Maibaum aufstellen

Beiträge zum Thema Maibaum aufstellen

Alle halfen eifrig zusammen, um den Maibaum an seinen künftigen Standort zu bringen.
3

Brauchtumspflege in Thörl
Maibaumaufstellen beim Pflegeheim

Bewohner und Mitarbeiter des Seniorenzentrums Thörl stellten kürzlich gemeinsam einen neun Meter hohen Maibaum auf. "Brauchtum wird bei uns groß geschrieben", sagt Evelyn Aigner, Haus- und Pflegedienstleitung im Seniorenzentrum Thörl. Und deshalb haben es sich die Bewohnerinnen und Bewohner auch heuer wieder nicht nehmen lassen, gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen neun Meter hohen Maibaum aufzustellen. Besonders stolz darauf und fleißig beim Helfen mit dabei war  natürlich...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Maderecker und Rossecker schmückten den Baum.
3

Bruck/Mur
Der Maibaum steht

Direkt aus dem städtischen Forst wurde unter Mithilfe der Mitarbeiter der Stadtgemeinde und in Maßarbeit der Firma Grabmaier der 33 m hohe und 2.5 t schwere Maibaum in Bruck an der Mur am Hauptplatz aufgestellt. Den gesetzlichen Bestimmungen folgend, aber ohne jegliche Begleitaktivitäten. Geschmückt wurde der waschechte Brucker traditionell vom Heimatverein Maderecker und dem Trachtenverein Rossecker. Auch Bürgermeister Peter Koch war vor Ort und half tatkräftig mit

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Der Kapfenberger Bürgermeister Fritz Kratzer freut sich über den Maibaum am Hauptplatz, wenn er auch ohne großes Tamtam aufgestellt werden musste.

1. Mai Tag der Arbeit
Mit der Tradition wird heuer nicht gebrochen

Trotz strenger Auflagen wird es in diesem Jahr in Kapfenberg Maibäume geben. Kapfenberg trotzt der Coronakrise und stellt auch heuer wieder Maibäume auf; das Dienstleistungszentrum wird jeweils am Hauptplatz und in den Ortsteilen Schirmitzbühel, Mürzbogen und Redfeld Bäume zur Brauchtumspflege hochziehen. „Die Bäume sollen ein Zeichen sein, dass wir nach vorne Blicken und ein Ende dieser schweren Zeit in Sicht ist“, erklärt Bürgermeister Fritz Kratzer. Beim Aufstellen der Bäume gelten natürlich...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
"Alles hört auf ein Kommando! - Hoooo-ruck!"
17 19 5

Schwoapln und Stier...

An Maibaam sieht ma nur amoi im Joahr... Wos oba san Schwoapln und wos san Stier in dem Zusammenhang? Ratets amoi! Sieht ma auf die Büldln! Wo: Maibaumaufstellen, 8624 Au bei Turnau auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Karin Polanz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.