Lkw

Beiträge zum Thema Lkw

Neben einem defekten Bremskraftregler war die Feststellbremse (Handbremse) nicht funktionsfähig. Und das war erst der Anfang der Untersuchung
3

Akute Gefährdung
Total desolater Kleinbus aus dem Verkehr gezogen

Im Zuge einer Schwerpunktaktion der Landesverkehrsabteilung der Wiener Polizei und der Wiener Landesfahrzeugprüfstelle kontrollierten Beamte rund 20 Fahrzeuge des Güterverkehrs. WIEN. Die Schwerpunktaktion brachte teils alarmierende Ergebnisse. Aus den Kontrollen resultierten eine Anzeige wegen Überladung, acht Vorführungen zur technischen Untersuchung, wobei 113 Mängel-Anzeigen gelegt und 5 Kennzeichen vorläufig abgenommen wurden. Neun Sicherheitsleistungen und mehrere Organmandate wurden...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
Neue Verordnung für Wien: Ein verpflichtender Abbiegeassistent für LKW soll für mehr Sicherheit sorgen und Unfälle vermeiden.
2

Hebein präsentiert neue Verordnung
Abbiegeassistent für LKW bald Pflicht

Neue Verordnung für mehr Sicherheit auf Wiens Straßen: Ab Frühjahr 2020 ist das Rechtsabbiegen für LKW ohne entsprechendes System untersagt.  WIEN. Mehr Sicherheit und weniger Unfälle soll eine neue Verordnung für LKW in Wien bringen. Künftig ist es Fahrzeugen über 7,5 Tonnen, die keinen Abbiegeassistenten haben, verboten rechts abzubiegen. Die Verordnung soll im Frühjahr 2020 in Kraft treten, die Übergangsfrist beträgt ein Jahr. Eine verpflichtende Regelung für Abbiegeassistenten wird...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Umweltstadträtin Ulli Sima im Fuhrpark der MA 48 im 5. Bezirk.
1

Verkehrssicherheit
MA 48 testet Abbiegeassistenten

Die MA 48 (Abfallwirtschaft und Straßenreinigung) testet derzeit drei verschiedene Systeme von Abbiegeassistenten an Müllabfuhr-Lkws.   WIEN. Restlos zufrieden ist man noch mit keinem der Systeme, wie Umweltstadträtin Ulli Sima heute bei der Präsentation der Geräte in der MA 48-Zentrale im 5. Bezirk mitteilte. Der Fuhrpark der Stadt Wien besteht aus rund 500 Lkws, davon sind 300 Müllfahrzeuge. Diese sind mit je sieben Spiegeln ausgestattet. Zudem verfügen die Fahrzeuge über...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Präsident der Wirtschaftskammer Walter Ruck, Vizebürgermeisterin und Stadträtin Maria Vassilakou, Wirtschaft- und Finanzstadtrat Peter Hanke und Obmann der Sparte Transport und Verkehr in der Wirtschaftskammer Wien Davor Sertic (v.l.n.r.)
1 3

Sicherheit
Eine Million Euro der Stadt Wien für LKW-Abbiegeassistent

Maria Vassilakou kündigte an, beim morgigen Sicherheitsgipfel am Dienstag “Nägel mit Köpfen zu machen”. WIEN. Der Vizebürgermeisterin und Stadträtin für Stadtentwicklung, Verkehr, Klimaschutz, Energieplanung und BürgerInnenbeteiligung “gab es bereits genug Zeit für nette Gespräche”. Maria Vassilakou will laut der Pressekonferenz Montagmorgen in der Wirtschaftskammer Wien den Debatten über den LKW-Abbiegeassistenten Umsetzungen Folge leisten. Heute wurde der Deal präsentiert. Die Stadt...

  • Wien
  • Nada Andjelic
4

Herba Chemosan bringt die Medikamente in die Apotheken

Dem Pharmagroßhandel Herba Chemosan stattete Bezirksvize Thomas Steinhart einen Besuch ab. SIMMERING. 24 Stunden, sieben Tage die Woche: Der pharmazeutische Vollgroßhändler Herba Chemosan ist für alle Notfälle gewappnet. Die bz, Bezirksvorsteher-Stellvertreter Thomas Steinhart und Obmann Thomas Bauer statteten der Firma mit Sitz in Simmering einen Besuch ab. Einmal um den Erdball fahren die Herba Chemosan-Transporter täglich, um die österreichischen Apotheken mit Arzeimitteln zu...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Eine Ölspur sorgt seit Donnersagmittag für Stau und Umleitungen in der Wiener Innenstadt. (Symbolbild)

Ring musste gesperrt werden
Ölspur sorgt für Chaos auf Wiens Straßen

Seit Mittag kommt es in der Wiener Innenstadt zu Verzögerungen für Autofahrer und einer Teilsperre der Ringstraße Grund dafür ist Öl, das ein Lkw am Donnerstagvormittag über Kilometer hinweg verloren hat. WIEN. Eine kilometerlange Ölspur sorgte am Donnerstag, 18. Oktober, für Verzögerungen im Wiener Straßenverkehr. Ein Lkw hat um die Mittagszeit Öl verloren, die Gründe dafür waren vorerst noch nicht klar. Die Spur reicht von der Maria-Theresien-Straße im 9. Bezirk über die Augartenbrücke bis...

  • Wien
  • Sophie Alena
Verteidigungsminister Mario Kunasek, Johann Gudenus und Maximilian Krauss (FPÖ) waren zu Besuch bei Rheinmetall MAN in Liesing und ließen sich durch das Werk führen.
1 6

Neue LKW für das Bundesheer: Kunasek auf Shopping-Tour in Liesing

Weil man einen "LKW nicht im Supermarkt um die Ecke kauft", ging Mario Kunasek auf Werksbesuch zu Rheinmetall MAN. LIESING. Er könne den Investitionsstau, der sich in der Vergangenheit gebildet hat, ja nicht in einem Jahr abbauen. So ähnlich antwortete Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) zuletzt immer wieder auf Fragen nach seinen Beschaffungsplänen für das Österreichische Bundesheer - und dem vergleichsweise geringen Budget für dessen Modernisierung. Tatsächlich hat ein großer Teil der...

  • Wien
  • Liesing
  • Elisabeth Schwenter
LKW blieb stecken: Die Durchfahrt zwischen Kirchfeldgasse und Wundtgasse musste gesperrt werden.

LKW blieb in Meidlinger Unterführung stecken

Wien Meidling: Ein steckengebliebener LKW behinderte die Durchfahrt zwischen Kirchfeldgasse und Wundtgasse. Auch der Zugverkehr war zwischen Wien Meidling und Wien Liesing kurzzeitig unterbrochen. MEIDLING. Ein LKW blieb am Donnerstagnachmittag in einer Unterführung zwischen Kirchfeldgasse und Wundtgasse stecken. Die Durchfahrt wurde zunächst gesperrt. Durch den Aufprall wurde auch die Brücke beschädigt. Noch am selben Abend war die Durchfahrt wieder in beide Fahrtrichtungen möglich. Wien...

  • Wien
  • Meidling
  • Sophie Alena
12 Fahrzeuge wurden durch die Fahrt gegen die Einbahn beschädigt
2

LKW beschädigt zwölf Fahrzeuge bei Fahrt gegen Einbahn

Ein Zeuge versuchte den LKW-Fahrer durch Klopfen an der Türe aufzuhalten, dieser fuhr jedoch weiter. PENZING. In der Nacht auf Montag ist ein LKW-Fahrer offenbar ohne Kontrolle über sein Fahrzeug im Bereich Felbigergasse und Waidhausenstraße teilweise gegen die Einbahn gefahren. Er verursachte dabei Schäden an 12 parkenden Fahrzeugen, fuhr vier Poller nieder und  beschädigte zwei Verkehrszeichen. Als der Fahrer in die Waidhausenstraße Richtung Hütteldorfer Straße gegen die Einbahn fuhr,...

  • Wien
  • Penzing
  • Sophie Alena
4 4

Kommentar zur Flüchtlingskatastrophe auf der A4: Ein dunkler Tag

Da war es plötzlich nicht mehr Lampedusa. Gedanklich ewig weit weg. Da war es plötzlich Österreich, quasi direkt vor der Haustüre, wo eine Flüchtlingskatastrophe passiert ist. Und zwar in einem LKW auf der A4 zwischen dem burgenländischen Neusiedl und Parndorf, in dem dutzende tote Menschen entdeckt wurden. In einem Zustand in dem sogar unklar ist, ob es sich um 20, 40 oder 50 Tote handelt. Noch nicht geklärt ist, wie die Menschen genau gestorben sind, warum sie geflüchtet sind, um wen es...

  • Wien
  • Agnes Preusser
Anrainer Karl Hessl ist empört über die zerstörten Grünflächen.
2

Haus Hetzendorf: LKW ruiniert Grünflächen

Zuliefer-LKWs zerstören Rasen und Randsteine. Lieferant verspricht Besserung. „Das ist reine Schlamperei und völlig unnötig“. Anrainer Karl Hessl empört sich über die zerstörten Grünflächen bei der Einfahrt zum Pensionisten-Wohnhaus Hetzendorf in der Endergasse. Wo früher noch Wiese war, sieht man jetzt Matsch und Schlamm. Die Ursache: Zuliefer-LKWs müssen über die Randsteine der Einfahrt fahren, da die Straße für sie zu eng ist. „Der LKW kann nicht ausholen, da die Straße zugeparkt ist“,...

  • Wien
  • Meidling
  • Markus Mittermüller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.