Sonderthema

Die BezirksRundschau vergibt wieder den regionalen Wirtschaftspreis „Mühlviertler“. Dieser widmet sich ausschließlich der Region Mühlviertel und dem Segment der kleinen und mittleren Unternehmen.

Wir zeichnen mit dem „Mühlviertler“ Unternehmen in vier Kategorien aus, deren Unternehmenserfolge eine Signalwirkung für das ganze Mühlviertel haben, die besondere wirtschaftliche Impulse in der Region setzen, die bestehende Arbeitsplätze sichern und neue Arbeitsplätze schaffen, die regional stark verankert sind und die wegweisende Innovationen schaffen.

Die Kategorien: 0 – 9 Mitarbeiter | 10 – 49 Mitarbeiter | 50 – 249 Mitarbeiter | Sonderpreis: „Vorzeige-Lehrbetrieb“

Mühlviertler

Beiträge zum Thema Mühlviertler

Wirtschaft
Geschäftsleiterin Eveline Grabmann.
2 Bilder

Für Wirtschaftspreis nominiert
Arbinger Profi für Fenster, Türen, Tore

Bau-Service Grabmann ist für Wirtschaftspreis "Mühlviertler" nominiert ARBING. Die Firma BS Grabmann GmbH blickt auf 26 Jahre Erfahrung in der Branche zurück und setzt auf 49 Mitarbeiter. Der Großteil davon arbeitet am Hauptsitz in Arbing, in Kirchdorf wird zudem seit sechs Jahren eine Filiale betrieben. Grabmann versteht sich als Komplettanbieter für Fenster, Türen, Sonnenschutz und Tore. "Wir planen, beraten, liefern und montieren", sagt Geschäftsleiterin Eveline Grabmann. Die...

  • 04.03.20
Wirtschaft
Erfolgreich mit Hochzeitsmode: Petra und Markus Holzmann.

Roméo&Juliette aus Perg
Ein echter Senkrechtstarter

Roméo&Juliette ist für Wirtschaftspreis "Mühlviertler" nominiert PERG. Im Oktober 2017 erfüllte sich Petra Holzmann aus Windhaag bei Perg mit der Eröffnung ihres Brautmoden-Salons Roméo&Juliette einen großen Traum. Das schicke Geschäft in der Herrenstraße belebt seitedem die Perger Innenstadt und entwickelte sich blendend. Schon kurz nach dem Start wurde um einen Herrenbereich und eine Schneiderei erweitert. Mittlerweile beherbergt der Betrieb zudem zwei Trauring-Studios. Erst...

  • 03.03.20
Wirtschaft
BezirksRundschau-Perg-Geschäftsstellenleiter Fritz Huber (links) und Wirtschaftskammer-Bezirksobmann Wolfgang Wimmer rufen zur Teilnahme auf.
2 Bilder

Wirtschaftspreis
Mühlviertler Top-Betriebe gesucht

BezirksRundschau vergibt Wirtschaftspreis an Betriebe, die unsere Region beleben.  Jetzt online anmelden unter meinbezirk.at/mühlviertler MÜHLVIERTEL, BEZIRK PERG. Speziell Klein- und Mittelbetriebe (KMUs) sind der "Motor der Wirtschaft". Damit innovative Unternehmen die Möglichkeit haben, ihre Errungenschaften einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, vergibt die BezirksRundschau mit ihren Partnern den regionalen Wirtschaftspreis "Mühlviertler". Ausgezeichnet werden Unternehmen, die in...

  • 20.02.20
Wirtschaft
Markus Rockenschaub mit der Spezial-Drohne.
2 Bilder

Katsdorf
Auf Inspektion mit Käfigdrohne

Markus Rockenschaub ist für Wirtschaftspreis "Mühlviertler" nominiert KATSDORF. Markus Rockenschaub betreibt seit 2015 eine Filmagentur, im Vorjahr kam die Aerovision Drone Support GmbH hinzu. "Über Drohnenaufnahmen beim Film bin ich auf die Möglichkeit gestoßen, Inspektionen zu machen", erzählt er. Die für den Wirtschaftspreis nominierte Aerovision führt Flüge in Industrieanlagen durch. Rockenschaub erklärt: "Diese Form der Inspektion ist noch sehr neu. Durch den Einsatz unserer speziellen...

  • 18.02.20
Bauen & Wohnen
Kurt Reisinger ist seit 1994 alleiniger Eigentümer.

Für "Mühlviertler" nominiert
Anrei: Moderner Betrieb mit mehr als 200 Mitarbeitern

BezirksRundschau vergibt Wirtschaftspreis, Möbelprofi Anrei gehört zu den Nominierten. PABNEUKIRCHEN. Was 1894 mit der Ein-Mann-Tischlerei von Anton Reisinger begann, ist heute ein hochmoderner Fertigungsbetrieb mit mehr als 200 Mitarbeitern. Damit gehört Anrei zu den größten Arbeitgebern der Region. Der Familienbetrieb etablierte sich als international angesehene Marke für hochwertige Massivholzmöbel. Das Unternehmen ist stets am Puls der Zeit und erhielt dafür viele Auszeichnungen....

  • 07.02.20
Wirtschaft

Mühlviertler
Der Wirtschaftspreis für regionale Betriebe

Die BezirksRundschau ehrt mit der WKOÖ, der Sparkasse, dem Land OÖ und der eccontis treuhand gmbh regionale Betriebe. MÜHLVIERTEL. Im Mühlviertel sind zahlreiche kleine und mittlere Unternehmen beheimatet, die mit viel Engagement, Innovationskraft und Signalwirkung für Tausende Menschen in der Region Arbeitsplätze schaffen. Die BezirksRundschau ehrt gemeinsam mit ihren Partnern Wirtschaftskammer OÖ, Sparkasse OÖ, Land OÖ und eccontis treuhand gmbh engagierte, regionale Unternehmen mit dem...

  • 29.01.20
Wirtschaft
Michael Nösslböck, Geschäftsführer eccontis treuhand.
2 Bilder

Interview
"Für die Belebung der Region"

Steuerberater Michael Nösslböck über den Mühlviertler. BezirksRundschau: Warum unterstützt die eccontis gmbh den Mühlviertler? Nösslböck: Die Mühlviertler Unternehmen mit ihrem Engagement und ihrer Innovationskraft verdienen es, auf die Bühne geholt zu werden. Wir sind mit vielen Unternehmen und ihrer Entwicklung auf „Tuchfühlung“ und unterstützen daher auch gerne Initiativen, die die Unternehmen präsentieren und diesen Wirtschaftsraum bewerben. Was ist Ihr Spezialgebiet? Unser...

  • 29.01.20
Wirtschaft
18 Bilder

Merckens, das familienfreundliche Unternehmen

Sonderpreis beim Wirtschaftspreis "Der Mühlviertler" SCHWERTBERG. Die Firma Merckens in Schwertberg ist aufgeteilt in zwei Unternehmen: Die Merckens Präsentations-Technik und die Merckens Karton- und Pappenfabrik. Zusammen haben beide Firmen rund 85 Mitarbeiter. In der Merckens Präsentationstechnik beträgt der Frauenanteil rund 73 Prozent. „Wenn wir in Europa Kinder wollen, dann müssen wir die Arbeitswelt für Frauen auch dementsprechend gestalten und passend machen, das ist unsere...

  • 30.03.16
Wirtschaft
Die beiden Pflanzen-Profis Sonja und Johann Langeder in der Gartenapotheke.
2 Bilder

Eine Apotheke für den Garten

Zahlreiche Perger Firmen für neuen Unternehmenspreis nominiert PERG, MÜNZBACH. Zahlreiche Firmen aus dem Bezirk Perg sind für den Mühlviertler, den Wirtschaftspreis für kleine und mittlere Unternehmen, nominiert. So wie Gartenharmonie Langeder aus Perg. Seit 15 Jahren wird in Aisthofen in und mit der Natur gearbeitet. Biologischer Pflanzenschutz wird großgeschrieben. Das Konzept der Gartenapotheke soll auf Gärtnereien in ganz Österreich ausgeweitet werden. Dabei wird im Gartenlabor der Boden...

  • 27.01.16
Wirtschaft
Firmenchef Gerald Rigler ist in seiner Freizeit als Rallyefahrer rasant unterwegs.
4 Bilder

DER MÜHLVIERTLER: Wasser und Energie aus der Erde

Tiefbohrtechnik Rigler bewirbt sich um Auszeichnung "Mühlviertler" MITTERKIRCHEN. Vor 13 Jahren hat er die Firma Tiefbohrtechnik Rigler gegründet. Mittlerweile beschäftigt Gerald Rigler mehr als zwanzig Mitarbeiter und ist in fast ganz Österreich und Bayern unterwegs. Er hat den Bohrer zur richtigen Zeit am richtigen Ort angesetzt und sich mit der Gründung seinen Lebenstraum erfüllt. „Eine Erdwärme-Tiefenbohrung schafft einen wirtschaftlichen und ökologisch sinnvollen Lieferanten an nahezu...

  • 06.01.16
Wirtschaft
Baumeister Franz Schatz
5 Bilder

"Digitaler Baumeister" Schatz

Planungsbüro aus Staffling lässt mit Innovationen aufhorchen NAARN (up). Bereits mit der Gründung 2009 schuf das Planungsbüro Schatz aus Staffling vier Arbeitsplätze. "Wir haben uns damals als Ziel gesetzt, das führende Planungsbüro im Bezirk zu werden. Nach sechs Jahren können wir behaupten, dass wir uns gegenüber unseren größeren Mitbewerbern behaupten können und unser Ziel erreichen werden", ist Geschäftsführer Franz Schatz überzeugt. Immer wieder lassen Schatz und sein Team mit innovativen...

  • 21.12.15
  •  1
Wirtschaft
2 Bilder

Faire Bio-Mode aus Waldhausen

Zwei Jungunternehmerinnen starten mit der Marke "KaLia" durch WALDHAUSEN. Seit April 2015 bieten die Jungunternehmerinnen Karin Prandstätter und Julia Sponseiler Biokleidung und Handgemachtes unter dem Namen "KaLia" an. Im Herbst eröffneten sie am Marktplatz in Waldhausen ihr eigenes Geschäft. "Wir sind sehr an Nachhaltigkeit sowie am bewussten Leben im Einklang mit der Natur interessiert. Weiters bieten wir Produkte aus der Region an. Somit unterstützen wir auch die kleinen Betriebe. Die...

  • 15.12.15
  •  1
Wirtschaft
3 Bilder

DER MÜHLVIERTLER: Familienunternehmen mit Innovationsgeist

Die Firma Forstenlechner ist ein Familienunternehmen und seit über vierzig Jahren ein leistungsstarker und zuverlässiger Partner für effiziente Haustechnik und zukunftsorientierten Anlagenbau. „Wir leben die Werte einer Familie: Nachhaltigkeit, Kontinuität und den Blick immer in die Zukunft gerichtet. Das spiegelt sich auch in unserem Leistungsportfolio wieder. Sei es bei der innovativen Gebäudetechnik, die umweltschonend, energieautark und digital ist. Oder in unseren zukunftsweisenden...

  • 02.12.15
Wirtschaft
Firmenchef Anton Helbich-Poschacher
2 Bilder

Natursteinspezialist schafft Werte für die Ewigkeit

Poschacher ist nominiert für den "Mühlviertler" GUSEN. Die Poschacher Natursteinwerke in Gusen stehen seit über 175 Jahren für die perfekte Verarbeitung von Natursteinen für den Innen- und Außenbereich. „Neben dem heimischen Graniten aus unseren eigenen Steinbrüchen verarbeiten wir auch über 100 weitere Steinarten aus der ganzen Welt. Sie werden für Anwendungen im öffentlichen Raum ebenso wie für den privaten Bereich, verarbeitet“ erklärt Firmenchef Anton Helbich-Poschacher. Die Arbeit mit...

  • 25.11.15
Wirtschaft
Wirtschaftskammer-Bezirksobmann Wolfgang Wimmer (re.) und Wirtschaftskammer-Bezirksstellenleiter Franz Rummerstorfer.

Der Mühlviertler startet im Bezirk

Beim neuen Wirtschaftspreis sucht die BezirksRundschau die besten Unternehmen der Region. BEZIRK (up). Oberösterreich hat eine starke Position im nationalen und internationalen Wettbewerb. Auch das Mühlviertel hat viel zu bieten und gilt als „Paraderegion“ des Wirtschaftsstandortes Ober-österreich. Allein im Bezirk Perg zählt die Wirtschaftskammer 3015 aktive Unternehmen (Stand 31. 12. 2014, ohne Personenbetreuer). Davon sind 997 Klein- und Mittelunternehmen (KMU) mit einem bis 249...

  • 04.11.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.