Lockdown

Beiträge zum Thema Lockdown

Laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) sind mehr Menschen im vierten Lockdown unterwegs als in den Lockdowns zuvor. Das wurde durch Erdbebenmessgeräten festgestellt.
1 Aktion 2

Vierter Lockdown
Nur fünf Prozent weniger Menschen in Wien unterwegs

Laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) sind deutlich mehr Menschen im vierten Lockdown unterwegs als in den Lockdowns zuvor. Das wurde durch Erdbebenmessgeräten festgestellt. WIEN. Man würde annehmen, dass der vierte Lockdown zu maßgeblich geringeren Bewegungen führt, als zuvor. Doch dem ist nicht so, wie nun Experten der ZAMG herausgefunden haben. “In Wien zum Beispiel messen wir diese Woche um etwa fünf Prozent weniger Bodenschwingungen als in den beiden Vorwochen", so...

  • Wien
  • Mag. Anna Trummer
Die vierte Schließung innerhalb von zwei Jahre trifft den Schönbrunner Zoo in Wien finanziell hart.  Laufende Betriebskosten für Futter, Energie und Personal stellen den Betrieb vor enorme Herausforderungen.
1 Video 3

Lockdown in Wien
Vierte Schließung trifft Tiergarten Schönbrunn hart

Die vierte Schließung innerhalb von zwei Jahre trifft den Schönbrunner Zoo in Wien finanziell hart.  Laufende Betriebskosten für Futter, Energie und Personal stellen den Betrieb vor große Herausforderungen. WIEN. Mit rund 75 Prozent machen die Eintrittsgelder den Großteil der Einnahmen im ältesten Tierpark der Welt aus. Trotz Lockdown 2020, man war fast ein Drittel des Jahres geschlossen,  konnten rund  1,2 Millionen Besucher gezählt werden. In einem durchschnittlichen Jahr besuchen den...

  • Wien
  • Mag. Anna Trummer
Der Wald zeigt sich im Herbst von seiner buntesten Seite

Wandern
Den Stadtwanderweg Hameau entdecken

Gerade im Lockdown ist es schwierig passende Freizeitaktivitäten zu finden. Der Stadtwanderweg Hameau ist für viele Wanderer ein beliebtes Ziel. WIEN/HERNALS/WÄHRING/DÖBLING. Gerade am Wochenende kann einem durch die Ausgangsbeschränkungen schonmal die Decke auf den Kopf fallen. Die Lokale sind genauso geschlossen wie Museen, Weihnachtsmärkte und andere Freizeitaktivitäten. Ein Grund mehr, den ausklingenden Herbst zu genießen. Der Stadtwanderweg Nummer Drei führt Wanderbegeisterte in einem...

  • Wien
  • Hernals
  • Johannes Reiterits
An den Schulen gilt Maskenpflicht.
Aktion 2

"Die Kinder sind fantastisch"
Schule zu oder offen – das sagt eine Volksschullehrerin

Ob Schulen im Lockdown offen oder geschlossen sein sollen, darüber herrscht Uneinigkeit. In den ersten Tagen des Lockdowns waren in Wien 70 bis 90 Prozent der Schüler in der Schule. Eine Volksschullehrerin hat der BezirksZeitung erzählt, wie es ihren Schülern geht.  WIEN. Um die Schulen gibt es ein regelrechtes Tauziehen. Während wegen der hohen Inzidenzen bei Kindern und Jugendlichen zuletzt die Rufe nach Schulschließungen lauter wurden, kommt das für den Wiener Vizebürgermeister Christoph...

  • Wien
  • Aline Schröder
Hans-Peter Hutter im Interview
6

Umweltmediziner Prof. Dr. H-P. Hutter im Interview
Interview mit Public Health Experten Prof. Dr. H-P. Hutter: "Jetzt wird hektisch Feuer gelöscht"

Regierung zog sehr spät die Notbremse: LOCKDOWN in ganz Österreich. Regionauteninterview mit dem bekannten Oberarzt Prof. Hans-Peter Hutter von der MedUni Wien zur aktuellen Lage. Vor dem Interview noch ein Ausflug in die Vergangenheit, wir erinnern uns: noch vor einigen Wochen, hat die Bundesregierung erste Maßnahmen zur Bekämpfung der immer stetig steigenden Infektionszahlen der Öffentlichkeit preis gegeben: ein 5 Stufen Plan sollte die Krise meistern, Stufe 4 und 5 (ich berichtete) nur dann...

  • Wien
  • Philipp Steinriegler
Das Simmeringer Landbier ist ein Hingucker auf der Simmeringer Hauptstraße.
3

Kulinarik
Take-Away und Lieferung entlang der Simmeringer Hauptstraße

Es gibt viele Köstlichkeiten als Take-Away und zur Lieferung entlang der Simmeringer Hauptstraße. WIEN/SIMMERING. Der vierte Lockdown in Österreich hat uns eingeholt. Doch für die Gastronomen ist das bereits ein alter Hut. Sie wissen wie sie mit der Situation umgehen müssen und versorgen die Simmeringer mit allerlei Köstlichkeiten-To-Go. Die bz hat sich einige Lokale auf der Simmeringer Hauptstraße angeschaut, die entweder Gerichte zum Mitnehmen oder als Lieferung anbieten. 1. Simmeringer...

  • Wien
  • Simmering
  • Anna-Sophie Teischl
Zu Hause bestellen und vor Ort abholen - Händler im 3. Bezirk bieten Click and Collect.

Click and Collect
Kontaktlos einkaufen in der Landstraße

Von Elektronik bis Spielzeug – mit „Click and Collect“ kann man bei lokalen Händlern im Dritten einkaufen. WIEN/ LANDSTRASSE. Dank der Möglichkeit von „Click and Collect“ kann man auch im  Lockdown bei lokalen Händlern einkaufen und diese in wirtschaftlich schweren Zeiten unterstützen. Bestellt wird in der Regel vorab online oder telefonisch. Anschließend kann man die Waren vor dem Geschäft abholen. Die BezirksZeitung gibt einen kleinen Überblick, wo das in der Landstraße möglich ist: • „Die...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Ute Bock wurde 75 Jahre alt.
2

Benefiz-Punschstand
Verein Ute Bock veranstaltet virtuelles Punsch trinken

Der alljährliche Benefiz-Punschstand des Flüchtlingsprojekts Ute Bock muss auch dieses Jahr wegen der Pandemie geschlossen bleiben. Der Verein bietet als Alternative virtuellen Punsch im Online-Shop an. WIEN. Karitativen Organisationen fallen durch den Lockdown essentielle Spendeneinnahmen aus diversen Einnahmequellen weg. So etwa auch dem Punschstand des Flüchtlingsprojekts Ute Bock, welcher das zweite Jahr in Folge keinen Punsch ausschenken darf. Auch die Benefizgala "Bock auf Kabarett"...

  • Wien
  • Miriam Al Kafur
leere Klassenräume während des Lockdowns
2

Lockdown, Schule, Ferienbetreuung,
Sind die Bildungsdefizite noch aufholbar?

Seit März 2020 befinden sich die österreichischen Schulen in einem ungewissen Spagat zwischen Distance - Learning, Hybridunterricht und Präsenzunterricht. Diese Ungewissheit stellt für viele Schülerinnen und Schüler eine Herausforderung dar. Besonders für angehende Maturanten und Maturantinnen ist diese ungewisse Situation eine große Hürde für eine erfolgreiche Vorbereitung zur Reifeprüfung, wie Daniela Klein - Schülerin in einem Wiener Gymnasium - darlegt.   Wie gehen die Schülerinnen und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Florian Vakec
Besonders empfehlenswert sind außerdem die digitalen Angebote: Rund 70.000 Medien wie eBooks, ePapers und eAudios stehen in der virtuellen Bücherei rund um die Uhr bereit.
2

Stadt Wien
Büchereien bieten wieder Click & Collect an

Im Online-Katalog bestellen und abholen: Dieses Service wird in 37 Zweigstellen eingerichtet.  WIEN/RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Die Büchereien der Stadt Wien werden ab Donnerstag, 25. November, wieder ihr Click & Collect-Service für Kunden anbieten. Wer eine Büchereikarte hat, kann im Online-Katalog der Büchereien unter buechereien.wien.gv.at Bücher, Filme, Musik und vieles mehr vorbestellen. Sobald die Bestellung abholbereit ist, erhält man eine Verständigung per E-Mail. Die Übergabe erfolgt dann in...

  • Wien
  • Patricia Hillinger
Der Schneider Salih Erdem hofft auf Kundschaft.
2

Gut zu wissen
Der Schneider hat im Lockdown geöffnet

Was viele Menschen derzeit nicht wissen: Schneider sind Handwerker und dürfen ihrem Beruf im Lockdown nachgehen. WIEN/PENZING. So auch die Maß- und Änderungsschneiderei von Erdem Salih in der Linzer Straße 243-251: "Die Leute glauben, dass wir wie die Friseure geschlossen haben", so Salih, der sich über mehr Arbeit freuen würde. Damen-, Herren-, Kinderkleidung sowie Vorhänge können gerne vorbei gebracht werden. Die Geschäftszeiten sind Montag bis Freitag von 8.30 bis 18 Uhr (von 12 bis 13 Uhr...

  • Wien
  • Patricia Hillinger
Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr (Neos) meint Impflicht ist besser, als ein weiterer Lockdown.
1 1 Aktion 2

Christoph Wiederkehr
Präsenzunterricht ist "extrem wichtig"

Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr (Neos) sprach in seinem „Wien heute“-Interview, zum einjährigen Jubiläum der Koalition von SPÖ und Neos, über Impflicht und Präsenzunterricht. WIEN. Im vierten Lockdown findet anders als bisher Unterricht an Schulen statt. Christoph Wiederkehr, seit einem Jahr Amtsführender Stadtrat für Bildung, Jugend, Integration und Transparenz, spricht im „Wien heute“-Interview von einer „sinnvollen Lösung“. „Für mich persönlich war es extrem wichtig, dass trotz diesen...

  • Wien
  • Patricia Hillinger
Bei Geschirr Niessner ist Kater Ramses der Chef.
3

Click-and-collect am Neubau
Geschirr, Elektro und Papier auch im Lockdown

Die Händler an der Route des 13A bieten auch im Lockdown ein breites Sortiment an – etwa per Click-and-collect. WIEN/NEUBAU. Bei Geschirr Niessner in der Kirchengasse 9a gibt’s vom Riess-Reindl bis zum Riedel-Glas und dazu Geschirr in allen Formen fast alles. "Und in dieser Ecke gibt es die Omahäferln, die jeder aus der Küche seiner Großmutter kennt", sagt Barbara Sickenberg beim Rundgang. Spezialisiert ist man seit 1852 auf Porzellanwaren. Bewacht werden alle Teller, Tassen und Kannen von...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky

Robin der Künstler - Impfpflicht!
VIELE WOCHEN VORSPRUNG ZUR PERSÖNLICHEN FREIHEIT!

Ein Gemälde von Künstler Robin zum Lockdown und Impfpflicht! Ich habe das Gemälde schon anfangs der Pandemie gefertigt und es ist derzeit "HOCH AKTUELL". Denn das was hier dargestellt ist, entspricht der derzeitigen Situation und ist auch eingetroffen! Ob jung oder alt, ob reich oder arm, ob gescheit oder dumm alle trifft es, das mit dem Corona. Wie man sehen kann ist sehr vieles in diesem Gemälde enthalten,  man soll Schutzmaske tragen, die Impfung sei notwendig, der mögliche Erreger kam von...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Robin Hood`s Arche
Mit dem Lockdown zeige sich Wien solidarisch, so Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ).
Aktion 2

Lockdown
Bürgermeister Ludwig – "Es ist ein Akt der Solidarität"

Wien zeige sich mit dem aktuellen Lockdown solidarisch, so Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) – insbesondere dem Krankenhauspersonal gegenüber. Solidarität forderte der Bürgermeister auch von den bisher Ungeimpften.  WIEN. Trotz des neu in Kraft getretenen Lockdowns war am Montag auf Wiens Straßen durchaus etwas los, wie mehrere Medien berichteten. Auch die Schulklassen waren mit 70 bis 90 Prozent der Schüler gut besetzt. Ob ein Lockdown so überhaupt etwas bringt und warum er auch in Wien nötig...

  • Wien
  • Aline Schröder
Eislaufen im Freien bleibt auch im Lockdown erlaubt.
Aktion 2

Überraschung
Wiener Eislaufplätze sind auch im Lockdown geöffnet

Eislaufplätze in Wien bleiben auch im aktuellen Lockdown geöffnet. Laut einem Bericht des ORF, dürfte das selbst für einige Betreiber eine Überraschung gewesen sein.  WIEN. Eislaufen bleibt, ebenso wie das Skifahren, auch im Lockdown erlaubt. Dass das selbst einige Eislaufplatz-Betreiber überrascht hat, geht aus einem Bericht des ORF Wien hervor. So habe man im Eislaufverein Engelmann in Hernals damit gerechnet, ebenso wie viele andere Freizeitbetriebe zusperren zu müssen.  "Sonntagabend wurden...

  • Wien
  • Aline Schröder
Der Art Adventmarkt sollte heuer das fünfte Mal in sechs Jahren stattfinden.
3

Lockdown
Art Adventmarkt muss zumachen

Trotz langer Vorbereitungen und vielen Sicherheitsmaßnahmen: Der Art Adventmarkt am Karlsplatz muss im Lockdown pausieren. WIEN/WIEDEN. Es sollte die große Rückkehr nach der einjährigen Corona-Pause sein. Man hatte wochenlang geplant und strenge Sicherheitsmaßnahmen entwickelt, um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten und die Eröffnung aus Angst vor einem erneuten Lockdown hinausgezögert. Doch nur drei Tage nach der großen Eröffnung des fünften Art Adventmarktes am Karlspatz am Freitag,...

  • Wien
  • Wieden
  • Salme Taha Ali Mohamed
Selbst am frühen Vormittag haben vor dem Lockdown noch einige Gäste ihren Weg auf den Rathausplatz gefunden.
Video

Lockdown am Christkindlmarkt
"Lieber gleich zusperren und das Weihnachtsgeschäft retten"

"Lieber Lockdown als kein Weihnachtsgeschäft": schwieriger Saisonauftakt für Standler am Christkindlmarkt. WIEN/INNERE STADT. Das Glück des vorweihnachtlichen Punschtrinkens und Stöberns am Christkindlmarkt war nur von kurzer Dauer: Trotz strenger Sicherheitskonzepte sind die Corona-Zahlen bundesweit in die Höhe geschossen. Nun herrscht wieder Lockdown. Die bz war kurz vor dessen Verkündung für einen Lokalaugenschein auf den Christkindlmärkten der City unterwegs, um ein Stimmungsbild zu...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Viele Kinder nutzen den Präsenzunterricht.
Aktion 2

Wien-Zahlen
Wie viele Schüler am ersten Lockdown-Tag in die Schule kamen

Zwischen 70 und 90 Prozent der Wiener Schüler waren am ersten Tag des Lockdowns im Präsenzunterricht. WIEN. Nach Zahlen, die von der Bildungsdirektion für Wien erhoben wurden, lagen die Anwesenheitszahlen von Schülern an Wiener Schulen am ersten Corona-Lockdown-Tag je nach Standort zwischen 70 und 90 Prozent. Auch der Ablauf des Schulalltags war vorerst im Vergleich zu anderen Schultagen in der Pandemie, vor Ort sehr ähnlich. Die Mehrheit der Eltern sowie Schüler hat somit vom Angebot der...

  • Wien
  • Lukas Urban
Gemeinsam packt man in Währing an, so auch Mitinitiator Oliver Möllner.
2

Hilfe für alte Menschen
"Währinghilft" - Einkaufshilfe im Lockdown

Junge Währinger organisieren sich wieder, um ältere Mitbürger während des Lockdowns beim Einkaufen zu unterstützen. WIEN/WÄHRING. Einigen ist "Währinghilft" sicher noch ein Begriff. Es ist ein gemeinnütziger Zusammenschluss von Währingern, die während Pandemie für ältere Menschen Lebensmittel einkaufen gehen. In der Corona-Atempause des Sommers hatte sich auch "Währinghilft" eine Pause verdient, denn die Nachfrage an Hilfe ging zurück. Jetzt gibt es erneut einen Lockdown, auch in Währing. Und...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits
Das Leben der Wienerinnen und Wiener wird mit 22. November wieder drastisch eingeschränkt.
Aktion 3

Skifahren, Handel und Kultur
Das gilt in Wien nun im vierten Lockdown

Mit 22. November befindet sich Wien im vierten Lockdown. Von Skifahren bis Einkaufen – Die BezirksZeitung hat alle neuen Regeln im Überblick. WIEN. Bis voraussichtlich 12. Dezember soll der erneute Lockdown in Wien gelten. Für diesen Zeitraum gelten die altbekannten Ausgangsbeschränkungen: Die Wohnung dar man für die Arbeit, zum Zweck der Erholung und zur Deckung der Grundbedürfnisse verlassen werden – dazu zählt auch der Impftermin. Besuchen kann man in diesem Zeitraum einzelne engste...

  • Wien
  • Hannah Maier
4

Wiener Spaziergänge
Wo ist das Burgtheater?

Auf den ringstraßenseitigen Stufen des Burgtheaters stehen Massen von Hobbyfotografen, um ein möglichst breites Bild vom beleuchteten Ring, dem Rathaus und dem Christkindlmarkt inmitten des funkelnden Rathausparks machen zu können. Auch ich habe mich hingestellt, auf Abstand achtend, mit Maske natürlich. Wenn man dann vom Park aus versucht, das Burgtheater zu erspähen, scheint es verschwunden, aufgelöst im Glitzer der festlich beleuchteten Bäume. Das helle Schimmern weit weg im Hintergrund ist...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
10

Wiener Spaziergänge
Bussi, fast am Christkindlmarkt

Nur fast, weil es so viele Menschen dort gab und so wenige Masken! Abstand halten schien gar nicht möglich, sodass wir lieber draußen blieben. Unser Ziel war sowieso der in Wien weltberühmte Bussiplatz unter dem entzückenden Herzerlbaum. Nicht nur das Marktgebiet, sondern der ganze Park, die Ringstraße und natürlich auch das Rathaus sind prachtvoll beleuchtet, das kann man besser genießen, wenn man draußen bleibt. Außen herum kommt man schnell zum Bussiplatz, man steht fröhlich in der...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
7

Wiener Spaziergänge
Festbeleuchtung in...

..der Wiener City. So schön. Schade, dass infolge des Lockdowns ab morgen keine solche Spaziergänge möglich sein werden. Leute, lasst euch impfen, auch zum 3. Mal, sonst werden wir die schönen Abende ewig in der Quarantäne verbringen müssen.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.