Lkw

Beiträge zum Thema Lkw

Ein LKW-Fahrer schnitt einem 44-jährigen Rennradfahrer in Niederndorf den Weg ab. Der Radfahrer kam deswegen zu Sturz. (Symbolfoto)

Unfall
LKW-Fahrer (31) schneidet Radfahrer in Niederndorf Weg ab

Nach einer verbalen Auseinandersetzung behindert ein LKW-Fahrer einen 44-jährigen Rennradfahrer bei der Fahrt, dieser stürzt in der Folge. NIEDERNDORF. Ein 44-Jähriger war am Freitag, den 24. September auf der B172 unterwegs. Der Mann fuhr mit seinem Rennrad von Niederndorf/Sebi kommend in Fahrtrichtung Deutschland. Zur selben Zeit, gegen 16:07 Uhr, war ein LKW-Fahrer (31) mit seinem LKW auf der L379 von Ebbs kommend in Fahrtrichtung Niederndorf unterwegs und kam bei einer Kreuzung zu einer...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Der junge PKW-Lenker konnte nicht mehr gerettet werden, er verstarb noch an der Unfallstelle in Wörgl.
8

Unfall
24-Jähriger verstarb bei Frontalzusammenstoß in Wörgl

Ein 24-jähriger Lenker kam auf der Loferer Bundesstraße auf die Gegenfahrbahn. Er prallte daraufhin mit einem entgegenkommenden LKW zusammen. Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät. WÖRGL. Ein 24-jähriger PKW-Fahrer war am Mittwoch, den 22. September gegen 08:10 Uhr auf der Loferer Bundesstraße in östliche Richtung unterwegs. Bei Straßenkilometer 1,64 geriet das Auto aus bisher unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. In weiterer Folge prallte der PKW frontal gegen einen entgegenkommenden...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
In Tirol wurden beim Schwerlastverkehrkontrolleinsatz insgesamt 239 Verstöße festgestellt.
3

Schwerverkehr
239 Übertretungen bei polizeilichen Kontrollen in Tirol

Bei Kontrolleinsatz in Tirol und Italien konnten 365 Fahrzeuge überprüft werden. Bei 107 Fahrzeugen konnten einzelne bzw. mehrere Verstöße festgestellt werden. In Tirol waren es in Summe 239 Übertretungen. TIROL. Am Dienstag, den 14. September fand ein länderübergreifender Schwerverkehrkontrolleinsatz statt. Durchgeführt wurde der Sondereinsatz mit Kräften der Landesverkehrsabteilung, Mitarbeitern der acht Bezirkspolizeikommanden sowie Beamten des Stadtpolizeikommandos Innsbruck.  Kooperation...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Ein Klein-LKW fuhr bei Kundl auf einen stehenden LKW auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Führerhaus des Klein-LKWs komplett deformiert.
2

Unfall
Klein-LKW fährt bei Kontrollstelle Kundl auf LKW auf

Verkehrsunfall bei der Kontrollstelle Kundl: Der 30-jährige Lenker eines Klein-LKW fuhr ungebremst auf einen stehenden LKW vor ihm auf. Der Mann ist schwer verletzt.  KUNDL. Ein 35-Jähriger war am Montag, den 30. August auf der A12 Richtung Innsbruck unterwegs. Gegen 14:10 Uhr reihte sich der Mann für die Kontrollstelle Kundl am Verzögerungsstreifen ein. Da vor ihm wegen der Kontrolle Stau war, hielt der LKW-Fahrer an.  Ein hinter ihm nachkommender 30-jähriger Lenker eines Klein-LKW krachte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
„Die letzten dreieinhalb Jahre haben gezeigt, dass die Blockabfertigungen als Lenkungsinstrument zur Aufrechterhaltung der Verkehrs- und Versorgungssicherheit an besonders kritischen Tagen, an denen Überlastungen drohen, für Tirol unverzichtbar sind", so LH Platter.
3

Blockabfertigung
Dosiertage für das zweite Halbjahr 2021

TIROL. Wie schon länger angekündigt, wird es auch im ersten Halbjahr 2022 Blockabfertigungstage geben. Insgesamt an 21 Tagen soll die Maßnahme die Verkehrs- und Versorgungssicherheit garantieren.  Maßnahme nach wie vor unverzichtbarWie man kürzlich am hohen Frauentag beschloss, wird es zwischen Jänner und Juni 2022 insgesamt 21 Blockabfertigungstage auf den Tiroler Straßen geben. Nach wie vor ist diese Maßnahme unverzichtbar, um die Aufrechterhaltung der Verkehrs- und Versorgungssicherheit in...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der 33-Jährige wurde von der Rettung erstversorgt und anschließend ins BKH Kufstein gebracht.

Unfall
Arbeiter verletzt sich bei Beladen eines LKWs in Radfeld

Mann trennt sich Fingerkuppe beim Bepacken eines LKWs ab. Polizei und Rettung waren im Einsatz, der Verletzte wurde ins BKH Kufstein eingeliefert. RADFELD. Ein 33-Jähriger geriet am Donnerstag, den 29. Juli gegen 11:13 Uhr beim Beladen eines LKWs mit dem rechten Zeigefinder zwischen die Ladung von Holdielen und einer Runge des LKWs. Der Unfall, bei dem die Fingerkuppe des Mannes eingequetscht und abgetrennt wurde, ereignete sich in Radfeld. Die Rettung versorgte den Arbeiter und brachte ihn...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Bei Ebbs kam es auf der A12 am Dienstag zu einem Auffahrunfall. Ein 20-jähriger PKW-Lenker bemerkte den Stau vor ihm erst zu spät.
2

Auffahrunfall
PKW-Lenker (20) übersah auf A12 Stau bei Ebbs

Mann bremst bei Stauende zu spät und prallt gegen Heck von Sattelfahrzeug – leicht verletzt. EBBS. Ein 20-jähriger PKW-Lenker war am Dienstag, den 27. Juli auf der A12 unterwegs. Der Mann fuhr mit dem Auto gegen 7:40 Uhr am rechten Fahrstreifen in Richtung Deutschland. Auf Höhe Ebbs hatte sich ein Stau gebildet – diesen übersah der Mann offenbar. Der 20-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und musste sein Fahrzeug verreißen. Nur leicht verletzt Er prallte gegen das Heck eines...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Bald noch verbreiteter auf den Tiroler Straßen? Die Lkws könnten durch die Eurovignette noch zahlreicher durch Tirol fahren.

Politik
Ärger über Abstimmung zur Eurovignette

TIROL. Informell wurde kürzlich im EU-Verkehrsausschuss die Eurovignette angenommen. Aus der Tiroler Politik hört man viele verärgerte Stimmen aber auch Schuldzuweisungen. Neos empörtWürde die Eurovignette in ihrer jetzigen Fassung im Parlament durchgehen, wäre es ein Schlag ins Gesicht für die Brenner-Region, so Neos-Verkehrssprecher Andreas Leitgeb. Das Ergebnis wäre nämlich noch mehr Verkehr durch Tirol und de facto "keine Handhabe mehr bei der Bemautung".  Eine generelle kritische Stimmung...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das Transitforum spricht sich ganz klar gegen eine Eurovignette aus.
2

Transitforum Tirol
Veto gegen Eurovignette gefordert

TIROL. Dass es kürzlich im EU-Verkehrsausschuss einige Pro-Stimmen für die Eurovignette gab, empört das Transitforum Tirol. Jene, die für die Vignette stimmten, sprechen sich in den Augen des Transitforums für einen schranken- und rücksichtslosen Lkw-Transit quer durch Europa aus. Negative Folgen einer EurovignetteIn den Augen des Transitforums würden die Pro-Eurovignette-Stimmen lediglich einen hochsubventionierten Lkw-Transit quer durch Europa im Sinn haben. Hinzu kommt das Lohndumping oder...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Pandemie habe deutlich gemacht, dass eine Verkehrsreduktion eine Reihe von Entlastungen mit sich bringt, so das Transitforum.

Transitforum
Zur Evaluierung des Straßenbauprogramms

TIROL. Die von BMin Gewessler angekündigte Evaluierung des Asfinag-Straßenbauprogramms begrüßt das Transitforum Tirol. Es besteht die Hoffnung, dass dadurch endlich die Belastung durch den Verkehr (an)erkannt wird.  Evaluierung als "zwingend notwendig"Das Transitforum Austria-Tirol als bundesweite UVP-G-2000- und Bürgerrechtsorganisation hält die „Evaluierung“ für zwingend notwendig und würde es sehr begrüßen, wenn diese Evaluierung auch von den Bundesländern übernommen würde. Laut dem...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das Verbot gilt, wenn das Fahrtziel in Italien oder in einem Land liegt, das über Italien erreicht werden soll, und wenn das Fahrtziel in Deutschland oder einem Land liegt, das über Deutschland erreicht werden soll.
2

Transit
Schwerverkehr-Fahrverbote im Juli

TIROL. Für die Ferienreisezeit wird es erneut zu Beschränkungen des Schwerlastverkehrs in Tirol kommen. Beginnen wird das Fahrverbot am Samstag den 3. Juli 2021. Ausnahmen gibt es jedoch auch hier.  Wann gilt das Fahrverbot für den Schwerlastverkehr?Das Verbot gilt, wenn das Fahrtziel in Italien oder in einem Land liegt, das über Italien erreicht werden soll, und wenn das Fahrtziel in Deutschland oder einem Land liegt, das über Deutschland erreicht werden soll. Die Strecken Inntalautobahn A 12...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bauhof-Mitarbeiter Christian Flatschart, Betriebsleiter Thomas Guglberger, Bürgermeister Martin Krumschnabel und Stadtamtsdirektorin Fiona Arnold (v.l.) bei der Übergabe des neuen Fahrzeugs.
2

Kehrmaschine
Neues Fahrzeug für das Kufsteiner Bauhof-Team

Die neue Kehrmaschine wird die Mitarbeiter des Bauhofs der Stadtgemeinde Kufstein bei der Straßenreinigung und beim Winterdienst unterstützen. Das ausrangierte Gefährt war nun 22 Jahre im Dienst und wird nun ausgetauscht. KUFSTEIN (red). Der Bauhof der Stadtgemeinde Kufstein verfügt seit dieser Woche über ein neues Fahrzeug. Der alte Lkw wird aus wirtschaftlichen und ökologischen Gründen ersetzt. Die neue Kehrmaschine mit absetzbarem Wechselgerät für die Straßenreinigung im Sommer, und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
LKW Lenker werden darauf hingewiesen, die Inntal- Brennerstrecke großräumig zu umfahren bzw bereits vor der Einfahrt nach Österreich geeignete Parkplätze anzufahren und dort die bestehenden Verbote abzuwarten.

Transit
2. Juni: Fahrverbot für Schwerlastverkehr

TIROL. Am 2. Juni wird es zu Beschränkungen im Schwerlastverkehr auf der Inntalautobahn A12 und der Brennerautobahn A13 kommen. Das Verbot gilt für Fahrten, bei denen das Ziel der Fahrt in Italien liegt oder über Italien erreicht werden soll. Fahrverbot wegen italienischem FeiertagDer Grund für die Erlassung des Sonderfahrverbots ist ein ein Fahrverbot in Italien aufgrund eines Feiertages. Das Fahrverbot gilt am 2. Juni von 9:00 bis 22:00 Uhr für Lastkraftwagen und Sattelkraftfahrzeuge mit...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Für das zweite Halbjahr 2021 wurden 16 Tage definiert, an denen der LKW-Verkehr auf der A12 Inntalautobahn bei Kufstein-Nord blockweise abgefertigt wird.
2

Blockabfertigungen
Blockabfertigung: nach wie vor unverzichtbar

TIROL. In den Augen der Landesregierenden bleiben die Blockabfertigungen weiterhin eine unverzichtbare Maßnahme. Allein innerhalb der letzten Wochen konnten durch die Dosierungen Verkehrskollapse im Inntal verhindert werden, so LH Platter und LHStvin Felipe.  Positive Bilanz zu Pfingst-VerkehrDurch die Einreise-Erleichterungen und die Öffnungen in Österreich kam es selbstverständlich zu Pfingsten zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen auf den Tiroler Straßen. Trotzdem ziehen LH Günther Platter und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
An einer ampelgeregelten Baustelle in Kundl kam es am 26. April zu einem Auffahrunfall.

Ampelgeregelte Baustelle
23-Jähriger verursachte Auffahrunfall in Kundl

Ein 23-jähriger verursachte am 26. April einen Auffahrunfall im Bereich einer ampelgeregelten Baustelle in Kundl.  KUDNL (red). Am frühen Abend des 26. Aprils lenket ein 55-Jähriger einen Pkw auf der B171 im Gemeindegebiet von Kundl. Im Bereich einer ampelgeregelten Baustelle musste er das Fahrzeug anhalten. Der nachfolgende Autolenker, ein 23-jähriger Österreicher, bemerkte dies zu spät und konnte seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig anhalten. Er fuhr auf den Wagen des 55-Jährigen auf, sodass...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Haschisch mit einem Straßenverkaufswert von rund 2,5 Millionen Euro stellte die Polizei nun in Kufstein sicher.
4

Fund in LKW
Polizei stellt in Kufstein 261 kg Haschisch sicher

Polizei macht Riesenfund: Sicherstellung von Drogen mit einem Straßenverkaufswert von rund 2,5 Millionen Euro bei Kontrolle von LKW in Kufstein. KUFSTEIN (red). Ein Riesenfund ist Beamten des LKA Tirol und der Diensthundeinspektion (DHI) Innsbruck in den Abendstunden des 19. April in Kufstein gelungen. Sie führten mit Unterstützung von Suchtmittelspürhunden, sowie Beamten des Zollamtes Österreich (Zollstelle Innsbruck) im Gewerbegebiet bei Kufstein Süd Suchtmittelkontrollen durch. Kontrolle von...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Neben der Einhaltung von Lenk- und Ruhezeiten sind es Maße und Gewichte, Sicherungen, technische Belange und die Fahrtüchtigkeit der LenkerInnen, die kontrolliert werden. (Archivbild)

Transit
Mobiler Prüfzug unterstützt Kontrollen

TIROL. Auf Antrag von LHStvin Ingrid Felipe werden die Kontrolltage des Prüfzugs im Jahr 2021 wie im Vorjahr von 114 auf 146 erhöht, so beschloss man es kürzlich in der Regierungssitzung. Des Weiteren wird bei den Kontrollstellen Radfeld, Kundl und Brenner der mobile Prüfzug der ASFINAG zur zusätzlichen Unterstützung bereitgestellt. Mobiler PrüfzugDer mobile Prüfzug ermöglicht LKW-Kontrollen in Tirol auf allen wichtigen Transitrouten. Diese Kontrollen werden von den MitarbeiterInnen der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bei den Kontrollen im 1. Quartal ergaben sich folgende Zahlen: Übertretungen Nachtfahrverbot: 1.260, Übertretungen Euroklassenfahrverbot: 595.

Nachtfahr- und Euroklassenfahrverbot
Kontrollergebnisse im 1. Quartal

TIROL. Mit dem 1. Jänner 2021 traten weitere Verschärfungen beim Nachtfahr- und Euroklassenfahrverbot auf der A12 Inntalautobahn zwischen dem Gemeindegebiet Langkampfen und dem Gemeindegebiet Zirl in Kraft. Jetzt liegen die Kontrollergebnisse des 1. Quartals 2021 vor.  Nachtfahrverbot: 1.260 ÜbertretungenDie durchgesetzten Verschärfungen beziehen sich auf den Schwerverkehr, für den im Winterhalbjahr (November bis April) zwischen 20.00 und 05.00 Uhr und im Sommerhalbjahr (Mai bis Oktober)...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Am Dienstag fuhr ein LKW auf der Autobahn bei Langkampfen auf einen Kleintransporter auf. Durch die Wucht des Anpralles geriet der Kleintransporter ins Schleudern.
3

Alkoholisiert
LKW-Lenker fährt bei Langkampfen auf Kleintransporter auf

Bei einem Auffahrunfall auf der A12 zwischen einem LKW und einem Kleintransporter war Alkohol im Spiel.  LANGKAMPFEN (red). Ein 56-jähriger Österreicher war mit seinem Kleintransporter auf der A12, Inntalautobahn, am 30. März in Richtung Deutschland unterwegs. Der Mann wollte gegen 13:13 Uhr – im Gemeindegebiet von Langkampfen – bei der Ausfahrt in Kufstein Süd ausfahren.  Nachdem er sich deswegen auf der rechten Fahrspuhr einreihte, fuhr ihm ein hinter ihm fahrender 33-jähriger Weißrusse mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Rollende Landstraße nimmt weiterhin Fahrt auf: Das Angebot zwischen Wörgl und Trento wird ab 6. April verdoppelt.
2

ÖBB
RoLa zwischen Wörgl und Trento nimmt wieder kräftig Fahrt auf

Das gemeinsame Ziel von Land Tirol und ÖBB, mehr Güterverkehr auf die umweltfreundliche Schiene zu verlagern, wird trotz herausfordernder Umstände weiterverfolgt. Ab April schrauben die ÖBB das RoLa-Angebot auf der Achse Wörgl – Trento wieder kräftig hinauf. Mehr Lkw rollen so CO2-neutral auf der Schiene über den Brenner. WÖRGL (red). Die ÖBB waren und sind ein verlässlicher Partner des Landes Tirol, wenn es um eine Entlastung der sensiblen Alpenregion vom Transitverkehr geht. Ein wesentliches...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der LKW durchbrach die Leitschiene, kam von der Fahrbahn ab und kam seitlich zu liegen.
7

Starkes Schneetreiben
LKW kommt bei Scheffau von Fahrbahn ab

Ein LKW-Lenker (43) stürzte in den späten Abendstunden des Montags mit seinem Fahrzeug auf die Abfahrtsstraße zum Scheffauer Bergbahn-Parkplatz.  SCHEFFAU (red). Bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen und starkem Schneetreiben war ein 43-jähriger kroatische Staatsangehöriger am Montag, den 15. März mit seinem LKW bei Scheffau unterwegs. Der Mann fuhr gegen 23:14 Uhr auf der B 178 in Fahrtrichtung St. Johann. Die Ursache ist noch unbekannt, jedoch durchbrach der 43-Jährige mit dem Fahrzeug die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
An 16 Tagen soll in der zweiten Jahreshälfte von 2021 eine Blockabfertigung statt finden.
2

Blockabfertigung
Blockabfertigung – 16 Dosiertage im zweiten Halbjahr

TIROL. Das Land wird an den Blockabfertigungen festhalten, wie es kürzlich LH Platter und LHStvin Felipe verlauten lassen. Die Verkehrs- und Versorgungssicherheit soll an den verkehrsreichen Tagen nach wie vor gewährleistet werden können, so die Landesregierung und stellt den Dosierkalender für das zweite Halbjahr 2021 vor.  16 Dosiertage im zweiten Halbjahr, insgesamt 35 im Jahr 2021Wie immer nahm man die Erfahrungswerte der Vorjahre, um eine Basis für die Bestimmung der verkehrskritischen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ein 43-jähriger PKW-Lenker wurde beim Versuch bei Kufstein Süd auszufahren von einem auf dem Verzögerungsstreifen fahrenden LKW erfasst und gegen einen anderen LKW gestoßen.

Unfall
PKW-Lenker (43) bei Ausfahrt Kufstein Süd von LKW erfasst

Zum Verkehrsunfall auf der A 12 kam es, als ein 43-Jähriger mit seinem Auto bei Kufstein Süd ausfahren wollte. Der Mann schlängelte sich zwischen zwei im Stau stehenden LKW durch, danach kam es zur Kollision. KUFSTEIN (red). Ein 43-jähriger Österreicher war mit seinem Auto am 3. März gegen 11:30 Uhr auf der A 12 unterwegs. Der Mann wollte bei Kufstein Süd ausfahren, auf dem rechten Fahrstreifen befanden sich jedoch LKW, die im Grenzstau standen.  Von LKW erfasst Um auf den Verzögerungsstreifen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Mehr als 1,6 Promille hatte der Lenker eines Lkw im Blut als dieser in Kirchbichl am 28. Februar aus dem Verkehr gezogen wurde.

Zufall
Rollende Alkbombe in Kirchbichl aus dem Verkehr gezogen

Eine rollende Alkbombe wurde nur durch Zufall am Sonntagabend, den 28. Februar aus dem Verkehr gezogen. Weil der Lenker eines Schwerfahrzeugs „feststeckte“. KIRCHBICHL (red). Ein 48-jährige Litauer war am 28. Februar gegen 19.30 Uhr mit seinem Kühl-Lkw auf der Häringer Strasse von Kirchbichl nach Bad Häring unterwegs, als er bemerkte, dass er in die falsche Richtung fuhr und umdrehen wollte. Durch das Wendemanöver geriet der Fernfahrer mit dem Auflieger in den Strassengraben, wo er schließlich...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.