.

Magna

Beiträge zum Thema Magna

Hinter den Kulissen: Karlheinz Rathkolb mit einem seiner Motorräder.
1 13

Graz Inside
Der Mythos Puch ist immer noch am Leben

Geschichte hautnah: Im Puch-Museum sind Fahrzeuge aus über einem Jahrhundert ausgestellt. Die Grazer Geschichte der vergangenen 100 Jahre ist unweigerlich mit dem Namen Johann Puch verbunden. Wer kennt sie nicht, die klassischen Puch-Fahrräder oder das kultige Maxi-Moped? Ohne Puch würde es aber auch die Firma Magna in Graz nicht geben. Bestaunen kann man das Lebenswerk von Johann Puch im gleichnamigen Museum in der Puchstraße. Die WOCHE durfte einen Blick hinter die Kulissen werfen. Ein Stück...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Verstärken die Partnerschaft: Kainz (l.), Stracke

Partnerschaft verlängert
TU Graz und Magna intensivieren ihre Kooperation

Seit bereits 15 Jahren arbeiten die TU Graz und der Automobilzulieferer Magna im Rahmen des 2004 ins Leben gerufenen Exzellenzzentrums der europäischen Fahrzeugtechnologie (FSI) zusammen. Die Erfolgsgeschichte, die bereits 1.300 wissenschaftliche Arbeiten und 13 gemeinsame Patente auf der Habenseite vorweisen kann, wird jetzt prolongiert. Mit einer neuen Kooperation wird die Zusammenarbeit zusätzlich zu den bisherigen Forschungsschwerpunkten jetzt auf die Bereiche automatisiertes Fahren,...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Magna unterstützt die Krebshilfe Steiermark großzügig.

Krebshilfe
Die Steirer waren im Charity Einsatz

Gemeinsame Sache machten heuer "Charity-Steirern in pink'n'blue" und die "Charity Show": Im Minoritensaal wurde mit den Symbolen von Pink Ribbon und Loose Tie auf Brust- und Prostatakrebs aufmerksam gemacht. Die Organisatoren Sabine Schwarz-Oswald, Simone May und Thomas Rapl freuten sich über zahlreiche Besucher und eine beeindruckende Spendensumme von 6.140 Euro. Darüber hinaus überreichte Magna Steyr einen Spendenscheck in der Höhe von 10.000 Euro. Der Gesamterlös kommt der Krebshilfe...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Lkw, Prototypen und mehr: Im Wohngebiet rund um den Köglerweg in St. Peter ist das hohe Verkehrsaufkommen nicht mehr zumutbar.
2

St. Peter – Messendorf: Lkw-Verkehr stört Ruhe im Bezirk

St. Peter: Anrainer will Anbindung des Industrieparks Messendorf an die A2. "Laut Verkehrsexperten ist das einzigartig in Österreich", äußert Karl Gruber sein Unverständnis. In unmittelbarer Nähe seines Wohnhauses fahren täglich bis zu 2.000 Lkw vorbei. Schon seit 20 Jahren kämpft er dafür, dass die Styriastraße an den Autobahnzubringer A2Z angebunden wird, um das Verkehrsaufkommen vor seiner Haustür zu reduzieren. Ab Juni 3.000 Lkw "Es gibt schon fertige Pläne, die gemeinsam mit der Asfinag...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Videos: Tag der offenen Tür

Erwartungen erfüllt: Das englische Novemberwetter konnte dem Charme des Kanalsystems von Birmingham nichts anhaben.
3

Graz – Birmingham und zurück: Die WOCHE auf Besuch in der zweitgrößten Stadt Englands

In zweieinhalb Stunden direkt von Graz: Die WOCHE besuchte Birmingham, Englands zweitgrößte Stadt und Stratfort-upon-Avon. Sechs Millionen Bäume und 149 Parks prägen Birmingham, das auch "Brum" genannt wird. Die 1,1-Millionen-Einwohner-Stadt ist ein bekannter Industriestandort – die Industrie war auch Grund für die Einführung des Direktfluges von Graz nach Birmingham durch die britische Fluglinie "bmi regional". Der Großauftrag zwischen Jaguar Land Rover und Magna Steyr für den Bau der zwei...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Die Produktion des neuen Jaguars in Graz startet im Herbst 2017.

Magna Steyr baut den neuen Jaguar in Graz

Durch den neuen Jaguar entstehen neue Arbeitsplätze in Graz. Großauftrag für Magna Steyr: Mit dem neuen Jaguar E-PACE lässt der Automobilhersteller Jaguar nun schon das zweite Fahrzeug in Graz bauen. Produktionsstart der kompakten SUV-Modellreihe E-PACE, die eine komplett neue und sechste Modellreihe von Jaguar ist, ist im Herbst 2017. Anfang 2018 wird der neue Jaguar dann auf den Markt kommen.

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Automatisierte Autos werden die Zukunft sein, meinen TU-Vizerektor Horst Bischof und Infrastrukturminister Jörg Leichtfried.
1

Selbstfahrende Autos – Testphase in Graz startet

Automatisierte Autos werden die Zukunft sein. In Graz bietet das ALP.Lab Unternehmen ab sofort Teststrecken und Simulatoren an. BMW und Audi haben sich bereits angemeldet. 2018 starten Tests im Grazer Stadtgebiet. Das Auto fährt selbst, der Fahrer sitzt und kann seine Zeit anderen Dingen widmen. "Der Nutzer soll das Gefühl haben, als ob er mit dem iPhone oder iPad vor seinem Schreibtisch sitzt", beschreibt Horst Bischof, Vizerektor der TU Graz, das Fahrgefühl mit einem selbstfahrenden Fahrzeug....

  • Stmk
  • Graz
  • Verena Schaupp
Ein Grazer Quartett in der Wüste: Andreas Höller, Miriam Mentil, Franz Schmidt und Andreas Gölles mit ihrem Cherokee.
2

Mit dem Oldtimer quer durch Europa

Klimaanlage, Navi, ABS, ESP – vergessen Sie all die kleinen Helferleins, die uns heutzutage das Autofahren erleichtern. Und wenn Sie jetzt die Straßenkarte herausholen, streichen Sie auch gleich alle Autobahnen. Dann setzen Sie sich in Ihr mindestens 20 Jahre altes Auto und machen sich auf eine Tour, die Sie von Berlin durch Südosteuropa bis nach Tiflis bringt. Vier junge Grazer haben das Abenteuer gewagt und nahmen als einziges österreichisches Team am "Black Sea Circle 2014" teil. "Wir waren...

  • Stmk
  • Graz
  • Marcus Stoimaier
Der TANKIA 2014 überzeugte in der Grazer Stadthalle nicht nur optisch. Auch die technischen Details können sich sehen lassen.
2

Die Formel 1 für Grazer Studenten

Zum Siegen gebaut – das TU Graz Racing Team enthüllte vergangenen Freitag den Carbon-Boliden. Der Vorhang ist gefallen! Schwarz-Rot lackiertes Carbon, 150 Kilo, 62 PS, in unter vier Sekunden von 0 auf 100 – unter Motorenbrummen, quietschenden Reifen und tosendem Applaus präsentierte das TU Graz Racing Team vergangenen Freitag seinen diesjährigen Boliden „TANKIA 2014“ in der Grazer Stadthalle. „Endlich ist es soweit! Schon vergangenen Oktober haben wir mit der Konstruktion begonnen“, verrät...

  • Stmk
  • Graz
  • Philipp Kessler
Sportlich: Viele Mitarbeiter nützten das Angebot des Magna Steyr Runs.

Bei Magna Steyr läuft sich’s gut

Rund 350 Laufbegeisterte machten beim Magna Steyr Run quasi eine Speed-Betriebsbesichtigung durch die Produktionshallen von Mini, Peugeot und Co. In 2er-, 4er- oder 8er-Teams galt es, die Marathondistanz zu absolvieren. Rund 1.000 Kollegen, Familien und Freunde sorgten für die nötige Stimmung. Die Damen-Einzelwertung gewann Andrea Maderthoner, bei den Herren absolvierte Norbert Trenkwalder die schnellste Runde. Als Siegerstaffel ging das Team „Die schnellsten vier“ mit einer Zeit von 2:43:46,1...

  • Stmk
  • Graz
  • Heike Jantschner
Industrial Design Show 2011 - Zukunftsgestaltung aus der UNESCO City of Design. Ausstellung im Designforum Graz (Kunsthaus) eröffnet.
4

Industrial Design Show 2011 - Austellungseröffnung

Schischuhe, MP3-Player, Bohrmaschinen, Laptops oder Autos sind keine Zufallsprodukte. Dafür tüfteln und testen Industriedesigner oft Jahre. Die Studierenden des Studiengangs Industrial Design an der FH Joanneum in Graz zeigen in der Industrial Design Show 2011 im designforum Steiermark, welche zukunftsweisenden Konzepte sie zum Thema „Individual Urban Mobility“ haben. Das herausragendste erhält den MAGNA STEYR Moving Emotion Award. Design Impulse für die Designwelt: Viele Absolventen der FH...

  • Stmk
  • Graz
  • Wolfgang Nußmüller
FH JOANNEUM Industrial Design / Ultimate Porsche Design Product / Johan Schwind
2

Industrial Design Show 2011 - Zukunftsgestaltung aus der UNESCO City of Design

Die Studierenden des Studiengangs Industriedesign an der FH Joanneum haben sich im vergangenen Semester intensiv mit dem Thema „Individual Urban Mobility“ auseinandergesetzt. Ihre Skizzen, Modelle und Animationen dazu sind ab 1. Juli in der Industrial Design Show 2011 im designforum Steiermark im Kunsthaus zu sehen. Die herausragendste Idee wird mit dem MAGNA STEYR MOVING EMOTION AWARD ausgezeichnet. Achim Storz, international gefragter Designer und Rennwagenkonstrukteur, hat im abgelaufenen...

  • Stmk
  • Graz
  • Wolfgang Nußmüller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.