Alles zum Thema LKH Kirchdorf

Beiträge zum Thema LKH Kirchdorf

Gesundheit
Oberarzt Christian Pauzenberger, Chirurg im LKH Kirchdorf
2 Bilder

LKH Kirchdorf
Latente Gefahr beim Skifahren durch unbehandelten Leistenbruch

Wenn es beim Skifahren oder Snowboarden in der Leistengegend plötzlich unangenehm zwickt und Schmerzen auftreten, kann das ernstzunehmende Gründe haben. KIRCHDORF. Durch die erhöhte und permanente Bauchspannung beim Skifahren kann ein Leistenbruch auftreten oder ein schon vorhandener Bruch zum Akutproblem werden. Experten warnen davor, das auf die leichte Schulter zu nehmen, auch wenn die Beschwerden nach dem Wintersport wieder verschwinden. Vor allem Männer sind von Leistenbrüchen...

  • 17.02.19
Leute
Christa Haunschmid und Johann Holzinger
3 Bilder

Gemeinsam arbeiten
Valentinstag – „LKH Kirchdorf liebt!

KIRCHDORF. (sta). Die Liebe im Krankenhaus ist Thema unzähliger TV-Formate. Auch in der Realität gibt es sie, die Liebespaare zwischen Notaufnahme, OP, Bettenstation oder Verwaltung, wenn auch weniger klischeebehaftet und dramatisch. Der Berufsalltag im Krankenhaus stellt besondere Anforderungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – da ist es schön, wenn der Partner oder die Partnerin das Umfeld aus erster Hand kennt und Verständnis für die täglichen Herausforderungen hat. Das gemeinsame...

  • 12.02.19
Gesundheit
Bevor der Kirchdorfer Chirurg und leitende Oberarzt Christian Pauzenberger seinen Dienst im OP antritt, gibt es noch einen Besuch bei den Krampfadern-Patienten.
3 Bilder

Kein Krampf mit den Krampfadern
Für die Varizen-Operation eignet sich der Winter besonders

KIRCHDORF. Rund ein Drittel der Bevölkerung leidet in Österreich an Krampfadern (Varizen). Dabei sind die bläulichen und verdickten Venen nicht nur ein kosmetisches Problem, unbehandelt können sie zu Ödemen, Schmerzen, Entzündungen und zu einem offenen Bein führen. In 15 Prozent der Fälle kommen die Betroffenen um eine OP nicht herum. Im Landes-Krankenhaus Kirchdorf werden jährlich rund 200 solcher Eingriffe durchgeführt, viele davon in der Tagesklinik. „Die Venen in den Beinen leisten...

  • 07.02.19
Gesundheit
Primarin Silvia Dobler, neue Leiterin des Institutes für Anästhesiologie und Intensivmedizin im LKH Kirchdorf.

LKH Kirchdorf
Silvia Dobler wird neue Leiterin des Instituts für Anästhesiologie und Intensivmedizin

KIRCHDORF. Silvia Dobler (38) übernimmt mit 1. März 2019 als Primaria die Leitung des Institutes für Anästhesiologie und Intensivmedizin im Landes-Krankenhaus Kirchdorf. Die im Innviertel aufgewachsene Anästhesistin absolvierte ihr Studium für Humanmedizin an der Universität Innsbruck. Nach der Promotion im Jahr 2004 begann sie ihre medizinische Laufbahn mit der Turnusarztausbildung im ehemaligen AKh Linz, wo sie 2012 auch ihre Facharztausbildung abschloss. Bis zuletzt war sie am Med...

  • 24.01.19
Gesundheit
Gleich vier Weihnachtsbabys brachte das Christkind im LKH Kirchdorf. V.l. Mama Tatjana Kapeller mit Sohn Adrian, Snjezana Lucic mit der süßen Eva, Hebamme Christina Ganglbauer, Eroglu Selda mit dem kleinen Emin Muhammed, OA Dr. Josef Hager, Josef Forster mit dem kleinen Lukas sowie Stationsleitung DGKPin Michaela Schweiger.
3 Bilder

Emotionales Erlebnis
580 Babys taten 2018 ihren ersten Schrei im LKH Kirchdorf

KIRCHDORF. 580 Babys taten im vergangenen Jahr ihren ersten Schrei in der Geburtshilfeabteilung des LKH Kirchdorf. Obwohl der Heilige Abend, mit gleich vier Geburten, die Geburtenzahl noch ein wenig hob, bleibt das Spital 2018 knapp unter der üblichen 600er Schallmauer, die im Babyboomer-Jahr 2017 durchbrochen wurde. Das Hebammen-, Pflege- und Ärzteteam rund um Primar Hermann Enzelsberger, Leiter der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe, legt besonders großen Wert auf eine individuelle...

  • 03.01.19
Lokales
Beim Unfall wurden vier Personen verletzt.

Unfall in Schlierbach
Auto krachte in Gegenverkehr

SCHLIERBACH. Eine 44-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems fuhr mit ihrem Auto auf der B138 von Kirchdorf Richtung Inzersdorf/Schlierbach. Mit im Wagen war ihr 11-jähriger Sohn. Im Gemeindegebiet von Schlierbach musste der in der Kolonne vor ihr fahrende 46-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf verkehrsbedingt abbremsen. Bei ihm im Auto waren seine Frau und Tochter. Die 44-Jährige dürfte dies zu spät bemerkt haben und verriss ihr Fahrzeug nach links auf die Gegenverkehrsspur. Im...

  • 02.01.19
Gesundheit
Das "Arhrex Mobile Lab", ein mit hochwertigen Arthroskopieplätzen und modernster Kameratechnik ausgestatteter Truck, machte Halt in Kirchdorf.
2 Bilder

LKH Kirchdorf
Realitätsnahes OP-Training im Truck

KIRCHDORF. Ein OP-Training unter ganz besonderen Bedingungen konnten Unfallchirurgen vom LKH Kirchdorf/Krems erst kürzlich absolvieren. Das "Arhrex Mobile Lab", ein mit hochwertigen Arthroskopieplätzen und modernster Kameratechnik ausgestatteter Truck, machte Halt in Kirchdorf und bot den Chirurgen ein Arthroskopie-Training an Humanpräparaten unter sehr realitätsnahen Bedingungen möglich. Die Operateure konnten einen ganzen Tag lang alle möglichen Formen der Gelenkschirurgie unter...

  • 02.01.19
Gesundheit
Ärztlicher Direktor Primar Oswald Schubert freut sich gemeinsam mit Kinderprimar Gerhard Pöppl über den Einzug der Kindergruppenpraxis ins LKH Kirchdorf
2 Bilder

Kindergruppenpraxis zieht ins Krankenhaus

KIRCHDORF (sta).  Ein krankes Kind zu haben, bedeutet für die Eltern neben der Sorge auch viel Stress und Organisationsaufwand. Das Landes-Krankenhaus und die Kindergruppenpraxis in Kirchdorf machen es betroffenen Müttern und Vätern jetzt noch ein Stück leichter, ihre Kinder rasch und bestens versorgt zu wissen – die Kindergruppenpraxis, welche seit 2011 die ambulanten Leistungen des Landes- Krankenhauses übernommen hat, ist ins Spital übersiedelt. Ein Laborbefund, eine spezielle Untersuchung,...

  • 13.12.18
Freizeit
Der Nikolaus war im LKH Kirchdorf zu Gast
2 Bilder

Nikolaus zu Besuch im LKH Kirchdorf

KIRCHDORF. Einer langen Tradition folgend, besuchte der Nikolaus auch heuer wieder die Kinder der Mitarbeiter vom LKH Kirchdorf. Ehe es jedoch soweit ist und der Nikolo seine Gaben verteilt, war der Kasperl mit dem kleinen Drachen Dino in Form des Kasperltheaters vom Schneiderlino angesagt. Die 85 Kinder der KH-Angestellten im Alter von 1 bis 12 Jahren waren auch heuer wieder mit Begeisterung dabei. Schlussendlich war es soweit, der Hl. Nikolaus war da - jedes Kind wurde namentlich zu...

  • 09.12.18
  •  1
  •  1
Gesundheit
Das LKH Kirchdorf bietet Angehörigen und Freunden die Möglichkeit, Patienten eine personalisierte Grußkarte zukommen zu lassen.

LKH Kirchdorf
Genesungswünsche direkt ans Krankenbett

KIRCHDORF. Ist ein Krankenhausaufenthalt notwendig, bedeutet dies für Patienten immer eine große Herausforderung. Einerseits gilt es zuvor einiges für daheim zu regeln. Andererseits ist eine stationäre Behandlung für viele immer auch mit Ängsten verbunden. Ganz besonders herausfordernd ist daher ein Krankenhausaufenthalt in der Weihnachtszeit, der Zeit der Familie. Auch wenn der Besuch eines Angehörigen nicht ersetzbar ist, bietet das LKH Kirchdorf mit der Online-Grußkarte eine...

  • 06.12.18
Wirtschaft
<f>Je nach Station</f> übernehmen die "Zivis" Transporte von Patienten, Botengänge oder helfen bei der Essensausgabe.
4 Bilder

Menschen helfen
Zivildienst im Krankenhaus

KIRCHDORF (sta). Acht junge Männer unterstützen das Klinikpersonal in Kirchdorf. Etwas Sinnvolles tun“, „Menschen helfen“, „lernen, auch in Stresssituationen ruhig zu bleiben“ – das sind nur einige Antworten der Zivildiener des Landeskrankenhauses Kirchdorf auf die Frage, warum sie sich für ihren Präsenzdienst den Spitalsbereich ausgesucht haben. „Der Stationsalltag ohne unsere Zivis ist kaum vorstellbar. Wir bemühen uns die Jungs voll ins Pflegeteam zu integrieren. So können sie die jeweiligen...

  • 20.11.18
Gesundheit
Günther Greßböck führte die Kinder durch die Unfallambulanz.
2 Bilder

Lebenshilfe OÖ Kindergarten Kirchdorf
Kindern die Angst vor dem Krankenhaus nehmen

KIRCHDORF. Das Jahresthema „Körper“ führte die Kinder des Lebenshilfe-Kindergartens Kirchdorf in die Unfallambulanz des Krankenhauses Kirchdorf. „Wir wollten den Kindern eine positive Erfahrung mit dem Krankenhaus auf den Weg geben“, erklärt Kindergartenpädagogin Sonja Vrecko die Beweggründe für den Besuch im Krankenhaus. So fand das Jahresthema „Körper“ auf der Unfallambulanz einen praxisnahen Abschluss, wo Günther Greßböck, Leiter der Ambulanz, die Kinder in die Unfallerstversorgung...

  • 20.11.18
Freizeit
2 Bilder

Hobby- und Adventausstellung
Vorweihnachtliche Stimmung am 28. November 2018 im LKH Kirchdorf

KIRCHDORF. Das Landeskrankenhaus Kirchdorf veranstaltet heuer zum neunten Mal eine eigene Hobby- und Adventausstellung. Am Mittwoch, 28. November 2018, von 9 bis 16 Uhr, präsentieren Mitarbeiter des LKH Kirchdorf im Eingangsbereich ihr liebstes Hobby und jene Besonderheiten, die aufgrund ihrer persönlichen Begabung entstanden sind. Von kreativen Handarbeiten bis hin zu köstlichem Weihnachtsgebäck – an den einzelnen Ständen können Besucher so manches Kunstwerk bestaunen. Die liebevoll...

  • 12.11.18
Wirtschaft
Horst Konrad mit seiner Nachfolgerin Eva-Maria Ecker als interim. Pflegedirektorin am Kirchdorfer Krankenhaus.
2 Bilder

Neuer Leiter
Landespflege- und Betreuungszentrums (LPBZ) Christkindl: Horst Konrad ist neuer Pflegedienstleiter

KIRCHDORF, STEYR (sta). In der Landespflege- und Betreuungszentren GmbH, einer Tochtergesellschaft der gespag, wurde eine wichtige personelle Weichenstellung für den Pflegebereich getroffen. Horst Konrad,(55), bisher Pflegedirektor am LKH Kirchdorf, wurde zum Pflegedienstleiter des LPBZ Christkindl bestellt. Aufgrund seiner Kompetenz und seiner jahrelangen Erfahrung in der Pflege wird er auch die Führung, Steuerung und Entwicklung der Pflege für alle vier Standorte der LPBZ GmbH übernehmen....

  • 23.10.18
Gesundheit
<f>Eine alte Ansicht </f>des Krankenhauses Kirchdorf.
8 Bilder

LKH Kirchdorf
Einst ein Bürgerspital für "hilflose Krüppel und Kranke"

KIRCHDORF. Nach Auflösung der Bruderschaft durch Kaiser Josef II im Jahre 1783 erhielt das Kirchdorfer Bürgerspital im Jahr 1791 die Hälfte des Bruderschaftsvermögens für den Um- und Ausbau in ein Bürgerversorgungsheim. 1887 hinterließ der Sensenfabrikant Simon Redtenbacher eine Stiftung von 10.000 Gulden zur Errichtung eines Krankenhauses. Durch Zinsen und Zuwendungen der Sparkasse Kirchdorf konnte 1900 der Grundstein für den Neubau auf dem heutigen Krankenhausgelände gelegt werden. 1902...

  • 20.10.18
Gesundheit
Die klinischen Psychologinnen Denise Wiesner und Iris Mellinger, Dr. Thomas Mark und DGKPin Birgit Hinterreiter (v.li.)

Neue Maßstäbe
Kirchdorfer Krankenhaus setzt neue Maßstäbe

KIRCHDORF (sta). Wenn die moderne Medizin ein Leben nicht mehr retten kann, muss es das Ziel sein, den Betroffenen, die verbleibende Zeit so schmerzfrei und würdevoll wie möglich zu gestalten. Im Landes-Krankenhaus Kirchdorf sorgt ein Palliativkonsiliardienst (kurz PKD) dafür, dass alle medizinischen Maßnahmen optimal auf die Bedürfnisse der Patienten abgestimmt sind. „Wenn wir nichts mehr tun können, gibt es noch viel zu tun“, fasst Birgit Hinterreiter die Arbeit im PKD zusammen. Gemeinsam...

  • 18.10.18
Lokales
Die beiden Spitalsstandorte Steyr und Kirchdorf werden ab 2020 zum Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum.

Spitalszusammenführung
Spitäler Steyr & Kirchdorf werden ab 2020 zu „Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum“

Mit 1. Jänner 2020 sollen die Spitäler in Steyr und Kirchdorf „Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr Kirchdorf“ heißen.  BEZIRK. In der gestrigen Aufsichtsratssitzung habe die Geschäftsführung der gespag ihre Pläne zur Zusammenführung der beiden Spitäler in Steyr und Kirchdorf zum „Pyhrn-EisenwurzenKlinikum Steyr Kirchdorf“ präsentiert und die dafür nötige Zustimmung erhalten.  Die Zusammenführung zu einem Klinikum wird mit 1. Jänner 2020 umgesetzt, bis dahin läuft das Projekt zur Vorbereitung...

  • 13.10.18
Gesundheit
Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Veranstaltungsreihe „Im Dialog“ präsentierten die beiden gespag-Vorstände Karl Lehner und Harald Schöffl den Vertretern der Spitzen der Regionalpolitik, den Interessensvertretungen und den Partnern im Gesundheitswesen die aktuellen Entwicklungen der gespag und des LKH Kirchdorf.

gespag-Vorstand präsentierte Entwicklung des Gesundheitskonzerns und des Spitals in Kirchdorf

Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Veranstaltungsreihe „Im Dialog“ präsentierten die gespag-Vorstände Karl Lehner und Harald Schöffl den Spitzen der Regionalpolitik, den Interessensvertretungen und den Partnern im Gesundheitswesen die aktuellen Entwicklungen der gespag und des LKH Kirchdorf. KIRCHDORF. Was das LKH Kirchdorf an der Krems betrifft, wurde unter anderem über den Ausbau des bestehenden medizinischen Schwerpunktes im Bereich der Knie-, Hüft- und Schulterchirurgie diskutiert....

  • 24.09.18
Lokales
Foto: Jack Haijes
8 Bilder

LKH Kirchdorf: erste Hubschrauberlandung auf dem neuen Landeplatz

Erste Landung in luftigen Höhen: Landes-Krankenhaus Kirchdorf nimmt neuen Hubschrauberlandeplatz in Betrieb KIRCHDORF. Am 18. September 2018 ist der erste Hubschrauber auf der neue Hubschrauberlandeplattform gelandet. Über dem 3. Stock wurde eine Landeplattform gebaut, durch die Patienten ohne Umwege ins Krankenhaus gebracht werden. Raus aus dem Rettungshubschrauber und in wenigen Sekunden optimal versorgt – das ist nun Realität für Notfall-Patienten am Landes-Krankenhaus Kirchdorf. Der...

  • 19.09.18
Gesundheit
Kinderärztin Sophie Schütte-Weixlbaumer vom LKH Kirchdorf.
2 Bilder

Neue Eltern-Sprechstunde „Frühe Hilfen“ im LKH Kirchdorf

Das neue, kostenlose Beratungsangebot „Frühe Hilfen“ am Landes-Krankenhaus Kirchdorf, welches von der OÖ Gebietskrankenkasse und dem Land OÖ getragen wird, hilft dabei, Probleme im Familienalltag zu erkennen und tragfähige Lösungen zu finden. KIRCHDORF. „Frühe Kindheitserfahrungen haben einen starken Einfluss auf die körperliche, geistige und sozioemotionale Entwicklung,“ weiß Ursula Gilhofer, Ansprechpartnerin der „Frühen Hilfen“ im Landes-Krankenhaus Kirchdorf, „darum ist es auch so wichtig,...

  • 07.08.18
Gesundheit
Gerhard Pöppl, Leiter der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde im Krankenhaus Kirchdorf.

Sommergrippe: So bleiben kleine Fieberzwerge im Krankenbett cool

Die Ferienzeit möchte wohl niemand krank im Bett verbringen. Trotzdem hat die Sommergrippe gerade wieder Saison. Besonders hoch fiebernde Kinder brauchen jetzt eine extra Portion Coolness. KIRCHDORF. Die gute Nachricht ist, dass die Sommergrippe mit der echten Influenza nichts zu tun hat. Vielmehr handelt es sich um einen grippalen Infekt, der hauptsächlich in den warmen Monaten vorkommt und durch bestimmte Viren aus dem menschlichen Darm ausgelöst wird. Auch wenn Kopfschmerzen, Halsweh und...

  • 16.07.18
Gesundheit
Kindererlebnistag im Krankenhaus Kirchdorf
2 Bilder

Volksschulkinder lernten das Krankenhaus Kirchdorf kennen

Beim Kindererlebnistag am 4. Juli 2018 besuchten 140 Volksschulkinder aus Kremsmünster, Schlierbach, Steinbach/Steyr, Grünburg und Klaus für einen Vormittag das Krankenhaus Kirchdorf. KIRCHDORF. Neben der Besichtigung eines echten Rettungsautos und der Kinderstation stand das Blutgruppenbestimmen, Babywickeln und Blutdruckmessen auf dem Programm. Die Mitarbeiter der Anästhesie erklärten, warum im OP eine eigene Kleidung nötig ist, und das lustige Nadelmonster erzählte Geschichten. Begeistern...

  • 05.07.18
Lokales
Karl Lehner, gespag-Vorstandssprecher.
2 Bilder

Urteile nach folgenschwerer Medikamentenverwechslung im LKH Kirchdorf

Am Landesgericht Steyr wurde das Strafverfahren gegen zwei Pflege- Mitarbeiter der gespag aus dem LKH Kirchdorf abgeschlossen. Es kam dabei zu einer Verurteilung wegen grob fahrlässiger Tötung und zu einem Freispruch im Falle der Anklage wegen grob fahrlässiger schwerer Körperverletzung. KIRCHDORF. „So bedauerlich der Zwischenfall im LKH Kirchdorf ist und so sehr uns der Todesfall betroffen macht, die verurteilte Pflegefachkraft war bisher ein engagierter und sorgfältiger Mitarbeiter. Weder...

  • 28.06.18
Gesundheit
Primar Robert Pehn, Leiter der Abteilung für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie im LKH Kirchdorf.

„Knackpunkt“ Knie: Gelenkstraining dauert länger als Muskeltraining

In der warmen Jahreszeit kommen Sportbegeisterte, insbesondere Läufer, auf ihre Rechnung und versuchen ihre persönlichen Laufdistanzen zu toppen und Grenzen auszuloten. KIRCHDORF (wey). Das Knie ist das größte Gelenk des Körpers und sehr großen Belastungen ausgesetzt. Seine Stabilität wird durch verschiedene Bänder, das innere und äußere Seitenband sowie dem vorderen und hinteren Kreuzband, gewährleistet. Zwei scheibenförmige „Stoßdämpfer“, der Innen- und der Außenmeniskus, stabilisieren...

  • 23.06.18