Alles zum Thema Luchs

Beiträge zum Thema Luchs

Lokales

Waidhofen/Ybbs
Luchs "Cleo" wurde eingefangen

WAIDHOFEN/YBBS. Seit Ende Juli läuft die Suche nach zwei aus dem Tierpark Buchenberg ausgebüxten Luchsen. "Eine Luchsmutter und ihr Junges entkamen aus dem Gehege und hielten sich seither im Naturpark Buchenberg auf, wo die Tiere immer wieder von Wanderern gesichtet wurden", heißt es seitens der Stadt Waidhofen. Suche nach dem Luchs Zuletzt wagte sich das Muttertier bis in eine Wohnsiedlung vor, was auf die fehlende Fluchtdistanz der Tiere hinwies. Auf Empfehlung von Felix Knauer vom...

  • 17.10.18
Lokales

Waidhofen/Ybbs: Buchenberg wegen Luchs-Attacke gesperrt

WAIDHOFEN/YBBS. Aufgrund eines aktuellen Vorfalles mit einem Hund sieht sich die Stadt veranlasst den Buchenberg bis auf weiteres zu sperren. Das aus dem Tierpark entlaufene Muttertier hat den Hund einer spaziergehenden Familie attackiert und verletzt. „Aufgrund dieses Vorfalles rate ich allen Waidhofnerinnen und Waidhofnern dringend von einem Besuch des Buchenbergs ab. Der Buchenberg ist ab sofort gesperrt! Die Sicherheit der Bevölkerung ist unser höchstes Anliegen“, so Bürgermeister Werner...

  • 24.08.18
  •  1
Lokales
3 Bilder

Geburtstag für drei Luchsbabys in Haag

HAAG. Im Tierpark Haag wurden Luchse geboren. Drei verschiedene Mütter brachten vor wenigen Tagen jeweils ein Baby zur Welt. Vater der drei neugeborenen Luchse ist aber nur ein Luchs mit dem Namen „Leonardo“. Erstmals gelang es dem zoologischen Leiter Karl Auinger (hier mit Enkelin Greta) zwei der drei Jungtiere zu untersuchen und auch das Geschlecht festzustellen. Eindeutig geklärt ist bisher, dass zwei der jungen Luchse Weibchen sind und sich sehr gesund zeigten.

  • 20.06.17
Lokales
"Wolfi" heißt dieser Waschbär aus dem Tierpark Haag.
10 Bilder

Tiere, die Sie im Mostviertel nicht erwarten

Waschbär, Tiger, Pavian: Die Bezirksblätter waren den Exoten des Amstettner Tierreichs auf der Spur. BEZIRK AMSTETTEN. Eingeschleppt, wie etwa der Waschbär, oder durch Klimaveränderungen in Wanderschaft versetzt, wie etwa die Smaragdeidechse – in der Region trifft man vom Marderhund bis zu diversen Insektenarten immer wieder auf Tiere, die gar nicht so heimisch sind, wie sie sich vielleicht fühlen. Wechsel im Tierreich Gleichzeitig würden allerdings heimische Tiere, etwa Eulen oder...

  • 18.04.16
Lokales
2 Bilder

Waidhofens wilde Wälder

Waschbären, Marderhunde und andere eingewanderte Tiere fühlen sich längst bei uns wie zu Hause. WAIDHOFEN. Das Moos duftet und durch die Bäume dringen die ersten Sonnenstrahlen. Da raschelt es plötzlich im Laub. Das Reh, Fuchs und Hase in den Ybbs-taler Wäldern leben, wissen wir. Doch es gibt auch noch andere Wildttiere in unserem Wald. Luchs und Bär Große Sorgen macht man sich im Dreiländereck Niederösterreich, Oberösterreich und Steiermark um das Verschwinden der männlichen Luchse in...

  • 09.03.16
Lokales

Luchstötungen: 10.000 Euro Ergreiferprämie ausgesetzt

Nicht nur das Verschwinden der Luchse im Dreiländereck der Bundesländer Steiermark, Ober- und Niederösterreichs bereitet Sorgen. REGION. Nationalpark Kalkalpen, WWF und Naturschutzbund Österreich drängen weiter auf rasche Aufklärung beim Luchsschwund in der Nationalpark Kalkalpen Region. Die Naturschutzorganisationen und die Landeskriminalpolizei ersuchen Zeugen, sich zu melden, um mit ihrer Aussage weitere Täter überführen zu können. Nach dem Verschwinden fast aller männlichen Luchse um den...

  • 02.03.16
Lokales

Luchsbabys: Nachwuchs im Tierpark Haag

Ob es sich bei den Luchsbabys um drei oder vier oder sogar fünf handelt, kann derzeit noch nicht mit absoluter Sicherheit gesagt werden, denn Luchsmama „Nayla“ wacht mit allergrößter Mutterliebe über die Tiere, sorgt und beschützt ihre Lieblinge mit besonderer Achtsamkeit. Die BEZIRKSBLÄTTER sind jetzt auch auf Facebook: https://www.facebook.com/bezirksblaetter.amstetten

  • 21.06.14
Lokales
Das erfolgreiche Filmteam der III.HLWa mit KV Mag.Dr. Eva Kupfer

Zweiter Platz für die III.HLWa aus Weyer bei Videocontest

Hurra, wir haben gewonnen! So schallte es in diesen Tagen durch die Gänge der HLW Weyer. Die III. HLWa mit ihrer Klassenvorständin Mag.Dr. Eva Kupfer gewann den 2. Platz beim Videocontest „Natur real! Egal?“ Zur Vorgeschichte – am Schulanfang nahmen die Schülerinnen und Schüler bei einem Video-Workshop teil. In nur zwei Tagen entstand dabei ihr originelles Video „Die Rückkehr – dem Luchs auf der Spur.“ Spaßfaktor und Kreativität waren hoch, davon kann man sich selbst ein Bild...

  • 21.11.13
Lokales
6 Bilder

Aufregender Video-Workshop der HLW Weyer – Nationalpark Austria und Umweltdachverband machen es möglich!

Die III.a der HLW Weyer hatte die einmalige Chance, ein Video für den Nationalpark Kalkalpen zu gestalten! Unter Anleitung von zwei engagierten Workshopleiterinnen durften die Schülerinnen und Schüler alle Produktionsschritte selber durchführen: von der Idee und der Storyboard-Entwicklung über die Video-Aufnahmen im Gelände bis hin zum Schnitt und der Animation. Was für ein Spaß! Fotos vom „Making of“ zeigen, wie konzentriert die Schüler und Schülerinnen gearbeitet haben. Das Ergebnis ist ein...

  • 23.09.13
Lokales
Die ersten Erkundungsgänge eines der Luchsbabys. Wer der Vater ist, bleibt wohl ein Geheimnis.
2 Bilder

Ein Babyboom im Tierpark

Nach den Löwenbabys sorgen jetzt fünf kleine Luchse für die nächste Überraschung im Tierpark. HAAG. Fünf kleine Luchse sorgen im Tierpark Haag für die nächste Überraschung. "Vor knapp fünf Wochen entdeckten die Tierpfleger in der großen Anlage der Rotluchse ein neugeborenes Kätzchen. Es blieb aber nicht bei dem einen, es kam ein weiteres zum Vorschein, später noch ein drittes, ein viertes, ja sogar ein fünftes Luchsbaby war für die Tierpfleger zu entdecken", berichtet Herbert Stoschek vom...

  • 12.07.13