Maria T. Eder

Beiträge zum Thema Maria T. Eder

Frauentag - in diesem Jahr treffen sich die Frauen nicht persönlich, sondern via Zoom.

Klosterneuburger Frauentag Online
„Lockdown-Krisenmeisterinnen“

KLOSTERNEUBURG. Bereits zum 14. Mal laden die ÖVP Frauen Klosterneuburg rund um Frauenstadträtin Maria T. Eder am Mittwoch den 3. März 2021 zum Frauentag. Dieses Jahr coronabedingt zum Online- Frauentag mit dem Motto „Lockdown-Krisenmeisterinnen“ Frauen zwischen Homeschooling, Homeoffice, Büro und Rollenklischee. Perspektiven und Chancen für die Zukunft. Als prominente Keynote-Speakerin konnte die Bundesministerin für Frauen, Familie, Jugend und Integration, Susanne Raab, gewonnen werden. Der...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
4

30er in ganz Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG. "Verkehrssicherheit, Klimaschutz, Lärm, das Unterbinden von 'Schleichwegen', aber auch das Einsparen von Tafeln und Aufwand in der Verwaltung sprechen eindeutig dafür," argumentiert Verkehrsstadtrat Johannes Kehrer (PUK) für ganz Klosterneuburg als große "30er-Zone". Ausgenommen davon sind die Landesstraßen. Antrag auf Gutachten Kurzfristig irritiert zeigte sich Kehrer dennoch vom Dringlichkeitsantrag der ÖVP, die das ganze auf die Tagesordnung der Gemeinderatssitzung vom...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager und Familienstadträtin Maria-Theresia Eder freuen sich über jede Menge Betreuung und finanzielle Unterstützung in den Ferien 2020.

Sommer 2020
Langeweile ade mit Ferienspiel und Camps

Familienkarte, Förderung und Sommerkindergarten bringen Erleichterung für Klosterneuburger KLOSTERNEUBURG (pa). In den Ferien ist was los – dank der Ferienbetreuungswelt Klosterneuburg auch in diesem Sommer. Jugendamt und Schulreferat der Stadtgemeinde haben trotz Corona-Maßnahmen Einiges auf die Beine gestellt. Eine Förderung erleichtert die Teilnahme, mit der Familienkarte gibt’s gratis Badevergnügen. Der Sommerkindergarten bietet zudem durchgehende Betreuung. Klosterneuburger Eltern können...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Distance Learning, Erarbeiten des Unterrichtsstoffs zu Hause, soll bald ein Ende haben.
2

Schulen in Klosterneuburg
Shutdown - Distance Learning – Bald geht’s wieder los!

KLOSTERNEUBURG (pa). Mitte März 2020 Stand war in Schulwesen plötzlich alles anders - bedingt durch die Coronakrise wurden Schulen österreichweit geschlossen und der Unterricht auf e-Learning und Home-Office umgestellt. So auch in Klosterneuburg, der Umstieg erfolgte größtenteils reibungslos, direkt in den Schulen wurden nur mehr wenige Kinder von Eltern aus systemrelevanten Berufen betreut. „Durch die abrupten Schulschließungen zeigt es sich erst wie wichtig es war schon vor mehreren Jahren in...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Stadträtin Maria T. Eder

Frauentag 2020
Sind Frauen gleichberechtigt?

 JA - aber es gibt noch viel zu tun, auch auf Gemeindeebene! KLOSTERNEUBURG . „Frauen sind heute bestens ausgebildet, können alles, kommen theoretisch überall hin und trotzdem ist es auch im Jahr 2020 noch keine Chancengleichheit gegeben. Die Gründe dafür sind vielfältig, umso wichtiger ist dieses Thema aufzuzeigen und stetig Verbesserungen voranzutreiben,“ äußert sich Frauenstadträtin Maria T. Eder (ÖVP) zu diesem wichtigen Thema. Was geschieht diesbezüglich in Klosterneuburg?Beginnend mit der...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Die Lions Damen: Katharina Danninger, Johanna Mikl-Leitner, Maria T. Eder, Minranda Grogger, Monika Hüpfl-Raschinger, Julia Schwaighofer-Lelenta und Karin Kieslinger.

Dinner & Dance der Lions Damen

KLOSTERNEUBURG (red.) Das heurige „Dinner and Dance 2017“ der Lions Damen Klosterneuburg Futura war für die zahlreichen Gästen aus Wirtschaft und Politik ein großartiger Start in die Ballnacht des Klosterneuburger Business Balls, wo auch der Gute Zweck nicht zu kurz kam. In der Stiftsvinothek unterstützten tatkräftig die designierte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Maria T. Eder, Präsidentin Katharina Danninger, Minranda Grogger, Monika Hüpfl-Raschinger, Julia Schwaighofer-Lelenta und...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
Monika Gattinger, Annemarie Eißert und Maria Theresia Eder wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Bezirkswahl der ÖVP-Frauen für Tulln und Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG (red.) Beim Bezirkstag der „Wir Niederösterreicherinnen Tulln“ wurde die Bezirksleiterin sowie der Vorstand der „Wir Niederösterreicherinnen“ neu gewählt. Bezirksleiterin Monika Gattinger und deren Stellvertreterinnen, Annemarie Eißert aus Tulln und Maria Theresia Eder aus Klosterneuburg wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Als Finanzreferentin wurde Maria Steininger aus Tulbing, als Finanzprüfer Ursula Kohut aus Klosterneuburg und Susanne Stöhr-Eißert aus Tulln gewählt....

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
„Mir ist es wichtig, dass Familien ihre Kinder während der Sommerferien optimal betreut wissen“, so Maria T. Eder.

Optimal: Ferienbetreuung in Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG (red.) In den letzten Wochen der Sommerferien wurde viel über die Verkürzung beziehungsweise Verschiebung einzelner Sommerferienwochen diskutiert. „Einerseits sollen sich natürlich die Kinder während der Sommerferien entspannen um dann wieder ausgeruht und voller Energie in das neuen Schuljahr zu starten, andererseits stellen gerade die langen Sommerferien die Eltern von Pflichtschul- und Kindergartenkindern vor große organisatorische Herausforderungen,“ gibt Schul-Stadträtin...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
Die Initiative Ins Leben gerufen: Sandra Soravia-Lepuschitz und Renate Altenhofer.
9

Woman Leadership Cocktail: Die geballte Frauenpower

KLOSTERNEUBURG (red.) Als heimliche Schutzpatronin der Zugereisten in Klosterneuburg hätte Marktgräfin Agnes ihre helle Freude gehabt. Denn das Restaurant Frey, geführt von Nora Frey am Klosterneuburger Stadtplatz wurde zum Epizentrum für geballte Frauenpower. Rund 60 national und international erfolgreiche weibliche Führungskräfte folgten der Einladung von Renate Altenhofer und Sandra Soravia-Lepuschitz zum ersten Women Leadership-Cocktail unter dem Motto „Die KlosterNEUbürgerinnen“....

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
Die Mädchen der NMS Langstögergasse und Hermanngasse besuchten den Girls' Day der Wirtschaftskammer Klosterneuburg.
3

Girls' Day: "Mädchen hervor, Mädchen heraus"

KLOSTERNEUBURG. Anlässlich des Girls' Day hat die Wirtschaftskammer-Außenstelle Klosterneuburg die Schülerinnen der dritten Klasse der Neuen Mittelschule Langstögergasse und Hermanngasse eingeladen. Sie hörten von den verschiedensten Lehrberufen, welche "typische" Männerberufe sind. "Burschenjobs" für Mädels "Mädchen hervor, Mädchen heraus", mit diesem Satz animierte Stadträtin Maria Theresia Eder die Schülerinnen. Friedrich Oelschlägel, Leiter der Wirtschaftskammer Klosterneuburg, stellte den...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
Aufatmen: Auch in der Albrechtsstraße gibt's nun die "Kiss & Go" Zonen.
2

Kinder schützen: Wir sind Vorreiter

KLOSTERNEUBURG. Frühmorgens erlebt man zu oft diese Situationen: Das Kind ist vor der Schule bereits aus dem Auto ausgestiegen und schon braust ein anderer Autofahrer eindeutig zu schnell und unachtsam an den Kindern vorbei – der Angstschweiß liegt im Nacken aller Eltern. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit möchte nun österreichweit Zeichen setzen und Schulwege sicherer machen. Sicher fühlen Die Bezirksblätter besuchten alle Schulen, um nachzuforschen, wie die Stadtgemeinde in Sachen...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
18

"Keine Angst vor den Burschen"

Girlsday will Mädchen Berufe in "Männerdomänen" näher bringen. KLOSTERNEUBURG. „Mädchen hervor“, hieß es beim „Girls´ Day“ am 25. April 2013 in der Außenstelle Klosterneuburg der Wirtschaftskammer NÖ. Gemeinsam mit Frauen- und Jugendstadträtin Maria T. Eder organisierte Friedrich Oelschlägel, Leiter der Außenstelle Klosterneuburg, diesen Tag speziell für Mädchen, die ihre Zukunft durch das Ergreifen auch von frauenuntypischen Berufen nachhaltig verbessern können. Schnuppert rein Nach der...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Klosterneuburg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.