Alles zum Thema maikäfer

Beiträge zum Thema maikäfer

Lokales
Da der Wind zur Brandzeit kräftig wehte, hatten die Feuerwehren zu tun, den Brand unter Kontrolle zu halten.

Dürre
Wird 's im Frühjahr so trocken wie im Herbst?

Nach der langen Dürre im Herbst ist auch im Frühjahr wenig Niederschlag zu verzeichnen. BEZIRK RIED (zema, wie). Vermutlich ein Mähdrescher setzte am Dienstag, 23. April, kurz vor 17 Uhr, ein Feld in Bruck in der Gemeinde Lambrechten in Brand. Kurz darauf wurden die Feuerwehren Kromberg, Lambrechten und Winkl alarmiert. Das Stoppelfeld brannte auf einer Fläche von in etwa 500 Quadratmeter ab. Nach etwa zwei Stunden war der Brand gelöscht. Dieser Brand ist auch auf die aktuelle Dürre...

  • 25.04.19
Lokales
Hallo, Griaß Enk, ich bins Euer erster Maikäfer 2019!
2 Bilder

Maikäfer schon im April
Erster sein

Der erste Maikäfer den ich heuer gesehen habe: 13.4.2019 zu mittag in unserem Garten in Gratkorn. Und das obwohl das Wetter eher trüb und die Temperaturen kaum 10 Grad erreichen. Er wollte wohl der Erste sein. Und ich als Fotograf? Bin ich auch der Erste der heuer einen Maikäfer fotografiert hat? ;-) Dabei hab ich ihn gar nicht selbst entdeckt, sondern mein Frau!

  • 13.04.19
  •  1
  •  2
Lokales
Das Team vom Institut für Mikrobiologie beim Lokalaugenschein im Obstanger in Schönwies. v.l. Alexandra Gruber, Hermann Strasser, Lisa Raschbichler, Eva Feistritzer und Landwirt Thomas Staggl.

Universität Innsbruck unternahm Lokalaugenschein
Maikäfer unter Beobachtung

SCHÖNWIES. „Der Maikäfer ist nach der Biene das wissenschaftlich am genauesten untersuchte Insekt“, sagt Dr. Hermann Strasser kürzlich in Schönwies. Er war dort wieder mit einen Team von Forscherinnen der Universität Innsbruck zum Lokalaugenschein mit Bodenprobenahme. Obwohl es im letzten Jahr einen sehr schwachen Flug in der Region gab bedeutet das noch nicht, dass sich die Population stark reduziert hat. Jedenfalls sind die Engerlinge im Boden aktiv auf Nahrungssuche unterwegs und werden dann...

  • 25.10.18
Wirtschaft
Geradezu explosionsartig haben sich die Engerlinge vermehrt und das oberösterreichische Grünland schwer in Mitleidenschaft gezogen. Das Thema werde uns auch in den nächsten Jahren beschäftigen, wie die Landwirtschaftskammer OÖ vermeldet.

Grünlandbauern als Verlierer
Zur Trockenheit kommen die Engerlinge

OÖ. Existenzielle Probleme durch die Trockenheit haben vor allem die heimischen Grünland- und Futterbaubetriebe. Hier wird im Jahresschnitt mit Ertragseinbußen von 40 Prozent gerechnet. Die vor Kurzem beschlossene Dürrehilfe könne nur einen Bruchteil der Schäden und Einkommensverluste der Grünlandbauern kompensieren, meldet die Landwirtschaftskammer. Die Mais- und Sojaernte ist heuer in Oberösterreich deutlich besser ausgefallen als wegen der Trockenheit befürchtet. Die Bandbreite der Erträge...

  • 10.10.18
Lokales
Martina Viehböck aus Sarleinsbach hat im Garten die Maikäferhochzeit fotografiert. Kein Freudenfest wegen der Fraßschäden.
3 Bilder

Maikäfer breiten sich im Bezirk aus

Früher als in den vergangenen Jahren kam es heuer im Bezirk zur Maikäferinvasion. Große Schäden drohen. BEZIRK (hed). „Es gibt keine Maikäfer mehr“, sang Reinhard Mey in den 70er Jahren. Im Bezirk ist derzeit im Gemeindegebiet von Pfarrkirchen, Neustift und Oberkappel das Gegenteil der Fall. Dort gibt es im heurigen Maikäferflugjahr (Maikäfer fliegen alle drei bis vier Jahre) wieder ein Massenauftreten. Plage für die Bauern „Die Plage hat vor neun Jahren begonnen", berichtet Georg Ecker,...

  • 07.05.18
  •  1
  •  5
Freizeit
8 Bilder

Maikäfer flieg ..

Beim Jäten  habe ich heute  diesen Maikäfer in der Winterruhe gestört. Er war noch ziemlich benommen als er für mich Posen sollte ;) Ob er sich wohl noch einmal eingegraben hat als ich ihn ins Gebüsch entließ ?

  • 23.04.18
  •  8
  •  21
Lokales
Maikäfer am 12. April in einem Kundler Garten.
10 Bilder

Früher Maikäfer in Kundl unterwegs

KUNDL (flo). Donnerstagnachmittags, am 12. April, kroch er durch einen Garten nahe der Kundler Dorfstraße: einer der allerersten Maikäfer des heurigen Jahres. Die warmen Frühlingstemperaturen der letzten Tage dürften ihn wohl "geweckt" haben. Schon beim Graben, um die neue Hecke zu pflanzen, fielen einige Engerlinge auf: "Viele Engerlinge haben wir heuer nicht ausgegraben, die meisten waren außerdem sehr klein, mal schauen wieviele Maikäfer dann heuer schließlich Anfang Mai wirklich kommen",...

  • 13.04.18
Lokales
2 Bilder

Heuer wird dem Maikäfer und dem Engerling in Mieming und Roppen der Kampf angesagt

MIEMING (ps). Wenn die Wiese zum Acker wird sobald der Bauer mit dem Mähwerk darüber fährt, oder erst gar kein Gras mehr gewachsen ist und die Landschaft anstatt in einem satten Grün in bedenklichem Braunton gefärbt ist, verbirgt sich mit sehr großer Wahrscheinlichkeit ein massiver Engerlingbefall unter dem angefressenen und abgestorbenen Grünland. Als Prävention wird in Tirol seit den 1990ger Jahren als Pilotprojekt mit der von Dr. Hermann Strasser von der Uni Innsbruck entwickelten Pilzgerste...

  • 05.04.18
Menü

Maikäfer flieg - Film

Frauentankstelle Dürnkrut Wann: 16.02.2018 17:00:00 bis 16.02.2018, 23:00:00 Wo: Kellerbühne im Rathaus, Hauptstraße 12, 2225 Zistersdorf auf Karte anzeigen

  • 07.02.18
Lokales
2017 droht im Bezirk Landeck eine Maikäfer-Plage.
2 Bilder

Bezirk Landeck kämpft gegen Maikäfer

2017 ist nach dreijähriger Pause wieder Hauptflugjahr der Maikäfer. BEZIRK LANDECK (joli). Bisher ist der Flug der Maikäfer auf Grund der kalten Witterung nur sehr schwach spürbar gewesen. Doch mit den wärmeren Temperaturen wird sich das schnell ändern und voraussichtlich wieder unzählige Maikäfer in den Gärten durch die Lüfte fliegen und Schäden verursachen. Dabei fressen sie Blätter ab und in weiterer Folge werden durch die Larven heimische Baumarten durch Wurzelfraß geschädigt. "Der Bezirk...

  • 11.05.17