Marina Pree-Candido

Beiträge zum Thema Marina Pree-Candido

In Oberösterreich wurden im Jahr 2020 rund ein Viertel weniger Arbeitsunfälle an die AUVA gemeldet.
2

Im Pandemie-Jahr 2020
Arbeitsunfälle in Oberösterreich auf Rekordtief

Eingeschränkte Mobilität, Kurzarbeit und Homeoffice zeigen ihre Auswirkungen auch auf Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten, wie aus der aktuellen Statistik der AUVA für das COVID-Jahr 2020 hervorgeht. OÖ. In Oberösterreich wurden rund ein Viertel weniger Arbeitsunfälle an die AUVA gemeldet als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Zahl der Unfälle auf den Wegen von und zur Arbeit ging um ein Drittel zurück. Die Auswertung der Unfallmeldungen nach Monaten zeigt einen deutlichen Einschnitt...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Landesstellenvorsitzender Erhard Prugger, Leiter des Unfallverhütungsdienstes Gunter Seebacher und Landesstellendirektorin Marina Pree-Candido bei der Schlüsselübergabe.

Elektromobilität
AUVA stellt auf umweltfreundlichen Fuhrpark um

Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) stellt ihren Fuhrpark auf umweltfreundliche Fahrzeuge um. Von den 125 Pkws sind 115 vollelektrisch unterwegs, zehn Autos verfügen über Plug-in-Hybrid-Antriebe. Das erste Fahrzeug wurde jetzt an der AUVA-Landesstelle in Linz übergeben. LINZ. „Als Partner der Unternehmen sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ganz Oberösterreich unterwegs, um Betriebe vor Ort praxisnah zu unterstützen. Auf diese persönliche und bedarfsorientierte Beratung...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Erhard Prugger (1.v.l.) und Marina Pree-Candido (2.v.l.) von der AUVA luden zu einem Pressegespräch in der Scott GmbH in Mattighofen ein. Georg (1.v.r.) und Claudia Glechner (2.v.r.) führten durch den Betrieb.
1 4

Von Mattighofen in die Welt
Schi- und Motorradbrillen aus dem Innviertel

Von Mattighofen in die Welt: Die Scott GmbH beliefert die ganze Welt mit Schi- und Motorradbrillen. Doch nicht nur Hobbysportler setzen auf die Qualität aus dem Innviertel. MATTIGHOFEN. 300.000 Schi- und Motorradbrillen werden jährlich von Scott in Mattighofen für den internationalen Markt angefertigt. Unter den weltweiten Abnehmern sind neben Hobbysportlern auch zahlreiche Profis, wie etwa Heinz Kinigadner. In Corona-Zeiten setzte das Unternehmen erfolgreich auf die Herstellung von...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Die Aktion "Meine Busschule" machte Halt in der Volksschule Helpfau-Uttendorf.

Verkehrserziehungsaktion
"Meine Busschule" in Uttendorfer Volksschule

Das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) und die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) haben für Schulkinder in Oberösterreich die kostenlose Aktion "Meine Busschule" ins Leben gerufen. Die Volksschüler in Helpfau-Uttendorf durften die Verkehrserziehungsaktion ausprobieren. HELPFAU-UTTENDORF. Der Schulbus gilt als sicheres Verkehrsmittel. Österreichweit geschehen durchschnittlich rund sieben Prozent aller Schulwegunfälle in und um den Bus. Diese gehen aber meist mit schweren...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
v.l.: Dietmar Gruber (Wiener Städtische Versicherung), Marina Pree-Candido (AUVA), Landesrat Günther Steinkellner, Landeshautpmann-Stellverteter Manfred Haimbuchner, Klaus Kumpfmüller (Hypo OÖ), Landesrat Wolfgang Klinger, Klaus Scherleitner (Landespolizeidirektion) mit Alina, Julia und Oskar

Sicher am Schulweg
Mit Warnweste und Eigenverantwortung

20.000 kostenlose Warnwesten werden in den ersten Schulwochen an alle Schulanfänger in Oberösterreich verteilt. Neben diesem einfachen Sicherheitsutensil sollen Kinder aber auch Risikobewusstsein und Eigenverantwortung auf den Schulweg mitbekommen. OÖ. „Die Unsicherheit bei Eltern und Schülern ist aufgrund der Corona-Krise schon groß genug“, so Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FPÖ), „ wo es aber definitiv keine Unsicherheiten geben darf, das ist am Schulweg der Kinder“. 118...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Erste-Hilfe-Maßnahmen bei der Yomocon.
2

Sicher durch den Verkehr

Die "Young Mobility Convention" am Welser Messegelände bot Schülern ein Training der besonderen Art. WELS. Unter dem Motto „Lernen durch Erleben“ konnten rund 1.400 Schüler der dritten bis sechsten Schulstufe aus ganz OÖ am 2. und 3. Juli 2018 am Vormittag erstmals in Österreich Verkehrssicherheit spielerisch erfahren und üben. Bei der "Young Mobility Convention" (Yomocon) gab es zwölf altersgerecht aufgebaute Stationen, darunter verschiedene Fahrradparcours, Simulatoren und Longboard-Action....

  • Wels & Wels Land
  • Margret Rohn
Gemeinsam zum Erfolg: Heinz Schulze, Geschäftsführer Schneegans Freudenberg Silicon Ges.m.b.H, Marina Pree-Candido, Direktorin AUVA-Landesstelle Linz, Erhard Prugger, Vorsitzender AUVA-Landesstelle Linz (v. l.).

Schneegans Freudenberg Silicon Vorreiter in Sachen Prävention

Pressegespräch bei Schneegans Freudenberg Silicon in Losenstein nach dem Motto „Wer jetzt vorbeugt, hat später keine Probleme!“ LOSENSTEIN. Wer jetzt vorbeugt, hat später keine Probleme: So lautet die Sicherheitsphilosophie bei Schneegans Freudenberg Silicon in Losenstein, wo Prävention „gelebt“ wird. Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz haben für die Geschäftsführung einen sehr hohen Stellenwert. Unterstützung holt sich der international tätige Betrieb beim langjährigen Partner...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Für jahrelange Pflege des Ehemannes ausgezeichnet

NEUMARKT. Seit einem unverschuldeten Autounfall auf dem Heimweg vom Arbeitsplatz im Dezember 1978 ist Siegfried Deiser aus Neumarkt halbseitig gelähmt. Seine Frau Renate pflegt ihn seit 37 Jahren. Am Dienstag, 17. November, wurde ihr liebevoller Einsatz mit dem AUVA-Pflegepreis gewürdigt. Unter den ersten Gratulanten: Landeshauptmann Josef Pühringer, Landestellen-Vorsitzender Erhard Prugger und Landesstellen-Direktorin Marina Pree-Candido. Den Gewinn – einen Urlaub – wird das Ehepaar gemeinsam...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Um den Mehlstaub so gering wie möglich zu halten, bentutzt man in der Bio-Hofbäckerei Mehlsiebe. Eine Absauganlage sorgt zudem dafür, dass der Staub sofort abgesaugt wird.
5

Wohlfühlarbeitsplätze in der Bio-Hofbäckerei

Gemeinsam mit der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) hat die Bio-Hofbäckerei Mauracher in sichere Arbeitsplätze investiert. SARLEINSBACH, BEZIRK. Arbeitsunfällen vorzbeugen ist ein Schwerpunkt der AUVA. "Damit uns das gelingt, arbeiten wir sehr eng mit den Unternehmen und den Firmenchefs zusammen", sagt Marina Pree-Candido, Direktorin der AUVA-Landesstelle Linz. Gemeinsam mit Erhard Prugger, Vorsitzender des Landesstellenausschusses der AUVA Landesstelle Linz, besuchte sich die...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr

Sprechtage in den Bezirken

Der AUVA-Sprechtag in Steyr findet jeden zweiten Mittwoch im Monat von 10 bis 12 Uhr in der OÖGKK Steyr statt. STEYR. Die AUVA-Landesstelle Linz bietet ihren Versicherten ab sofort Sprechtage in den Bezirken an. Für Beratungen zu Aufgaben und Leistungsangebot der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) müssen Versicherte künftig nicht mehr nach Linz kommen, sondern können die Sprechtage in den Bezirken nützen. „Durch die Sprechtage in den Bezirken soll es noch besser gelingen,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.