Manfred Komericky

Beiträge zum Thema Manfred Komericky

LR Ursula Lackner (re) mit den Trägern der Victor Adler-Plakette Egbert Grubholz, Waltraud Marton, August Krivec und Johann Landgraf.
119

(+ Bildergalerie)
GU: Bezirks-SPÖ dankt Weggefährten

Die Sozialdemokratie ehrte in Kalsdorf zahlreiche Mitglieder aus Graz-Umgebung für ihre 50, 60 und 70-jährige Treue zur SPÖ. „Wir bedanken uns bei Persönlichkeiten, die sich in unterschiedlichen Funktionen verdient gemacht haben. Sei es um die Rechte der Arbeitnehmer, die positive Gestaltung in den Gemeinden oder weil sie ihre Stimme erhoben, wo es um Gerechtigkeit geht“, betonte SPÖ-Regionalvorsitzende LR Ursula Lackner in ihrer Festrede. Standing Ovations und tosenden Applaus gab es für vier...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Bgm. Manfred Komericky (li) und NAbg. Karin Greiner mit Almuth Huderz-Thümel und ihrem Nachfolger als Ortsparteivorsitzender Stephan Scheifinger.
2 20

SPÖ
Stafettenübergabe bei der SPÖ Kalsdorf

Bei der Mitgliederhauptversammlung der SPÖ Kalsdorf erfolgte eine Stafettenübergabe. Almuth Huderz-Thümel übergab den Ortsparteivorsitz an Stephan Scheifinger, der mit 100 Prozent der Delegiertenstimmen gewählt wurde. Zu seinem Stellvertreter wurde Josef Zirkl, zum Finanzreferenten Patrick Trummer und zur Schriftführerin Sabine Jakubzig ernannt. Huderz-Thümel führte die SPÖ erfolgreich durch die Gemeinderatswahl im Vorjahr, wo Bgm. Manfred Komericky Stimmenzugewinne verzeichnen konnte. Die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Auf diesem und anschließenden Grundstücken entstehen ein Kindergarten und eine Wohnsiedlung.
3

Bei der Dorfstraße in Kalsdorf zeichnet sich ein Kompromiss ab

Wie geht es nach dem Protest einer Bürgergruppe mit dem Wohnbau in der Kalsdorfer Dorfstraße weiter? Wie die WOCHE berichtete, soll hier ein fünf Stockwerke hoher Wohnbau mit 120 Wohnungen entstehen. In der Vorwoche trafen sich Vertreter des Bauträgers Strobl-Bau mit Bgm. Manfred Komericky, ein gütlicher Vergleich zeichnet sich ab. Rechtens ist, der Bauträger darf auf dem als Kerngebiet ausgewiesenen Grundstuck fünfstöckig bauen. Eine Feindschaft mit den Anrainern will das Strobl-Management...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Sepp Zirkl, Richard Schall, Ewald Wolf, Manfred Komericky, Vzbgm. Patrick Trummer und Ivo Puskaric/Bauleiter beim Spatenstich.
1 3

Spatenstich bei der FF Kalsdorf

Heute erfolgte bei der Feuerwehr Kalsdorf ein Spatenstich, ab morgen wird dort gebaut. Durch den Koralmtunnel wird Kalsdorf zur Portal-Feuerwehr, das Tunnelfahrzeug stellt die Bundesbahn zur Verfügung. Nicht nur dafür braucht die Feuerwehr Platz. „Wir brauchen mehr Garagen und wollen auch das Rüsthaus vergrößern, das auch ohne die Koralmbahn zu klein geworden ist“, sagt HBI Ewald Wolf. Bis Mai wird das Rüsthaus um vier Garagen erweitert. Der Zubau erfolgt an das Gebäude zur südlichen Seite der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Bgm. Manfred Komericky mit dem Ausschuss für Jugend und Familie sowie Mitgliedern der Arbeitsgruppe.
2 3

Kalsdorf ist eine familienfreundliche Gemeinde

Jetzt ist es offiziell: Kalsdorf ist eine familienfreundliche Gemeinde und darf das Zertifikat des Familienministeriums amtlich verwenden. Vorausgegangen ist ein Prozess, bei dem der Ausschuss für Jugend und Familie unter Einbindung der Bevölkerung und Mitwirkung von SOFA Soziale Dienste Ideen für künftige Maßnahmen auflistete. Von 15 Kategorien werden jene innerhalb von drei Jahren umgesetzt, die von der Arbeitsgruppe mit höchster Priorität bewertet wurden. Die Hitliste führt das Thema Verkehr...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Vor dem Gemeindeamt, entlang der Post und in Richtung Fernitz gilt ab 13. September in Kalsdorf gebührenfreies Kurzparken.
4

Ortszentrum von Kalsdorf wird zur Kurzparkzone

Erstmals bekommt Kalsdorf eine Blaue Zone. Die Markierungen im Hauptplatz-Bereich sind bereits da, die Parkschilder noch verhängt. Mit Schulbeginn gilt an den ausgewiesenen Parkflächen eine Parkdauer von maximal 180 Minuten. Kontrolliert und angezeigt wird von der Bundespolizei, abgestraft von der Bezirkshauptmannschaft. Zur Einhaltung der Verordnung und zur Schonung der eigenen Geldbörse genügt eine gut sichtbar angebrachte Parkscheibe, die Kurzparkzone ist nicht gebührenpflichtig. Die Blaue...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Über 100 Teilnehmer kamen zur Bürgerversammlung gegen die Bauwut in Kalsdorf.
1 3

Bürger kritisierten Verkehrsflut und Verbauung in Kalsdorf

Seit Generationen in Kalsdorf ortsansässige Familien riefen zur Bürgerversammlung, um gegen aktuelle Bauprojekte zu protestieren. Wie berichtet, entsteht in der Dorfstraße ein bis zu fünf Stockwerke hoher Bau für 120 Wohnungen. Für Bgm. Manfred Komericky, der sich der Versammlung und den Sorgen der Anrainer stellte, wurde die Kundgebung zu einer Freiluft-Sprechstunde. Immer wieder machte sich der Ortschef Notizen über Beschwerden, die über das aktuelle Bauvorhaben hinausgehen. Schwerpunkt der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Von diesem Grundstück  in der Dorfstraße erstreckt sich das Bauvorhaben in Richtung Bundesstraße. Dorthin ist auch ein Gehweg bis zur Höhe Billa geplant.
2

Bürger wehren sich gegen Verbauung von Kalsdorf

Kalsdorf ist eine beliebte Zuzugsgemeinde, das hat auch seine Schattenseiten für die hier lebenden 8.100 Einwohner. Der Bauboom grassiert bis in den letzten Winkel. Weil jetzt in der idyllischen Dorfstraße ein zwei- bis fünfgeschossiger Wohnbau droht, ruft eine politisch unparteiische Gruppe zur Bürgerversammlung am 11. August um 17.30 Uhr ins Freigelände beim Blumenhof Gartler. Sie will die wenigen letzten freien Grünflächen im stark belasteten Ortskern nicht durch Hochhäuser verbaut wissen,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Applaus für Obfrau Sabine Jakubzig (Bildmitte) und ihre Ausschussmitglieder, sie setzten den siebenten öffentlichen Spielplatz in Kalsdorf um.
2 41

Kalsdorf eröffnete tollen Spielplatz

Ein neuer öffentlicher Spielplatz in Kalsdorf lässt Kinderherzen höher schlagen. 2.000 Quadratmeter groß, neben dem Kindergarten Süd in der Koralmstraße angesiedelt, ist er reich an kreativen Spielgeräten. „Es war uns wichtig, dass wir interessante, neue Spielmöglichkeiten schaffen“, betont Ausschussobfrau Sabine Jakubzig. Die Ritterburg mit allerlei Klettermöglichkeiten, der Wasserspielplatz, die riesige Sandkiste und der Trinkbrunnen wurden auch gleich von den Kindern erobert. „Als Vater und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Das erste Sommererlebniscamp 2021 des SC Kalsdorf schloss mit einem tollen Fußballfinale ab, nächste Woche startet das zweite.
1 136

Fußballwoche in Kalsdorf war ein voller Treffer

Das Sommererlebniscamp des SC Copacabana Kalsdorf schloss mit einem fulminanten Fußballfinale ab. In zwei Altersgruppen kickten die Kids um den Sieg, den sich in der Altersklasse U8 Aldin Trgovcevic, Thomas Schwarz und Edvin Malic, in der U10 Rafael Exel und Luca Kauc holten. Fußball war in der Ferienwoche der Schwerpunkt bei den 35 Teilnehmern, daneben aber auch Outdoorspiele inklusive Wasserschlacht. Den Kindern hat es großen Spaß gemacht, wie ihre Vorbilder David Alaba und Lukas...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
1 4

Suchtmittel haben am Schulhof nichts verloren

Es ist ein Problem, das mancherorts achselzuckend ignoriert wird. Nicht so in Kalsdorf, wenn es um Drogen geht. In der 8.100 Einwohner zählenden Gemeinde ziehen Kommunalpolitiker, Schulen und Jugendeinrichtungen an einem Strang, weil Suchtmittel im Schulhof absolut nichts verloren haben. Auslöser war ein Achtjähriger, der sich seinen Eltern anvertraute, als ihm ältere Jugendliche im Schulhof Snus zum Kauf angeboten haben. Snus sind kleine Tabakbeutel, die hinter die Oberlippe geschoben werden....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Im Einsatz: Die steirische Polizei konnte letztes Jahr rund 33.000 tatverdächtige ermitteln und anzeigen.
3

Jahresstatistik
Dank Corona gab's im letzten Jahr weniger Kriminalität

Bereits traditionell präsentierte die steirische Polizei die Kriminalitätsstatistik für das abgelaufene Jahr 2020. Und wie überall in unserem Leben, hat auch dort Corona seine Spuren hinterlassen. Zwei Drittel der Täter sind Österreicher Gesamthaft ist die Kriminalität im vergangenen Jahr um fast 12 Prozent zurückgegangen. 46.825 Straftaten wurden angezeigt, das sind um 6.318 weniger als noch 2019 – und ein historischer Tiefstand innerhalb der letzten zehn Jahre. Übrigens: 27.512 Straftaten...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Heinz Paulmichl/Bildungsdirektion (Bildmitte) mit Stephan Scheifinger/Obmann Bildungsausschuss (li) und Bgm. Manfred Komericky.
1 2 4

Bei Kalsdorfs Schulbau sind die Eltern jetzt am Zug

Ganztagsschulen liegen im Trend und bedeuten vielfach auch eine Chancengleichheit für Mütter und Väter, die auch als Elternteil ihren Beruf ausüben möchten. Kalsdorf setzte bislang auf eine Nachmittagsbetreuung im Hort. Mit dem Bau der neuen Volksschule will der Gemeinderat die Varianten einer Ganztagsschule (GTS) anbieten. Vorkehrungen dazu müssen bereits vor Baubeginn getroffen werden. Jetzt sind die Eltern am Zug, denn Anfang November findet in der Volksschule ein Schulforum statt, bei dem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Den 17 Hospiz-Teilnehmern (alle vorne) zollten GU-Kommunalpolitiker (3.Reihe) höchste Wertschätzung.
2 39

Werndorf gab Hospizteam einen Rahmen

Nach vier Jahren feiert das Hospizteam Graz-Umgebung Süd einen weiteren Lehrgangsabschluss. 17 Damen und Herren aus dem Bezirk Graz-Umgebung und Leibnitz absolvierten in einem coronabedingt erschwerten Kursjahr erfolgreich ihre Hospiz-Grundausbildung. Die Seminarräume stellte die Gemeinde Werndorf zur Verfügung, Bgm. Willi Rohrer dankte beim Festakt den Ehrenamtlichen. „Es ist eine wichtige Aufgabe, Menschen in schwierigen Lebenslagen zu begleiten“, sagte der Ortschef. Einfach da sein, diese...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Der Containerbau in Kalsdorf hat Platz für eine kuschelig-geborgene Kinderkrippengruppe.
1 13

Kalsdorf investiert in Bildungseinrichtungen

Sieht von außen aus wie ein Baustellencontainer, aber innen präsentiert sich die im Oktober eröffnete Kinderkrippe in Kalsdorf als Puppenhäuschen. Mit der Containerlösung reagierte Kalsdorfs Bgm. Manfred Komericky rasch. Als sich abzeichnete, dass nicht alle Kinder einen Kindergarten- oder Krippenplatz bekommen, stimmte der Gemeinderat für diese Lösung. In Planung sind weitere Kindergärten, in der Überlegung auch erstmals privat geführte. Die Container beim Kindergarten Süd und der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Für Hallenbad- und Saunabesucher in Hart und Graz gilt eine neue Badeordnung.
1 4

Neue Corona-Regeln für Sauna und Hallenbad in Kalsdorf und Hart

Es ist eine Gradwanderung zwischen Hoffen und Bangen, werden Regeln eingehalten, dann steht die Ampel für Hallenbad und Sauna in Kalsdorf und Hart derzeit auf Grün. Schwimmen unter neuen Voraussetzungen erlaubt, Aufgüsse in der Sauna ja, aber das Wacheln mit dem Handtuch ist verboten. Von einem Tag auf den anderen verfiel das Land Mitte März in eine sportliche Starre. Pandemiebedingt schlossen auch die Hallenbäder, der Saunabetrieb war ab 12. März Geschichte. Unbestritten zählt schwimmen zu den...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Sandra Goldberg schlug für die Kalsdorfer einen kostenlosen Grippe-Impfstoff vor, der Gemeinderat folgte dem Vorschlag.
2 2

Kalsdorf finanziert Grippe-Impfstoff

Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs sind die häufigsten Todesursachen in Österreich, aber auch die Grippe fordert jährlich ihren Tribut. Covid-19 kann nicht hinwegtäuschen, dass auch in der Vergangenheit jährlich Zigtausende Österreicher an Influenza erkrankten. Kalsdorf setzt jetzt ein Zeichen und ersetzt seinen Bürgern die Kosten für den Grippe-Impfstoff 2020. Die ganze Welt forscht an einem Impfstoff gegen Covid-19, aber nur acht Prozent der Österreicher ließen sich im Vorjahr gegen Grippe...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die Musikkapelle der Roto Frank und der Marktgemeinde Kalsdorf absolvierte unter der Leitung von Kapellmeister Shorty Kemmer bravourös ihre erste öffentliche Probe auf der Seebühne
46

Mit Abstand ein großer Auftritt der Blasmusik

Premiere für die Musikkapelle der Roto Frank und der Marktgemeinde Kalsdorf, die ihre erste öffentlichen Probe auf der Seebühne abhielt. Unter der Leitung von Kapellmeister Shorty Kemmer brachten die 35 Musiker Melodien von der böhmischen Polka bis zum Medley von ABBA. Bravo! Mit coronabedingten Abstand lauschten die Zuschauer im Sankt Anna-Park den Klängen der Blasmusik, darunter auch Bgm. Manfred Komericky, Vzbgm. Michael Konrad und die Ausschußobleute für Kultur und Vereine Michaela Geiger...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Sängerin Lorena Valta mit den brillanten Musikern Fabian, Tobias und Markus Steinrück.
1 36

Zurück am Kulturschauplatz Kalsdorf

Mit einem grandiosen Open-Air meldete sich der Kulturschauplatz Kalsdorf zurück. Mit den Hits großer Songwriter brachte die Freaky Friday Jailhouse Gang musikalisch ein internationales Flair auf die Seebühne. Die Musiker aus Fernitz-Mellach und Vasoldsberg begeisterten ihr Publikum mit Rock, Funk und Blues. Mit kraftvoller Stimme, die alle feinen Nuancen menschlicher Gefühle interpretieren kann, sang Lorena Valta Klassiker der jüngeren Musikgeschichte. Bei Hits von John Lennon, Maroon 5, Billy...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Biotonnen werden in einem Pilotversuch in Kalsdorf vom Entsorger kontrolliert. Bei Fehlwürfen werden Verursacher zur Kasse gebeten.
5

Bei Biomüll-Fehlwürfen werden Verursacher zur Kasse gebeten

Zugegeben, ein Blick in die Biotonne ist kein besonders schöner Anblick. Was sich aber alles im Biomüll findet, sorgt für einen Aufschrei bei Entsorgern und Kompostierern. Weil es mit der Eigenverantwortung nicht weit her ist, wird jetzt abkassiert. Vorerst in Kalsdorf, wo seit April ein Pilotprojekt des Abfallwirtschaftsverbandes (AWV) läuft. Vom Biomüll zur ErdeIm Vorjahr wurden allein in Kalsdorf rund 700 Tonnen Bioabfall gesammelt und zu Kompostieranlagen gebracht. Dort wird der Biomüll mit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Michael Konrad, Almuth Huderz-Thümel, Manfred Komericky, Gerhard Herunter und Patrick Trummer bilden Kalsdorfs neuen Gemeindevorstand.
2 37

Kalsdorfer Gemeinderat wählte neuen Vorstand

In Kalsdorf nahm der neue Gemeinderat seine Arbeit auf. In der konstituierenden Sitzung wurden die Gemeinderäte angelobt und der neue Gemeindevorstand gewählt. Manfred Komericky, der das Bürgermeisteramt im Februar 2019 von seiner Vorgängerin Ursula Rauch übernommen hatte, wurde in seiner Funktion bestätigt. Komericky (60), von Beruf stellvertretender Landespolizeidirektor, kommt aus der SPÖ, wie auch sein erster Vizebürgermeister Patrick Trummer (39), der beruflich als Prokurist bei der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Bgm. Manfred Komericky überbrachte an  Dagmar und Karl Wolf  die Glückwünsche der Gemeinde zur Eröffnung ihres Geschäfts eigenArt.
37

eigenArt eröffnete in Kalsdorf

Dass Mode und Nostalgie harmonieren, das beweist ein Geschäft mit Charme in Kalsdorf. Am 3. August eröffneten Karl und Dagmar Wolf neben ihrer Trafik einen bezaubernden Laden mit allerlei Überraschungen. Auf 200 Quadratmeter Verkaufsfläche präsentiert eigenArt Geschenkideen für jeden Anlass, bezaubernde Kleinmöbel, nette Mitbringsel, schicke Wohnaccessoires und ausgefallene Deko. „Ich bin froh, dass es solche Initiativen gibt, weil ein Ort davon lebt“, sagte Bgm. Manfred Komericky und dankte...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Wohin soll die Jugend gehen? Nicht zuletzt durch Corona schwinden die Orte, an denen sich Jugendliche im Bezirk treffen können.

Feiern in Graz-Umgebung
Jugend, quo vadis?

Genervte Anrainer, feiernde Jugendliche – Nutzeronflikte sind hier vorprogrammiert. Doch wem gehört der öffentliche Raum? Derzeit rumort es an der Kalsdorfer Copacabana: Anrainer erzählen der WOCHE, dass sie sich durch partywütige und teils rabiate Jugendliche und junge Erwachsene gestört fühlen; so sollen die Feierlustigen unter anderem auch Privatgrund betreten. Ein Geschehen, das auch dem Kalsdorfer Bürgermeister und dem stellvertretenden Landespolizeidirektor Manfred Komericky bekannt ist:...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Anna-Maria Riemer
Renate und Manfred Meyer mit ihren Söhnen Alexander (li), Rene und Manfred (re).
2

Kalsdorfer Gastronomin feierte ihren 70er

In Kalsdorf feierte Renate Meyer ihren 70. Geburtstag. Die Seniorchefin des Hotel-Restaurants erlernte den Koch/Kellner-Beruf, lernte beim Gewerbeball ihrer Heimatgemeinde Peggau ihren späteren Mann Manfred Meyer kennen und übernahm mit ihm 1968 das Restaurant seiner Eltern. Das Gastronomen-Ehepaar hat drei Söhne, 1999 wurde der Familienbetrieb an Sohn Alexander übergeben, der ihn mit Gattin Katharina in dritter Generation führt. Sohn Manfred Meyer jun. arbeitet als Berufsschullehrer, Rene...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.