Mühlbachtal

Beiträge zum Thema Mühlbachtal

Lokales
Andreas Dengg und Sandra Peitli auf ihrer Alm.
6 Bilder

Von Braunau auf die Alm
"Und plötzlich war ich Hüttenwirtin"

Von der Fitnesstrainerin zur Almwirtin: Die 31-jährige Braunauerin Sandra Peitli lässt nun nicht mehr die Muskel tanzen, sondern schupft nun am Rettenstein hausgemachte Kasnockn. In der BezirksRundschau spricht sie über Hüttenschmäh, Almcurry und den Zufall, der sie auf die Alm gebracht hat.  BRAUNAU, BRAMBERG (höll). Sie: Sandra Peitli, 31 Jahre alt, aus Braunau, Fitnesstrainerin und leidenschaftliche Köchin. Er: Andreas Dengg, 35 Jahre alt, aus Uttendorf, Kitesurflehrer, Saunameister und...

  • 09.09.19
  •  4
Lokales
Am 3. März kam es zu einem Felssturz beim Gasthof Glocknerhof in Bruck an der Großglocknerstraße.
4 Bilder

Schneeschmelze
Weitere Murenabgänge und Felsstürze zu erwarten

Aufgrund der warmen Temperaturen schmilzt der Schnee derzeit rasch. Vor allem in den Gebirgsregionen kommt es daher vermehrt zu Murenabgängen und Felsstürzen. Das Landesmedienzentrum berichtet: BRUCK/SALZBURG. In Bruck an der Großglocknerstraße ereignete sich am Nachmittag des 3. März ein Felssturz auf dem rückseitigen Hang auf Höhe des Gasthauses Glocknerhof, einige Blöcke sind bis zum Haus vorgedrungen. (Hier geht es zum Bericht.) Massenbewegungen "Es handelt sich um rund 50...

  • 04.03.19
Leute
14 Bilder

Die Baumgartalm im Mühlbachtal

Heute geht's mit dem Rad ins schöne Mühlbachtal zur, auf 1402m gelegenen Baumgartalm. Die Alm ist für groß und klein gut zu erreichen. Ob zu Fuß, mit dem Rad oder einfach mit dem Taxi kommt man zur schön gelegenen Hütte der Baumgartalm. Von Bramberg aus sind es gut 1,5 bis 2 Std. Fahr/Gehzeit. Da angekommen wird man von den Wirtsleuten mit kühlem Getränk und einer zünfitgen Jause verwöhnt. Besonders gut, der Berg und Pinzgauer Käse der in eigener Käserei hergestellt wird. In der...

  • 26.06.17
  •  4
  •  6
Leute
5 Bilder

Auf der Alm!

Es war ein schöner Frühlingstag auf der Madel-Alm im Mühlbachtal (Oberpinzgau). Nach dem strengen Winter mit Schneemassen bis über 2m, muss die Almhütte auf eventuelle Schäden überprüft werden. Einige Kleinigkeiten reparieren und danach den restlichen Tag, die Sonne und die tolle Aussicht genießen. Es gibt (fast) nichts schöneres. Wo: mühlbach, Bramberg am Wildkogel auf Karte anzeigen

  • 15.05.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.