Alles zum Thema Mariella Istok

Beiträge zum Thema Mariella Istok

Gesundheit
Bei einem Vortrag wird es um Ernährung für Kinder gehen.

Ernährung & Fitness
Vorträge mit Diätologin in Tragwein

Die Diätologin, Fitness- und Gesundheitstrainerin Mariella Istok aus Kefermarkt hält im April zwei interessante Vorträge in Tragwein. TRAGWEIN. Am Mittwoch, 10. April, gibt Istok bei ihrem Vortrag "Essen und Trinken für Sportler" einen guten Einblick in die adäquate Ernährung für Sportbegeisterte. Dabei beleuchtet sie kritisch allgemein gängige Vorstellungen zum Thema Ernährung bei sportlichen Aktivitäten. Auch für individuelle Fragen und Tipps für den Alltag wird genügend Zeit...

  • 07.03.19
  •  1
Gesundheit
Fasten eignet sich, um an Genussfähigkeit zu gewinnen und den Körper zu entgiften, nicht jedoch zum Abnehmen.
2 Bilder

Fastenzeit
Kefermarkter Diätologin stellt Fastenkuren auf den Prüfstand

Viele Menschen verzichten während der Fastenzeit auf Alkohol, Zucker oder andere Genussmittel. Manche entsagen einigen Tagen sogar völlig fester Nahrung. Doch wie wirkt sich Fasten auf unseren Körper aus und ist es überhaupt gesund? Dieser Frage ist die BezirksRundschau mit der Kefermarkter Diätologin Mariella Istok auf den Grund gegangen. KEFERMARKT. Neben Neujahr ist die Fastenzeit die beliebteste Zeit für gute Vorsätze und um sich Gedanken um seine Gesundheit und Ernährung zu machen....

  • 21.02.19
  •  1
  •  1
Lokales

Schlossküche Riedegg begrüßt den Herbst

GALLNEUKIRCHEN, LASBERG, KEFERMARKT. Am Donnerstag, 5. Oktober, 17 bis 20 Uhr, findet in der Schlossküche Riedegg (Gallneukirchen) ein Koch-Workshop unter dem Titel "Mit bunter Herbstküche fit für die kalte Jahreszeit" statt. Kursleiterinnen sind die beiden Diätologinnen Karin Leitner aus Lasberg und Mariella Istok aus Kefermarkt. Die Kosten betragen 65 Euro. Nähere Informationen und Anmeldung bis 2. Oktober: Mariella Istok (0664 / 4386448).

  • 22.09.17
Lokales

Im neuen Jahr gesünder leben

BEZIRK FREISTADT. Morgen. Am Montag. Nächstes Jahr. Aufschieben ist einfach, wird in allen Lebenslagen gemacht und ist besonders beliebt zu Jahresbeginn in Form von Vorsätzen für das neue Jahr. „Vorsätze sind oft ein Aufschieben“, sagt die diplomierte Diätologin Mariella Istok aus Kefermarkt. Ihr Tipp für unverbesserliche Aufschieber: „Einmal sagen: „Morgen gönne ich mir diese Leckerei, heute nicht.“ Dabei ist Naschen nicht verboten, sondern nur aufgeschoben.“ Der Jahresbeginn bietet sich für...

  • 18.12.12