Manfred Scheuer

Beiträge zum Thema Manfred Scheuer

Die Johannes Kepler Universität sendet von Montag bis Freitag um 14 Uhr ein Corona Update mit Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen (Symbolbild).
Video

Livestream ab 14 Uhr
JKU Corona Update "Zwischen Leben und Tod"

"Zwischen Leben und Tod" lautet der Titel des heutigen JKU Corona Updates. Im Zentrum stehen medizinische, psychologische und moralische Fragen in einer Corona-Intensivstation. OÖ. Ungefähr 87.700 Menschen weltweit sind bereits im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gestorben. Einige von ihnen konnten sich nur am Telefon von ihren Angehörigen verabschieden. Wie geht es Medizinern und Medizinerinnen mit dem Kampf zwischen Leben und Tod? Wie fühlt es sich an, wenn Ärzte und Ärztinnen in Italien...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
TV-Übertragung aus der Priesterseminarkirche mit Diözesanbischof Manfred Scheuer.
1 2

Kar- und Osterwoche
LT1 überträgt Gottesdienste

OÖ. Nicht nur den Gottesdienst am Palmsonntag und Ostersonntag sondern auch die Messen am Gründonnerstag, Karfreitag, die Osternacht und am Ostermontag überträgt LT1 aus aktuellem Anlass landesweit im Fernsehen. „Nachdem derzeit keine Gottesdienste mit Gläubigen gefeiert werden können, wollen wir allen Gläubigen im Land die Möglichkeit geben, nicht nur an den Sonntagsmessen, sondern an allen Messen der Kar- und Osterwoche teilzunehmen." LT1-Senderchef Dietmar Maier Zur Fernsehübertragung...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Alt-Landeshauptmann Josef Pühringer.

Corona-Krise in OÖ
Appell von Promis an Oberösterreicher: "Bitte bleibt zu Hause"

OÖ. Zahlreiche Prominente Oberösterreicher appellieren derzeit an die Landsleute die Ausgangsbeschränkungen der Bundesregierung einzuhalten und nur in Ausnahmefällen das Haus oder die Wohnung zu verlassen. • Alt-Landeshauptmann Josef Pühringer wandte sich speziell an die ältere Generation Der langjährige Landeshauptmann von Oberösterreich sieht in der Corona-Krise eine ernste Situation, "aber es ist nicht eine hoffnungslose" Situation. • Video von Andreas Goldberger Der ehemalige...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Die Gläubigen sind eingeladen am Gottesdienst, über die Medien teilzunehmen.

Gebet 2.0
Keine Gottesdienste in den Kirchen

Zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie hat der Bundeskanzler die Spitzen der anerkannten Kirchen- und Religionsgemeinschaften zu einer Beratung eingeladen. Seitens der katholischen Kirche hat Kardinal Schönborn als Vorsitzender der Österreichischen Bischofkonferenz teilgenommen. Bischof Manfred Scheuer hat daher für die Diözese Linz angeordnet, Versammlungen aller Art (in geschlossenen Räumen und im Freien)  aufgrund des hohen Übertragungsrisikos bis auf weiteres abzusagen. Gottesdienste...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Bei den Renovierungsarbeiten des Turmhelms des Linzer Mariendoms, setzt man auf die Unterstützung der Öffentlichkeit.

Initiative Pro Mariendom
Domsanierung mit Unterstützung der Öffentlichkeit

Die Initiative Pro Mariendom setzt bei der Renovierung des Turmhelms des Linzer Mariendoms auf die Unterstützung der Öffentlichkeit. OÖ. Die Oberösterreicher bekommen die Möglichkeit die Renovierungsarbeiten am Turmhelm des Linzer Mariendoms zu unterstützen. So können etwa Teile des Turmes in Form einer Turmpatenschaft erworben werden. Die Patenschaften reichen von einer einfachen Steinfuge für 50 Euro bis hin zu einem detaillierten Zierelement um 6.000 Euro. Insgesamt werden mehr als 1.200...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Der Turmhelm des Linzer Mariendoms eingerüstet für die Renovierung.
1

Linzer Mariendom
Der Dom sucht Turmpaten

Bei der Renovierung des Turmhelms vom Linzer Mariendom wird auf die Unterstützung der Öffentlichkeit gesetzt. OÖ. Für die Renovierung des Turmhelms vom Linzer Mariendom hofft die Initiative Pro Mariendom auf die Unterstützung der Öffentlichkeit. Die Oberösterreicher haben die Möglichkeit, sich einen Teil des Turmes in Form einer Turmpatenschaft zu sichern. Die Patenschaften reichen von einer Steinfuge für 50 Euro bis hin zu einem detaillierten Zierelement um 6.000 Euro. Bischof Manfred Scheuer,...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Es fand eine Priesterweihe statt.
4

Priesterweihe Aigen-Schlägl
Vitus Stefan Glira darf sich nun Pfarrer nennen

AIGEN-SCHLÄGL. Vitus Stefan Glira wurde von Diözesanbischof Manfred Scheuer in der Stiftskirche Schlägl zum Priester geweiht. Der Bischof betonte in seiner Predigt, dass Glira als Priester ein Pilger, Kundschafter und manchmal auch ein Vagabund sein werde, der im Innenbereich des Stiftes und im Außenbereich der Seelsorge Menschen nachgehe.

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
1. Reihe: Gabriele Schaller, Christine Grüll, Elisabeth Maria Ploier, Klara Maria Falzberger, Marika Mayrdorfer-Muhr.
2. Reihe: Diözesanbischof Manfred Scheuer, Martin Berndorfer, Brigitte Elsener, Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Eduard-Poier-Preis
Für Menschen mit Herz, Hirn und Tatkraft

Der Eduard-Poier-Preis für Entwicklungszusammenarbeit sowie der Journalistenpreis wurden vergeben. OÖ. Am 28. Mai wurden die diesjährigen Gewinner des Eduard-Ploier-Preises für Entwicklungszusammenarbeit sowie die Gewinner des Eduard-Ploier-Journalistenpreises geehrt. Ausgezeichnet wurden die Preisträger von Landeshauptmann Thomas Stelzer gemeinsam mit Diözesanbischof Manfred Scheuer. „Die Entwicklungsarbeit trägt entscheidend dazu bei, wie unsere Welt morgen und übermorgen aussehen wird“,...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
LandeshauptmannThomas Stelzer, Silvia Breitwieser (Leiterin TelefonSeelsorge OÖ), Barbara Lanzerstorfer-Holzner (Leiterin ElternTelefon) und Bischof Manfred Scheuer.

Telefonseelsorge
Landeshauptmann und Bischof am Telefon

OÖ. Die TelefonSeelsorge – Notruf 142 feierte 2016 ihr 50-jähriges Bestehen. Im Jahr 1998 erhielt sie –gleich einer Blaulichtorganisation – den amtlichen Notrufstatus mit der Notrufnummer 142 für ganz Österreich. Dies verdeutlicht einmal mehr die Bedeutung der TelefonSeelsorge als österreichweite Erstanlaufstelle für seelische Krisen. Barbara Lanzerstorfer-Holzner, Projektleiterin des Eltertelefon weiß: "Zu Weihnachten gibt es unterschiedliche Welten. Die Vorweihnachtszeit sei für viele von...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Die Feierlichkeiten fanden am zweiten Adventssonntag statt.
3

Vitus Stefan Glira von Bischof Manfred Scheuer zum Diakon geweiht

SARLEINSBACH. Am zweiten Adventsonntag, dem 9. Dezember 2018, wurde Vitus Stefan Glira in der Pfarrkirche Sarleinbach zur großen Freude des Schlägler Stiftskonventes und der vielen mitfeiernden Gläubigen von Diözesanbischof Manfred Scheuer zum Diakon geweiht. Der Bischof betonte in seiner Predigt, dass es viele Mitmenschen gewesen seien, die Vitus in der Spur Jesu begleitet hätten, damit er ein Diener sei, der Menschen an vielen Orten, in Bereichen und Zwischenstadien zur Seite stehe....

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Bischof Manfred Scheuer gratuliert Karl Lindorfer.
9

Severinmedaille für fünf Rohrbacher

BEZIRK. Bischof Manfred Scheuer überreichte engagierten Christen die Severinmedaille. Dieses diözesane Ehrenzeichen ist ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für langjähriges ehrenamtliches und hauptamtliches Engagement in den Pfarren. Diese Auszeichnung ging unter anderem an Karl Lindorfer aus Putzleinsdorf, Johann Saxinger aus Kollerschlag, Marianne List und Anneliese und Siegfried Wlasaty aus Ulrichsberg. Die Leistungen von Karl Lindorfer aus Putzleinsdorf: Das Engagement des jetzigen...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Norbert Huber, Thomas Eckerstorfer und Karl Lindorfer wurden von Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner (r.) mit dem Kirchschläger-Preis geehrt.
1 6

Preis für das NordwaldKammerorchester

Den diesjährigen Kirchschläger-Preis hat das NordwaldKammerorchester für das Projekt Leinenhändlersaga gewonnen. NIEDERKAPPEL, PUTZLEINSDORF. In Gedenken an den ehemaligen Bundespräsidenten und großen Sohn der Gemeinde Niederkappel, Dr. Rudolf Kirchschläger, wird jährlich ein Preis vergeben. Innovative, junge, neue und regionale Ideen werden gesucht und wurden auch heuer wieder gefunden. Wie Organisator Josef Eibl es ausdrückt, ist der diesjährige Preisträger eine "Punktlandung im Sinne der...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Mitglieder der Missonsrunde Sarleinsbach bei der Preisverleihung.
2

Missions-Preis für zwei Initiativen

Missionsrunde Sarleinsbach und "Eine Welt für Alle" erhalten Missionspreis 2017 – je 1.500 Euro. BEZIRK. Bischof Manfred Scheuer und die Missionsstelle der Diözese haben zum sechsten Mal den Missionspreis vergeben. Unter den vier Preisträgern ist die Selbstbesteuerungsgruppe "Eine Welt für Alle" der Pfarre Rohrbach und die Missionsgruppe Sarleinsbach. Landeshauptmann Josef Pühringer dankte in seiner Ansprache den zahlreichen Gruppen und Runden in Oberösterreich, die sich mit Fragen der...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Bischof Manfred Scheuer spricht bei der Kirchschläger-Preisverleihung am 24. März.

Einreichfrist für Kirchschläger-Preis läuft

BEZIRK. Ein Theater-Projekt mit Flüchtlingen aus Helfenberg hat im Vorjahr den Rudolf Kirchschläger-Preis, dotiert mit 1.000 Euro, erhalten. Auch heuer hofft das Rudolf Kirchschläger-Zentrum wieder auf viele qualitativ hochwertige Bewerbungen. Nach der Neuausrichtung im Vorjahr, wird der Preis auch dieses Jahr an wegweisende Initiativen aus dem Bezirk vergeben, an Menschen, die Ungewöhnliches anpacken. Das Preisgeld von 1.000 Euro soll zum Beginnen oder zum Weitermachen motivieren. „In unserer...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Bischof Manfred Scheuer: Dass ich in Oberösterreich halbwegs zuhause bin, das ist nicht meine eigene Schufterei, meine Leistung. Sondern es ist auch das Wohlwollen der Menschen, die da sind – und das ich auch nicht immer verdiene.
3

Bischof Scheuer: "Aufrappeln, z'sammruckn, zuahean"

Manfred Scheuer ist seit knapp einem Jahr Bischof der Diözese Linz. Im BezirksRundschau-Interview erzählt er, welche Botschaft er für 2017 vermitteln will, wie die nach dem Wahlkampf gespaltene Gesellschaft wieder zusammenwachsen kann und ob es in Oberösterreich Pfarrzusammenlegungen geben wird. Wie geht es Ihnen in Linz nach knapp einem Jahr? Ich habe noch nicht Weihnachten in Linz gefeiert, auch nicht Silvester und auch nicht den Jahresbeginn. Insofern bin ich noch immer in der ersten Phase....

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.
15

"Frieden ist ein zentrales Thema"

Melanie Walterer entzündete das Friedenslicht in der Geburtsgrotte Jesu ISRAEL, OÖ (kai). Seit 30 Jahren erinnert das Friedenslicht aus Behtlehem an die Botschaft vom Weihnachtsfrieden bei der Geburt Christi und damit an den tiefen Sinn von Weihnachten. Neben Pilgern aus OÖ, war auch Landeshauptmann Josef Pühringer mit einer Abordnung aus dem Landtag und einer Wirtschaftsdelegation in Israel bei der Entzündung dabei. "Es kann einem Land wie Oberösterreich nichts Besseres passieren, als mit dem...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Bischof Manfred Scheuer hält den Festvortrag bei der Sozialsprengel Jahresversammlung.

Sozialsprengel: Was hält unsere Gesellschaft zusammen?

SARLEINSBACH. Im Landtag wird darüber diskutiert, ob bei Bewerbungen – bei an sonst gleichen Voraussetzungen – freiwilliges, ehrenamtliches Engagement berücksichtigt werden soll. Einsparungen im Sozialbereich, eine markante Zunahme an Dokumentationspflichten – all diese Forderunge und Vorgaben gehen zu Lasten der Bewohner in Altenheimen und Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigung. Viele Sozialdienstleister werben um zusätzliche ehrenamtliche MitarbeiterInnen. Kann freiwilliges...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
41

Regionaltreffen mit Bischof Scheuer in Rohrbach-Berg

ROHRBACH-BERG. Das dritte von neun regionalen Treffen mit Bischof Manfred Scheuer fand in Rohrbach-Berg statt. Im Mittelpunkt dieses Nachmittags stand der Austausch mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern aus den Dekanaten Altenfelden, Sarleinsbach und St. Johann. Gastgeber-Pfarre war diesmal Rohrbach. „Kurzwallfahrt“ mit dem Bischof Vom Pfarrhof Rohrbach aus wanderten über 50 Bewegungsfreudige mit dem Bischof auf den Maria-Trost-Berg zur Wallfahrtskirche. Dort befindet sich eine der fünf...

  • Rohrbach
  • Annika Höller

Amtseinführung des neuen Linzer Bischofs

Mit einem Festgottesdienst tritt Manfred Scheuer am 17. Jänner seinen Dienst in Linz an. Da Scheuer bereits im Dezember 2003 im Innsbrucker Dom zum Bischof geweiht wurde, findet keine Bischofsweihe statt. Die feierliche Amtseinführung findet ab 15 Uhr im Mariendom statt. Wichtige Programmpunkte sind die Begrüßung von Manfred Scheuer durch Kardinal Christoph Schönborn und durch Dompropst Wilhelm Vieböck beim Turmportal des Mariendoms, die Überreichung und feierliche Verlesung des...

  • Linz
  • Nina Meißl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.