Müll

Beiträge zum Thema Müll

Lokales
Auf der  Wanderung zum Almesbrunnberg stießen wir nach den Berghäusern auf diese entzückende, kleine Hütte! ... Ein echtes Schmuckstück!
4 Bilder

Gutensteiner Alpen, Triestingtal, Bezirk Baden - Bezirk Wiener Neustadt/Land (NÖ)
Schmuckstück und Schandfleck am Almesbrunnberg

Schmuckstück – Die kleine Berghütte: Bei unserer Wanderung zum Almesbrunnberg haben wir diese entzückende Hütte entdeckt, ... mit einer gemütlichen kleinen Terrasse, von der sich ein fantastischer Ausblick dargeboten hat! Ein echtes Schmuckstück! Schmuckstück – Die Bergwiese beim Almesbrunnberggipfel: Auf der Bergwiese beim Almesbrunnberggipfel wird man von einem herrlichen Naturambiente umgeben und hat einen fantastischen Ausblick auf die Gutensteiner Alpen sowie auf Schneeberg und Rax....

  • 19.01.20
  •  38
  •  18
Lokales
Während die einen unsere Umwelt versauen, räumen die anderen den Dreck wieder weg. Kommentar von Chefredakteur Oswald Hicker zur Frühjahrsputz-Aktion in Niederösterreich.

Frühling in Niederösterreich: Müll statt Blüten

Kommentar zur Frühjahrsputz-Aktion in Niederösterreichs Gemeinden. 30.000 Freiwillige sorgen dafür, dass der Dreck den (hoffentlich bald aufblühenden) Frühling nicht überdeckt. Derzeit sind sie im Großteil des Landes von einer Schneeschicht bedeckt. Aber auch die Kältewelle wird zu Ende gehen und die Frühlingssonne wird dafür sorgen, dass sie zu Tausenden durch den Schnee apern. Die Rede ist nicht von Schneeglöckchen oder Primeln. Nein, es geht um Zigtausende Plastiksackerl, Trinkflaschen...

  • 27.02.18
Lokales
2 Bilder

Zeugen in Teesdorf gesucht

TEESDORF. Da hat wohl jemand entsorgt, was dort nichts zu suchen hat. Bei den Teichen nahe des ÖAMTC Fahrtechnikzentrums Teesdorf wurden bereits im August diese Kabelschläuche entsorgt. Bürgermeister Hans Trink bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.  Sollten Sie etwas gesehen haben, das zur Aufklärung der Tat führen könnte, dann wenden Sie sich mit Ihren sachdienlichen Hinweisen bitte an die Polizeidienststelle Günselsdorf (059/133 3306) oder an das Gemeindeamt Teesdorf (02253/81440).

  • 19.09.17
  •  1
Lokales

Kommentar: Nicht nur vor der eigenen Tür kehren

Saubere Heimat, schlampiges Ausland? Quer durchs Land leben derzeit gemeinnützige "Saubermacher" vor, wie wir mit unserem Zuhause und geliebten Urlaubszielen umweltfreundlicher umgehen können. Ostern ist die Zeit des ersten Urlaubs im Jahr. Jenen, die ins Ausland reisen, fällt oft gleich nach der Grenze eines auf: Im Vergleich zu daheim ist die Landschaft voller Müll. Sind wir Niederösterreicher einfach sauberer als unsere Nachbarn? Leider nicht immer. Der Grund für den sauberen Unterschied...

  • 12.04.17
Lokales
2 Bilder

Jetzt wird gemeinsam aufgeräumt - Teil 2

Die Region sagt Plastikmüll in der Natur den Kampf an: Freiwillige aus dem Tal helfen mit. TRIESTINGTAL. Wenn man derzeit durch die Region fährt oder spaziert, wähnt man sich stellenweise auf einer riesigen Deponie: Im Winde tanzend am Straßenrand, halb eingeackert in Felder, als „Osterschmuck“ an Sträuchern – überall Plastikmüll. Jetzt krempelt das Triestingtal die Ärmel hoch und startet den Frühjahrs-putz für unsere Heimat. Eine Tonne Müll Einer, der ganz nah am Geschehen ist, ist Armin...

  • 22.03.16
  •  2
  •  4
Lokales
2 Bilder

Jetzt wird gemeinsam aufgeräumt - Teil 1

Die Region Steinfeld sagt Plastikmüll in der Natur den Kampf an: Zahlreiche Freiwillige helfen mit. STEINFELD (les). Wenn man derzeit durch die Region fährt oder spaziert, wähnt man sich stellenweise auf einer riesigen Deponie: Im Winde tanzend am Straßenrand, halb eingeackert in Felder, als „Osterschmuck“ an Sträuchern – überall Plastikmüll. Jetzt krempelt das Steinfeld die Ärmel hoch und startet den Frühjahrsputz für unsere Heimat. Zwei Container Mist Am Wochenende organisierte Lieselotte...

  • 22.03.16
  •  2
  •  6
Lokales

Müll in der Triesting

Flüsse liegen mir am Herzen - und Flüsse, die kilometerlang durch bewohntes Gebiet fließen, die erkennt man oft daran, wie ihre Ufer ausschauen. Manchmal ist es Plastikmüll, der einfach hineingeweht wird, und dann an den Bäumen hängenbleibt und anzeigt, wie hoch der Wasserstand beim letzten Hochwasser war, manchmal sind es Bälle und Schwimmfiguren die verloren wurden, aber manchmal war's auch schlicht Dummheit und Vandalismus. Die vielen, vielen Plastikstückchen werden vielleicht mühseligst...

  • 28.12.15
  •  1
Politik
Geschäftsführer des NÖ AWV Christian Beck, Vizepräsident des NÖ AWV Helmut Hums, Landesrat  Stephan Pernkopf, Präsident des NÖ AWV Alfred Weidlich, ehem. GF des NÖ AWV Karl Kalteis.

20 Jahre NÖ Abfallwirtschaftsverein

Jubiläumsfest im Landhaus, Blick zurück und nach vor NIEDERÖSTERREICH. 20 Jahre Abfallwirtschaftsverein Niederöstereich - kein Rahmen wäre diesem Jubiläum gerechter geworden, als der Landtagssitzungssaal, wo doch viele Landesräte und Landespolitiker im Abfallverband tätig gewesen sind und es natürlich noch sind. Die Feier gestaltete sich zu einem interessanten Mix aus Unterhaltung, Information und anschließendem Gedankenaustausch. Besonders interessant die Reden der "Zeitzeugen", der...

  • 18.10.13
Bauen & Wohnen
Um halb sechs Uhr startet Friedrich Motsch mit seinem Team, das aus zwei Ladern besteht, die Tour. Acht bis zehn Stunden sind sie dann unterwegs. Die Arbeit ist monoton und anstrengend: "Aber irgendwer muss es machen", zuckt Motsch die Schulter.

Trennmoral verkommt zusehends

Während Einfamilienhaushalte Musterschüler sind, geben sich Wohnhausanlagen-BewohnerInnen trennfaul. BEZIRK TULLN. Dass sich eine Fahrt mit dem Müllwagen auf die Geruchsnerven niederschlägt, damit rechnet man gemeinhin. Womit nicht: dass es einer dann aber fast die Schamesröte ins Gesicht treibt. Anlass dafür gab ein Sexspielzeug, das trophäengleich in der Fahrerkabine Platz gefunden hat – ein Fundstück aus dem Restmüll. Glas und Bio oft in falschen Tonne Das skurrile Einzelstück steht...

  • 27.08.13
Lokales
Eine Oberwaltersdorfer Familie wollte gemütlich in Tattendorf grillen und fand eine wahre Müllkippe vor.
2 Bilder

Wildgriller hinterlassen eine Sauerei

TATTENDORF (les). Es hätte ein schöner Ausflug in die Nachbargemeinde mit gutem Essen und Entspannung werden sollen. Doch was Familie Landerl aus Oberwaltersdorf am Grillplatz in der Geburtstagsau vorfand, war das reinste Chaos. Jeder darf grillen Um Schäden durch Lagerfeuer zu vermeiden und die Umwelt bestmöglich zu schützen bietet die Marktgemeinde Tattendorf in der sogenannten "Geburtstagsau" und beim Naturspielplatz "Bahnschottergrube" zwei liebevoll gepflegte Grillplätze an....

  • 25.07.13
  •  3
  •  1
Lokales
10 Bilder

Hundezone weist grobe Mängel auf

Das Areal wirkt vernachlässigt, der Abgang zur Triesting gleicht einer großen Müllhalde. ST. VEIT (les). "Najo, schen is es ned, owa wos wü ma mochen." Die ältere Dame verlässt gerade mit ihrem kleinen Vierbeiner das Gelände, als die Redakteure zum Lokalaugenschein eintreffen. Schwieriger Abstieg Um die Freilaufzone betreten zu können, sollte man beweglich sein. Ein kurzer, rutschiger Abhang ist aktuell die einzige Zugangsmöglichkeit. Die Abfahrt wurde mit einer Kette versperrt und von...

  • 11.02.13
  •  3
Lokales
Johannes Windbichler und Karl Schöny (v.li.) mit entsorgten Fernsehern

Müll: Ein jahrezehntelanges Problem

Die Mitarbeiter der ASFINAG-Straßenmeisterei Alland stoßen bei ihrer täglichen Arbeit auf den Fahrbahnen auf allerhand „Müllkuriositäten“ und Sondermüll: Vom Kinderwagen bis zu Fleischresten ALLAND/A21 (zedl). Müll ist prinzipiell in unserer modernen Gesellschaft ein riesengroßes Problem. So kämpfen auch die Mitarbeiter der Straßenmeistereien im Land ständig mit achtlos Entsorgtem – teilweise mitten am Pannenstreifen oder auf den Parkplätzen. Einmal täglich fährt der Streckendienst der...

  • 04.02.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.