Lockdown

Beiträge zum Thema Lockdown

Seit letzter Woche ist Bummeln in der Eisenstädter Innenstadt wieder möglich

Handel und Dienstleister öffneten
Wieder Leben in Eisenstadt

Handel und Dienstleister öffneten – das erfreute Kunden und Unternehmer gleichermaßen EISENSTADT. Nach der langen Zeit des Lockdowns durften die Unternehmer in Eisenstadt endlich wieder Kunden in ihren Geschäftslokalen empfangen – zur beiderseitigen Freude. Guter Start beim Juwelier Als durchaus positiv bewertete Vera Kröpfl-Pinggera den Re-Start. „An den ersten Tagen waren viele Kunden da, die ihre Weihnachtsgutscheine endlich einlösen konnten“, erzählt die Unternehmerin, die in Eisenstadt...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Studierende sind in Zeiten des Lockdowns oft auf sich alleine gestellt und studieren digital. Einsamkeit und Stress sind die Folgen.

Studieren im Lockdown
Neun von zehn Studierenden fühlen sich überfordert

Der Lockdown setzt auch den aktuell rund 335.000 Studierenden – abseits von Hörsälen und Studienkollegen – in Österreich psychisch zu. ÖSTERREICH. Das ergab eine Umfrage zum Thema "Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf Studierende". Durchgeführt wurde diese unter 420 Studierende von Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen von Studo, einer häufig genutzten App zur Organisation des Studiums. Demnach fühlen sich neun von zehn Studenten mit den aktuellen Lernaufwand...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
3 4 4

Verlängerung des 3 Lockdowns
ÖSTRREICH: Lockdown 3 Verlängerung bis 7. Februar, FFP2- Maskenpflicht ab 25.1.

ÖSTRREICH: Lockdown 3 Verlängerung bis 7. Februar, FFP2- Maskenpflicht ab 25.1. Der "harte" Lockdown soll bis 7. Februar beibehalten werden. Angesichts der mittlerweile auch in Österreich festgestellten, ansteckenderen Virus-Mutation haben Experten eindringlich gewarnt, die Beschränkungen zu lockern. Ziel sei es aus heutiger Sicht, dass ab 8. Februar alle Geschäfte, körpernahe Dienstleister wie Friseure und Museen unter strengen Auflagen wieder aufsperren dürfen. Tourismus und Gastro sollen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Robert Rieger
3 4 2

Lockdown 3 Verlängerung
FIX: Ab 25.1 Personen dürfen nur mehr mit FFP2-Masken in den Handel und Öffis !

FIX: Ab 25.1 Personen dürfen nur mehr mit FFP2-Masken in den Handel und Öffis !!! Noch während des Lockdowns werden die Regeln verschärft: Ab 25. Jänner sind FFP2-Masken im Handel und in den öffentlichen Verkehrsmitteln verpflichtend, die Abstandsregel wird auf zwei Meter ausgedehnt. "Der Mund-Nasen-Schutz ist gut, aber die FFP2-Maske ist massiv besser", Die FFP2-Masken sollen im Lebensmittel-Einzelhandel zum Selbstkostenpreis angeboten werden. Anschober verspricht für Einkommensschwache sollen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Robert Rieger
Bürgermeister Thomas Steiner durfte den beiden Jungstars Nikolas Strohmayer und David Nemeth beim Training über die Schultern schauen und auch selbst ein wenig mittrainieren.
2

Breitensport
Leichtathletik-Arena Eisenstadt auch im Lockdown offen

Die Leichtathletik-Arena in Eisenstadt kann auch von Hobby-Sportlern genutzt werden.  Bgm. Thomas Steiner ging mit gutem Beispiel voran. EISENSTADT. „Mehr Bewegung steht bei vielen Menschen für das neue Jahr auf dem Plan – auch bei mir. Ich habe also sehr gerne die Einladung des Präsidenten des Burgenländischen Leichtathletikverbandes, Rolf Meixner, angenommen, mit zwei seiner erfolgreichen Schützlinge, Niklas Strohmayer und David Nemeth, zu trainieren. Keine Frage, die zwei haben mir gezeigt,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
16 Bewegungscoaches der ASKÖ Burgenland sorgen mit kurzen Videoclips auch in zeiten des Lockdowns und Homescoolings für die zusätzliche Portion Bewegung für zu Hause
1 3

Sportlich durch die Adventszeit mit Hopsi Hopper
ASKÖ Adventskalender sorgt für Bewegung der Kids

Pünktlich zum 1. Dezember präsentiert die ASKÖ Burgenland für alle Kinder den Hopsi Hopper Adventskalender. Täglich wird ein Türchen mit einem kurzen Videoclip von den Bewegungscoaches der ASKÖ Burgenland zum Öffnen sein. Der sportlichste Adventskalender des Burgenlandes bringt somit auch in Zeiten des Lockdowns und Homescoolings die tägliche Portion Bewegung mit nach Hause.  Hier der Link zu dem Türchen-Adventskalender: http://www.advientos.com/destinatarios-publico.php?codigo=38464-2541 Bei...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Kristin Haider-Maurer
hinten li.: Bürgermeister von Siegendorf Mag. Rainer Porics, ASKÖ Burgenland Präsident KommR Dr. Alfred Kollar
vorne li.: Bewegungscoach aus Siegendorf Kathi Terdy-Kreuzberger und Fit Frosch Hopsi Hopper
1 2

ASKÖ Burgenland sorgt für Bewegung im öffentlichen Raum
Mit Hopsi Hopper fit durch den Lockdown

"Wie sorge ich für kindgerechte Bewegung im Lockdown?" Diese Frage beschäftigt gerade viele Eltern, welche sich momentan mit Homeoffice- und Homescooling konfrontiert sehen. Denn Turnstunden in den Kindergärten, Volksschulen und am Nachmittag wurden leider zum Erliegen gebracht und auch die Bewegung bei den Vereinen wurde gänzlich gestoppt. Durch die Kreativität unserer Mitarbeiter/innen ist deshalb kurz vor dem erneuten Lockdown die Idee der „ASKÖ Bewegungsparcours 2.0“ geboren worden. Ein...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Kristin Haider-Maurer
"Home-Office" klingt häufig besser, als es für viele Menschen tatsächlich in der Realität st.

Lockdown & Homeoffice
"Gute Arbeit" auch daheim

Serie Psyche: Der Berufsverband Österreichischer PsychologInnen gibt Tipps für das Arbeiten zuhause. ÖSTERREICH. Aufgrund des zweiten Corona-bedingten Lockdowns arbeiten so viele Menschen im Home-Office wie nie zuvor. Arbeiten in den eigenen vier Wänden stellt aber angesichts veränderter Arbeitsumgebungen, neuer Kommunikationswege, anderer Verfügbarkeit, familiärer Eingebundenheit etc. alle Beteiligten vor völlig neue Herausforderungen. „Als Psychologen ist es unsere Hauptaufgabe, gerade in...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Oft braucht es nicht mehr als einen Laptop und Motivation.

Fitnesscenter geschlossen
Die eigene Wohnung als Kraftraum

Auch zuhause kann man den Körper fithalten. (ÖSTERREICH). Fitnesscenter haben in Österreich wieder geschlossen, doch das ist noch lange kein Grund, die Muskeln verkümmern zu lassen. Die eigenen vier Wände eignen sich oft besser als Kraftraum als man denken würde. Der erste Ansprechpartner für passende Übungen ist das Internet. Auf Videoplattformen gibt es zahlreiche Instruktionen, von schweißtreibenden Zirkeltrainings bis hin zu entspannenden Yoga-Einheiten. Heimtraining-Profis haben ohnehin...

  • Wien
  • Michael Leitner
Essen zum Abholen: Bürgermeister Christoph Wolf mit Gastronom Stefan Jaitz

Lockdown in Hornstein
„Fahr nicht fort, kauf im Ort“

Hornsteins Bürgermeister Christoph Wolf regt die Bevölkerung an, vermehrt in Hornstein einzukaufen. HORNSTEIN. Aufgrund rasant steigender Zahlen steht Österreich vor einem zweiten Lockdown. Schwer getroffen davon sind unter anderen auch die Gastronomen. „Gerade in dieser Zeit können wir unsere Wirte und Nahversorger unterstützen. Die meisten bieten Speisen zu Abholung an“, erklärt Bürgermeister Christoph Wolf. Fahr nicht fort, kauf im Ort: Laut Wolf gilt es vor allem jetzt wieder, die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Viele Stammgäste haben bereits auf einen Kaffee beim Lieblingswirten vorbeigeschaut.

Gastro-Öffnung
„Für die Landgastronomie bleibt die Situation schwierig“

Die burgenländischen Gastronomen sind mit dem ersten Wochenende nach dem Lockdown zufrieden. Familienfeiern und ähnliches fehlen aber weiterhin. BURGENLAND. „Das erste Wochenende nach dem Lockdown wurde von den Gästen sehr unterschiedlich angenommen“, erklärt Helmut Tury, Spartenobmann Tourismus und Freizeitwirtschaft. „Viele Stammgäste haben auf einen Kaffee, ein Getränk beim Lieblingswirt vorbeigeschaut, in den Restaurants selbst war die Situation durchwachsen. Es wird ein langer Prozess bis...

  • Burgenland
  • Christian Uchann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.