lkh-wolfsberg

Beiträge zum Thema lkh-wolfsberg

Lokales
Der Radfahrer stürzte durch die Kollision über die Böschung und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Wolfsberg gebracht.

St. Andrä
Radfahrer von Baggerschaufel erfasst

Bei Arbeiten am Radweg stieß ein vorbeifahrender Radfahrer gegen die Schaufel des Baggers. ST. ANDRÄ. Am Nachmittag ereignete sich am Lavantradweg ein Unfall mit einem Rennradfahrer und einem Bagger, der mit Böschungsarbeiten beschäftigt war. Der Radfahrer kam durch den Zusammenstoß zu Sturz und erlitt Verletzungen. Baggerfahrer erfasste Radfahrer mit SchaufelAm 12. Februar gegen 15.15 Uhr war ein 60-jähriger Mann mit seinem Rennrad von St. Paul in Richtung Wolfsberg unterwegs. Am...

  • 12.02.20
Lokales
Der Unfallhergang wird derzeit noch ermittelt.

St. Andrä
Nach Zusammenstoß in Acker gelandet

Bei der Kollision zweier Fahrzeuge wurde eine 24-jährige St. Paulerin verletzt. ST. ANDRÄ. Eine 51-jährige Frau aus Wolfsberg lenkte heute gegen 7 Uhr in der Früh ihren Pkw auf der Ettendorfer Landesstraße von St. Andrä kommend in Richtung St. Paul. Laut Polizeiinspektion St. Paul kam es in Mühldorf, in der Gemeinde St. Andrä, zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. In Acker geschleudert Beide Fahrzeuge wurden nach dem Anprall in einen angrenzenden Acker geschleudert....

  • 17.01.20
Lokales
Der Radfahrer erlitt aufgrund der Kollision mit dem Auto schwere Verletzungen.

Wolfsberg
Radfahrer prallte gegen Pkw

In der Früh kollidierte eine Pkw-Lenkerin beim Einbiegen in eine Zubringerstraße mit einem Radfahrer.  WOLFSBERG. Im Stadtgebiet kam es heute zum Zusammenstoß von einem Auto und einem Radfahrer, als die Pkw-Lenkerin in eine Zubringerstraße einbog. Der Radfahrer prallte gegen das Fahrzeug und erlitt dabei Verletzungen. KollisionAm 16. Jänner gegen 7.25 Uhr lenkte eine 45-jährige Frau aus Wolfsberg einen Pkw auf der Sankt Jakober Straße in Richtung Stadtzentrum. Bei der Kreuzung mit der...

  • 16.01.20
Lokales
Die beiden Schwerverletzten mussten ins Klinikum Klagenfurt geflogen werden.
3 Bilder

Koralmtunnel
Zug gegen Hebebühne gekracht

Ein Zug mit Arbeitern ist im Koralmtunnel mit einer Hebebühne kollidiert. ST. PAUL. Der Versorgungs-Zug hätte die Arbeiter zu einer Baustelle bringen sollen und krachte dabei vor dem Koralmtunnel gegen eine Hebebühne. Zwei Personen die sich auf der Hebebühne befanden stürzten rund drei Meter in die Tiefe und wurden schwer verletzt. Drei weitere Arbeiter im Versorgungs-Zug erlitten beim Zusammenprall leichte Verletzungen. Zwei Rettungshubschrauber Die beiden Schwerverletzten mussten mit...

  • 09.01.20
Lokales
Ein Mann aus dem Bezirk Wolfsberg erfasste mit seinem Auto einen 90-jährigen Fußgänger.

Wolfsberg
Pkw erfasste Fußgänger

In den frühen Morgenstunden ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Packer Bundesstraße. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Heute in der Früh erfasste ein Mann mit seinem Pkw einen 90-jährigen Fußgänger. Dieser wurde auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Schlechte SichtverhältnisseAm 13.11.2019 gegen 6.30 Uhr war der 43-jährige Pkw-Lenker auf der Packer Bundesstraße in Richtung Frantschach-St. Gertraud unterwegs. Gleichzeitig überquerte ein Fußgänger bei Zellach...

  • 13.11.19
Wirtschaft
Roland Rink ordiniert seit 1. Juli in St. Stefan im Lavanttal

St. Stefan
Vom Krankenhaus in die Hausarztpraxis

Der Facharzt Roland Rink ordiniert seit Juli im alten Postamt in St. Stefan als Allgemeinmediziner. ST. STEFAN. Nach zwanzig Berufsjahren als Anästhesist im Krankenhaus hat Roland Rink eine neue Herausforderung in seinem Beruf als Arzt gesucht. "Ich habe nach meinem Studium in Graz den Turnus in den Landeskrankenhäusern Wolfsberg und Klagenfurt absolviert und danach 17 Jahre lang an der Uniklinik in Graz gearbeitet. Die letzten zehn Jahre war ich dort in der Intensivmedizin tätig", schildert...

  • 12.08.19
Lokales
Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag an einer Kreuzung im Wolfsberger Ortsgebiet.

Wolfsberg
17-jähriger Mopedlenker bei Kollision verletzt

Der Jugendliche wurde von einem Rettungsteam in das Landeskrankenhaus Wolfsberg gebracht. WOLFSBERG. Am Montag gegen 17.40 Uhr ereignete sich in Wolfsberg ein Verkehrsunfall zwischen einem 29-jährigen PKW-Lenker und einem 17-jährigen Mofafahrer. Beide Unfalllenker stammen aus dem Lavanttal. An einer Kreuzung im Ortsgebiet kollidierten laut Polizeiinspektion Wolfsberg die zwei Fahrzeuglenker miteinander, wobei der Motorfahrradlenker zu Sturz kam und sich Verletzungen unbestimmten Grades...

  • 16.07.19
Lokales
Das Brandgeschehen ereignete sich am Samstagvormittag in der Wolfsberger Innenstadt
2 Bilder

Im Rausch gekocht
Feuerwehr rettete Wolfsberger aus stark verrauchter Wohnung

Ein 53-Jähriger schlief am Samstagvormittag während dem Fleischbraten ein. WOLFSBERG. Ein stark alkoholisierter Wolfsberger (53) wollte sich am Samstagvormittag ein Stück Fleisch in einer Pfanne braten. Nachdem er den E-Herd eingeschaltet hatte, legte er sich nieder und schlief ein. Eine 52-jährige Frau aus einer gegenüberliegenden Wohnung bemerkte, dass es aus dem Dachfenster stark rauchte und der Rauchmelder bereits zu hören war. Sie alarmierte sofort die Feuerwehr. Verdacht auf...

  • 23.06.19
Lokales
Samuel wurde am 29. Mai 2019 in Wolfsberg geboren
2 Bilder

Lavanttal
Zwei neue Erdenbürger erblickten das Licht der Welt

Vor Kurzem wurden im Lavanttal zwei Babys geboren und bereiten ihren Eltern und Geschwistern eine große Freude. LAVANTTAL. Gleich zwei Babys brachte der Storch vor Kurzem in das Lavanttal. Am 27. Mai 2019 um 13.21 Uhr erblickte Anna Sophia im Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg das Licht der Welt. Bei der Geburt war das Mädchen 50 Zentimeter groß und 3.180 Gramm schwer. Der siebenjährige David und die fünfjährige Marie freuen sich besonders über ihre neue Spielkameradin. Aufwachsen wird Anna...

  • 12.06.19
Lokales
So sieht das moderne LKH Wolfsberg 140 nach der Entstehung aus
3 Bilder

140 Jahre
Das LKH Wolfsberg jubiliert

Am 24. Mai feiert das Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg gebührend und mit einem tollen Programm sein 140-jähriges Bestehen.  WOLFSBERG. Im heurigen Jahr blickt das LKH Wolfsberg auf seine 140-jährige Geschichte zurück. Den Grundstein für die medizinische Versorgung im Lavanttal legte Erzherzogin Maria Valerie. Eine wesentliche Säule Heute ist das LKH Wolfsberg eine wichtige Säule der Gesundheitsversorgung in Kärnten. "Als Regionalspital nimmt das Haus eine wichtige Rolle in der Versorgung...

  • 22.05.19
Lokales
Herzig! Baby Linda erblickte am 6. April das Licht der Welt

Lavanttaler Babys
Storch in Bad St. Leonhard gelandet

Baby Linda kam am 6. April im Landeskrankenhaus Wolfsberg zur Welt. BAD ST. LEONHARD. Über eine neue Spielkameradin freut sich der zweijährige David: Seine Schwester Linda erblickte am 6. April um 3.40 Uhr im Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg das Licht der Welt. Bei seiner Geburt wog das süße Mädchen bei einer Größe von 54 Zentimetern 3.490 Gramm. Die stolzen Eltern Sandra Haag und Vinko Gavrić wohnen in Bad St. Leonhard.

  • 17.05.19
Lokales
Der Fahrradsturz ereignete sich am Freitag im Stadtgebiet von Wolfsberg

Wolfsberg
Nach Fahrradsturz: 64-Jähriger verletzt

Der Rettungsdienst lieferte den Lavanttaler in das Landeskrankenhaus Wolfsberg ein. WOLFSBERG. Ein 64-jähriger Lavanttaler zog sich bei einem Fahrradsturz am Freitagvormittag im Wolfsberger Stadtgebiet Verletzungen unbestimmten Grades zu. Ein Rettungsteam brachte den Mann mit dem Rettungswagen in das Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg.

  • 26.04.19
Lokales
Abschied in den Ruhestand: Hans Jörg Neumann, Franz Siebert, Dušan Schlapper,  Jörg Tschmelitsch und Michael Jagoditsch

Wolfsberg | St. Veit
Chirurg Dušan Schlapper verabschiedet sich in den Ruhestand

Chirurg des LKH Wolfsberg, Dušan Schlapper, verabschiedet sich in den Ruhestand. Schlapper war 18 Jahre lang im St. Veiter Krankenhaus tätig. WOLFSBERG, ST. VEIT. Nach 30 Jahren am OP-Tisch verabschiedete sich der österreichweit bekannte Chirurg und Abteilungsvorstand am LKH Wolfsberg, Prim. Dr. Dušan Schlapper, nun in den wohlverdienten Ruhestand. 18 Jahre lang war er auf dem Gebiet der Chirurgie im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit tätig. Das Krankenhaus der Barmherzigen...

  • 18.04.19
Lokales
Die 15-Jährige erlitt bei dem Verkehrsunfall laut Polizei Wolfsberg schwere Verletzungen

Wolfsberg
Junge Mofalenkerin schwer verletzt

Eine 15-jährige Wolfsbergerin prallte am Samstag mit ihrem Mofa gegen eine Leitschiene. WOLFSBERG. Eine Unachtsamkeit wurde einer 15-jährigen Mofalenkerin zum Verhängnis. Die Wolfsbergerin fuhr am Samstagabend mit ihrem Mofa auf der St. Jakober Straße stadteinwärts. Als sie laut eigenen Angaben gegenüber der Polizei kurz zur Seite blickte, kam sie im Bereich der Kreuzung mit der Schleifenstraße über die entgegenführende Fahrspur nach links ab und prallte dort gegen die Leitschiene. Der...

  • 14.04.19
Lokales
Der 28-Jährige schlug der Frau mit seiner Faust in das Gesicht

Wolfsberg
Mann schlug Frau mit der Faust in das Gesicht

Ein Wolfsberger ist verdächtig eine Frau mit der fast in das Gesicht geschlagen zu haben. Er wird angezeigt. WOLFSBERG. Ein 28-jähriger Wolfsberger ist verdächtig  in seiner Wohnung in Wolfsberg  nach einer verbalen Auseinandersetzung einer 28 Jahre alten Frau aus Wolfsberg einen Faustschlag in das Gesicht versetzt zu haben. Sie erlitt dadurch schwere Verletzungen und begab sich selbständig in das Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg zur ambulanten Behandlung. Der Mann wird nach Abschluss der...

  • 09.04.19
Lokales
So jung und schon ein Zeitungsstar: Emil Steinkellner wurde am 21. März geboren

Lavanttaler Babys
Hurra, Baby Emil ist da!

Der Nachwuchs von Birgit Steinkellner und Mario Stary aus Kleinedling lächelt aus der WOCHE. KLEINEDLING. Über einen neuen Spielkameraden freuen sich Lea (4) und Julian (2): Ihr kleiner Bruder Emil erblickte am 21. März um 23.53 Uhr im Landeskrankenhaus Wolfsberg das Licht der Welt. Das süße Baby wog bei seiner Geburt bei einer Größe von 55 Zentimetern 3.780 Gramm. Eifrig Windeln wechseln werden in der nächsten Zeit die überglücklichen Eltern Birgit Steinkellner und Mario Stary. Emils Wiege...

  • 01.04.19
Lokales
Elias Schober erblickte am 6. Februar in Wolfsberg das Licht der Welt

Geburt
Der Storch flog Elias in das Lavanttal

Elias Schober kam am 6. Februar in Wolfsberg zur Welt. ST. PAUL. Der kleine Elias Schober bereichert seit Kurzem das Leben seiner Eltern Simone Schober und Stefan Krusch. Im Landeskrankenhaus Wolfsberg erblickte der Junge am 6. Februar um 10.50 Uhr das Licht der Welt. Bei der Geburt wog er 3.160 Gramm und war 49 Zentimeter lang. Mit seinen Eltern lebt der kleine Elias in St. Paul im Lavanttal.

  • 18.03.19
Lokales
Theresa Darmann wächst in St. Gertraud auf
2 Bilder

Lavanttaler Babys
Storch bog wieder in das Lavanttal ab

Die WOCHE stellt Theresa Darmann aus St. Gertraud und Theresa Schlifni aus Wolfsberg vor. LAVANTTAL. Gleich zwei Mädchen mit dem Namen Theresa lächeln aus dieser Ausgabe der WOCHE Lavanttal. Eifrig Windeln wechseln in den nächsten Jahren Katrin Darmann und Franz Zarfl aus St. Gertraud. Denn am 11. Jänner um 16.25 Uhr erblickte ihre Tochter Theresa im Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg das Licht der Welt. Das herzige Baby brachte bei seiner Geburt bei einer Größe von 50 Zentimetern 3.090...

  • 04.03.19
Lokales
Der Rettungsdienst des Roten Kreuzes brachte den verletzten Postzusteller in das Landeskrankenhaus

Lavanttal
Hund biss Postzusteller ins Gesicht

Der 50-jährige Mann erlitt eine blutende Wunde im Lippenbereich. LAVANTTAL. Nicht gut mit dem Postzusteller meinte es der zweijährige Mischlingshund einer 52-jährigen Frau aus dem Bezirk Wolfsberg am Donnerstagnachmittag. Als die Frau die Haustür ihres Wohnhauses öffnete, lief das Tier dem Mann entgegen, sprang ihn an und biss ihn laut der Polizeiinspektion (PI) Lavamünd ins Gesicht. Der 50-jährige Postzusteller erlitt dadurch eine blutende Wunde im Bereich der Lippe. Er fuhr zunächst noch...

  • 28.02.19
Lokales
Moritz Felix Mayer kam am 14. Jänner um 18.24 Uhr im Landeskrankenhaus Wolfsberg zur Welt

Lavanttaler Babys
Willkommen im Leben, Moritz Felix!

Anna Katharina Mayer und Manuel Faullant aus Maria Rojach wurden zum zweiten Mal Eltern. MARIA ROJACH. Die eineinhalbjährige Emma Valentina hat seit 14. Jänner einen kleinen Bruder. Denn an diesem Tag um 18.24 Uhr erblickte Moritz Felix im Landeskrankenhaus Wolfsberg das Licht der Welt. Der süße Bub wog bei seiner Geburt bei einer Größe von 50 Zentimetern 3.710 Gramm. Seine Wiege steht bei den glücklichen Eltern Anna Katharina Mayer und Manuel Faullant in Maria Rojach. Die WOCHE Lavanttal...

  • 13.02.19
Lokales
Nadine wog bei ihrer Geburt bei einer Größe von 53 Zentimetern 3.660 Gramm

Lavanttaler Babys
Storch flog Baby Nadine nach Wolfsberg

Der Nachwuchs der Familie Kreutzer kam am 15. Jänner zur Welt. WOLFSBERG. Im Babyglück schwelgen (wieder) Silvia und Christian Kreutzer aus Wolfsberg. Denn ihre zweite Tochter Nadine erblickte am 15. Jänner um 0.57 Uhr im Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg das Licht der Welt. Das herzige Baby wog bei seiner Geburt bei einer Größe von 53 Zentimetern 3.660 Gramm. Über ihre neue Spielkameradin freut sich auch die große Schwester Nina (dreieinhalb Jahre alt) ganz besonders. Das Team der WOCHE...

  • 12.02.19
Lokales
Bei einem Verkehrsunfall in St. Paul wurden vier Personen verletzt.

Verkehrsunfall
Zwei Fahrzeuge kollidierten auf der St. Pauler Landesstraße

Auf der St. Pauler Landesstraße kam es zu einem Verkehrsunfall, in dem zwei Fahrzeuge beschädigt wurden. Vier Personen wurden mit Verletzungen in das LKH Wolfsberg gebracht. ST. PAUL. Am 29. Januar bog eine 19-jährige Frau aus dem Bezirk Wolfsberg mit ihrem Auto in Hundsdorf (Gemeinde St. Paul im Lavanttal) von einer Gemeindestraße in die St. Pauler Landesstraße ein. Dabei übersah sie ein dort fahrendes Auto einer 23-jährigen Frau aus dem Bezirk Wolfsberg. In Folge dessen kam es zu einer...

  • 04.02.19
Lokales
In den drei Kabeg-Krankenhäusern kamen 2018 insgesamt 3.404 Babys zur Welt

Geburtenbilanz 2018
3.404 Babys in den Kabeg-Krankenhäusern

3.404 Neugeborene bei 3.348 Geburten 2018 in den Kabeg-Spitälern. Es kamen 140 Kinder weniger zur Welt als 2017. Es gab 54 Zwillinge und einmal Drillinge. KLAGENFURT, VILLACH, WOLFSBERG. 3.348 Frauen bekamen 2018 in den Landeskrankenhäusern in Klagenfurt, Villach und Wolfsberg Nachwuchs. 3.404 Babys kamen zur Welt. Das waren weniger als 2017, wo man bei 3.475 Geburten 3.544 Neugeborene verzeichnete. Drillinge im Elki KlagenfurtIm Klinikum Klagenfurt (Elki) gab es die meisten Geburten -...

  • 09.01.19
Lokales
Ylvi erblickte am 1. Dezember im Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg das Licht der Welt

Geburtsanzeige
Storch flog Baby Ylvi ins Lavanttal

Ylvi Steinbauer wurde im Sternzeichen Schütze geboren. WOLFSBERG. Bereits am 1. Dezember erblickte die neue Lavanttaler Erdenbürgerin Ylvi im Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg das Licht der Welt. Das herzige Mädchen wog bei seiner Geburt bei einer Größe von 49 Zentimetern 3.080 Gramm. Die Tochter von Jasmin und Thomas Steinbauer wächst mit ihrem älteren Brüderchen Timo (3) in St. Gertraud auf.

  • 18.12.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.