Alles zum Thema Mühlkreisbahn

Beiträge zum Thema Mühlkreisbahn

Lokales
4 Bilder

Seit heute neuer "Desiro" auf der Mühlkreisbahn bis Rottenegg im Einsatz

Mit einem ungewöhnlichen Transport per Tieflader wurde der 71 Tonnen schwere ÖBB-Zug in der Nacht vom Bahnhof Linz Stadthafen bis zum Mühlkreisbahnhof gefahren. Die neue Garnitur soll mehr Komfort für Zugfahrende bringen. LINZ/URFAHR-UMGEBUNG. Der im Cityjet-Look designte Desiro ersetzt einen anderen Zug auf der Mühlkreisbahn, der gestern in der Nacht ebenfalls per Lkw zurück nach Linz transportiert wurde, um dort einem Großservice unterzogen zu werden. Nötig wurde der Transport per Lkw ja,...

  • 20.09.18
Politik
Die Öffis ins Rampenlicht rücken und mit Betroffenen ins Gespräch kommen ist das Ziel der Öffi Tour des Grünen-Verkehrssprechers Severin Mayr (r)  in Begleitung von LAbg Ulrike Schwarz.
4 Bilder

Severin Mayr: "Zukunft der Mühlkreisbahn muss im Herbst entschieden werden"

Grüner Verkehrssprecher Severin Mayr fordert dringende Verbesserungsmaßnahmen bei den öffentlichen Verkehrsmitteln. BEZIRK (hed). „110.000 Menschen pendeln täglich mit dem Auto nach Linz, davon 75 Prozent mit dem Pkw“, informiert Grünen Verkehrssprecher Severin Mayr zum Auftakt seiner viertägigen Öffi-Tour. Ausgehend von Linz fährt er mit Bus und Bahn zur nördlichsten, westlichsten, südlichsten und östlichsten Haltestelle Oberösterreichs. Das Ziel: Die Öffis ins Rampenlicht rücken und mit...

  • 09.08.18
Lokales

Leserbrief: Wo bleibt Entlastung?

Leserbrief zum Artikel "Ortschefs wollen Bim" vom 28./29. Juni 2018 Ich kann unserem Verkehrslandesrat nur danken, dass er die Kritik vom Landesrechnungshof nicht zur Kenntnis nimmt, die Mühlkreisbahn von neuem zu überdenken. Wenn man jetzt anfängt die Wirtschaftlichkeit in Frage zu stellen, dann frag ich mich, wo bleibt die Wirtschaftlichkeit beim Musiktheater, Landestheater usw. wo in einem Monat vielleicht einige tausend Besucher sind? Sind die rund 4.000 Fahrgäste, die täglich mit der...

  • 25.07.18
Lokales

Ortschefs wollen Bim statt Mühlkreisbahn

Die Bürgermeister Schimböck, Füreder, Plakolm und Müllner wollen Straßenbahnlösung vorantreiben. URFAHR-UMGEBUNG (fog). FPÖ-Verkehrslandesrat Günther Steinkellner hält trotz Kritik des Landesrechnungshofs am S-Bahn-System bzw. der Systemstudie fest, welche die bestehende Mühlkreisbahn bestätigt. Der Rechnungshof zweifelt aber nicht nur an der Wirtschaftlichkeit der Durchbindung Mühlkreisbahnhof-Hauptbahnhof, sondern auch an der Fahrgastauslastung des Abschnitts Rottenegg bis Aigen-Schlägl....

  • 27.06.18
  • 2
Lokales
Auf der Mühlkreisbahn werden im April umfangreiche Gleisbauarbeiten durchgeführt

Mühlkreisbahn: Schienenersatzverkehr wegen Gleisbauarbeiten

BEZIRK. Die ÖBB investieren entlang der Mühlkreisbahn 1,6 Millionen Euro in die Modernisierung der Strecke. Zwischen Neufelden und Rohrbach werden im April umfangreiche Gleisbauarbeiten durchgeführt. Für die Bauarbeiten ist es nötig, abschnittsweise Gleissperren einzurichten: Von 9. April bis 22. April wird die Mühlkreisbahn zwischen Rottenegg und Aigen-Schlägl und zwischen 23. April und 27. April zwischen Linz-Urfahr und Aigen-Schlägl gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr wird...

  • 04.04.18
Lokales

Polizei Ottensheim sucht nach flüchtigen Lenker eines silbergrauen Fords

FELDKIRCHEN/OTTENSHEIM. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker stellte am 18. Februar 2018 gegen 20:50 Uhr seinen Pkw auf der B 127 Fahrtrichtung Lacken bei der Kreuzung Unterlacken parallel zu den Schienen der Mühlkreisbahn ab.  Im selben Moment näherte sich eine Garnitur der Mühlkreisbahn mit einer Geschwindigkeit von ca. 60 km/h in Fahrtrichtung Rottenegg. Trotz einer sofort eingeleiteten Notbremsung konnte der Lokführer eine Streifkollision nicht mehr verhindern. Die Garnitur kam ca. 40...

  • 20.02.18
Lokales
Die Mühlkreisbahn musste vorübergehend gesperrt werden.

Ottensheimer schlitterte betrunken auf Gleise der Mühlkreisbahn

OTTENSHEIM. Ein 48-Jähriger aus Ottensheim fuhr am 22. Jänner 2018 um 22:40 Uhr in mit seinem Pkw auf der B127 von Linz kommend in Fahrtrichtung Ottensheim. Kurz vor dem Tunnel Ottensheim kam er von der Straße ab und schlitterte auf den Gleiskörper der Mühlkreisbahn. Der Notfallkoordinator der ÖBB veranlasste die Sperre des Bahnverkehrs. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. Der beim Lenker durchgeführte Alkotest ergab einen Wert von 2,18 Promille. Der Führerschein wurde abgenommen....

  • 24.01.18
Lokales

Mühlkreisbahn: Bücher fahren Zug

BEZIRK. Es war eine neue Idee – und sie hatte durchschlagenden Erfolg: Die ÖBB und die Öffentlichen Bibliotheken in Oberösterreich haben im Herbst 2015 erstmals tausende Bücher in den ÖBB-Zügen im Land ob der Enns aufgelegt – für Fahrgäste zum Schmökern, Lesen oder einfach Durchblättern. Heuer wird die Aktion bereits zum dritten Mal durchgeführt - von 16. bis 29. Oktober in den ÖBB-Regionalzügen auf acht Strecken in Oberösterreich. Auch in der Mühlkreisbahn liegen Bücher auf. Dabei beteiligen...

  • 11.10.17
Freizeit
Die Veranstaltung findet am Samstag, 23. September, statt.

Böhmerwald-Express verbindet: Ökumenische Begegnung am 23. September

BEZIRK. Am Samstag, 23. September, findet eine ökumenische Begegnung unter dem Motto "Böhmerwald-Express verbindet" statt. Treffpunkt ist um 9 Uhr beim Mühlkreisbahnhof in Linz-Urfahr. Um 9.29 Uhr wird nach Aigen-Schlägl gefahren. Individuelle Zustiegsmöglichkeiten sind an allen Haltestellen und Bahnhöfen möglich. Ankunft wird um 10.59 Uhr sein, dann wird von dort aus zum Stift Schlägl (etwa zehn Minuten) gegangen. Im Seminarzentrum Schlägl erwarten die Teilnehmer dann ab 11.15 Uhr Referate zum...

  • 28.08.17
Lokales
4 Bilder

Alte Bahnhofsgebäude rücken in den Fokus

An der Mühlkreisbahn schlummern alte Bahnhofsgebäude in einem Dornröschenschlaf vor sich hin. BEZIRK/LINZ (fog). In Urfahr-Umgebung sind es die Bahnhofsgebäude in Ottensheim und Rottenegg, die zirka seit dem Jahr 2000 nicht mehr von ÖBB-Mitarbeitern besetzt sind. Viel diskutiert wird über das seit 2016 unbesetzte Gebäude des Mühlkreisbahnhofs Linz-Urfahr beziehungsweise über das gesamte Areal. Die modernen Steuerungsmöglichkeiten der Züge ermöglichen es, laufend Fahrdienstleitungen von...

  • 18.08.17
  • 1
Lokales
Die Asfinag warnt die Pendler vor der zweimonatigen Baustellen.

B127 vor Linz wird zu noch engerem Nadelöhr

Die Asfinag beginnt am kommenden Wochenende (8. und 9. Juli) mit den Bauarbeiten für die Westring-Donaubrücke (A26). Es wird zu wechselseitigen Anhaltungen zwischen Puchenau-Anschlussmauer und Obere Donaustraße (Schranken) kommen. Zwischen 10. Juli und 10. September wird überhaupt nur eine Fahrspur pro Richtung auf diesem Abschnitt zur Verfügung stehen. Gleichzeitig saniert die Öbb die Mühlkreisbahn zwischen 10. und 28. Juli und richtet einen Schienenersatzverkehr ein. Nur der Radweg an der...

  • 06.07.17
Lokales

Neue Linzer Donaubrücke mit Gleisen für Mühlkreisbahn

LINZ. "Nachdem alle relevanten Behördenverfahren positiv abgeschlossen wurden und die finanzielle Grundlage für die Brücke erzielt wurde, steht Ihrer Errichtung nun nichts mehr im Wege", betonen Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner und Infrastruktur-Stadtrat Markus Hein einhellig. Mühlkreisbahn-Gleise Die Stadt Linz verpflichtet sich als Bauherr, eine technische Durchbindung der Mühlkreisbahn auf der neuen Donauquerung zu ermöglichen. Dadurch soll die Bahn aus dem Mühlkreis künftig...

  • 28.06.17
Lokales
4 Bilder

Auto in Walding von Zug erfasst – Lenker schwer verletzt

Ein 57-Jähriger aus Ampfelwang hat Donnerstagmittag in Walding bei einem ampelgeregelten Bahnübergang das Rotlicht und den herannahenden Zug übersehen. Das Fahrzeug des Mannes wurde erfasst und 40-Meter bis zur Haltestelle Walding mitgeschleift. Der Lenker wurde schwer verletzt. WALDING. Im Bereich des ampelgeregelten Bahnübergangs ist eine 57-Jährigen aus Ampfelwang mit einer Garnitur der Mühlkreisbahn zusammengestoßen und etwa 40 Meter weit mitgeschleift worden, ehe er im Bereich der...

  • 18.05.17
Lokales

Schienenbruch an der Mühlkreisbahn in Ottensheim

OTTENSHEIM (fog). Sonntagabend, 12. März 2017 wurde ein Schienenbruch an der Mühlkreisbahn in Ottensheim, ungefähr im Bereich Bahnübergang bzw. Kreuzung Weingartenstraße (Niederottensheim) festgestellt. Laut ÖBB-Pressesprecher Christopher Seif wurde dieser "unverzüglich provisorisch repariert und war mit 10 km/h befahrbar. Derzeit wird der Schaden final behoben." Heute gegen Mittag sollen die Arbeiten abgeschlossen werden. Anrainer meldeten Verzögerungen bei der Ampelschaltung für die...

  • 14.03.17
Politik

Einstimmiger Grundsatzbeschluss für neue Mühlkreisbahn im Landtag

LINZ/BEZIRK. "Mit dem einstimmigen Beschluss wurde ein klares Bekenntnis für den Ausbau des öffentlichen Verkehrs abgelegt. Mit diesem wichtigen Projekt haben wir die großartige Möglichkeit, eine zukunftsfähige Anbindung für Pendler aus dem Mühlviertel zu schaffen und damit auch die Pendlerrouten zu entlasten", unterstreicht Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner. Bereits in den 1990er Jahren wurden verschiedene Varianten mit einer Durchbindung zum Linzer Hauptbahnhof diskutiert....

  • 03.03.17
Politik

Grundsatzbeschluss für die S6-Mühlkreisbahn

LINZ (fog). Die Landesregierung beschloss eine Attraktivierung der Mühlkreisbahn auf Basis der von Landesrat Günther Steinkellner (FPÖ) initiierten Systemstudie. Die Mühlkreisbahn soll als S6 auf der neuen zweiten Straßenbahnachse bis zum Hauptbahnhof geführt werden. Zweisystem-Garnituren, die Normal- und Schmalspur befahren können, sollen die Lösung sein. "Die Verkehrssituation im Großraum Linz muss sich bessern. Deswegen erhoffe ich mir im Landtag einen Schulterschluss", so Landesrat...

  • 18.01.17
Lokales
3 Bilder

Mühlkreisbahnhof soll optimiert werden

Schweizer Experten schlagen Zweisystem-Fahrzeuge vor und kritisieren Bahnhof in Linz-Urfahr. BEZIRK (fog). Die Schmalspur-Variante auf der Mühlkreisbahn zwischen Aigen-Schlägl und Linz-Urfahr ist nun völlig vom Tisch. Das zeichnete sich bereits beim Antritt von Verkehrslandesrat Günther Steinkellner (FPÖ) ab und die vorgelegte Systemstudie der Schweizer Metron Verkehrsplanungs AG bestätigt seine Präferenzen für die Beibehaltung der Normalspur. Zweisystem-Garnituren Die Lösung, so der...

  • 14.12.16
Politik
Severin Mayr und LAbg. Ulrike Schwarz am Pendlerparkplatz Kleinzell.

Grüne fordern Ausbau der Park&Ride-Anlagen an der Mühlkreisbahn

BEZIRK. Der Grüne Verkehrssprecher Severin Mayr führte vor Kurzem im Frühverkehr einen Lokalaugenschein bei den Park&Ride-Plätzen entlang der Mühlkreisbahn durch, unter anderem in Ottensheim, Walding, Gerling oder Neuhaus-Niederwaldkirchen. "Bis auf ganz wenige Stellplätze waren allesamt vollständig besetzt, teilweise sogar überfüllt", sagt Severin Mayr. Selbst in Kleinzell, von wo aus die Mühlkreisbahn bereits eine Dreiviertelstunde nach Linz benötigt, sei die Auslastung hoch, so der Grüne....

  • 08.11.16
Lokales
15-Jähriger verstirbt nach Kollision mit Zug

15-Jähriger stirbt nach Kollision mit Zug

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am 21. Oktober 2016 in Walding. WALDING. Wie die Polizei schreibt, war ein 15-Jähriger mit seinem Moped gegen 15.35 Uhr auf der Rohrbacherstraße (B 127) Richtung Semleitnersiedlung unterwegs. Bei der Zufahrt Semleitnersiedlung wollte er offenbar den Bahnübergang überqueren. Dabei dürfte er einen aus Richtung Rottenegg herannahenden Triebwagen der Mühlkreisbahn übersehen haben. Trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung, sowie Abgabe mehrmaliger...

  • 22.10.16
Politik

Poker um Verkauf der Regionalbahnen

Bis Ende 2017 wird sich entscheiden, ob das Land Oberösterreich die Strecken übernimmt. OÖ (pfa, tk). Derzeit laufen zwischen dem Land Oberösterreich und den ÖBB heikle Verhandlungen: Es geht um die Regionalbahnen Mühlkreisbahn, Hausruckbahn, Almtalbahn und Aschacher Bahn (siehe Grafik), die die Bundesbahnen entsprechend dem „Zielnetz 2025“ hinterfragen. Das Unternehmen möchte die Kosten für die Infrastruktur deutlich reduzieren, daher steht der Verkauf von weniger rentablen Nebenbahnen auf dem...

  • 20.10.16
  • 1
Lokales
v. l.: Robert Söllner – Urbania Traffic Solutions GmbH, Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner, Peter Schoop – Metron Verkehrsplanungs AG, Günther Knötig (Direktor der Direktion Straßenbau und Verkehr)

"Westliches Mühlviertel wird vernachlässigt"

Die Systemstudie des Schweizer Planungsbüros zur Mühlkreisbahn empfiehlt die Beibehaltung der Normalspur beziehungweise Zweisystem-Garnituren. MÜHLVIERTEL/LINZ (fog). Die Meinungen über die von Landesrat Günther Steinkellner (FPÖ) präsentierte Systemstudie gehen auseinander. "Die heute vorgestellte Lösung, mit Beibehaltung der Normalspur und Anbindung an den Linzer Hauptbahnhof, sehen wir als Schritt in die richtige Richtung", heißt es beispielsweise in der Aussendung der Plattform zugkunft...

  • 10.10.16
Lokales
2 Bilder

Mühlkreisbahn: Bezirks-ÖVP will gesicherte Finanzierung

BEZIRK. Nach der Präsentation der Systemstudie Mühlkreisbahn, welche Landesrat Günther Steinkellner beim Schweizer Verkehrsplanungsbüro Metron in Auftrag gegeben hatte, "erwarten sich zehntausende Pendler einen konkreten Umsetzungsplan und gesicherten Finanzierungsplan", meint Landtagsabgeordneter Josef Rathgeb (ÖVP). Wichtig sei, so Rathgeb, für die regional Verantwortlichen, etwa die Bürgermeister an der Mühlkreisbahn, nicht alles aus den Medien zu erfahren, sondern direkt eingebunden zu...

  • 06.10.16
Politik
LAbg. Josef Rathgeb (l.) & NAbg. Michael Hammer.

ÖVP will Einsicht in Mühlkreisbahnstudie

BEZIRK. Die ÖVP-Bezirksabgeordneten NAbg. Michael Hammer und LAbg. Josef Rathgeb, als auch die ÖVP-Landespartei verlangen eine Vorlage der Studie, welche Verkehrslandesrat Günther Steinkellner (FPÖ) über die Mühlkreisbahn machen ließ. "Wir erwarten uns umgehend die Einladung zu Gesprächen", heißt es in einer Aussendung der ÖVP Urfahr-Umgebung. Die Landes-ÖVP will nur die Attraktivierung der Mühlkreisbahn: "Entscheidend sind nicht technische Fragen, wie etwa die Spurweite, sondern maximaler...

  • 22.09.16