Lkw

Beiträge zum Thema Lkw

Lokales
Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

B100
Frau bei Verkehrsunfall verletzt

Auf der B100 geriet eine PKW-Lenkerin auf Höhe Olsach auf die Gegenfahrbahn, kollidierte mit einem LKW und musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. An den Unfallfahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. OLSACH. Eine Frau war am Donnerstag in der Früh mit zwei Kindern mit ihrem PKW auf der B100 (Drautal Bundesstraße) in Richtung Spittal unterwegs. Auf Höhe von Olsach geriet die 63-Jährige  wegen eines gesundheitlichen Problems auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem LKW....

  • 28.11.19
Lokales
Unbekannte beschädigten einen abgestellten LKW.

Rennweg
Vandalismus an LKW

Unbekannte Täter beschädigten in Rennweg abgestellten LKW. RENNWEG. Bisher unbekannte Täter beschädigten im Zeitraum zwischen Montag, 7:20 Uhr, und Dienstag, 6:50 Uhr, einen an einem öffentlichen Parkplatz in der Gemeinde Rennweg am Katschberg, abgestellten LKW. Die unbekannten Täter durchtrennten mit einem scharfen Werkzeug 14 Kabel bzw. Kabelstränge für die Beleuchtungs-, Abgas- und Kraftstoffanlage. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

  • 26.11.19
Wirtschaft
Ein herzhaftes Frühstück nur mit Produkten aus einem Umkreis von fünf Kilometern Entfernung ist durchaus möglich
13 Bilder

Frühstücks-Challenge
Besondere Tafel am MyAcker-Acker

MÜHLDORF (ven). Die selbstauferlegte Challenge war keine einfache, aber durchaus gelungen: Christoph Raunig und Patrick Kleinfercher von MyAcker zauberten am Acker ein Frühstück auf den Tisch, das ausschließlich aus Produkten besteht, die im Umkreis von genau fünf Kilometern zu finden waren. Frühstück ohne LKWs? Annahme: "Was wäre, wenn kein LKW mehr fährt? Würde man auch dann noch ein Frühstück zusammenbringen?" so Kleinfercher zur WOCHE. Nach einem Facebook-Aufruf gab es hilfreiche Tipps...

  • 15.07.19
  •  1
Lokales
Die schwer verletzte Lenkerin wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 7 ins Krankenhaus gebracht

Unfall
Frau auf der Drautalbundesstraße in PKW eingeklemmt

BERG/DRAU. Eine 30-jährige Frau aus dem Bezirk Spittal ist bei einem Autounfall auf der B100 Drautalbundesstraße schwer verletzt worden. Gegen LKW gestoßen Sie war Dienstagmittag auf der B 100 unterwegs, als sie auf Höhe Berg/Drau auf die Gegenfahrbahn geriet und dabei seitlich gegen einen entgegenkommenden LKW - gelenkt von einem 49-jährigen Villacher - stieß. Frau im Auto eingeklemmt Dabei drehten sich beide Fahrzeuge um die eigene Achse und kamen schließlich zum Stillstand. Die Frau...

  • 10.07.19
Lokales
Alfred Selinger, Max Lobnig, Richard Kaßmannhuber, Josef Laggner, Andreas Schafferer, Bürgermeister Gerhard Pirih, Betriebsleiter Ernst Palle, Roland Palle, Vizebürgermeister Peter Neuwirth, Manuel Staudacher, Ausschussobmann Roland Mathiesl, Betriebsleiter-Stv. Günther Lagger und Gerry Rühl (von links)
3 Bilder

Stadt Spittal rüstet LKW mit Abbiegeassistenten aus

SPITTAL. Die Stadtgemeinde Spittal hat nun in ihren beiden Müllfahrzeugen und im Kanalspülwagen je einen lebensrettenden Abbiegeassistenten installiert.  Der tödliche Unfall mit einem neunjährigen Kind in Wien, welches von einem abbiegenden LKW erfasst wurde, löste eine Diskussion über verpflichtende Abbiegeassistenten für Schwerfahrzeuge aus. Auch in Spittal ist es im Vorjahr zu einem tödlichen Unfall mit einem abbiegenden Lkw gekommen. Beitrag zur Sicherheit „Unsere Stadt gehört –...

  • 24.06.19
Lokales
Der 50-jährige Villacher starb an den Folgen seiner Verletzungen

LKW-Absturz in Baldramsdorf: Lenker verstorben

LKW stürzte 30 Meter von Güterweg in Schwaig ab. 50-jähriger Villacher tot. BALDRAMSDORF. Traurige Nachrichten gibt es nun zum Fall des abgestürzten LKWs in der Gemeinde Baldramsdorf von gestern. Der 50-jährige Lenker, der aus dem Führerhaus geschleudert wurde, ist an seinen inneren Verletzungen im Klinikum Klagenfurt verstorben. 

  • 31.08.18
Lokales
Zahl der Verkehrsunfälle mit LKW-Beteiligung steigt

Immer mehr LKW-Unfälle auf unseren Straßen

Seit 2014 ist die Zahl der LKW-Unfälle um 14 Prozent gestiegen. KLAGENFURT. Seit 2012 sind auf österreichs Straßen 370 Menschen bei LKW-Unfällen ums Leben gekommen. Im Fall eines tödlichen Unfalls mit einem LKW stirbt zu 87 Prozent der andere Verkehrsteilnehmer. Allein aufgrund ihrer Größe und ihres Gewichts sind LKW als Unfallgegner nicht zu unterschätzen. In Kärnten starben von 2012 bis 2017 insgesamt 28 bei einem Unfall mit LKW-Beteiligung, davon waren drei Opfer Insassen des...

  • 02.08.18
Lokales
Das Spielzeugauto "LKW SAM" wird wegen verschluckbarer Kleinteile zurückgerufen.

Produktrückruf: Spielzeugauto "LKW SAM" von XXXLutz

Der Spielzeuglaster "LKW SAM" von XXXLutz wird rückgerufen. ÖSTERREICH. Laut einem Gutachten der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) ist das Kinderspielzeug "LKW SAM" in gelb und schwarz von XXXLutz als gesundheitsschädlich einzustufen.  Beim Spielzeugauto mit der Chargennummer: 0EUJP (EAN-Code: 9009852371123), brach bei der Produktüberprüfung ein Teil der Radaufhängung - somit entstehen für Kinder verschluckbare Kleinteile.  Da das Produkt unter...

  • 14.11.17
  •  1
  •  4
Lokales
Der LKW muss aus dem steilen Gelände geborgen werden

LKW in Reißeck 150 Meter weit abgestürzt

30-jähriger Lenker konnte sich noch selbst befreien. Bergung gestaltet sich schwierig. REISSECK. Glück im Unglück hatte ein 30-jähriger LKW-Lenker heute morgen in Reisseck. Er stürzte mit seinem Fahrzeug rund 150 Meter ab und konnte sich selbst aus dem Wrack befreien. Von Straße abgekommen Der Klagenfurter war mit zehn Tonnen Futtermittel beladen talwärts auf einer Gemeindestraße unterwegs. In einer Linkskurve kam er von der Straße ab, der LKW stürzte über steiles Gelände rund 150 Meter ab...

  • 06.07.17
  •  1
Lokales
Die Feuerwehr Spittal konnte das ausgetretene Öl binden und somit Grundwasser und Drau schützen
5 Bilder

Spittal: 150 Liter Öl ausgetreten

Feuerwehr konnte mit Bindemittel und Ölsperre Verunreinigung der Drau verhindern. SPITTAL. Auf einer Baustelle in Spittal sind heute Mittag 150 Liter Öl ausgetreten. Eine Verunreinigung der Drau sowie des Grundwassers konnten von der Feuerwehr verhindert werden. Hydraulikzylinder gebrochen Ein 49-jähriger Kraftfahrer wollte mit der Pumpe seines Betonlieferwagens Beton auf eine Baustelle pumpen. Plötzlich brach einer der beiden Hydraulikzylinder des Fahrzeuges, 150 Liter Öl rannen auf den...

  • 08.06.17
  •  1
Lokales
Ein Weihnachtsgeschenk für die Erdbebenopfer aus Seeboden
4 Bilder

Ein LKW voller Hilfe

90 Kubikmeter Kleidung und Hilfsgüter konnten für die Erdbebenopfer in Italien von Seebodens Bürgern aufgebracht werden. SEEBODEN (ven). Besondere Hilfe vor Weihnachten ereilte die Bewohner der italienischen Provin Macerata, die Ende Oktober von einem schweren Erdbeben erschüttert wurde. Durch eine Sammelaktion in Seeboden konnte nun ein ganzer LKW voller Bekleidung und Hilfsgüter in die krisengebeutelte Region aufbrechen. Seebodnerin initiierte Brigitte Neumann, eine ehemalige Seebodnerin...

  • 19.12.16
  •  1
Lokales
Den Beamten der API Spittal ging ein Betrüger ins Netz

Betrüger von Autobahnpolizei Spittal geschnappt

39-jähriger Speditionschef fälschte Auto-Mietverträge und zahlte für Lkw keine Versicherung. SPITTAL. Ein Erfolg ist den Beamten der Autobahnpolizei Spittal gelungen: Sie konnten einen 39-jährigen Geschäftsführer einer Salzburger Spedition des gewerbsmäßigen Betruges und der Beweismittelfälschung überführen. Ohne Zulassungen unterwegs Die Beamten schnappten den Mann im Zuge einer Routinekontrolle. Er hat als Speditionschef fünf Lkw und zwei Anhänger ohne Zulassungen und...

  • 03.06.16
Lokales
Drei Fahrzeuge wurden in den Unfall auf der Tauernautobahn verwickelt

Tauernautobahn: Villacher krachte in Sattelzug

Drei Fahrzeuge in Unfall wegen eisglatter Fahrbahn verwickelt. KREMS. Die Tauernautobahn musste heute in den frühen Morgenstunden für zwei Stunden gesperrt werden. Der Grund: Ein Klein-Lkw kam ins Schleudern und touchierte mehrmals die Leitschienen, bevor er auf der Straßenmitte verkehrt zum Stehen kam. Der Klein-Lkw wurde von einem 49-Jährigen aus Lavamünd gelenkt. Auf Höhe Talübergang Kremsbrücke kam er wegen eisglatter Fahrbahn ins Schleudern. Ein nachkommender 41-jähriger LKW-Fahrer aus...

  • 07.03.16
Lokales

Behinderungen aufgrund des Schneefalls

Aufgrund des starken Schneefalls sind in Spittal an der Drau auf Höhe "Merkur" und "Lindner Recyclingtech" in der Villacherstraße zwei LKW hängen geblieben. Bitte vorsichtig fahren und mehr Zeit einplanen! Wo: Merkur, Spittal an der Drau auf Karte anzeigen

  • 17.02.16
Lokales
Die Täter müssen die Eisenträger mit einem LKW abtransportiert haben

Eisenträger in Reisseck gestohlen

Abtransport war nur mit LKW möglich. REISSECK. Bisher unbekannte Täter stahlen auf einem Firmengelände in Reißeck mehrere Eisenträger. Laut Polizei muss der Diebstahl zwischen Dezember 2015 und 8. Feber 2016 passiert sein. Die Eisenträger sowie dazugehörige Montageverbinder stammen von einer demontierten und gelagerten Montagehalle. Ein Abtransport kann auf Grund des Gewichtes von rund zwei Tonnen und einer Länge von circa sechs Metern nur mit einem Lkw erfolgt sein. Derzeit gibt es keine...

  • 08.02.16
Lokales
Der Lenker blieb unverletzt

LKW kam von Straße ab

Schneefahrbahn brachte Fahrzeug ins Schleudern. DELLACH IM DRAUTAL. Auf der Drautal Bundesstraße (B100) Richtung Oberdrauburg geriet ein Sattelschlepper in der Gemeine Dellach aufgrund der Schneefahrbahn ins Schleudern und kam von der Straße ab. Dabei krachte der 60-jährige Lenker in einen Beton/Eisenzaun eines 82-jährigen Pensionisten. Durch das abgekommene Fahrzeug wurden weiteres eine Straßenlaterne, sowie ein Betonschacht und ein Verkehrszeichen beschädigt. Der Lenker des LKWs blieb...

  • 05.02.16
PolitikBezahlte Anzeige

Gegen grenzüberschreitende Fahrten von Gigalinern

LH Kaiser: Eine Zulassung von Mega-Trucks bringt viele Nachteile bei Verkehrssicherheit, Umwelt und Infrastruktur – Thema wird auch mit Nachbarländern und bei LH-Konferenz erörtert werden Seitens der EU-Kommission ist die Zulassung von grenzüberschreitenden Fahrten von sogenannten Gigalinern geplant. Landeshauptmann Peter Kaiser erteilt diesem Vorstoß eine klare Absage. Der Schaden durch diese übergroßen LKWs sei enorm und daher müsse das Anliegen gestoppt werden, verweist Kaiser auch auf...

  • 07.11.13
Motor & Mobilität

Weniger LKW auf Kärntens Autobahnen

Eine VCÖ-Untersuchung zeigt, dass heuer im ersten Quartal der Lkw-Verkehr auf Kärntens Autobahnen und Schnellstraßen zurückgegangen ist. Der VCÖ betont aber, dass die Belastung durch den Lkw-Verkehr nach wie vor hoch ist. Durch die mangelnde Kostenwahrheit werden viele Güter quer durch Europa transportiert. Der VCÖ fordert mehr Kostengerechtigkeit im Lkw-Transport. Davon würden die regionalen Produkte profitieren. In Spittal wird derzeit diskutiert, ob man den Schwerverkehr über 7,5 Tonnen aus...

  • 17.05.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.