Makrophyten

Beiträge zum Thema Makrophyten

15 Amphibienmähboote sind auf den Wiener Gewässern im Kampf gegen die Wasserpflanzen im Einsatz.
1

Mähboote im Einsatz
Bisher 1.300 Tonnen Wasserpflanzen an der Alten Donau gemäht

Nach dem Rekordsommer 2018 wurde beim Mähmanagement der Stadt nachgebessert - mit Erfolg. FLORIDSDORF/DONAUSTADT. 15 Mähboote ziehen auf den Wiener Naturgewässern ihre Kreise und sorgen dafür, dass das Badevergnügen nicht mit Wasserpflanzen in Haar und Badekleidung endet. Eine erste Bilanz ergibt: Allein auf der Alten Donau wurden heuer bereits 1.300 Tonnen Wasserpflanzen, sogenannte Makrophyten, entfernt und zu Kompost verarbeitet. Die zuständige Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) zieht eine...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Christine Bazalka
Durch den täglichen Einsatz der Mähboote steht dem Badevergnügen in der Alten Donau nichts mehr im Weg.
1 3

Badespaß
Mähboote sorgen für Top-Wasserqualität in der Alten Donau

Nach dem Fiasko im vergangenen Jahr hat man die Situation mit den Unterwasserpflanzen heuer im Griff. Es war ein trauriges Bild, das sich den Donaustädtern im vergangenen Jahr um diese Zeit an der Alten Donau geboten hat. Der Fluss war von Unterwasserpflanzen bedeckt und sowohl schwimmen als auch mit dem Boot fahren war beinahe unmöglich. Grund war ein immenser Wuchs der Makrophyten sowie ein zu später Einsatz der Mähboote der Stadt Wien. Doch diese hat aus ihren Fehlern gelernt und...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Ein Amphibien-Mähboot der Stadt Wien im Einsatz auf der Alten Donau.
1 2

Bootsbetreiber kämpfen weiter gegen die Unterwasserpflanzen in der Alten Donau

Am Dienstag fand im Selbstverständlich ein Treffen der Bootsverleiher an der Alten Donau statt, bei dem die aktuelle Situation rund um die Unterwasserpflanzen Thema war. Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy ist zuversichtlich, dass die Stadt Wien das Problem bis Mitte Juni in den Griff bekommt. DONAUSTADT. Es scheint eine endlose Geschichte zu werden, die sich da rund um die Unterwasserpflanzen an der Alten Donau abspielt. Die Makrophyten und deren Auswirkungen beschäftigen mittlerweile nicht nur...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Die Mähboote sind ab sofort im Dauereinsatz und bringen die Unterwasserpflanzen zum Kompostwerk Lobau.
2 6

Alte Donau: Stadt Wien verdoppelt Kapazitäten bei den Mähbooten

Nachdem Bootsbesitzer- und verleiher Alarm schlugen, dass Unterwasserpflanzen die Alte Donau überwuchern, handelt nun die Stadt und setzt ab sofort mehr Fahrzeuge ein, um die Makrophyten zu entfernen. DONAUSTADT/FLORIDSDORF. Jeder, der derzeit ein Elektroboot mietet oder mit seinem eigenen eine Runde auf der Alten Donau drehen will, sollte sich das gut überlegen. Denn wie die bz berichtet hat, ist der Fluss an viele Stellen mittlerweile so mit Makrophyten überwuchert, dass man mit dem Boot...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Stadträtin Ulli Sima präsentiert das neue Mähmanagement an der Alten Donau und die wendigen Mähboote.
1 14

Rechtzeitig vor der Badesaison sind in Wien neue Mähboote im Einsatz

Die Stadt Wien stellt das Mähmanagement an der Alten und Neuen Donau völlig neu auf. Insgesamt sind acht Boote in den Wiener Gewässern unterwegs. WIEN. Obwohl die Wasserqualität der Alten Donau mit den schönsten Badeseen Österreichs vergleichbar ist, haben die wuchernden Wasserpflanzen, die Makrophyten, im vergangenen Jahr das Badevergnügen getrübt. Grund genug für die Stadt Wien nach Pilotversuchen nun das Mähmanagement neu aufzustellen. „Wir haben das Pflege- und Mähmanagement...

  • Wien
  • Sabine Krammer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.