Alles zum Thema Manfred Schulz

Beiträge zum Thema Manfred Schulz

Politik
Ehrenobmann Rudolf Schwarzböck, Europawahlkandidat Alexander Bernhuber, LH-Stellvertreter und designierter NÖ Bauernbundobmann Stephan Pernkopf, Landwirtschaftskammer NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager, der scheidende NÖ Bauernbundobmann Hermann Schultes, Viertelsobmann LAbg. Manfred Schulz, Landesbäuerin-Stv. Ingrid Stacher und LAbg. Richard Hogl mit den Weinviertler Funktionären beim Gasthaus Stich.
2 Bilder

NÖ Bauernbund-Tour
Schulz für Viertelsobmann nominiert

PFÖSING. Im Zuge der Organwahlen und des bevorstehenden Führungswechsels im NÖ Bauernbund nutzte der designierte Obmann LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf die Möglichkeit zum Austausch mit Funktionärinnen und Funktionären. Schulz will bleiben Gemeinsam mit Landwirtschaftskammer-NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager, Spitzenkandidat des NÖ Bauernbundes für die Europawahl, Alexander Bernhuber und Bauernbundobmann Hermann Schultes wurden die aktuell brennenden Themen und künftigen...

  • 18.03.19
  •  1
Politik

Atommüll
8586 Stimmen in Mistelbach gegen Atomkraft

BEZIRK MISTELBACH. Die tschechische Regierung ist nach wie vor auf der Suche nach möglichen Standorten für Atommüll-Endlager. Dass dabei auch Orte in Betracht gezogen werden, die nur wenige Kilometer von der heimischen Grenze entfernt sind, ruft auch beim niederösterreichischen Europa-Abgeordneten Lukas Mandl und beim Landtagsabgeordneten Schulz Widerstand hervor. „Gerade bei einem Standort in unmittelbarer Grenznähe wären die potenzielle gesundheitliche Gefährdung der dortigen Bevölkerung...

  • 15.03.19
  •  4
Politik
Geben den bäuerlichen Familienbetrieben in der Region auch für die Zukunft eine starke Stimme.

Bauernbund
Schulz bleibt Bezirksbauernratsobmann

STAATZ. Der Bauernbund traf sich in Staatz um sich für die Zukunft  aufzustellen. Auf der Tagesordnung standen die Neuwahlen der Bezirkgruppen. Dabei wurde Manfred Schulz als Bezirksbauernratsobmann wiedergewählt. Ihm stehen künftig Bezirksbäuerin Eva Weigl und Kammerobmann Hermann Stich als Bezirksbauernratsobmann-Stellvertreter zur Seite. Gleichzeitig wurden auch in den Teilbezirken neu gewählt: LAA Obmann LKR Johannes Denner, Stronsdorf 1. Stellvertreter Thomas Staribacher,...

  • 27.02.19
  •  1
Lokales
Mit dem Hofladen hat sich die Familie Graf-Greis aus Hüttendorf ein zweites Standbein geschaffen.

Bauern im Bezirk schauen sorgenvoll in die Zukunft

Viele bäuerliche Familienbetriebe sind nach dem Krisenjahr 2018 aktuell in ihrer Existenz gefährdet. BEZIRK. Die Zukunft ist auf vielen Bauernhöfen ungewiss. Rund 1.629 land- und forstwirtschaftliche Betriebe gibt es derzeit noch im Bezirk Mistelbach. Vor 10 Jahren waren es noch 2.215. 130.000 Arbeitsplätze in den vor- und nachgelagerten Bereichen hängen in NÖ an der Land- und Forstwirtschaft. "Ein Bauernhof sichert im Schnitt drei Arbeitsplätze, vom Landmaschinenmechaniker über Angestellte im...

  • 20.02.19
Politik
Kurt Hackl, Ludwig Schleritzko und Manfred Schulz: Sicherheit und Lebensqualität durch Straßenbau

Straßenbau
3,9 Millionen Euro für Mistelbachs Straßen

BEZIRK MISTELBACH. Insgesamt 303 Mio. Euro werden heuer seitens des Landes Niederösterreich und der ASFINAG in die Straßen Niederösterreichs investiert. „Wir können damit zwei Ziele erreichen: Wir steigern die Sicherheit und entlang unserer Straßen und verbessern die Lebensqualität von AnrainerInnen“, führt Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko aus und verweist etwa auf die Sicherung von Eisenbahnkreuzungen, den Bau von Umfahrungen oder Fahrbahnsanierungen. Knapp 4 Millionen für...

  • 08.02.19
  •  1
Leute
5 Bilder

Neujahrsempfang
Optimistisch ins neue Jahr

MISTELBACH. Nebst der lokalen schwarzen Granden Bezirksobmann Landtagspräsident Karl Wilfing sowie die beiden Landtagsabgeordneten Kurt Hackl und Manfred Schulz gesellte sich auch Nationalrätin Eva-Maria Himmelbauer zum Neujahrsempfang der ÖVP. Unter die Gäste mischten sich FF-Bezirks-Chef Reinhard Steyrer, Rot Kreuz-Bezirks-Chef Clemens Hickl, Bezirkspolizeikommandant Florian Ladengruber, Jürgen Tiefenbacher, Jutta Stöger und Christian Cebulla vom Landesklinikum Mistelbach, viele Besucher der...

  • 09.01.19
Leute
Afrikanische Tänze passen sehr gut in das rustikale Ambiente eines Weinkellers.
53 Bilder

Weintaufe im Heiligenkeller der Zünfte mit Paten aus Uganda und Dänemark
Skål und Kagire Amagara

NIEDERKREUZSTETTEN (gdi). Die diesjährige Weintaufe im stimmungsvollen Heiligenkeller der Zünfte stand unter internationalen Zeichen: Weinpaten waren Grace Sseruwagi aus Uganda und Franz Haberbauer, Präsident der Österreichisch-Dänischen Gesellschaft. Ein Riesling vom Weingut Lukas Strobl wurde auf den Namen "Grace Margarete" getauft. Hausherr Lambert Freudhofmaier: "Weinkultur verbindet Kontinente, das war das Motto der heurigen Veranstaltung des Weinbauvereines Kreuzstetten." Tänzer und...

  • 25.11.18
Leute
Produzentinnen Doris Lahner und Viktoria Strobl mit Bürgermeister Adolf Viktorik und wärmendem Punsch.
25 Bilder

Straßenfest
Geburtstagsparty mit Apfel und Ziegenkäse

KREUZSTETTEN (gdi). Ein Jahr Gmoabauernlodn, erfolgreich und bestens bei der Bevölkerung angekommen, das musste gefeiert werden. Bei einem zünftigen Straßenfest boten 22 Produzenten ihre beliebten Produkte an und verwöhnten die vielen Gäste mit 15 verschiedenen, warmen Speisen und wärmenden Getränken. Obmann Harald Berger lobte den Einsatz der Produzenten und freute sich über viele Gäste, unter denen Manfred Schulz, Eva Weigl und Bürgermeister Adolf Viktorik den Jahrestag feierten. Alpakas,...

  • 23.11.18
Politik

Dorfplatz
Michelstetten feiert sein Zentrum

MICHELSTETTEN. Die Dorfgemeinschaft Michelstetten und der Marktgemeinde Asparn an der Zaya die Entscheidung getroffen, dass der Neubau des Feuerwehrhauses an Stelle des alten Feuerwehrhauses im Dorfzentrum stattfinden sollte. Damit wurde ein Samenkorn gelegt, woraus sich die Dorfmitte nun zu einer blühenden Pracht entwickelt. Während andere Gemeinden mit dem Aussterben der Ortsmitte zu kämpfen haben, behaupten sich in Michelstetten der Nahversorger und Bäcker, Gasthaus, Fleischerei und...

  • 20.11.18
Politik
Brigitte Ribisch, Bürgermeisterin der Thermen Stadt Laa, und der Regionsobmann LAbg. Manfred Schulz.

Nextbikes
Laa setzt auf nextbikes

LAA. Das Fahrradverleihangebot nextbike ist bereits seit neun Jahren in Niederösterreich im Einsatz. An 198 Verleihstellen können nextbike-Räder auch via App ausgeborgt werden. Rund 40.000 registrierte Personen nutzen die Räder auf ihren täglichen Wegen in Niederösterreich. Dass hier die Nachfrage ungebrochen ist, zeigen die Zahlen: 2017 wurden die 900 Räder niederösterreichweit rund 53.000 Mal genutzt, im heurigen Jahr ist bereits jetzt eine Steigerung absehbar: Bis Juli 2018 wurden die...

  • 13.11.18
Politik
Klassenlehrerin Christina Oberndorfer, Bgm. Manfred Meixner, LAbg. Manfred Schulz, Dir. Johann Keintzel und die Kinder der 1. KLasse der VS Asparn

Aktion Schutzengel
Volksschule Asparn darf zum Schutzengelfest

ASPARN. Bereits zum 19. Mal fand in diesem Jahr die Aktion Schutzengel –initiiert von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und dem Sicherheitsforum Niederösterreich – statt. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit der AutofahrerInnen zu erhöhen und deren Bewusstsein für die jüngsten VerkehrsteilnehmerInnen zu schärfen. Mit Plakaten wurden Auto-, Motor- und Fahrradfahrer auf Schulwege aufmerksam gemacht. Zusätzlich erhielten Schul- und Kindergartenkinder einen Baumwollturnbeutel mit reflektierendem...

  • 24.10.18
Lokales

„Österreich isst frei“

Aktionstag setzte Zeichen für Herkunftskennzeichnung in der Gemeinschaftsverpflegung NÖ Bauernbund sucht Gespräch mit Konsumentinnen und Konsumenten und sammelt Unterschriften für die Kennzeichnung der Lebensmittelherkunft in Großküchen und Kantinen. „Österreich isst frei“ – unter diesem Motto hat der Niederösterreichische Bauernbund rund um den Nationalfeiertag am 26. Oktober wieder ein Zeichen für die Zukunft der heimischen Landwirtschaft gesetzt. Bäuerinnen und Bauern aus allen...

  • 22.10.18
Lokales
Inbetriebnahme der 750. Biomasse Nahwärmeanlage Niederösterreichs: Gemeinsam mit Bgm. Manfred Schulz begutachten Josef Petschko, AGRAR Plus GmbH, und Klaus Christenheit, Gemeinde Gnadendorf, die frisch in Betrieb genommene Biomasse Nahwärmeanlage.

Biomasseheizwerk
Biomasseheizwerk in Gnadendorf in Betrieb

GNADENDORF. Gnadendorfs Bürgermeister Manfred Schulz freut sich ganz besonders über die Inbetriebnahme der Biomasse Nahwärmeanlage in seiner Heimatgemeinde. Damit werden CO2 neutrale Beheizung, regionale Wertschöpfung und Waldpflege unter einen Hut gebracht. Die 750. Nahwärmeanlage Niederösterreichs und 65. Anlage der Bioenergie NÖ ist ein hervorragendes Beispiel für die positiven Effekte von Biomasse Nahwärme. Gemeindeeigenes Hackgut Das Waldhackgut wird zur Gänze als Nebenprodukt der...

  • 10.10.18
Wirtschaft

Bauernbund
Schulz fordert mehr Transparenz bei Lebensmittelherkunft

MISTELBACH. Wissen was drin ist und wo es herkommt, will der Bauernbund. Landtagsabgeordneter Manfred Schulz fordert mehr Transparent über die Herkunft von Lebensmittel. "Gerade in Kantinen oder Gro´ßküchen wissen die KonsumentInnen nicht, aus welcher Produktion ihr Essen kommt", macht Schulz deutlich. Im Landeskrankenhaus Mistelbach weist man die Herkunft schon seit einem Jahr aus.  Der Bauernbund startete nun eine Petition. Ausdrücklich ausgenommen von der Kennzeichnungspflicht soll aber die...

  • 28.09.18
Lokales
Unmittelbar nach dem Spatenstich begannen die Tiefbauarbeiten für das Nahwärmenetz: Josef Petschko AGRAR Plus, Bgm. Manfred Schulz, Gerald Staudacher Schüller Bau, Klaus Christenheit
3 Bilder

Nahwärme für Gnadendorf

Spatenstich zu 750. Biomasse-Nahwärmeanlage in NÖ GNADENDORF. Auch wenn man es heute noch nicht recht glauben mag, aber der nächste Winter kommt bestimmt. Bürgermeister Manfred Schulz startete mit dem Spatenstich die intensive mehrwöchige Bauphase zur Biomasse-Nahwärmeanlage in Gnadendorf. Die Montage der Fernwärmestationen ist bereits im Laufen, d.h. die ersten fossilen Kesselanlagen werden bereits entsorgt. Die Fernwärmeleitungen, Betonfundamente und der Hackgutaufgabeschacht werden...

  • 08.08.18
Politik
VBgm. Johannes Freudhofmaier zeigt LAbg. Manfred Schulz die Planunterlagen für die Hochwasserschutzprojekte in der Gemeinde Kreuzstetten.

37 Hochwasserschutzprojekte seit 2002 im Bezirk Mistelbach realisiert

BEZIRK MISTELBACH. „Der Schutz der NiederösterreicherInnen vor Hochwasser hat für uns oberste Priorität. Daher wurden seit 2002 37 Hochwasserschutzprojekte im Bezirk bereits umgesetzt und fünf befinden sich im Bau. Dafür werden insgesamt 19,8 Millionen Euro von Bund, Land und Gemeinden investiert“, ziehen LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landtagsabgeordneter Manfred Schulz Zwischenbilanz über die Anstrengungen im Hochwasserschutzbereich im Bezirk Mistelbach und betonen zugleich: „Klar...

  • 16.07.18
Lokales
Bürgermeister Alois Mareiner und Landtagsabgeordneter Manfred Schulz

Bereits 20 E-Ladestationen im Bezirk Mistelbach

BEZIRK MISTELBACH. „Aktuell kann man im Bezirk Mistelbach bereits auf mehr als 20 Ladestationen für Elektrofahrzeuge zurückgreifen. Mit den insgesamt rund 600 öffentlich zugänglichen Ladestationen in ganz Niederösterreich ist eine flächendeckende Versorgung für die insgesamt 6.000 Elektro-Fahrzeuge möglich“, erklärt LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf stolz. In NÖ wird die Anschaffung eines Elektroautos speziell gefördert, da zusätzlich zu den 4.300 Euro die bundesweit ausbezahlt werden,...

  • 10.07.18
Politik
2020 wird die Treibjagd mit Hunden im Gatter verboten. 2029 die Gatterjagd gänzlich.
2 Bilder

Gatterjagd bis 2029 erlaubt

BEZIRK MISTELBACH. Mit 28. Juni soll sich einiges ändern für Niederösterreichs Waidmänner und -frauen. Konkret steht eine Novelle des Jagdgesetzes auf der Tagesordnung des Landtages. Ein schrittweises Verbot der Gatterjagd ist vorgesehen. Der zuständige Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf kündigte ein solches für spätestens 2029 an. Ab 2023 kann man das Gatter als Wildgehege weiterführen. "Diese dienen aber der Erholung und Forschung. Bejagung ist nur zu Wildstandsregulierung...

  • 14.06.18
  •  1
  •  1
Lokales
3 Bilder

Radweg Eurovelo 9-Nord eröffnet

WILFERSDORF. Im Beisein von mehr als 500 begeisterten Radfahrern fand die feierliche Eröffnung des neuen Abschnittes des internationalen Radweges Eurovelo 9 unter der A5-Brücke im Bereich des Retentionsbeckens der Wilfersdorfer Zuckermühle statt. Bei traumhaften Radfahrwetter konnte der neue Abschnitt im Gemeindegebiet von Mistelbach und Wilfersdorf von Landtagsabgeordneten Bürgermeister Manfred Schulz offiziell in Betrieb genommen werden. Dieser kam, wie es sich für eine Radwegfreigabe bzw....

  • 30.05.18
Lokales
Die GenussRegion Weinviertler Wild schnürt zur Zeit gerade ein Projekt zur besseren Vermarktung des heimischen Wildbrets.

Genussregion nimmt Wildschwein ins Visier

OBERSIEBENBRUNN/MISTELBACH. Strategie für die nächste Zukunft legte der Vorstand der GenussRegion Weinviertler Wild bei einer Sitzung in der Landwirtschaftlichen Fachschule Obersiebenbrunn fest. Vor allem die Vermarktung von Schwarzwild stellt alle Akteure vor große Herausforderungen. Obmann LA Manfred Schulz setzt auf die Kooperation aller Weinviertler Bezirke und der Wildbretverarbeiter. Unterstützt werden die Aktivitäten vom NÖ Landesjagdverband. Regionalprodukt: Wildschwein Kurse und...

  • 28.05.18
Freizeit
LA Manfred Schulz und Geschäftsführer des MAMUZ Peter Fritz

Mamuz: Teil des NÖ Familienpasses

Mit dem NÖ Familienpass 10 Euro Eintritt pro Familie und Museum BEZIRK MISTELBACH. Mit der diesjährigen Ausstellung „Faszination Pyramiden“ wurden das MAMUZ Mistelbach und dem MAMUZ Schloß Asparn Teil des Niederösterreichischen Familienpasses. „Mit dem Besitz eines NÖ Familienpasses hat man ab sofort die Möglichkeit, zehn Museen um jeweils zehn Euro zu besuchen. Das heißt eine Begleitperson kann eine unbegrenzte Anzahl an Kindern bis 18 Jahren ins Museum mitnehmen. Darüber hinaus gibt es jeden...

  • 15.05.18
Lokales
7 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Grafensulz: Seit 120 Jahren im Einsatz!

GRAFENSULZ (06.05.2018) – Zur Feier des 120. Feuerwehr-Geburtstages lud der Grafensulzer Feuerwehrkommandant Alois Frühwirth am Florianiwochenende ein. Der Einladung folgten zahlreiche persönliche Wegbegleiter – allen voran Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Markus Schuster, Abschnittsfeuerwehrkommandant Harald Schwab, die Unterabschnittskommandanten Alexander Schmidt und Klaus Mantler, ehemalige Funktionäre wie Karl Graf, Norbert Schamböck, Karl Kosut, Karl Buchhammer sowie die...

  • 06.05.18
Lokales
Gruppenfoto vor dem neuen HLF: in Vertretung für die Landeshauptfrau Mag. Kurt Hackl, Landtagsabgeordneter Ing. Manfred Schulz, Bezirkskommandant OBR Reinhard Steyrer, Verwalter VI Franz Riener, Abschnitt Wolkersdorf-Abschnittskommandantstv. Alois Brenner, Abschnittsverwalter VI Robert Weitzendorfer, Kommandant Harald Gepp, KDTStv. BI Andreas Mathias, Verwalter V Markus Plesner und Fahrmeister OLM Harald Meissl mit der Feuerwehrjugend.
95 Bilder

Mercy KLF, hello HLF

Verjüngung in vielerlei Hinsicht in der FF Oberkreuzstetten mit großartig inszinierter Show für die Bevölkerung OBERKREUZSTETTN (gdi). Der bewegende Jazzsong "Mercy, mercy mercy", Feuerschalen-Geflacker, Lichteffekte im lauen Abendhimmel und viel Applaus  begleiteten den Kleinlöschwagen KLF auf seiner letzten Fahrt. Die langgediente Ehrenmannschaft setzte das Fahrzeug nach 40 Dienstjahren feierlich außer Betrieb, und der umfassende Hobby-Chronist von Oberkreuzstetten, Otto Achter, erinnerte an...

  • 03.05.18
Lokales
Bürgermeister LA Manfred Schulz und Gemeindemitarbeiter Klaus Christenheit beim zukünftigen Standort der Nahwärmeanlage Gnadendorf.
2 Bilder

Bioenergie NÖ Anlage Gnadendorf in den Startlöchern

Gemeinde Gnadendorf setzt auf Energie aus der Region für die Region GNADENDORF. Nach Monaten der gemeinsamen Projektvorbereitung von Gemeinde Gnadendorf und AGRAR Plus sind nun die Grundlagen für die Biomasse Nahwärmeversorgung der öffentlichen und privaten Gebäude rund um das Gemeindeamt vorhanden um den nächsten Schritt zur Umsetzung zu gehen. Die Antragsunterlagen wurden bereits zur Genehmigung an die BH Mistelbach übermittelt und der Förderantrag bei der Kommunalkredit Public Consulting...

  • 19.04.18