Lkw

Beiträge zum Thema Lkw

Neben weiteren Standorten in Tirol wurde auch in Ried im Oberinntal eine neue Soleanlage für die Feuchtsalzstreuung errichtet.
3

Bereit für Winter 2020/21
Neue Soleanlage für Feuchtsalzstreuung im Ried im Oberinntal

RIED IM OBERINNTAL. Die neue Soleanlage in Ried im Oberinntal wurde im Sommer innerhalb von knapp zwei Wochen errichtet. Die Mitarbeiter der Straßenmeisterei sind somit bestens für den kommenden Winter gerüstet und sorgen für möglichst unfallfreie Fahrt. Landesstraßendienst für den Winter 2020/21 gerüstetDer Winter kann kommen – zumindest wenn es nach den MitarbeiterInnen des Landesstraßendienstes geht. Denn das Land Tirol ist gerüstet, die Salzlager sind voll und die MitarbeiterInnen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die Pläne Deutschlands, die eigenen LKW von der CO2-Abgabe zu befreien, stoßen dem Transitforum Austria übel auf.

Transitforum Austria
Deutsche LKW von CO2-Abgabe befreien?

TIROL. Über die Pläne der deutschen Bundesregierung, was die Befreiung der Spritpreis-Erhöhung für schwere LKW angeht, ist das Transitforum Austria verärgert. Als "Schnapsidee" definiert das Forum die Idee des Nachbarlandes.  Nach "Ausländermaut" nächste "Schnapsidee"Schon der Plan eine PKW-Vignette nur für "Ausländer" einzuführen, der kläglich scheiterte, mutete einer "Schnapsidee" an, so das Transitforum Austria. Der nächste Plan im Zuge der geplanten CO2-Abgabe sieht wohl vor, schwere LKW...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
LKW-Kontrollstelle am Grenzübergang in Nauders.

Polizeimeldung
Tacho-Manipulation: Lkw-Kontrolle in Nauders führte zu mehreren Anzeigen

NAUDERS. Bei einer Lkw-Kontrolle in Nauders stellten Beamte im Jänner Unregelmäßigkeiten fest. Im Zuge von weiteren Ermittlungen wurden nun zwei Geschäftsführer einer Logistikfirma sowie sechs Lkw-Fahrer bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt, da diese mehrfach versucht hatten mittels Manipulationseinrichtungen in den Fahrzeugen die Ruhezeiten zu verkürzen. Fälschung von Beweismitteln und Tachografenmanipulation Nach umfangreichen Erhebungen werden nunmehr zwei Geschäftsführer...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Am 22. Oktober führte die Tiroler Polizei einen Schwerverkehrskontrolleinsatz auf Tirols Straßennetz durch. 234 Schwerfahrzeuge wurden kontrolliert.

Verkehrskontrolle
234 LKW-Kontrollen und drei abgenommen Kennzeichen

TIROL. Am 22. Oktober führte die Tiroler Polizei einen Schwerverkehrskontrolleinsatz auf Tirols Straßennetz durch. 234 Schwerfahrzeuge wurden kontrolliert. Landesweite SchwerverkehrkontrollenAm Donnerstag, 22. Oktober, führte die Landesverkehrsabteilung (LVA) Tirol, MitarbeiterInnen der acht Bezirkspolizeikommanden und des Stadtpolizeikommandos Innsbruck zwischen 9:00 und 17:00 Kontrollen des Schwerverkehrs durch. Durch diese Verkehrskontrollen soll die Sicherheit im Schwerverkehr auf Tirols...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Eine Forderung des Transitforums Austria: "Mauterhöhung im Rahmen der bestehenden Wegekostenrichtlinie (Verona-Brenner, Rosenheim-Kufstein)".
1

Transitforum
Klare Forderungen für Brennerstrecke

TIROL. Nach diversen Äußerungen einer EU-Verkehrskommissarin, des FERCAM-Chefs und des Landeshauptmanns Platters, will das Transitforum Austria nochmals klar und deutlich seine Forderungen an der Brennerstrecke öffentlich benennen.  "Dreiste und unverschämte" AussagenDie EU-Verkehrskommissarin Adina Ioana Vălean ließ sich kürzlich zu der Forderung nach einer 7 Tage, 24 Stunden „freien Lasterfahrt auf A22, A13, A12 und A 93 von Rosenheim bis Verona im Rahmengebiet der Alpenkonvention“...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ein Video aus Frankreich sorgt für Aufregung.
3

Facebook
Video ohne Erklärung als Aufreger

INNSBRUCK. Ein Video sorgt in den sozialen Medien für Aufregung. Zu sehen ist ein LKW eines Tiroler Transportunternehmers. Aus dem Anhänger steigen nach Aufforderung der Fahrer zahlreiche "Asylsuchende" aus. Das Video ist in Frankreich aufgenommen worden. Diese Erklärung wird aber aktuell nicht bei den zahlreichen Teilungen angeführt. Daher gibt es vor allem in den Kommentaren zahlreiche falsche Zuweisungen und Anschuldigungen. Falsche AnschuldigungenNach einer Pause sind die beiden...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Der Arlbergtunnel war nach mehreren Reifenplatzer bei einem Sattelzug kurzzeitig gesperrt (Symbolbild).

Polizeimeldung
Arlbergtunnel nach Reifenplatzer bei einem Lkw gesperrt

ST. ANTON, LANGEN. Mehrere geplatzte Reifen bei einem Sattelkraftfahrzeug führten am Mittwochnachmittag zu einer kurzzeitigen Totalsperre des Arlbergtunnels. Während der dreistündigen Reparaturarbeiten kam es zu  Verkehrsbehinderungen. Mehrere Reifen geplatzt Ein 43-jähriger ukrainischer Lkw-Lenker fuhr am 02. September 2020 um 14.06 Uhr mit seinem Sattelkraftfahrzeug auf der S 16 Arlberg Schnellstraße in Fahrtrichtung Tirol durch den Arlbergstraßentunnel. Dabei bemerkte er, dass der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Gegen 14.30 Uhr ereignete sich zwischen Pians und Tobadill ein schwerer LKW Unfall.
5

Unfallmeldung
Schwerer Lkw Unfall auf der B188 zwischen Pians und Tobadill

PIANS/TOBADILL. Am Freitagnachmittag ereignete sich ein schwerer Lkw Unfall auf der B188 Paznauntalstraße zwischen Pians und Tobadill. Schwerer Unfall auf der B188Am 14.08.2020 um 13.59 Uhr lenkte ein 48-jähriger russischer Staatsangehöriger seinen Betonmischwagen auf der Bundesstraße B188 im Gemeindegebiet von Tobadill talauswärts. Zur selben Zeit lenkte ein 31-jähriger Österreicher seinen Muldenkipper taleinwärts in Richtung Westen. Im Bereich der Kurve des „Wiesbergkraftwerkes“ kam...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Der Dosierkalender für das erste Halbjahr in 2021 steht fest.
2

Transitverkehr
Blockabfertigung geht in 2021 weiter

TIROL. Vor Kurzem stellte die Tiroler Landesregierung den Dosierkalender für das erste Halbjahr 2021 vor. Mit insgesamt 19 Blockabfertigungstagen steht fest: die Maßnahme gegen den Transitverkehr wird weiter fortgesetzt. In den Augen LH Platters und LHStvin Felipes ist sie sogar "unverzichtbar".  Dosierkalender für 2021Im ersten Halbjahr 2021 ist an insgesamt 19 Tagen eine Blockabfertigung für den LKW-Verkehr auf der  A12 Inntalautobahn bei Kufstein-Nord angesetzt. Die festgelegten Tage...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der 37-jährige Motorradfahrer wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er vom KH Zams an die Klinik nach Innsbruck überstellt werden musste (Symbolbild).

Polizeimeldung
Motorradfahrer schlitterte in Grins gegen einen Lkw

GRINS. Ein 37-jähriger Motorradfahrer kam auf der Tiroler Straße nach einer Notbremsung zu Sturz. Er schlitterte gegen einen Lkw und erlitt dabei schwere Verletzungen. Verkehrsunfall auf der B 171 in Grins Ein 48-jähriger Slowake lenkte am 12. August 2020 gegen 08:00 Uhr einen Lkw auf der B171 Tiroler Straße in Richtung Westen. Im Bereich der Auffahrt auf die S16 Arlberg Schnellstraße bog er nach links ab. Zur selben Zeit fuhr ein 37-jähriger Österreicher auf der B171 mit seinem Motorrad in...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Nachdem der Lkw-Güterverkehr in den vergangenen Wochen aufgrund der Beschränkungen deutlich zurückgegangen war, ist nun ein Anstieg zu verzeichnen. Aus diesem Grund werden auch die Kontrolltätigkeiten der Verkehrspolizei wieder verstärkt.

Kontrollstellen wieder aktiv
LKW-Kontrollen werden wieder verstärkt

TIROL. Nachdem der Lkw-Güterverkehr in den vergangenen Wochen aufgrund der Beschränkungen deutlich zurückgegangen war, ist nun ein Anstieg zu verzeichnen. Aus diesem Grund werden auch die Kontrolltätigkeiten der Verkehrspolizei wieder verstärkt. Güterverkehr wieder gestiegen In den vergangenen Wochen ist der LKW-Güterverkehr aufgrund der Beschränkungen auf Tirols Straßen zurückgegangen. Nun ist aber wieder ein Anstieg zu verzeichnen. Das führt aber auch dazu, dass die Kontrollen durch die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Pians.
3

Polizeimeldung
Verkehrsunfall in Pians forderte eine Verletzte

PIANS. Bei dem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw auf der B 171 in Pians wurde eine Person verletzt. Verkehrsunfall mit Personenschaden in Pians Am 29. April 2020 gegen 10:00 Uhr fuhr ein 51-jähriger Mann mit seinem Lkw auf der B171 Tiroler Straße im Gemeindegebiet von Pians in Fahrtrichtung Arlberg. Gleichzeitig fuhr eine 78-jährige Österreicherin mit ihrem Pkw in die entgegengesetzte Richtung. Aus bisher unbekannter Ursache erkannte die Frau den Lkw erst zu spät und es...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Arbeitsunfall in Pfunds (Symbolbild).

Polizeimeldung
Lkw-Fahrer stürzte in Pfunds von Ladefläche

PFUNDS. Beim Abladen von Ziegeln verlor ein 52-Jähriger Lkw-Fahrer das Gleichgewicht und stürzte von der Ladefläche herunter. Er erlitt eine Kopfverletzung. Arbeitsunfall in Pfunds Ein 52 jähriger Mann aus Weißrussland lieferte am 09. April 2020 um 08.30 Uhr mit dem Sattel-Kraftfahrzeug eine Ladung Ziegel nach Pfunds. Während dem Abladen verlor er das Gleichgewicht, fiel von der Ladefläche herunter und schlug mit dem Kopf auf dem Asphaltboden auf. Dabei zog er sich eine Kopfverletzung zu....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bis 19. April dürfen LKW auch am Wochenende auf der A12 Inntalautobahn und der A13 Brennerautobahn fahren.

Versorgungssicherheit
Aufhebung des LKW-Fahrverbots bis Mitte April ausgedehnt

TIROL. Um die Versorgungssicherheit in der Region auch weiterhin aufrecht zu erhalten, wird die Aufhebung des Wochenendfahrverbots für LKW bis 19. April verlängert. Nachdem die Tiroler Landesregierung bereits an den vergangenen drei Wochenenden das LKW-Fahrverbot aufgehoben hat, wird diese Maßnahme nun für die kommenden drei Wochenenden bis 19. April verlängert. LH Günther Platter und LHStvin Ingrid Felipe gaben am Mittwoch bekannt: „Oberste Priorität hat die Versorgungssicherheit in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Ein gewohntes Bild am Brenner
1

Transitforum
Gesundheit der Bevölkerung hat immer Vorrang

TIROL. Die neuerlichen Forderungen der italienischen Frächterverbände zeigen laut dem Transitforum auf, dass nicht vor „Nötigung und Erpressung" zurückgeschreckt wird. Angesichts dessen, woher sich der Corona-Virus am schnellsten „ausbreitet“, für sie ein zusätzlicher Skandal der Sonderklasse. Die „Rote Karte" zeigen Das Transitforum Austria-Tirol fordert die Landes- und Bundesregierung auf, diesen „unverbesserlichen Fetischisten ihres freien Warenverkehrs“ die „Rote Karte“ zu zeigen und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Der LKW ist mit einem Kunstwerk vom Tiroler Patrick Riedmann aus dem Aufbauwerk Bad Häring bedruckt.
Video 4

VOI fesch Kunstpreis
Künstlerisches Potenzial sichtbar machen

TIROL. Auch wenn das Kulturleben in Österreich und Tirol aufgrund des Coronavirus fast lahm gelegt wurde: Preise können trotzdem verliehen werden. Beim diesjährigen VOI fesch Kunstpreis soll das künstlerische Potenzial von Menschen mit Behinderung sichtbar gemacht werden. Dabei werden LKW-Anhänger zu fahrenden Kunstwerken mit klarem Statement für eine inklusive Gesellschaft.  LKW-Anhänger machen Straßen bunterDurch den Kunstpreis werden die österreichischen Straßen bunter gestaltet und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Arlbergtunnel war nach einem Fahrzeugdefekt am 6. März gesperrt (Symbolbild).

Polizeimeldung
Arlbergtunnel nach Fahrzeugdefekt gesperrt

ST. ANTON/LANGEN. Bei einem Sattelkraftfahrzeug blockierten beim Auflieger im Arlbergtunnel die Bremsen. Dadurch verrutschen die geladenen Stahlplatten, so dass das Fahrzeug abgeschleppt werden musste. Der Arlbergtunnel war deshalb für rund vier Stunden zeitweise gesperrt. Sperre des Arlbergtunnel nach Fahrzeugdefekt Am 06. März 2020 gegen 19.30 Uhr fuhr ein 66 jähriger Mann mit einem Sattelkraftfahrzeug auf der S16 (Arlberg Schnellstraße) durch den Arlbergtunnel in Richtung Bregenz. Der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Lkw-Kontrollstelle am Grenzübergang in Nauders.

Polizeimeldung
Massiv überladenen – Polizei stoppte Lkw in Nauders

NAUDERS. Bei einer Kontrolle zog die Polizei einen Lkw aus dem Verkehr, der um 11.600 Kilogramm überladen war. Dem Vorarlberger Lenker wurde die Weiterfahrt untersagt. Entsprechende Anzeigen folgen. Massive Überladung eines Sattelkraftfahrzeuges in Nauders Bei der Durchführung von Schwerverkehrskontrollen auf der Lkw-Kontrollstelle Nauders stellten die Beamten am 07. März 2020 um 04:07 Uhr im Zuge der Verwiegung eines Sattelkraftfahrzeuges fest, dass dieser deutlich überladen war....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Verkehrsunfall auf der Arlbergpassstraße (Symbolbild).

Polizeimeldung
Verkehrsunfall auf der Arlbergpassstraße forderte Verletzten

STUBEN. Auf der L197 Arlbergpassstraße fuhr ein Omnibus auf einen Lkw auf, wobei dieser gegen ein vor ihm fahrendes Schneeräumfahrzeug geschoben wurden Der Lkw-Lenker zog sich beim Verkehrsunfall leichte Verletzungen zu. Verkehrsunfall auf der Arlbergpassstraße Ein 32-jähriger Lenker eines Radladers war am 03. März 2020, um 08.50 Uhr in Stuben auf der Arlbergpassstraße (L 197), Höhe Kilometer 13 in Fahrtrichtung Rauz mit Schneefräsarbeiten beschäftigt. Ein 37-jähriger Lenker eines Lkw...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Verkehrssprecher der neuen SPÖ Tirol Wohlgemuth freut sich über die Entscheidung des Landes, seinen Fuhrpark mit der Technologie der Abbiegeassistenz auszustatten.

Abbiegeassistenten
Land stattet Fuhrpark mit Abbiegeassistenz aus

TIROL. Schon seit Langem fordert der SPÖ Tirol Verkehrssprecher Wohlgemuth eine Abbiegeassistenz für LKW auf den Tiroler Straßen. Nach einem Testbetrieb fühlt sich Wohlgemuth in seiner Meinung bestärkt: Ein Abbiegeassistent trägt wesentlich zur Verbesserung der Sicherheit bei.  Testbetrieb der AbbiegeassistenzDer Testbetrieb der Abbiegeassistenz war erfolgreich, dies geht zumindest aus dem Bericht des zuständigen Landesrates Tratter hervor. Abbiegeassistenten würden die Sicherheit im Verkehr...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Transitfrage soll laut FPÖ-Hauser in den Fokus des Parlaments rücken.

Transit in Tirol
Transitforum Obmann soll zu Verkehrsausschuss eingeladen werden

TIROL. In einem Brief an Kanzler Kurz forderte das Transitforum Tirol kürzlich unter anderem die Abschaffung des Dieselprivilegs. Rückenwind in der Transitfrage bekommt das Forum nun durch FPÖ-Nationalrat Hauser, der durchsetzen will, dass der Transitforum Obmann Gurgiser in den Verkehrsausschuss des Nationalrates eingeladen wird.  Transitproblematik in den Fokus rückenIn den Augen Hausers muss das Parlament die Transitproblematik in den Fokus rücken, dazu soll eine Einladung des...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Transit in Tirol: Immer ein Dauer- und Streitthema weit über die Grenzen Tirols hinaus.

Transit in Tirol
FPÖ zu EU-Verhandlungs-Abfuhr

TIROL. Die bestehenden Maßnahmen im Kampf gegen den Transit müssten verschärft werden, fordert der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann Abwerzger. Er ruft zu einer überparteilichen Blockade der Inntal- und Brennerautobahn als Notmaßnahme auf.  EU-Kommissarin fordert Rücknahme des sektoralen FahrverbotsDie Empörung Abwerzgers hat das kürzliche Transit-Treffen LH Platters und Verkehrsministerin Gewesslers mit der EU-Verkehrskommissarin Adina Vălean zugrunde. Die Verhandlungen zur Verkehrsreduktion...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
„Tirol muss hier schnellstmöglich nachziehen und die Wiener Verordnung entsprechend übernehmen. Alles andere wäre verantwortungslos", mahnt Wohlgemuth.

Abbiegeassistent
Tirol muss bei LKW-Ausstattung nachziehen

TIROL. Schon lange ist das Thema Abbiegeassistenz-Pflicht für LKW ein Thema in Tirol. LKW, die keinen Abbiegeassistenten haben, wären eine ernst zu nehmende Gefahr für den Straßenverkehr, besonders für Kinder, kritisiert Philip Wohlgemuth, Verkehrssprecher und Landtagsabgeordneter der neuen SPÖ Tirol. In Wien wird es ab 2021 eine Pflicht für die LKW in der Stadt geben, dem solle Tirol so bald wie möglich folgen, fordert Wohlgemuth. LKW Abbiegeassistent muss in Tirol Pflicht werdenDer...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Auch am vergangenen Samstag gab es wieder zahlreiche Übertretungen gegen das LKW-Sonderfahrverbot an Samstagen auf der A12 und der A13.

Transit Tirol
65 Lenker missachteten das LKW-Sonderfahrverbot am ersten Feber-Samstag

TIROL. Auch am vergangenen Samstag gab es wieder zahlreiche Übertretungen gegen das LKW-Sonderfahrverbot an Samstagen auf der A12 und der A13. 65 Lenker missachteten das LKW-SonderfahrverbotBereits im Jännerkam es zu 169 Übertretungen des LKW-Sonderfahrverbots an Samstagen. Am vergangenen Samstag, den 1. Feber 2020, kam es zu 65 Missachtungen des LKW-Sonderfahrverbots. Bei der Kontrollstelle am Brenner wurden 31 LKW angehalten. Sie mussten 300 Euro Sicherheitsleistung bezahlen und wurden dann...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.