London

Beiträge zum Thema London

Politik
5 Bilder

Lebendige Geschichte
Eric Sanders kommt wieder nach Wien!

Das Goethe-Gymnasium informiert: Eric Sanders kommt wieder nach Wien! Der zauberhafte alte Herr ist 1919 in Wien geboren, 1938 vor den Nazis gerade noch nach London geflüchtet, im 2.Weltkrieg mit der Britischen Armee nach Wien zurückgekehrt, aber London blieb sein Lebensmittelpunkt. (Man kann ihn googeln, man findet Interessantes!) - Erst in den Nullerjahren kam er wieder, bereits betagt, aber geistig und körperlich frisch und geradezu hinreißend. Es kam nach Jahrzehnten ein Kontakt mit seiner...

  • 24.01.20
Lokales
13 Bilder

Wiener Museen
Der weltberühmte Hase

Die Rede ist nicht von Albrecht Dürers Hasen, sondern vom Hasen mit den Bernsteinaugen. Edmund de Waal schrieb den Welt-Bestseller, zuerst 2010 in London erschienen. Es ist die wahre Geschichte seiner Familie, die auch in Wien Wurzeln hat, sich aber von den USA bis nach Japan erstreckt. Der Hase mit den Bernsteinaugen ist ein Netsuke - ein japanisches Kunstwerk aus Elfenbein, so klein, dass es in einer Hand reichlich Platz hat. Edmund de Waal beschreibt den Weg des Hasen von Tokio über Paris...

  • 21.01.20
  •  2
  •  1
Lokales
Helen Liesl Krag hat über das Leben ihrer Großmutter ein berührendes Buch geschrieben.
4 Bilder

Auf Großmutters Spuren
Vier Länder, vier Sprachen, ein Leben

Mit einer Biographie hat Autorin Helen Liesl Krag ihrer Großmutter ein berührendes Denkmal gesetzt. BRIGITTENAU. Über das bewegte Leben ihrer Großmutter wusste Helen Liesl Krag lange nichts. "Erst bei ihrem 80. Geburtstag erfuhr ich, woher sie stammt und was sie auf ihrer dreifachen Flucht, die sie von Russland immer weiter nach Westen führte, erlebt hat", erzählt Krag. Das brachte sie auf die Idee, ein Buch über ihre Oma zu schreiben. Dieses veröffentlichte sie im Böhlau Verlag. Das...

  • 13.11.19
Politik
Im Vergleich mit anderen europäischen Großstädten ist Mieten in Wien noch leistbar. Der Grund: 43 Prozent aller Wohnungen in Wien sind soziale Mietwohnungen.

Vergleich London-Wien
Geförderte Wohnungen machen Wohnen noch leistbar

Geförderte Mietwohnungen machen Wohnen in Wien im Vergleich mit europäischen Großstädten zwar noch leistbar, dennoch explodieren die Eigentumspreise in der Bundeshauptstadt seit Jahren. Die Arbeiterkammer fordert unter anderem eine Reform des Mietrechts. WIEN. Ein Vergleich Wien – London zeigt: In London sind die durchschnittlichen monatlichen Kosten für eine private Mietwohnung mit rund 1.800 Euro fast dreimal so hoch wie in Wien (640 Euro). Ein Grund dafür: 43 Prozent aller Wohnungen in...

  • 23.10.19
  •  3
Lokales
1931 noch in Wien
13 Bilder

Wiener Museen
Leopold Museum; Kokoschka - Verfolgung und Emigration

Kokoschka wurde nicht wegen seiner Herkunft, sondern wegen seiner "entarteten" Kunst von den Nazis verfolgt. Er malte nämlich keine pralle, gesunde, fruchtbare Blondinen mit lachenden Kindern, auch keine muskulösen Arbeiter oder heldenhafte Soldaten als Werbung für die Nazis. Die Nazis haben diesen Sozialkitsch zu Kunst erhoben - nicht unähnlich der stalinistischen Kunst etwa zur selben Zeit. Kokoschka hat - wie bereits geschildert - in die Köpfe und Seelen geschaut und das Wesentliche seiner...

  • 22.04.19
Lokales
12 Bilder

Wiener Museen
Kokoschka im Leopold Museum

Der Titel "Oskar Kokoschka, Expressionist, Migrant, Europäer" fasst gut das Leben des berühmten österreichischen Malers (1886 - 1980) zusammen. Er hat auch Kostüme für seine eigenen Theaterstücke entworfen und vieles andere. - Weil seine Kunst nicht brav realistisch war, sondern "wild" expressionistisch, wurde er von den Nazis als "entarteter Künstler" verfolgt. Deswegen flüchtete er zuerst in die Tschechoslovakei, wo er auch die Staatsbürgerschaft erhielt und seiner späteren Ehefrau Olda...

  • 22.04.19
  •  1
Reisen
5 Bilder

Städte-Reiseführer - für Individualreisende bis hin zum klassischen Citytrip

REISEFÜHRER-TIPPS: perfekt vorbereitet für die Weltmetropole London. In London findet jeder etwas: Unterhaltung auf höchstem Niveau, Museen jeder Art, Kultur, Nightlife, die Stadt ist ein bunter Mix aus Kulturen aller Welt. Je nach Vorlieben gibt es bestimmte Stadtteile die perfekt für einen Besuch geeignet sind, um dies herauszufinden, eignen sich besonders themenbezogene Reiseführer. Alles was Reisende über die Weltstadt wissen sollen, verraten die Reiseführer von “Marco Polo“, "Dumont",...

  • 12.12.15
  •  2
Lokales
Mit der bz bei der Tower Bridge: Kickerstar Stefan Maierhofer ist auch in London bestens über Wien informiert.

Ein echter "Wiener" geht nicht unter

Wenn Fußballer Stefan Maierhofer (32) in London Heimweh verspürt, dann kocht er sich Palatschinken. Kickerexport Stefan Maierhofer stürmt seit Jänner 2015 für den Londoner Traditionsverein FC Millwall. Zuvor war der 32-Jährige bereits beim FC Bayern München, beim SK Rapid Wien und bei Red Bull Salzburg tätig. "Mein Trainer hat mich telefonisch kontaktiert und ich habe einen Vertrag bis Sommer unterschrieben. Derzeit liegen wir noch auf einem Abstiegsplatz, doch das wird sich hoffentlich bald...

  • 08.03.15
Leute
12 Bodenplatten erzeugen bis 7 Watt pro Schritt - Tag und Nacht - Der gespeicherte Strom reicht für die komplette  Beleuchtung der U-Bahnstation selber benötigt
4 Bilder

Londoner U-Bahn: Fahrgäste erzeugen Strom für Stationsbeleuchtung

In der Londoner U-Bahn erzeugen heute schon die Fahrgäste selbst den Strom für die Beleuchtung - Tag und Nacht. Spezielle Bodenplatten wandeln die Schritte der Fahrgäste in Energie um - und die reicht sogar aus, um die Station zu beleuchten. INFO-VIDEO: http://www.welt.de/wissenschaft/article119738185/Den-Strom-der-Zukunft-gewinnen-wir-im-Vorbeigehen.html Den Strom der Zukunft gewinnen wir im Vorbeigehen - denn überall um uns herum ist Energie: Zwischen 5 und 7 Watt fließen bei...

  • 25.09.14
  •  2
  •  3
Lokales

Experiment Metropole 1873: Wien und die Weltausstellung, Wien Museum

Im Zentrum der Schau steht die Weltausstellung. Sie war die erste, die nicht in London oder Paris stattfand, und die bisher größte. Auf dem Gelände im Prater befanden sich riesige Bauten, darunter die 905 Meter lange Industriehalle und der 85 Meter hohe Kuppelbau der Rotunde, die zu einem neuen Wiener Wahrzeichen werden sollte. 4., Karlsplatz 8, Öffnungszeiten: Di.-So. 10-18 Uhr, www.wienmuseum.at Wann: 19.05.2014 10:00:00 ...

  • 12.05.14
Lokales

Fanfara Tirana meets Transglobal Underground

Szene Fanfara Tirana ist eine der besten Brassbands des Balkans. Transglobal Underground ist eine in London ansässige Musiktruppe, die für ihr Mischen von musikalischen Stilen und Rhythmen mit einer völligen Missachtung für musikalische Genres, technologische Barrikaden und gesundem Menschenverstand berüchtigt ist. 3., Baumgasse 80, Karten: Vvk. 23 €, Ak. 26 €, Infos: www.planet.tt Wann: 11.03.2014 20:00:00 Wo: ...

  • 03.03.14
Lokales

Cloud Boat

Chelsea Das Londoner Duo ist ein Dubwriter-/Songstepper-Projekt von Tom Clarke und Sam Ricketts. Gospelähnliche Lyrics werden mit Autotune-Falsette vorgetragen. Hallige Soundscapes umhüllen die sachte angeordneten Beats. 8., Lerchenfelder Gürtel 29-31, Karten: Vvk. 12 €, Ak. 15 €, Infos auf: www.chelsea.co.at Wann: 02.03.2014 21:00:00 Wo: Chelsea Musicplace, Lerchenfelder Gürtel 29, 1160 ...

  • 24.02.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.