Maria-Theresien-Straße

Beiträge zum Thema Maria-Theresien-Straße

Neben der Maria-Theresien-Straße in Innsbruck wurden bei den Namensvergebungen der Straßen und Plätze bisher großteils nur Männer berücksichtigt.

VP-Frauen
Frauen, die sich verdient gemacht haben, vor den Vorhang holen

TIROL. Die Straßen und Plätze in Tirol sind oft nach wichtigen Persönlichkeiten benannt. Bei genauerem Hinsehen fällt aber auf, dass bisher großteils nur Männer berücksichtigt worden sind. Die Frauen in der Volkspartei machen nun darauf aufmerksam, dass nicht vergessen werden darf, dass es auch zahlreiche Frauen gab und gibt, die sich in verschiedenen Lebensbereichen verdient gemacht haben. Im Landtag wurde einstimmig beschlossen, das Landesarchiv möge erheben und für Gemeinden und für das...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Radfahren in der Fußgängerzonen Maria-Theresien-Straße und Altstadt bis 30.4. erlaubt.

Radverkehr
Temporäre Öffnung der Fußgängerzonen

INNSBRUCK. Neue Verkehrsregeln, die bis 30. April gültig sind, betreffen die Radfahrer in der Innenstadt. Die Fußgängerzonen Maria-Theresien-Straße und Altstadt sind für den Radverkehr temporär geöffnet. VerordnungAufgrund der derzeitigen Situation rund um Covid-19 ist das Radfahren im Innsbrucker Stadtgebiet nur gestattet, wenn dies der Grundversorgung oder der Fahrt in die Arbeit dient. Zur Verhinderung der weiteren Verbreitung von Covid-19 wurde das Befahren der Radwege entlang der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Besondere Attraktion am Christkindlmarkt in der Maria-Theresien-Straße.
  15

Christkindlmarkt
Adventstimmung in der Maria-Theresien-Straße

Mit dem Christkindlmarkt Maria-Theresien-Straße ist nun der letzte von sechs Christkindlmärkten der Stadt eröffnet. Die sechs wunderbaren und sehr unterschiedlichen Märkte laden zu ausgedehnten Besuchen ein: in der Altstadt, am Marktplatz, auf der Hungerburg, in Wilten, in St. Nikolaus und in der Maria-Theresien-Straße. INNSBRUCK. Der Christkindlmarkt in Innsbrucks Prachtstraße wird dominiert von Glas, Licht und Kristall. Eine Allee an funkelnden Leuchtbäumen und die moderne Lichtgestaltung...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Ferdinand Neu, Uschi Klee, Bürgermeister Georg Willi und Albert Tschallener (Bezirksblätter) mit dem traditionellen Schaf, der Weihnachtskugel und dem Plakat für den Einzug 2019.

Innsbruck
Christkindleinzug am 22. Dezember

Strahlende Kinderaugen und viele freudige Gesichter gibt es am 22. Dezember in der Innsbrucker Innenstadt. Dann wird in liebgewonnerer Tradition der Christkindleinzug zelebriert. INNSBRUCK. Die Vorbereitungen und Vorarbeiten für den traditionellen Christkindleinzug in Innsbruck laufen auf Hochtouren. Die teilnehmende Schüler haben die ersten Singproben, die seit 2004 imEinsatz stehenden Mäntel werden aus dem Lager geholt, die logistische Fragen, wie die Anlieferung der Kutsche oder die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Karl Schafferer (Vorstandsvorsitzender von proHolz Tirol), Christian Höller (Vorsitzender der Sektion Architekten der Kammer der ZiviltechnikerInnen), Bürgermeister Georg Willi, Kurt Ziegner (Land Tirol) und Rüdiger Lex (Geschäftsführung proHolz Tirol)

"wood passage"
Mehr Holzbau für Innsbruck

Bis 28. Oktober haben interessierte InnsbruckerInnen die Gelegenheit, sich die Installation „wood passage“ in der Maria-Theresien-Straße anzusehen. Die von proHolz Austria, proHolz Bayern und Lignum Schweiz in Auftrag gegebene Installation soll die Öffentlichkeit auf die Vorteile des Bauens mit Holz aufmerksam machen. „Mit Holz zu bauen heißt das Klima aktiv zu schützen“, weiß Bürgermeister Georg Willi. „Holzbauten verlängern den Kohlenstoffspeicher aus dem Wald. Jeder Kubikmeter verbautes...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nilüfer Dag
Auch die Maria-Theresien-Straße ist beflaggt: Ein Hinweis, dass eine Wahl ansteht.

Frage des Tages
Warum hängen überall die Flaggen?

Hier finden Sie die Erklärung: INNSBRUCK. Vor der EU-Wahl im Frühjahr beschloss der Gemeinderat – auf Antrag GR Gerald Depaoli – zu und vor besonderen Anlässen, so auch zu Wahlgängen, die Stadt zu beflaggen, damit die Bevölkerung auf Veranstaltungen oder die Wahl aufmerksam gemacht wird. So wurden zirka 200 Fahnen im Wert von 9.200 Euro eingekauft. Um auf die bevorstehende Nationalratswahl aufmerksam zu machen, hängen nun welche z. B. in der Maria-Theresien-Straße.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Das Team der Tyrolia freut sich auf Ihren Besuch.
  19

100 Jahre Tyrolia
Ein Tag lang BUCHVERRÜCKT

Der Geburtstag wird gefeiert. Die Tyrolia Innsbruck feiert 100 Jahre und lädt zu einem "BUCHVERRÜCKTEN" Programm am 11. Oktober zwischen 9 und 1 Uhr früh in das Tyrolia Buch-Papier Geschäft in die Maria Theresien Straße 15. Einige Highlights aus dem Programm- Am Eingang begrüßt ein "Walk of Fame" - Sterne erzählen, welche prominenten Gäste schon in der Tyrolia gelesen haben ... - 9.00 UHR: Hausherr Christoph Schmiemer begrüßt und Bürgermeister Georg Willi eröffnet den Tag mit einem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Das Piano beim Café Manna bleibt 2019 stumm.

Gastroszene Innsbruck
Nach sieben Jahren erstmals Pianolos

Die Klänge des Pianos beim Café Manna waren fester Bestandteil des Kulturerlebnisses in der Innsbrucker Maria-Theresien-Straße. Nach 7 Jahren gibt es für 2019 aber keine Genehmigung. Innsbruck (hege). Über viele Jahre haben die Klänge der Pianoabende beim Café Manna Einheimische und Touristen erfreut. Geplant waren die musikalischen Klänge auch für das Jahr 2019. Doch die Genehmigung wurde in diesem Jahr nicht erteilt. Laut Auskunft des Bürgermeisterbüros fehlt dem Café die behördliche...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Im zweiten Stock des Gebäudes kam es in der Maria-Theresien-Straße zum Wasserrohrbruch.
  3

Wasserrohrbruch in der MaReSi
Stunden lang floss das Wasser

In der Maria-Theresien-Straße kam es gestern Nacht in einer Wohnung zum Wasserrohrbruch. Viel zu spät wurde er bemerkt. Als der Wasserrohrbruch in einer innerstädtischen Wohnung bemerkt wurde, war es schon zu spät. Das Wasser floss stundenlang ungehindert im zweiten Stock und beschädigte große Flächen des Gebäudes, unter anderem auch zwei im Erdgeschoss befindliche Geschäftslokale.  Die Berufsfeuerwehr konnte nur einen Teil des Wassers abpumpen, da das Wasser bereits in das Gemäuer...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Bürgermeister Georg Willi, Mobilitätsstadträtin Uschi Schwarzl und IVB-Geschäftsführer Martin Baltes eröffnen die neue Stadtrad-Haltestelle in der Maria-Theresien-Straße.

42 Standorte
Stadtrad-Netz wächst weiter

An 42 Standorten in ganz Innsbruck kann man sich bereits aufs Stadtrad schwingen. Eine neue Station entstand in der Maria-Theresien-Straße beim Kaufhaus Tyrol, weitere Stationen sind diesen Sommer noch geplant. „Mittlerweile verzeichnen wir in den Frühlingsmonaten bis zu 500 Fahrten täglich. Im Gegensatz zum E-Scooter ist das Stadtrad dazu noch gesund und klimaneutral“, freut sich Mobilitätsstadträtin Uschi Schwarzl. Fünf Jahre nach Einführung verfügt die Stadtrad-Flotte über 340 Räder an...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nilüfer Dag
Die Maria-Theresien-Straße war in der Nacht von Samstag auf Sonntag Schauplatz eines Großeinsatzes der Polizei.

Sieben Polizeistreifen
Drei Jugendliche lösten Großeinsatz aus

Sieben Polizeistreifen rückten Samstagnacht aus. INNSBRUCK. Am 02.06.2019, gegen 00:30 Uhr, kam es in Innsbruck in der Maria- Theresien -Straße zu einer Schlägerei, bei der drei österreichische Staatsbürger beteiligt waren. Dabei wurde ein 18-jähriger, in Innsbruck wohnhafter Mann im Bereich des Auges unbestimmten Grades verletzt. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in die Klinik gebracht. Noch ein weiterer Innsbrucker, 22 Jahre alt, wurde leicht verletzt und lehnte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
In der Nacht auf heute gerieten mehrere junge, männliche Personen in eine Schlägerei.

Maria-Theresien-Straße
Schlägerei und schwere Körperverletzung

In der Nacht auf heute kam es in der Maria-Theresien-Straße zu einer Schlägerei, wobei einer schwer verletzt wurde. Bei der Rauferei waren mehrere Personen beteiligt. Ein 20-jähriger Österreicher schlug einen anderen 20-jährigen Österreicher mit einem massiven Faustschlag nieder. Dadurch erlitt das Opfer schwere Verletzungen (Verdacht auf Joch- und Nasenbeinbruch sowie eine Gehirnerschütterung) und wurde stationär in der Klinik Innsbruck aufgenommen.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nilüfer Dag
Ein 69-Jähriger attackierte mehrere Angestellte einer Kanzlei mit einem Messer.

Polizeimeldung
Messerangriff in Kanzlei – Motiv unklar

Gestern, 01.01., gegen 15 Uhr betrat ein 69-jähriger Tiroler eine Rechtsanwaltskanzlei, um „Geldgeschäfte abzuwickeln". Nachdem ihm eine 25-jährige Sekretärin mitteilte, dass der Rechtsanwalt keine Zeit hätte, wurde sie vom vermeintlichen Klienten unvermittelt mit einem Messer angegriffen und im Kinnbereich verletzt. Durch die Schreie des Opfers eilte eine weitere Sekretärin (31-j.) herbei, wobei auch sie vom 69-Jährigen mit dem Messer attackiert wurde. Nachdem sich die zweite Sekretärin ein...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nilüfer Dag
"Dann halt keine Gastgärten!" Wirte in der Innenstadt wehren sich gegen Gebührenerhöhung der Stadt.

Gastgarten-Streit
"Boykott" läuft bis mindestens Donnerstag

Nach der Sitzung des Stadtsenats am heutigen Mittwoch wollen Gastronomen "die Situation neu bewerten". Ein Großteil der Gastgärten in der Maria-Theresien-Straße hat noch immer geschlossen. "Ein Boykott", wie Thomas Geiger, GF der Fachgruppe Gastronomie der WK Tirol bestätigt. Die betroffenen Gastronomen in der Prachtstraße protestieren damit gegen die, aus ihrer Sicht, unverhältnismäßige Erhöhung der Mieten – das STADTBLATT hat berichtet. Die Wirte hoffen, dass die Causa am Mittwoch (heute,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
GR Gerald Depaoli ist überzeugt, dass man seinen Antrag bewusst verzögert hat.

Brunnen-Sanierung
Depaoli: "Das war doch pure Absicht!"

GR Gerald Depaoli fühlt sich bestätigt: "Das Drüberfahren geht munter weiter!" Grund für seine Aussage: Obwohl in der Oktobersitzung des Gemeinderates sein Antrag auf eine kostengünstige Neugestaltung des Brunnens in der Maria-Theresien-Straße behandelt werden soll – eine "Dringlichkeit" wurde dem Antrag im Juli nicht zuerkannt – wird vor Ort bereits gebaggert. "Hier werden Fakten geschaffen und Steuergeld verschwendet, nur damit man meinen Antrag als überholt entsorgen kann", poltert...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Im Brunnen in der Maria-Theresien-Straße planscht bald der "Kredithai", befürchtet GR Gerald Depaoli und fordert eine "billige Lösung".

MaReSi-Brunnen: "168.000 Euro sind viel zu viel"

"Gerechtes Innsbruck"-Chef fürchtet Verschwendung von Steuergeld GR Gerald Depaoli ist sauer! "Was hier geplant wird, ist ein Schildbürgerstreich", betont der Mandatar von "Gerechtes Innsbruck". Zum Hintergrund: Die Stadt muss den Brunnen in der Maria-Theresien-Straße nach einem Gerichtsurteil barrierefrei gestalten und hat dafür bauliche Veränderungen um 168.000 Euro angedacht. "Zudem sollen die Arbeiten sechs Monate lang dauern. Das ist eine Farce. Die Spenglerarbeiten für ein Geländer würden...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler

IKB feiert den internationalen Tag des Wassers

Am Donnerstag, den 22. März 2018, wird weltweit zum 26. Mal der Tag des Wassers gefeiert. Die IKB ist mit dabei: Wissenswertes und Spannendes rund ums Thema Trinkwasser, Abwasser, saubere Energie aus Wasserkraft sowie Info-Tische von natopia und klasse!forschung und viel mehr gibt es beim IKB-Stand in der Maria-Theresien-Straße von 9.00 bis 16.00 Uhr. Was gibt es beim IKB-Stand in der Maria-Theresien-Straße zu entdecken? Wissenswertes zum Wasserkreislauf: Ein Virtual-Reality-Film...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Maike Sarge
Günther Platter warnte seine Anhänger eindringlich, dass es auf die letzten 48 Stunden des Wahlkampfes ankäme.
  8

Platter zum Wahlkampffinale: "I kamat grad erst so richtig in Schwung!"

Gestern Nachmittag hieß es für die ÖVP "Mobilisieren!". "Das isch koa g'mahte Wiesn", gab Spitzenkandidat Günther Platter den Besuchern des Wahlkampffinales mit. Kurz nach 17.00 Uhr betrat "Er" die Bühne. "Er", auf den der gesamte Wahlkampf der Tiroler ÖVP zugeschnitten war - LH Günther Platter. Zum Abschluss eines "extrem kurzen Wahlkampfs" gab der schwarze Spitzenkandidat seinen Anhängern in der  Innsbrucker Maria-Theresien-Straße mit, worum es jetzt geht : "Wir müssen die gute Stimmung in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
diesen Großen können wir leider nicht verteilen..
 2  2   5

Peacekeeper sammeln für "Licht ins Dunkel"

Wir Tiroler Peacekeeper verteilen zu Gunsten von "Licht ins Dunkel" Blauhelm-Luftballone am Dienstag den 20. Dez. 2016 in der Zeit von 15 - 17 Uhr ganz in der Nähe nördlich vom Ö3-Glascontainer "Wunschhütte" Wir laden euch und eure Freunde ein uns zu besuchen bzw. online dabei zu sein: Ö3 Weichnachtswunder in Innsbruck Die gesammelten Spenden werden an das Ö3 Weihnachtswunderteam um ca. 17 Uhr übergeben. Helft mit dass es eine ansehnliche Summe wird. Keep Peace Gerhard F....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gerhard F. Dujmovits "Soldier of Peace" - "Verein Österreichischer Friedenssoldaten"
Bernhard Friesacher hängte alle ab.
  20

Auf die Stöckel, fertig, los!

Am Fr, den 2. September, fand Österreichs 1. High Heels Run in der Maria-Theresien-Straße statt. INNENSTADT (sara). Anlässlich ihres 110-Jahres-Jubiläums feierte die Parfümerie Weigand in der Maria-Theresien-Straße ihren runden Geburtstag ganz besonders. Veranstaltet wurde Österreichs 1. High Heels Run, bei dem Männer sowie Frauen antreten konnten. Auf einem Runway von 110 m (passend zum Alter der Parfümerie) versuchten mutige Stöckelschuh-Liebhaber, ihre Kompetenzen, auf High Heels laufen zu...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Sara Erb (sara)
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.