L'Italiana in Algeri

Beiträge zum Thema L'Italiana in Algeri

Leute
Dirigent Hooman Khalatbari mit den Solisten der Opernaufführung
107 Bilder

Oper
Eine temperamentvolle und verführerische Italienerin

KIRCHSTETTEN (ir). Internationale Solisten, der Wiener Kammerchor und das Orchester der Brünner Virtuosen bringen die hochkarätige, Opera Buffa (komische italienische Oper) „L´Italiana in Algier“ (Die Italienerin in Algier) von Gioachino Rossini in einer witzigen und spritzigen Inszenierung auf die Bühne des „Kleinsten Opernhauses Österreichs“, im Schloss Kirchstetten. Unter der Regie von Richard Panzenböck und der musikalischen Leitung von Hooman Khalatbari verstoßt Mustafa (Daniele...

  • 05.08.19
Lokales

"L'Italiana in Algeri" von Gioachino Rossini: Eine Sternstunde an der Wiener Staatsoper zum Jahresbeginn.

So und nicht anders lässt sich Rossinis musikalisches Feuerwerk um die „Italienerin in Algerien" beschreiben. Ebenso war die Inszenierung von Jean Pierre Ponnelle ein weiteres Highlight an diesem Abend. Die osmanisierende Ausstattung, die teilweise grotesken Masken gepaart mit skurrilen Einfällen, und der leichte Hang zur absurden Übertreibung harmonierten wunderbar mit der Handlung dieses Stückes. Überdies war es eine gelungene Mischung der Charaktere mit Starbesetzung: Agnes Baltsa als...

  • 18.01.13
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.