literatur

Beiträge zum Thema literatur

Anita Wiegeles Werk beinhaltet Tiefgreifendes und regt zum Nachdenken an
1 8

Gailtal
Bedrückende Stimmung in Bild und Schrift

Anita Wiegele erzählt über ihre Illustrationen im Werk von Frederic Morton und die Schwere eines Themas, das sich kaum in Worte fassen lässt. BAD BLEIBERG. Die Kärntner Künstlerin Anita Wiegele nahm sich einem schwierigen Kapitel unserer Geschichte an und versah das Buch „Der Kommandant. Eine Groteske“ von Frederic Morton mit aussagekräftigen Illustrationen. Selbst als Autorin tätig, interessiert sich die Kunstschaffende brennend für das Zusammenspiel zwischen Bild und Text. Ein Portrait einer...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Florian Gucher
1 40

Engelbert Obernosterer begeistert Mauthen

KÖTSCHACH (luta). Der Kulturverein Mauthen unter der Führung von Obfrau Ilse Durchner hat zu einer szenischen Lesung mit Engelbert Obernosterer geladen. Scheinbar ist ganz Mauthen dieser Einladung gefolgt. So voll ist das Cafe Zuckereck, das immer wieder kulturelle Veranstaltungen beherbergt, nicht bei jedem Event. Engelbert Obernosterer bekennt sich zu seinen WurzelnDer gebürtige Lesachtaler, der als Lehrer tätig war, erhielt bereits 1974 den Förderpreis des Landes Kärnten für Literatur und...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Andreas Lutche
Sieglinde Jank-Arrich schreibt Bilderbücher für Erwachsene und Kinder
3

Literatur
Sieglindes Welt der kleinen Büchlein

Sie schreibt Bilderbücher für Erwachsene und Kinder und wahre Geschichten: Sieglinde Jank-Arrich. HERMAGOR (lexe). Die gebürtige Tröpolacherin zählt zu den bekanntesten Gailtaler Autoren. Besonders ihr letztes veröffentlichtes Buch "Das Mädchen Sonnschein" ist bei den Lesern in Erinnerung geblieben. Jank-Arrichs Geschichten sind oft erfunden und ebenso oft mit autobiografischem Hintergrund. Aber auch alte Legenden greift die Literatin immer wieder gerne auf. Mit Bleistift 2008 hat Sieglinde...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Conny Lexe
Alois Brandstetter im Gespräch mit WOCHE-Redakteur Christian Lehner
2

Alois Brandstetter ist 80
Alois Brandstetter "Lebenszeichen" zum Achtziger

Der Schriftsteller Alois Brandstetter im WOCHE-Gespräch zu seinem 80. Geburtstag.  KLAGENFURT (chl). Alois Brandstetter, der "Beute-Kärntner" unter den Kärntner Schriftstellern, feiert am 5. Dezember seinen Achtziger. "Es gibt irgendein Ranking der Kärntner Literaten, da bin ich nur an 14. Stelle – für viele Kärntner bin ich ein Oberösterreicher und für die Oberösterreicher bin ich ein Kärntner, aber damit kann ich leben. Es passt, so wie es ist", sagt dazu der Dichter im WOCHE-Gespräch. Den...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Kärntens Kultur reicht weit über die Grenzen hinaus.

Kärntner Florian Lipus gewinnt Staatspreis

Der große Staatspreis 2018 geht an den Autor Florian Lipus. Der Preis ist die höchste literarische Auszeichnung in Österreich. KLAGENFURT. Der große österreichische Staatspreis ist die höchste Literaturauszeichnung der Republik. Die Künstler für den Preis werden aus den Bereichen Architektur, Bildende Kunst, Literatur und Musik ausgewählt. Feste Vorgaben gibt es dafür nicht. Dieses Jahr ging der Preis der mit 30.000 Euro dotiert ist and den Dichter und Autor Florian Lipus. Landeshauptman Kaiser...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
Richard Klammer: Frieda, 2013, Öl auf Leinwand
2

Unser Land in Wort und Bild

Landle, Liab und Liad: "Das andere Land" ist der Titel der neuen Ausstellung im MMKK. KLAGENFURT (chl). „In Kärnten wird viel und gerne über Kärnten nachgedacht“, schickt Direktorin und Kunsthistorikerin Christine Wetzlinger-Grundnig der neuen Ausstellung im Museum Moderner Kunst Kärnten (MMKK) voraus. Der Titel: „Das andere Land. Kärnten | Koroška in Wort und Bild.“ „Wir haben versucht, die Blickweisen von bildender Kunst und Literatur in einen produktiven Dialog zu setzen und für neue...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Foto: Günter Jagoutz

Lese-Revue von Peter Turrini

Die biografisch musikalische Lese-Revue C'est la vie setzt sich aus verschiedenen Texten des Theaterdichters Peter Turrini zusammen. Der Höllenritt eines Künstlers zwischen Triumph und Niederlage, Euphorie und Depression, Demütigung und Glückseligkeit. Bassklarinette & Stimme ... Gerhard Lehner Symphonetta & Stimme ... Peter Raab Ein Gastspiel des klagenfurter ensembles Pheldmanbühne Tröpolach im Gailtal Eintritt frei - Spenden willkommen! Anmeldung erbeten unter Tel.: 0650 / 754 22 28...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Felix Strasser
kitab-Verlag
2

Buchvorstellung: DIE DECKE

Der Lesachtaler Schriftsteller Engelbert Obernosterer stellt sein neuestes Buch vor. Die Decke. Beuntachtungen Miniaturen, Mythen, Gedichte kitab-Verlag Klagenfurt/Celovec 2017 166 S., ISBN 978-3-902878-80-9 Lesung mit Günther Heider und Engelbert Obernosterer Filmvorführung Kopf-Stand von Andreas und Felix Strasser Kabarettistische Draufgabe von Jakob Pernull Klappentext Ende April 2017 habe ich wieder einmal einen Fernseh-Film über das Tal meiner Herkunft über mich ergehen lassen. Wie...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Felix Strasser
Ilias von Homer
1

Literaturereignis mit Tiroler Kunst

BUCH TIPP: Homer - "Ilias" Der Manesse-Verlag hat "Ilias", das unvergängliche griechische Menschheits-Epos in 15500 Versen, in eine prachtvolle, über 2 kg schwere Ausgabe im Schuber gepackt und von einem Tiroler Künstler gestalten lassen: Anton Christian steuert dem Klassiker 16 ergreifende Illustrationen bei. Kurt Steinmanns Neuübersetzung erfreut Homer-Kenner und -Entdecker. Im Anhang: Anmerkungen und Nachwort von Jan Philipp Reemtsma. Manesse, 576 Seiten, 101,80 € ISBN: 978-3-7175-9022-4...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Vorjahres - Siegerinnen

4. Bachmann Junior Preisverleihung

HERMAGOR. Am Freitag, dem 13. Oktober, wird um 19.30 Uhr im Stadtsaal Hermagor der 4. Bachmann Junior Preis verliehen. Er steht dieses Jahr unter dem Motto: „Aufgepeppt“. Die 12 Nominierten stammen ausschließlich aus Kärnten, dem Heimatland der großen Schriftstellerin und Namensgeberin des Wettbewerbes, Ingeborg Bachmann. Der Preis wird von der Stadtgemeinde Hermagor, der Kärntner Sparkasse und dem Team Lebenswerke Hermagor (Öziv), an Autoren bis zum 19. Lebensjahr vergeben. Zum vierten Mal...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Martina Winkler
Veit Heinichen präsentiert in Spittal und Klagenfurt seinen neuen Roman "Scherbengericht"
4

Mit Rizin gegen Korruption

Veit Heinichen liest in Spittal und Klagenfurt aus seinem neuen Roman „Scherbengericht“. (chl). Der Wahl-Triestiner Schriftsteller Veit Heinichen veröffentlichte mit „Scherbengereicht“ seinen zehnten Kriminalroman (Verlag Piper) mit Hauptschauplatz Triest. Commissario Proteo Laurenti sieht sich darin mit einem seiner ersten Fälle als Kommissar konfrontiert, als der Triestiner griechischer Abstammung Aristèides Albanese wegen Totschlags zu 20 Jahren Haft verurteilt wurde. Nach 17 Jahren wird er...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
5

neuebuehneSalon mit Anna Baar und Harald Schwinger

Anna Baar liest aus ihrem 2. Roman "Als ob sie träumend gingen", Harald Schwinger liest aus seinem Erzählband "Mirós Mädchen". Moderation: Christian Lehner, Musik: CHL & Harald Schwinger Villach-Buchpremieren: Im neuebuehneSalon im September präsentiert die Klagenfurter Schriftstellerin Anna Baar ihren neuen, zweiten Roman „Als ob sie träumend gingen“. Der Villacher Schriftsteller Harald Schwinger stellt seinen aktuellen Erzählband „Mirós Mädchen“ vor. Im Gespräch mit Moderator Christian Lehner...

  • Kärnten
  • Villach
  • Christian Lehner
Isabella Straub liest am 31. August aus ihrem neuem Roman "Wer hier schlief"
3 4

"Wer hier schlief ..."

... lautet der Titel des dritten Romans der Wahlkärntnerin Isabella Straub. KLAGENFURT. (chl). Isabella Straub liest am 31. August beim "StadtLesen" am Neuen Platz in Klagenfurt aus ihrem neuen Roman "Wer hier schlief". „Ich bin zweisprachig aufgewachsen“, sagt die Journalistin, PR-Texterin und Schriftstellerin Isabella Straub und meint damit nicht Slowenisch und Deutsch, sondern Deutsch und Französisch. Straub ist nämlich keine gebürtige, sondern „nur“ Wahlkärntnerin. Mit 21 Jahren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Anzeige
3

Jugend- und Schulklassen-Literaturpreis mit jeweils € 1.000,- dotiert – Einreichfrist endet am 30. Juni!

Für Einreichungen von Schulklassen gilt eine maximale Seitenzahl von 35 Normseiten. Wie genau die Lehrkräfte die Projekte anlegen bzw. entwickeln, bleibt Ihnen überlassen. Oftmals schreiben mehrere Jugendliche einzelne Texte zu einem Thema, das die Lehrkraft vorgibt diese anschließend zusammenfasst. • Preis für Schulklassen: € 1.000,-
 • Exil-Jugend-Literaturpreis: € 1.000,-
 Einsendeschluss: Schulprojekte, Jugendtexte: 30. Juni 2017 Einsendungen und Anfragen an: Verein Exil, Kennwort...

  • Wien
  • Thomas Haas
2

Theaterabend: iHAL. Die Liebe des Computers

KÄRNTEN/KOROŠKA 2084. Rachael Difool, eine Replikantenjägerin des Kraft-durch-Freunde-Ministeriums, hat soeben ihre Arbeit verloren. Sie findet sich in einem betreuten Wohnprogramm unter den Fittichen eines Universalcomputers der Type iHAL wieder. iHAL-Systeme sind dafür bekannt, absolut wartungsfrei und unfehlbar zu sein. Dieser Computer aber verliebt sich in seine Userin, beginnt sich in ihr Leben und ihre persönliche Freiheit einzumischen und schwerwiegende Entscheidungen zu treffen. iHAL:...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Felix Strasser
Lojze Wieser: Der Geschmack Europas. Ein Journal mit Rezepten. Die ersten zehn Station
25

Bücher 2017 aus Kärnten und von Kärntnerinnen und Kärntnern

Das Literatur- und Verlagsland Kärnten bietet jede Menge Lesestoff. Ein Auszug aus diesjährigen Veröffentlichungen. Bücher von Kärntner Verlagen Wieser-Verlag Der Wieser-Verlag feiert 2017 sein 30-Jahre-Jubiläum. Aus diesem Anlass präsentiert Verleger Lojze Wieser Auszüge aus 30 seiner Lieblingsprosawerke – samt Anmerkungen zum Autor, zur Autorin – und zwar aus knapp 1.000 lieferbaren Titeln aus dem Wieser-Katalog. Mit dem Band „Im dreißigsten Jahr. Meine Wegbegleiter“ möchte er zum Weiterlesen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Die WOCHE-Redakteure und ihre Buch-Tipps, die unter den Christbaum müssen
4

Diese Bücher gehören unter den Christbaum

Für Leseratten: Die WOCHE-Redaktion liefert Bücher-Tipps für das perfekte Weihnachtsgeschenk. Noch unschlüssig in Sachen Weihnachtsgeschenke? Ein Buch als Geschenk geht immer! Die WOCHE-Redakteure haben 14 Tipps für Sie. Das sind Bücher, welche die Redakteure selbst gerne geschenkt bekommen würden oder die sie herschenken würden. Von mörderisch bis witzig, von Autobiographie bis Philosophie. Hier wird sicher jeder fündig.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten
3

Ja... was... wollen wir nicht Alles!

Eine kosmische Protzenkomödie nach Paul Scheerbart Jroßes Theater mit neistes Brimborium und allerscheenstes Humbug (speak: Hömmböck!): In den Hauptrollen sind zu sehen die Weltenprotze Dramatûschek und Kapitâlski, der Herr vom Trekkenbock und Europas Napolium Paul Scheerbart (1863-1915) gehört zu den unterschätztesten und unbekanntesten Literaten überhaupt. Laut Erich Mühsam der «humorvollste Phantast und der phantasievollste Humorist der modernen deutschen Literatur». Er ist unter anderem...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Felix Strasser
Andrea Nagele liest am 19. Mai ihr neues Buch "Grado im Regen" im Bärenwirt Hermagor

Kulinarische Lesung "Grado im Regen"

Am Donnerstag, dem 19. Mai, wird Andrea Nagele ab 18 Uhr aus ihrem neuen Buch "Grado im Regen" vorlesen. Dazu serviert das Team vom Bärenwirt Hermagor ein 3-Gang-Menü. Gelesen wird in den Pausen zwischen den Gängen. Frau Nagele freut sich auf Gespräch und Fragen zu ihren Büchern. Es gibt auch einen Büchertisch der von der Buchhandlung Eder organisiert wird. Um Reservierung wird gebeten: 04282/2052. Wann: 19.05.2016 18:00:00 Wo: Bärenwirt, Hauptstr. 17, 9620 Hermagor auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Carmen Mirnig
4

Theater: SUSPENSE

Ein Theaterstück über Sex, also Geschlechterverhältnisse, -kämpfe und -krämpfe. Gender und Transgender! Es fängt ganz harmlos an Es sollte einfach ein gemeinsames Essen sein, um ihre Beziehung auf eine neue Ebene zu heben. Aber schöner als es war, wird es nie mehr sein. Etwas ist geschehen – zwischen ihnen tickt die Bombe und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie hochgeht. Lieben und Leben lassen, Lügen und sich gegenseitig hassen, etwas verkörpern, das Körper so nicht mitmachen wollen. Also...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Felix Strasser
2

10 Jahre "Österreich liest"

Unter dem Titel „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ findet heuer zum 10. Mal die große Imagekampagne für das Lesen und die Bibliotheken statt. Auch die Stadtbibliothek, die Volksschule, die beiden Kindergärten und die Musik-NMS Hermagor sind mit dabei! Am Montag, den 19. Oktober, wird um 10 Uhr die Aktionswoche "Österreich liest" in der Volksschule Hermagor eröffnet. Montag, 19. Oktober Um 10 Uhr beginnt die offizielle Eröffnung in der Volksschule. Volksschulkinder singen und spielen mit...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Carmen Mirnig

Fahren Sie niemals Untergrundbahn!

Akademisch-groteske Komödie halb Kabarett / halb Manifest Das Publikum hat sich versammelt, um einem populärwissenschaftlichen Vortrag zu lauschen. Der Vortragende entpuppt sich aber als Hochstapler, der der im Voraus bezahlten Gage gerecht zu werden versucht, indem er die vereinbarten 50 Minuten mit wüstem Kauderwelsch füllt. Das absurde Referat frei nach Daniil Charms, Anton Tschechow, Nikolaj Gogol, Leonid Lipavskij, Raoul Hausmann und anderen Autoren ist auf jeden Fall zum Lachen. Für...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Felix Strasser

Gailtaler Literaturkreistreffen

Das letzte Gailtaler Literaturkreistreffen zum Thema "Fest / halten / festhalten" findet am Donnerstag, den 19. März, um 17 Uhr im Gemeindezentrum Kirchbach statt. Autoren lesen dabei aus eigenen Werken in Mundart und Schriftsprache, Lyrik und Prosa. Alle Autoren und Kulturinteressierte sind herzlich zum letzten Zusammentreffen eingeladen. Sieglinde Jank freut sich auf Ihr Kommen! Wann: 19.03.2015 17:00:00 Wo: Gemeindezentrum, Kirchbach 155, 9632 Kirchbach auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Carmen Mirnig
Franzobel: Hundshirn. Verlag Sisyphus
33

Lesestoff aus und für Kärnten 2015

Vorschau auf Veröffentlichungen aus dem Literatur- und Verlagsland Kärnten im ersten Halbjahr 2015. Verlag Drava: Nach den Bänden „Mein Café“ und „Mein See“ sammelte die Kunsthistorikerin, Autorin und Fotografin Gabriele Russwurm-Biró im Sammelband „Mein Garten“ literarische Bekenntnisse zu den grünen, gehegten und gepflegten Rückzugsgebieten von 33 Autorinnen und Autoren. Vorgestellt in Bild (von Herausgeberin Russwurm-Biró) und Wort werden öffentliche sowie private Gärten. Das Buch erscheint...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.