Lockdown

Beiträge zum Thema Lockdown

Michael Strauss führte die Deutschlandsberger Landesliga-Mannschaft im Herbst an.

Deutschlandsberg
Schwierige Zeiten an der Tischtennisplatte

Deutschlandsbergs Tischtennisclub hat eine harte Saison in der Landesliga, nicht nur wegen der Meisterschaftsunterbrechung im Lockdown. DEUTSCHLANDSBERG. Es ist eine ernüchternde Saison für den TTC Deutschlandsberg – schon vor der Meisterschaftsunterbrechung wegen des Lockdowns. Nach einer kontinuierlichen Steigerung in der steirischen Tischtennis-Landesliga (18/19: Platz 5, 19/20: Platz 4) lag Deutschlandsberg vor einem Jahr noch auf Platz 3, als die Meisterschaft abgebrochen wurde. Die Saison...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Ski fahren darf als Einzelsportart im Freien auch im aktuellen Lockdown weiterhin ausgeübt werden.
2

Deutschlandsberg
Ein etwas anderer Sport im Lockdown

Skifahren auf den Pisten, Tennis im Freien oder Schach am Computer – manche Sportarten wissen sich auch im Lockdown zu helfen. Und stehen dennoch vor Problemen. Spätestens mit dem ersten Schnee startet die Wintersaison auch in den heimischen Skigebieten auf der Koralm – denn Ski fahren ist auch im aktuellen Lockdown erlaubt. Dementsprechend positiv ist die Stimmung bei vielen Skiklubs. „Wir sind dankbar, dass die Regierung entschieden hat, dass man sich im Lockdown in der freien Natur bewegen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Damen der Landsberg Devils müssen als Tabellenführer der 1. Gebietsliga in die nächste Pause gehen.

Volleyball
Landsberg Devils als Tabellenführer erneut ausgebremst

Für die Landsberg Devils muss es sich wie eine schlechte Wiederholung anfühlen: Wie schon vor einem Jahr ist der Deutschlandsberger Volleyballklub Tabellenführer, als die Meisterschaft im Lockdown unterbrochen wird. 2020 waren es die Herren, nun sind die Damen als Tabellenerster ausgebremst. „Genau wie letzte Saison wurden wir mittendrin gestoppt“, sagt Victoria Lipp. „Das ist sehr ärgerlich, da wir uns als Mannschaft gerade gut aufeinander eingespielt haben.“ Nach einer Auftaktniederlage in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Zwangspause: Viele Sportgeräte müssen erneut leer und ungenutzt bleiben.
4

Auch Deutschlandsberger Amateursport muss wieder pausieren

Die Stimmung ist bei so manchem Sportverein im Bezirk Deutschlandsberg während des vierten Lockdowns eher angespannt. "Ich betreib' ja einen Sport, weil ich ihn ausüben will und nicht, dass ich daheim herumsitz'", seufzt Dartsspieler Josef-Mario Zmugg. Aber das müssen viele Sportler im aktuellen Lockdown schon wieder. Die meisten Sportarten können höchstens einzeln unter Auflagen trainiert werden. Darts nur im TV und daheimIm Darts ist das noch schwieriger – weil meistens in Gaststätten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Software-Entwickler Jannes Krinner aus Preding hat im ersten Lockdown damit begonnen, jeden Tag einen aufheiternden Spruch aus dem Homeoffice an Freunde und Kollegen zu schicken. Mittlerweile sind seine Gedichte in Buchform erhältlich.

"Mundwinkelstraffer"
Predinger trotzt Corona-Trübsal mit Lockdown-Lyrik

"Corona Mundwinkelstraffer": Um den Sorgen des Pandemie-Alltages für einen kurzen Moment zu entfliehen und hängende Mundwinkel wieder nach oben zu ziehen, hat Software-Entwickler Jannes Krinner aus Preding mit Schülern aus Graz zwei humorvolle Lyrik-Bände gestaltet. PREDING. Es gibt Nachrichten, die die Mundwinkel nach oben ziehen. Die "Mundwinkelstraffer" des Predingers Jannes Krinner zielen genau darauf ab: "Im März 2020 wurde in Österreich, im Zuge der Corona-Pandemie, der erste harte...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Hartmut Kleindienst, Leiter der AMS Regionalstelle Deutschlandsberg, zum aktuellen Tiefstand an Arbeitsuchenden.

Arbeitsmarktservice Deutschlandsberg
Niedrigster Wert an Arbeitslosen seit elf Jahren

Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Deutschlandsberg sinkt weiter  bei nach wie vor hohem Stellenpotential. Dabei sind die Auswirkungen des neuerlichen Lockdowns noch nicht einschätzbar.  DEUTSCHLANDSBERG. Seit März dieses Jahres sinken die Arbeitslosenzahlen im Bezirk Deutschlandsberg. Die Arbeitslosigkeit ist im November im Vergleich zum Vorjahr um 421 auf insgesamt 1.385 Personen (-23,3%) zurückgegangen. 654 Frauen (- 201 od. -23,5%) und 731 Männer (-220 od. -23,1%) waren per Stichtag im Bezirk...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Auf der Hebalm wartet der neue Hebalm-Tunnel auf die ganz kleinen Wintersportler.
Aktion

Auf die Piste
Hebalm und Weinebene sind bereit für die Wintersaison

Trotz vieler Unsicherheiten rund um die Corona-Maßnahmen sind die Skigebiete in unserer Region bereit für die Wintersaison: Auf der Hebalm und der Weinebene heißt es in der Adventszeit „rauf auf die Piste“! HEBALM/WEINEBENE. Auf der Hebalm und der Weinebene freut man sich über den ersten Schnee in diesem Jahr. Nun können alle Vorbereitungen für eine erfolgreiche Wintersaison getroffen werden, der nach jetzigem Stand auch Corona nicht in die Quere kommen kann. In den ersten Dezemberwochen wollen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
In St. Stefan ob Stainz organisiert die Landjugend-Ortsgruppe rund um Barbara Stipper wieder eine Nikolaus-Aktion.
Aktion Video 4

Deutschlandsberg
Auch im Lockdown klopfen Nikolaus und Krampus an die Tür

Trotz Lockdown sind heuer Besuche von Nikolaus und Krampus möglich. Die Nachfrage im Bezirk Deutschlandsberg ist groß. DEUTSCHLANDSBERG. Am 6. Dezember kommt der Nikolaus. Und auch, wenn der Namenstag des Bischofs von Myra in diesem Jahr ein weiteres Mal in den Lockdown fällt, sind heuer Hausbesuche durch externe Helferlein möglich - es gilt allerdings die 3-G-Pflicht mit FFP2 Maske (auch mit 2-G-Nachweis wird das Tragen der Maske empfohlen). „In diesem Jahr sind zwei unserer Ortsgruppen am 5....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Auch im Lockdown erreicht man viele Lokale und Geschäfte, per Abholung oder Zustellung.

Lockdown 4.0
Abholung, Lieferdienste und Zustellung im Bezirk Deutschlandsberg

BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Im vierten Lockdown bieten wieder viele Betriebe ihre Dienste wie Abholung oder Zustellung an, auch Selbstbedienungsläden werden immer mehr. Wir haben eine Übersicht über zahlreiche Lokale, Geschäfte und Betriebe aus dem ganzen Bezirk Deutschlandsberg. Kennst du noch weitere Abholservices, Lieferdienste oder Selbstbedienungen in Deutschlandsberg? Dann schick uns eine Mail an deutschlandsberg@regionalmedien.at und wir nehmen es gerne in die Liste auf. Angaben ohne Gewähr...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Der Gasthof Höllerhansl hat als einziger Gastro-Betrieb am Rosenkogel geschlossen.

Rachling ohne Gasthof
Der „Höllerhansl“ hat seine Tore geschlossen

Gastwirt Gerhard Ganster hat den  Gasthof „Höllerhansl“ in Rachling bei Stainz als einzigen Gastronomie-Betrieb am Rosenkogel schon vor dem aktuellen Lockdown geschlossen, vorübergehend, wie er sagt. STAINZ. Bei seiner launigen Proklamation vom Balkon des Rathauses am vergangenen Samstag hat Faschingsbürgermeisterin Queen Armeen den Gasthof "Höllerhansl" in Rachling als eine der geplanten Haltestellen für den Stainzer Flascherlzug genannt. Mangels profunder Recherchen dürfte der neuen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Pressekonferenz mit Impfpflicht und Lockdown: Ludwig, Platter, Schallenberg, Mückstein
10 6 Aktion Video 4

Allgemeine Impfpflicht ab 1. Februar
Österreich dreht zu – harter Lockdown

Am idyllischen Achensee in Tirol fand die turnusmäßige Landeshauptleutekonferenz statt. Aber statt eines geselligen Beisammenseins wurde in zähen Verhandlungen mit Bundesminister Mückstein und Kanzler Schallenberg ein weiterer Lockdown für alle beschlossen. Dieser beginnt am Montag und dauert vorerst zehn Tage, maximal aber bis 13. Dezember. Gleichzeitig wird die allgemeine Impfpflicht ab 1.  Februar kommen. ÖSTERREICH. Bereits am Donnerstag sind Bundeskanzler Alexander Schallenberg und...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
65 Prozent aller Verkehrsunfälle auf den Deutschlandsberger Straßen finden nach wie vor mit Pkw statt.
6

Bezirk Deutschlandsberg
So wenige Verkehrsunfälle wie seit acht Jahren nicht mehr

Während der Lockdowns gingen die Verkehrsunfälle auf den Deutschlandsberger Straßen zurück. Gleichzeitig stiegen allerdings die Unfälle mit Fahrrädern. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Im vergangenen Jahr gab es im Bezirk Deutschlandsberg so wenige Straßenverkehrsunfälle (mit Personenschaden) wie seit mindestens 2012 nicht mehr: 226 Unfälle wurden 2020 registriert. In den 90er- und 00er-Jahren lagen die jährlichen Unfälle im Bezirk sogar meist über 300 – damals galt allerdings noch eine andere...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
1 2 15

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 20.6.2021

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 649.576 Fälle, 10.680 verstorben und 636.125 genesen. 251 hospitalisiert, davon 84 intensiv. 131 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 649.576 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (20. Juni 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.680 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 636.125 wieder genesen. Derzeit befinden sich 251 Personen aufgrund des Corona-Virus in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Robert Rieger
1 2 13

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 10.6.2021

Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 647.971 Fälle, 10.650 verstorben und 632.660 genesen. 362 hospitalisiert, davon 118 intensiv. 283 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 647.971 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (10. Juni 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.650 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 632.660 wieder genesen. Derzeit befinden sich 362 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Robert Rieger
Um 5 Uhr früh beendete das Broadmoar den Gastro-Lockdown mit einem Gourmetmenü.
Aktion 6

St. Josef
Um 5 Uhr früh endete der Gastro-Lockdown – mit einem Gourmetmenü

Das Broadmoar in Oisnitz öffnete nach dem Lockdown als erstes Haubenrestaurant Österreichs. Der Andrang war riesig. ST. JOSEF. Die Gastronomie ist nach über sechs Monaten wieder geöffnet – inoffiziell beendet wurde der Lockdown im weststeirischen Broadmoar. Das Zwei-Hauben-Restaurant in Oisnitz (St. Josef) war eines der ersten Lokale in Österreich, bestimmt das erste in der Steiermark: Bereits um 5 Uhr früh wurde ein (nicht ganz so klassisches) Frühstück serviert. Frühaufsteher im...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Stefan Langmann betreibt an der Schilcherstraße sein traditionsreiches Weingut, auch Tochter Verena kreiert schon die ersten Weine.

Podcast
SteirerStimmen – Folge 58: Winzer Stefan Langmann

ST. STEFAN OB STAINZ. Das Schilcherland ist eines der aufstrebenden Weinbaugebiete in Österreich – auch touristisch. Im Sommer 2020 boomte der Inlandsurlaub in vielen Buschenschänken und Weingärten in der Südweststeiermark. Ist die Krise also spurlos an den Winzern vorübergegangen? Oder macht die monatelang fehlende Gastronomie zu schaffen? Wir haben uns auf den Weg zur Schilcherweinstraße gemacht und am Weingut Langmann-Lex bei Stefan Langmann nachgefragt, seines Zeichens Obmann des...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Anzeige
Mit einem Wasserstoffatemtest (H2-Atemtest) können eine Laktose- und auch die Fruktoseintoleranz erkannt werden

Auswirkungen des Lockdowns?

Im StoffwechselzentrumBruck Gedomed können Nahrungsmittelunverträglichkeiten ausgetestet werden. „In letzter Zeit kommen immer häufiger Patienten mit Sodbrennen, Bauchschmerzen, Koliken, Blähungen, Durchfälle (Verstopfung), Übelkeit oder Kopfschmerzen zu mir. Dazu treten Fragen auf, ob dies Auswirkungen des langen Lockdowns sein können oder ob sie eventuell doch irgendein Nahrungsmittel nicht vertragen", erzählt Wolfgang. Schnedl. Dies ist so einfach nicht zu beantworten und kann passieren,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Simon Michl, WOCHE Deutschlandsberg

Kommentar
Wir brauchen den Breitensport!

Simon Michl Redaktion WOCHE Deutschlandsberg simon.michl@woche.at Es gibt da so einen g’scheiten Satz: Der Spitzensport braucht den Breitensport und umgekehrt. Weil das eine ohne das andere nicht funktionieren würde – zumindest dauerhaft. Und für den Breitensport, der in Österreich rund zwei Millionen Aktive umfasst, dauert die Pause schon zu lange. Nun kann man es dem Spitzensport nicht verübeln. Profisportler, die ihren Job ausüben, sind verständlich (viele Gastronomen würden das auch gerne)....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Landjugendlichen im Bezirk Deutschlandsberg haben den Kurs für 2021 gesetzt.
Aktion 14

Landjugend in Zeiten von Corona
Unsere Landjugendlichen starten voll durch

Vom Brauchtum über Fortbildung bis hin zu spannenden Wettbewerbe, unsere Landjugendlichen sind immer voll im Einsatz. Doch vor einem Jahr hat Corona auch den Aktivitäten unserer Ortsgruppen vielfach einen Riegel vorgeschoben. Denn auch wenn „Generation Internet“ gut vernetzt ist, so zeigt die Pandemie, dass auch jungen Menschen an ihren sozialen Kontakten hängen. Wir haben uns bei den Landjugend-Gruppen im Bezirk umgehört. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. "Was die Jugend beweist – beides lässt sich mit...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Christian, Monika und Christina Gegg freuen sich auf die neue Reise-Saison und auf viele spannende Reisen.
Aktion 3

Viele Anfragen, wenige Buchungen
Reisebüros kämpfen mit Unsicherheit trotz Fernweh

Reisen in Zeiten von Corona: Mit Christian Gegg von "Gegg Reisen" und Gerd Jöbstl von "Jöbstl Reisen" geben zwei Experten aus dem Bezirk Deutschlandsberg einen Ausblick auf das Urlaubsjahr 2021.  DEUTSCHLANDSBERG/WETTMANNSTÄTTEN. Mit ihrer Feststellung "Wir sind mit 200 km/h gegen die Wand gefahren" führten Monika und Christian Gegg, die ihr Reisebüro in Wettmannstätten betreiben, im Juni des Vorjahres bildhaft die Situation der Reisebranche in Corona-Zeiten vor Augen. Und nach wie vor herrscht...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Im Tierpark Preding-Wettmannstätten gibt es aktuell rund 480 Tiere, darunter auch weißes Dammwild.
Video 2

Preding/Wettmannstätten
Hunderte Spenden für einen Tierpark in Not (+Video)

Emotionaler Saisonstart 2021: Tierpark Preding-Wettmannstätten bedankt sich bei unzähligen Unterstützern. WETTMANNSTÄTTEN. Infolge der Verlängerung des jüngsten Lockdowns kämpfte der Tierpark Preding-Wettmannstätten mit finanziellen Schwierigkeiten. Um das weststeirische Ausflugsziel zu retten, bündelten Familien in der Region sowie überregionale Gäste ihre Kräfte und sammelten sowohl Futter- als auch Geldspenden. Guter Start in die neue Tierpark-Saison Mit 11. Febuar 2021 konnte der Tierpark...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die Parkplätze im FMZ Deutschlandsberg waren am ersten Einkaufstag nach dem dritten Lockdown voll.
Video

Video
Was war am ersten Einkaufstag nach dem Lockdown in Deutschlandsberg los?

DEUTSCHLANDSBERG. Am Montag durfte der Handel in Österreich zum ersten Mal in diesem Jahr aufsperren – mit Abstandsregeln in jedem Geschäft und FFP2-Masken. Ob Umtausch und Gutscheineinlösung von Weihnachten, längst notwendige Einkäufe oder einfach nur Shoppen – der Andrang war in Deutschlandsberg in der Früh und am Vormittag groß. Wir haben uns in der Innenstadt umgesehen: Online-Shops im Bezirk Deutschlandsberg

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Trotz Lockdown vermeldete das AMS Deutschlandsberg im Jänner mehr offene Stellen.

Bezirk Deutschlandsberg
Mehr Arbeitslose im Jänner, aber auch mehr neue Jobs

Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Deutschlandsberg bleibt auch im Jänner annähernd so hoch wie im Frühjahr 2020. Gleichzeitig gibt es allerdings auch mehr offene Stellen als vor einem Jahr. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Der Lockdown sorgte auch im Jänner für steigende Zahlen am Arbeitsmarkt: In der Steiermark waren 23,7 % mehr Arbeitslose gemeldet als im Jänner 2020. Im Bezirk Deutschlandsberg lag das Niveau mit einem Plus von 19,3 % nicht ganz so hoch. 2.540 Personen waren im Jänner beim AMS...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Drei Mal bei Olympischen Spielen dabei, im Vorjahr in Deutschlandsberg: Chen Weixing gewann das letzte Turnier im Bundesschulzentrum.
2

Tischtennis
Traditionsturnier in Deutschlandsberg (vorerst) abgesagt

Der TTC Deutschlandsberg muss die 21. Ausgabe seines Turnieres absagen, prüft aber Ersatztermine. Ein Rückblick auf 20 Jahre Tischtennis im Bundesschulzentrum: DEUTSCHLANDSBERG. Eigentlich hätte im Jänner die 21. Ausgabe des Deutschlandsberger Tischtennisturniers im Bundesschulzentrum über die Bühne gehen sollen. Der aktuelle Lockdown machte eine Austragung am traditionellen Termin jedoch unmöglich. Der TTC Deutschlandsberg prüft daher mögliche Ausweichszenarien – und blickt gleichzeitig zurück...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.