner, Vorstandsdirektorin in den Bereichen Konzernservice und Verkehr, Generaldirektor Erich Haider und BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter.

Für den guten Zweck
Linz AG spendet für das BezirksRundschau-Christkind

OÖ. Die Linz AG unterstützt auch heuer wieder die Christkind-Aktion der BezirksRundschau mit einer großzügigen Spende. „Ich glaube, dass die BezirksRundschau einen sehr guten Zugang zu ihren Lesern und deren Sorgen hat und hier sehr zielgerichtet Helfen kann. Es freut mich daher sehr, dass wir die Christkind-Aktion unterstützen können", sagt Generaldirektor Erich Haider. Im Bild (von links): Josef Siligan, Vorstandsdirektor für das Energie-Ressort, Jutta Rinner, Vorstandsdirektorin in den...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Die beiden Geschäftsführer der Energie AG Oberösterreich Vertrieb GmbH Michael Baminger (li.) und Klaus Dorninger (re.) mit Werner Steinecker, Generaldirektor der Energie AG Oberösterreich (Mi.).

Energie AG
Neustrukturierung des Vertriebs

Die Energie AG Oberösterreich positioniert nach der Auflösung der Enamo ihren Vertrieb neu. OÖ. Seit 1. April treten die Energie AG Oberösterreich und die Linz AG über eigenständige Vertriebswege auf. Rechtliche Einschränkungen, etwa durch die DSGVO waren der Grund für eine einvernehmliche Auflösung der Enamo. Alles aus einer Hand Dies wurde von der Energie AG für eine Neustrukturierung im Vertrieb genutzt. Die Bereiche Strom, Gas, Wärme und Telekom sollen künftig aus einer Hand bezogen werden...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Seit 1. April treten die Energie AG und Linz AG über ihre eigenen Vertriebsgesellschaften am Markt auf.

Enamo
Energie AG und Linz AG lösen gemeinsamen Vertrieb auf

Seit 1. April treten die Energie AG und Linz AG über ihre eigenen Vertriebsgesellschaften am Markt auf. OÖ. Kunden wollen unter anderem Beratung zu Strom, Gas und Wärme aus einer Hand. Hier geriet Enamo, der gemeinsame Vertrieb der Energie AG und Linz AG, oft an rechtliche Grenzen. Die Datenschutz-Grundverordnung brachte zudem weitere Komplikationen der Zusammenarbeit mit sich. Daher lösen die Unternehmen ihren gemeinsamen Vertriebsweg auf. Seit 1. April treten die Energie AG und Linz AG nun...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
v.l.: Vorstandsdirektorin Jutta Rinner (Verkehr und Konzernservice), Generaldirektor Erich Haider (Konzernsteuerung und Infrastruktur) und Vorstandsdirektor Wolfgang Dopf (Energie).

Jahresbilanz
Rekordumsatz bei der Linz AG

OÖ. Das Geschäftsjahr 2018 brachte der Linz AG Umsatzerlöse in Höhe von 780,8 Millionen Euro, eine deutliche Steigerung zum Jahr 2017. Das stadteigene Energie-, Verkehrs- und Versorgungsunternehmen legte auch bei der Betriebsleistung deutlich zu, die 2018 auf 824,5 Millionen Euro stieg. Beide Ergebnisse liegen damit auf Rekordniveau. „Die Steigerung im Vergleich zu 2017 (795,1 Millionen Euro, Anm.) brachte das beste Ergebnis seit Gründung der Linz AG“, sagt Generaldirektor Erich Haider. Das...

  • Linz
  • Lisa-Maria Langhofer
11

Schneechaos UU
"Die Arbeit ist zum Teil grenzwertig"

Das Schneechaos hielt einige Regionen in Urfahr-Umgebung die vergangenen 14 Tage in Atem. URFAHR-UMGEBUNG (fog). Gesperrte Straßen, umgeknickte Bäume, Stromausfälle, Fahrzeugbergungen und Verkehrsunfälle. Der Winterdienst der Straßenmeistereien, Gemeinden oder des Maschinenrings sowie Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Stromversorger waren im Dauereinsatz. Auch nachbarschaftlich halfen sich viele aus. Feuerwehr schaufelte Dächer ab Die BezirksRundschau hat sich die Helden dieser Tage näher...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und Linz AG-Generaldirektor Erich Haider (v. l.).

Linz AG unterstützt das BezirksRundschau-Christkind

OÖ. „Es freut uns sehr, dass wir die Christkind-Aktion der BezirksRundschau unterstützen können. Damit wird vielen Menschen und Familien in Oberösterreich direkt und unbürokratisch geholfen", sagt Linz AG-Generaldirektor Erich Haider. Die Linz AG unterstützt heuer die Christkind-Aktion der BezirksRundschau mit einer großzügigen Spende. Haider übergab den Spendenscheck über 3.000 Euro an BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter.

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger

Unwetter verursachte zahlreiche Stromausfälle in Urfahr-Umgebung

Hunderte Haushalte in Urfahr-Umgebung sind seit den gestrigen Nachtstunden und dem heftigen Unwetter ohne Strom. Die Techniker der Energieversorger sind im Dauereinsatz. BEZIRK (fog). Schwere Unwetter und ein heftiger Sturm in der Nacht von Freitag auf Samstag sorgten für großflächige Stromausfälle im Netzgebiet der Netz OÖ GmbH (Energie AG) und der Linz AG. Umgestürzte Bäume oder Blitzeinschläge sind die Hauptgründe für die Unterbrechungen. Die Feuerwehren des Bezirks sind im Dauereinsatz. In...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Anzeige
4 2

Tolle Preise rund um die Bubble Days 2017 zu gewinnen!

Das etwas andere Linzer Hafenfest - vielleicht sogar für Sie aus einer etwas anderen Sicht! Neue Bühnen, WakeSurfing, steile Fallschirmkurven und extra viel Mitmach-Wasseraction. – Das etwas andere Linzer Hafenfest schlägt auch heuer wieder Wellen. Von 9. bis 10. Juni wird das Areal des Industriehafens zur grandiosen Partyzone. Dafür sorgen u. a. die Fallschirmsportler beim RED BULL SWOOP, die angedockte FM4 Bühne, eine Electrostage und eine ganze Reihe an Neuerungen. Wenn, so wie im Vorjahr,...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Werner Steinecker ist seit März 2017 Vorstandsvorsitzender der Energie AG. Er hat als Lehrling im Unternehmen begonnen, berufsbegleitend zwei Doktoratsstudien absolviert und war zuletzt Technischer Vorstand der Energie AG.

Energie AG-Chef Steinecker: Hype ums Elektroauto – Strom wird teurer – und: ohne Atomstrom geht nix

Werner Steinecker glaubt, dass die Autos der Zukunft Gas tanken, glaubt nicht an eine Fusion von Energie AG und Linz AG zu seinen Lebzeiten, erklärt, warum Atomstrom derzeit für Österreich noch unverzichtbar ist und verrät, wovor sich die Energiebranche fürchtet. Wie sehen Sie die Zukunft der Elektroautos? Ganz Europa ist von der Aussage Norwegens zum Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor und Einstieg in die Elektromobilität enthusiasmiert. Die Norweger sind ja die Schlauen. Aber man hat nur den...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
4

Verkehrsmaßnahmen zum Linz Marathon

Vor allem Autofahrer müssen sich am Wochenende auf zahlreiche Straßensperren und Umleitungen einstellen. Mit bis zu 20.000 Läufer rechnet man beim heurigen Jubiläums-Marathon am 3. April. Wer beim Rekordmarathon mit 140 Nationen, darunter Top-Favorit Edwin Koech aus Kenia, dabei sein will, muss zeitig aufstehen. Wegen der Eisenbahnbrückensperre sollte man eine halbe Stunde länger für die Anreise einplanen. Zwischen 6.30 und 15.30 Uhr wird es vor allem in der Innenstadt zu...

  • Linz
  • Nina Meißl

Diese Maßnahmen sollen die Sperre der Eisenbahnbrücke mildern

Den Schaden möglichst gering halten – das soll die Konsequenz der Maßnahmen sein, mit denen Linz das programmierte Verkehrschaos für Pendler eindämmen will. BEZIRK/LINZ (afl). In der Nacht von Freitag auf Samstag dieser Woche wird um 00.30 Uhr die Linzer Eisenbahnbrücke für alle Verkehrsteilnehmer gesperrt. Die Stadt Linz hat Maßnahmen ausgearbeitet, die dem drohenden Verkehrschaos zumindest soweit wie möglich entgegenwirken sollen. Da dieses Thema auch die Umlandbezirke wie Urfahr-Umgebung...

  • Urfahr-Umgebung
  • Armin Fluch

Stromausfall im Bereich Gallneukirchen/Engerwitzdorf/Katsdorf

3670 Haushalte waren durch einen umgestürzten Baum ohne Strom. KATSDORF. Laut Linz AG war die Ursache der Störung am Donnerstag, 22. April ein umgestürzter Baum in einer Leitung in schwierigem Gelände beim Abzweigmast Katsdorf Eichwiesel. Betroffen waren insgesamt 48 Trafostationen beziehungsweise 3.670 Kunden. Der Störungseintritt war um ca. 23.30 Uhr. Um ca. 00:35 Uhr waren alle Stationen – mit Ausnahmen der Station Katsdorf Eichwiesel, bei der 170 Kunden dranhängen wieder versorgt. Aufgrund...

  • Perg
  • Gernot Fohler

Energie AG bleibt auf Kurs

"Trotz schwieriger Rahmenbedingungen sind wir mit dem Halbjahresergebnis durchaus zufrieden", so Energie AG-Generaldirektor Leo Windtner heute bei einer Pressekonferenz. Der Umsatz belief sich von 1. Oktober 2013 bis 31. März 2014 auf 1,039 Milliarden Euro. Das Betriebsergebnis (EBIT) lag bei 78,4 Millionen Euro. "In der Hochrechnung kommen wir wahrscheinlich beim Jahresergebnis auf ein EBIT von 107,1 Millionen Euro", so Windtner. Das Investitionsvolumen lag bei 56,5 Millionen Euro. Gründe für...

  • Linz
  • Oliver Koch
Hans Zeinhofer, Leo Windtner, Alois Froschauer und Robert Mayr (v. l.).
3

"Wir haben die Ausverkauft-Aufkleber schon gedruckt"

Pünktlich zur Energiesparmesse startet auch wieder die Enamo – Strom-Vertriebstochter von Energie AG und Linz AG – ihre Energieeffizienzaktion. Dieses Mal gibt es seit Montag, so lange der Vorrat reicht, gegen Vorlage eines Gutscheins 250.000 Doppelpackungen LED-Kerzen. Eine Packung kostet fünf Euro. Erhältlich sind die LED-Kerzen landesweit bei 200 Fair Energy Partnern im Elektrohandel. Es ist dies bereits die sechste Energieeffizienzaktion der Enamo, die dritte, bei der es LED-Lampen gibt....

  • Linz
  • Oliver Koch
Alois Froschauer.

"Die Bilanz 2013 ist richtig gut"

"Die Bilanz 2013 ist richtig gut. Besser als prognostiziert, obwohl das Umfeld sehr kompetitiv ist", sagt Alois Froschauer, Generaldirektor der Linz AG, die mehr als hundert Gemeinden in ihrem Versorgungsgebiet hat. Das EGT (Ergebnis gewöhnlicher Geschäftstätigkeit) betrug bei einem Umsatz von 664,2 Millionen Euro knapp 18 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2013 (1. Oktober 2012 bis 30. September 2013). Geplant war ein EGT von 13,1 Millionen Euro. "Basis für die gute Entwicklung und auch, das wir...

  • Linz
  • Oliver Koch
Energie AG und Linz AG bieten Wallbox als Ergänzung zu öffentlichen E-Ladestationen.

Schubkraft für Stromtanker: 2500 Förder-Euro für Private

Oberösterreichs Umweltressort will mit Förderung gezielten Impuls bis Ende 2014 geben. Energie AG und Linz AG bieten zudem eine Wallbox für Privat- und Geschäftskunden an: Das Aktions-Kombipaket bringt 300 Euro Sonderbonus. LINZ, OÖ (was). Das Umweltressort des Landes fördert seit November 2013 bis Ende 2014 den privaten Ankauf von Elektroautos. "Fördervoraussetzung ist, dass das Elektro-Fahrzeug zu 100 Prozent mit Ökostrom betrieben wird", erklärt Landesrat Rudi Anschober. Die Impulsförderung...

  • Braunau
  • Motor & Mobilität
Alois Froschauer (Linz AG, l.) und Markus Limberger (r.).

Sparkasse und Linz AG: Mit einfachen Maßnahmen 15 Prozent weniger Energieverbrauch

Die Sparkasse Oberösterreich hat den hohen Stellenwert und das Einsparpotenzial eines effizienten Energieeinsatzes erkannt. In Zusammenarbeit mit der Linz AG konnte der Energieverbrauch in der Zentrale auf der Linzer Promenade und in 21 Filialen deutlich gesenkt werden. Die Sparkasse bereitet sich mit Hilfe der Linz AG auf das österreichische Energieeffizienzgesetz vor. Dieses Gesetz tritt 2014 in Kraft. Die Linz AG führte bei der Sparkasse Oberösterreich eine speziell auf Großbetriebe...

  • Linz
  • Oliver Koch
18

650 Millionen Euro sind in Linz vergraben

15 Meter unter der Donau liegt ein 370 Meter langer Tunnel. Durch ihn fließen Abwässer aus Linz. 140 Stufen geht es abwärts. Es ist laut, es ist erstaunlich hell und es ist erstaunlich menschenleer – hier beim Pumpwerk Donaudüker in Plesching. Die Anlage des Kanalisationssystems wurde im Jahr 2007 auf den aktuellsten Stand der Technik gebracht. Die Fernwartung erfolgt in der Zentrale der Linz AG. Mitarbeiter kommen einmal pro Woche für Reinigungs- und Routinearbeiten vorbei. Dann steht man...

  • Linz
  • Oliver Koch
LINZ AG-Generaldirektor Alois Froschauer und VorstandsdirektorWolfgang Dopf freuen sich über den Energie-Star 2012, dem Energiepreis des Landes Oberösterreich, für die erfolgreiche Solaroffensive „Sonne rein“.

Linz AG erhält oö. Landesenergiepreis

OÖ (red). Österreichs erste Solaroffensive, die Aktion „Sonne rein“ der Linz AG, wurde mit dem oö. Landesenergiepreis „Energie-Star 2012“ ausgezeichnet. „Das Interesse war enorm. Binnen weniger Wochen wurden 1600 Sonnen-Scheine an interessierte Kunden verkauft“, so Linz AG-Generaldirektor Alois Froschauer. Mit der Errichtung von insgesamt 36 Fotovoltaikanlagen wurde bereits begonnen.

  • Linz
  • Daniel Scheiblberger
Die Wasserkraft

Österreich soll zu einer grünen Batterie werden

Versorgungssicherheit bei Strom hat für Politik und Wirtschaft Vorrang Ohne Ausbau der Stromnetze werde es keine Energiewende in Europa geben, mahnt Verbund-Chef Anzengruber. LINZ (win). Die Versorgungssicherheit habe Vorrang, waren sich Vertreter von Energieunternehmen und aus der Politik beim Energiefrühstück von Österreichs Energie in Linz einig. Oberösterreichs Wirtschaft braucht die flächendeckende Versorgungssicherheit, so Wirtschaftslandesrat Viktor Sigl. Deshalb setze auch die Linz AG...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.