Maibaumaufstellen

Beiträge zum Thema Maibaumaufstellen

Gablitz
Maibaum errichtet

GABLITZ. "Auch dieses Jahr wollten wir trotz aller Widrigkeiten auf die Tradition des Maibaumrichtens nicht verzichten", beschloss die FF Gablitz. Unter Einhaltung aller notwendigen Maßnahmen sind die Kameraden daher auch heuer stolz auf ihren Maibaum. "Und nächstes Jahr machen wir wieder Party!", lautet der Vorsatz.

  • Purkersdorf
  • Birgit Schmatz
Der Maibaum steht! Trotz Kälte und Regenwetter kamen viele Gablitzer vorbei um gemeinsam zu feiern.
2

Ein gelungenes Fest trotz "Herbstwetter"
Maibaum-Fest trotz Schmuddelwetter

GABLITZ. Die Gablitzer Freiwillige Feuerwehr ließ sich am 30. April trotz ungemütlichen Regenwetter nicht beeindrucken und lud am Abend zum traditionellen Maibaum-Fest. Erstmals fand das Fest nicht vor dem Feuerwehrhaus statt, da dieses seit einer Woche umgebaut wird (Die Bezirksblätter berichteten). Mit 19. Oktober wird das neue Feuerwehrhaus dann allen modernen Anforderungen entsprechen und der Feuerwehr optimale Rahmenbedingungen für die kommenden Jahrzehnte bieten. Gemütliches Fest So bot...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
8

Feuerwehr Wolfsgraben setzt auf Tradition beim Maibaum-Aufstellen

WOLFSGRABEN (red). Der heurige Maibaum der Freiwilligen Feuerwehr Wolfsgraben wurde, wie auch in den letzten Jahren, von den österreichischen Bundesforsten zur Verfügung gestellt: eine 31 Meter hohe Fichte wurde ausgesucht und zum Abtransport vorbereitet. Maibaum kam via Pferdefuhrwerk Am Samstag 30. April trugen die Mitglieder der Feuerwehr Wolfsgraben den Baum mit Unterstützung der Feuerwehrjugend aus dem Wald bis zu einer Forststraße, von wo der mächtige Stamm von Max Hartweger mit seinem...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
4

Wolfsgrabener Maibaum erfolgreich bewacht

WOLFSGRABEN (red). Der heurige Maibaum wurde wie auch in den letzten Jahren von den österreichischen Bundesforsten zur Verfügung gestellt, das erprobte Team um „Holzwurm“ EOBI Franz Kramel hatte eine 28 Meter hohe Fichte ausgesucht und zum Abtransport vorbereitet. Am Samstag 30. April trugen die Mitglieder der Feuerwehr Wolfsgraben den Baum mit Unterstützung der Feuerwehrjugend aus dem Wald bis zu einer Forststraße, von wo der mächtige Stamm von Max Hartweger mit seinem Pferdefuhrwerk zur...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
1 26

Pressbaum: Maibaumaufstellen im Seniorenzentrum

Am Mittwoch dem 29. April 2015 wurde im Senecura Sozialzentrum von Frau Direktor Gabriele Zach, Herrn Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner sowie weiteren Vertretern der Pressbaumer und Tullnerbacher Gemeindepolitik, ein Maibaum an die Bewohner des Seniorenzentrums übergeben. Ausgerüstet mit Schrauben und einer Bohrmaschine übernahm der Bürgermeister das Montieren des Schildes, mit welchem der Maibaum den Bewohnern und Bewohnerinnen des Hauses gewidmet wurde, gleich selber. Anschließend gab...

  • Purkersdorf
  • Michaela Eigl
19

Mauerbach genoss die "Kistensau" unterm Maibaum

MAUERBACH. Stimmungsvoll ging es in der Nacht vor dem 1. Mai in Mauerbach zu: Die Freiwillige Feuerwehr unter Kommandant Harald Pollak stellte traditionell den Maibaum auf und lud danach zu Speis und Trank beim Feuerwehrhaus. Eine besondere Spezialität ist der Mauerbacher Fasslbraten, von Bürgermeister Peter Buchner liebevoll "Kistensau" genannt: Seines Zeichens Schweinsbraten-Experte und Mauerbacher Urgestein Franz Drux bereitete in einem selbstgebauten Kessel-Ofen einen Schweinsbraten zu, für...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
20

Tullnerbach stellte den Maibaum

TULLNERBACH. Traditionell am Tag vor dem 1. Mai wurde auch in Tullnerbach der Maibaum aufgestellt. Zahlreiche Besucher kamen um das Spektakel live mitzuverfolgen, unter anderem auch Bürgermeister Johann Novomestsky, Vizebürgermeister Christian Schwarz sowie zahlreiche Gemeinderäte. Für musikalische Unterhaltung sorgte die Blasmusik Tullnerbach.

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
50

Maibaum-Diebe konnten Wolfsgraben nicht an

Auf frischer Tat ertappt: Knapp, aber doch konnten die Wolfsgrabener Florianis ihren Maibaum beschützen. WOLFSGRABEN. Soll ein Maibaum in Form einer 27 Meter hohen Fichte händisch und ohne Kran aufgestellt werden, bedarf es nicht nur viel Kraft sondern auch viel Geschick, wie in Wolfsgraben kürzlich bewiesen wurde. Traditionell mit einem Pferdefuhrwerk von Max Hartweger transportiert, wurde der Baum durch die Wolfsgrabener Florianis mithilfe sogenannter Schwalben nach und nach hochgestemmt....

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
29

Maibaumaufstellen in Wolfsgraben

WOLFSGRABEN. Noch händisch nach alter Tradition stellte die Feuerwehrmannschaft unter Kommandant Christian Lautner den Maibaum auf, der auch per Pferdewagen aus dem Wald gebracht wurde. Und trotz drohender Wolken hielt das Wetter zu einem schönen Maiabend aus.

  • Purkersdorf
  • Bezirksblätter Klosterneuburg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.